Titel durch Klicken hinzufügen  Titelfolie   Titelfolie    «MACHTVERSCHIEBUNG.»Folientitel  … hin zum Arbeitnehmermarkt.  ...
Kaltstart.Die VBZ kennen Sie und so schreiben wir unsere Stellen aus:                           26.09.2011                ...
Unser Antrieb.Im HRM auf das Web 2.0 setzen – worauf denn sonst?! Der Bedarf steigt:   Ausbauvorhaben (Tram Zürich West) ...
Unser Ansatz.Wir bewerben uns – wer denn sonst?! Machtverschiebung auch auf dem Arbeitsmarkt:   Talente (= Berufsleute, F...
Unsere Erkenntnisse.Toll – sagen die Anderen (und finden wir auch). Videos kommen an:   Im wahrsten Sinne des Wortes, run...
«Merci…» Klicken hinzufügen   Titel durch  Titelfolie   TitelfolieFolientitel
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Machtverschiebung - ... hin zum Arbeitnehmermarkt.

1.256 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.256
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Machtverschiebung - ... hin zum Arbeitnehmermarkt.

  1. 1. Titel durch Klicken hinzufügen Titelfolie Titelfolie «MACHTVERSCHIEBUNG.»Folientitel … hin zum Arbeitnehmermarkt. Wie die Verkehrsbetriebe Zürich mit den Möglichkeiten von Web 2.0 und insbesondere von Jobvideos auf die Machtverschiebung auf dem Arbeitsmarkt reagieren. Swiss Social Media Forum 2011.
  2. 2. Kaltstart.Die VBZ kennen Sie und so schreiben wir unsere Stellen aus: 26.09.2011 2
  3. 3. Unser Antrieb.Im HRM auf das Web 2.0 setzen – worauf denn sonst?! Der Bedarf steigt: Ausbauvorhaben (Tram Zürich West) und die Baby Boomer sorgen für anhaltenden Rekrutierungsdruck. Aktuell um 200 Personen pro Jahr. Personalmarketing 0.0: Beim Blick in die Stellenanzeigen in Print und online Stellenplattformen grüssen die „Golden Fifties“. Internetland Schweiz: 84% nutzen das Internet regelmässig und jede/r Fünfte surft bereits mit dem Smartphone. Quelle: EIAA Mediascope 2010 / BfS 2010 26.09.2011 3
  4. 4. Unser Ansatz.Wir bewerben uns – wer denn sonst?! Machtverschiebung auch auf dem Arbeitsmarkt: Talente (= Berufsleute, Fahrerinnen, High Potentials… also eigentlich fast alle) wählen ihren Arbeitgeber aus – und nicht mehr umgekehrt. Bewegtbilder bewegen: Tschüss Stelleninserat, die VBZ setzen auf Video. Die Chefinnen und Chefs bewerben sich bei potenziellen Bewerber/innen. Konsequent. Crossmediales Feuerwerk: Das Internet und die Jobvideos sind das Herzstück. Klassische und innovative Kanäle sorgen für Traffic. 26.09.2011 4
  5. 5. Unsere Erkenntnisse.Toll – sagen die Anderen (und finden wir auch). Videos kommen an: Im wahrsten Sinne des Wortes, rund 3000 mal pro Stelle. Und auch die Vorgesetzten haben (mittlerweile) Spass. Im Bilde: Bewerberinnen sind besser denn je informiert. Über die Fakten zur Stelle und zum „Nichtschreibbaren“. Charmant: Die VBZ positionieren sich als (überraschend) pfiffige Arbeitgeberin. Runter vom hohen Ross: Internetbasierte Strategien funktionieren - längst auch jenseits der Hochschulzielgruppen. 26.09.2011 5
  6. 6. «Merci…» Klicken hinzufügen Titel durch Titelfolie TitelfolieFolientitel

×