Sport in Deutschland

2.108 Aufrufe

Veröffentlicht am

Виды спорта в Германии, известные спортсмены, достижения, массовые спортивные мероприятия, Олимпийские игры в Германии, ЧМ мира по футболу 2006,

Sportarten in Deutschland, bekannte Sportler, die Weltmeisterschaft in Deutschland 2006,

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.108
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
239
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
46
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sport in Deutschland

  1. 1. SPORT IN DEUTSHLAND
  2. 2. Deutschen Olympischen Sportbund •16 Landessportbünde • zahlreiche Fachverbände Der größte Sportverband - Deutsche Fußball-Bund (DFB)
  3. 3. BMW Berlin-Marathon Die Rennen am Samstag für: • Inlineskater (42,195 km) • Kinder und Schüler (Mini-Marathon - 4,2195 km) Marathonlauf am Sonntag für: • Rollstuhlfahrer • Power-Walker • Läufer
  4. 4. Streckenrekorde Männer: 2:03:23 h (Weltrekord) Wilson Kipsang Kiprotich (KEN), 2013 Frauen: 2:19:12 h (Asienrekord, Rekordzeit in Deutschland) Mizuki Noguchi (JPN), 2005
  5. 5. Die Kieler Woche • 2.000 Boote und Schiffe, Regatten in allen olympischen Disziplinen • 16 weiteren nationalen und internationalen Bootsklassen • 10 Tage
  6. 6. Cyclassics Hamburg • Begründet im Jahre 1996 • Von 1998 bis 2004 gehörte es zum Rad-Weltcup • Jetzt ist der Teil der neu eingeführten UCI ProTour • Die Strecke ist meist um die 250 km lang • Jedermannrennen: Strecken von 55 km, 100 km und 155 km
  7. 7. Duhner Wattrennen Die größte Sommerattraktion in Cuxhaven ist das alljährlich stattfindende Trab- und Galopprennen auf dem Meeresboden. Das Duhner Wattrennen hat eine lange Tradition: Bereits 1902 gab es die ersten Wettkämpfe. Seit 1975 wird es jährlich ausgetragen
  8. 8. Ironman Frankfurt • Über 2.000 Athletinnen und Athleten aus über 50 Nationen • 3,8 Kilometer Schwimmen • 180 Kilometer Radfahren • Marathonlauf • 500.000 Zuschauer entlang der Strecke
  9. 9. Drachenbootfestival Schwerin •4000 Sportler •141 Teams •200 beziehungsweise 1000 Meter langen Rennstrecken •Kreativität bei der Namenswahl und der Gestaltung der Team-Shirts
  10. 10. Die Olympischen Spiele in Deutschland •Die Sommerspiele 1936 in Berlin •Die Winterspiele 1936 an Garmisch- Partenkirchen •Die Sommerspiele 1972 in München
  11. 11. Die Sommerspiele 1936 in Berlin Die Olympischen Sommerspiele 1936 (offiziell Spiele der 11.Olympiade genannt) wurden vom 1. bis 16.August 1936 in Berlin ausgetragen. Mit 49 teilnehmenden Nationen stellten die Spiele einen neuen Teilnehmerrekord auf. Zu diesen Spielen fand zum ersten Mal ein Fackellauf statt (3400 Fackelläufer, 7 Länder, 3075 Kilometern)
  12. 12. Die olympischen Medaillen •960 Gold-, Silber- und Bronzemedaillen •81 Gramm schwer •Durchmesser von 55 Millimetern
  13. 13. Einige Wettbewerbe • Basketballturnier – 199 Sportler aus 21 Ländern teil • Boxen -183 Sportler in 8 Gewichtsklassen • Fechten – 7 Wettbewerbe: 6 für Männer und 1 für Frauen • Fußball - 201 Sportler aus 16 Ländern • Gewichtheben - 5 Wettbewerben, 80 Sportler • Feldhandball - 105 Sportler aus 6 Ländern
  14. 14. Die IV. Olympischen Winterspiele 1936 in Garmisch- Partenkirchen • 28 teilnehmenden Nationen • Skirennen wurden zum ersten Mal alpine veranstaltet Wettbewerbe Demonstrations wettbewerbe Bob Eisstockschießen Eishockey Militärpatrouille Eiskunstlauf Eisschnelllauf Ski Alpin Ski Nordisch
  15. 15. Die olympischen Medaillen • 323 Gramm • Durchmesser von 100 mm
  16. 16. Die olympischen Sommerspiele 1972
  17. 17. Die olympischen Medaillen • 364 Gold-, 364 Silber- und 381 Bronzemedaillen • 90 cm lang wurden Ankerglieder aus 7,5 mm dickem Messing-Material aneinandergefügt und über eine Öse an die Medaille angeschraubt.
  18. 18. Sportarten in Deutschland
  19. 19. Beliebteste Sportarten in Deutschland im Jahre 2013
  20. 20. • Sechseinhalb Millionen Menschen (über acht Prozent der Bevölkerung) sind Mitglied in einem der über 27.000 Fußballvereine • Ligasystem: die Bundesliga, die 2. Bundesliga, die eingleisige 3. Liga • Weltmeisterschaften in 1990 und in 2006 • Europameisterschaft in 1988
  21. 21. Die Nationalmannschaft • Fußballweltmeister (1954, 1974, 1990) • Europameister (1972, 1980, 1996)
  22. 22. Das Trikot der deutschen Nationalmannschaft für WM- 2014 in Brasilien Allianz Arena, München Berliner Olympiastadion Signal Iduna Park, Dortmund Die Nationalmannschaft
  23. 23. Die Nationalmannschaft Die bekanntesten Spieler Lothar Matthäus ist mit 150 Länderspielen deutscher Rekordnationalspieler Gerhard „Gerd“ Müller - „Der Bomber der Nation“, 68 Tore für die Nationalmannschaft
  24. 24. Oliver Kahn, langjähriger Fußballtorhüter Michael Ballack, langjähriger Mannschaftskapitän der deutschen Nationalmannschaft und der torgefährlichste Mitt elfeldspieler Franz Beckenbauer, Weltmeister als Spieler und Mannschaftskapitän. Die Nationalmannschaft Die bekanntesten Spieler
  25. 25. Machen Sie die Nationalmannschaft Deutschlands bei der Weltmeisterschaft 2014 Ihre Lieblingsmannschaft! Joachim Löw ist der Head Coach seit dem Jahre 2006 Philipp Lahm ist der wirkende Kapitän
  26. 26. Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland • seit dem 9. Juni und bis zum 9. Juli • 200 Länder – Qualifikationsspielen • 32 Teams - die Endrunde • 12 Stadien in 12 Städten • Maskottchen - der Löwe Goleo VI mit dem Ball Pille
  27. 27. TennisÜber 1,5 Millionen Spieler in 18 deutschen Landesverbänden Boris Becker ist ein ehemaliger deutscher Tennis- spieler und Olympiasieger. Er gewann insgesamt 49 Turniere im Einzel – darunter sechs Grand- Slam-Turniere, davon dreimal das Turnier von Wimbledon – sowie 15 Titel im Doppel. Steffi Graf gewann 22 Grand-Slam- Turniere und hält mit 377 Wochen den Rekord bei der Führung in der Tennis- Weltrangliste. 1988 siegte sie bei allen vier Grand-Slam-Turnieren sowie den Olympischen Spielen und gewann so als bisher einzige Tennisspielerin den Golden Slam.
  28. 28. Handball Der Deutsche Handballbund ist der größte Handballverband weltweit • die WM 2007 war in Deutschland • die deutsche Mannschaft ist dreimal Weltmeister (1938, 1978, 2007) • die deutsche Handball- Bundesliga gilt als stärkste Liga der Welt
  29. 29. Schwimmen Michael Groß ist nach Summe seiner insgesamt 21 Titelgewinne bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften der zweiterfolgreichste deutsche Schwimmsportler Franziska van Almsick ist eine ehemalige deutsche Schwi mmerin und mehrfache Welt- und Europameisterin. Britta Steffen gewann während ihrer Karriere 23 Medaillen bei Olympischen Sommerspielen sowie Welt- und Europameisterschaften, darunter zwei Olympiasiege, zwei Weltmeistertitel und neun Europameistertitel
  30. 30. Basketball • Die Basketball Bundesliga wurde in der Spielzeit 1966/1967 eingeführt. • Die erfolgreichsten Mannschaften sind Rekordmeister TSV Bayer 04 Leverkusen (TuS 04 Leverkusen) mit 14 Meistertiteln bei Herren und Rekordmeister DJK Agon 08 Düsseldorf mit 12 Titeln bei Frauen. • Die Deutsche Nationalmannschaft im Basketbal l hatte ihren bisher größten Erfolg mit dem EM-Sieg 1993. Es folgte der Gewinn der Bronzemedaille bei der WM 2002 und derSilbermedaille bei der EM 2005. • Dirk Nowitzki ist einer der besten Spieler der Welt (erster Deutscher mit den Dallas Mavericks den NBA- Titel gewann)
  31. 31. Leichtathletik • Der DLV ist der sechstgrößte Fachverband im Deutschen Olympischen Sportbund. • Er ist untergliedert in zwanzig Landesverbände. Heike Drechsler Carl Schuhmann Nils Schumann
  32. 32. Schwerathletik Jürgen Heuser Die Verbände der einzelnen Sportarten waren bis 1972 im Deutschen Athleten-Bund (DAB) organisiert, der mit der Verselbständigung von Ringen und Gewichtheben aufgelöst wurde
  33. 33. Formel 1 Sebastian Vettel Michael Schumacher
  34. 34. WASSERSPRUNGEN Ingrid Krämer-Gulbin 3 × Gold, 1 × Silber
  35. 35. Biathlon Seit 1972 hat Deutschland 20 Gold-, 24 Silber- und 15 Bronzemedaillen gewonnen Deutschland liegt in der Nationenwertung auf Platz 1 vor Norwegen
  36. 36. Michael Greis Ricco Gross Sven Fisher
  37. 37. Kati Wilhelm Uschi Disl Andrea Henkel
  38. 38. Biathlon-Königin Magdalena Neuner Zwischen ihrem Debüt im Weltcup 2006 und dem Karriereende 2012 gewann Magdalena Neuner 34 Einzelrennen im Biathlon- Weltcup, dreimal den Gesamtweltcup und sieben Disziplinenweltcups. Mit insgesamt 63 Podiumsplatzierungen gehört sie zu den erfolgreichsten Sportlerinnen in der Geschichte des Weltcups.
  39. 39. Schlittensport in Deutschland RennrodelBobsport Skeleton
  40. 40. Bobsport Gabriele Kohlisch Deutschland ist die stärkste Bobnation. Wolfgang Hoppe
  41. 41. Skilanglauf Tobias Angerer (zwei Silber, zwei Bronze Medaillen) Evi Sachenbacher-Stehle (zwei Gold, zwei Silber Medaillen)
  42. 42. EISHOCKEY Die deutsche Mannschaft gewann bisher zweimal Bronze: 1932 in Lake Placid und 1976 in Innsbruck.
  43. 43. SNOWBOARD Nicola Thost Snowboard-Gold (Halfpipe) Heidi Renoth Silber (Einzel-Riesenslalom) Amelie Kober Silber (Parallel-Riesenslalom)
  44. 44. Skispringen Martin SchmittSven HannawaldJens Weißflog
  45. 45. Eiskunstlauf Annie Hübler und Heinrich Burger, 1908 Katarina Witt Aljona Savchenko und Robin Szolkowy

×