TRADITION UND KOMPETENZ - DIE HIRNBÖCK STABAU GMBH
KAUF / RÜCKKAUF / MIETE
2
Friedrich Hirnböck hat im Jahr 2004 mit der Gründung der Spundwand Handels- und Vermietungs GmbH den Han-
del mit Stahls...
3
INHALT
IMPRESSUM
Medieninhaber:
Hirnböck Stabau GmbH
Eine Gewähr für den Inhalt, insbesonde-
re für die Richtigkeit der ...
4
SPUNDBOHLEN
5
LARSSEN - PROFILE
LARSSEN PROFILE
b b
y
t
s
h y
SPUNDBOHLEN
Profil Breite Höhe Rückendicke Steg­dicke Eigenlast Widersta...
6
HOESCH-PROFILE ( LARSSEN-SCHLOSS )
HOESCH-PROFILE ( KNOPF- / KLAUENSCHLOSS )
HOESCH PROFILE
y h
t
s
y
b b
b
s
b
h
t
y y
...
7
PROFIL OMEGA 17
ECKPROFIL 20
ECKPROFIL 22
SPUNDBOHLEN
ECKPROFILE
50
50
~ 55
~ 35
~50
50
50
~ 55
~ 35
~50
~ 50
~50
50
50
...
8
STAHLSORTEN
Die Stahlsorten unserer warmgewalzten Stahlspundbohlen entsprechen der DIN EN 10248-1. Auf Wunsch können auc...
9SPUNDBOHLEN
FORMTOLERANZEN
›› Bohlenbreite
›› Wanddicke
›› U-Profile
›› Wanddicke, Z-Profile und Flachprofile
›› Höhe U-P...
10
KANALDIELEN / LEICHTPROFILE
11
Profil Dicke Breite Höhe Gewicht Widerstandsmoment
mm mm mm kg/m kg/m² cm3
/m
FLP700 4 700 147 31,40 44,85 276
FLP700 5...
12
SCHLOSSDICHTUNG MELAVILL SP
13
Das Produkt
Melavill SP ist ein Spezialbitumen zur Abdichtung von Spundwandschlössern vor dem Rammen bzw. Einfädeln der...
14
Verarbeitung
Melavill SP wird direkt mit der Verpackung in dem dafür geeigneten indirekt beheizten Rührwerkskocher auf ...
15
STAHLTRÄGER
16
BREITFLANSCHTRÄGER
STAHLTRÄGER
BREITFLANSCHTRÄGER HEB
Höhe Breite Stegdicke Flanschdicke Widerstandsmoment Handelsgewic...
17
BREITFLANSCHTRÄGER HEA
STAHLTRÄGER
BREITFLANSCHTRÄGER
Höhe Breite Stegdicke Flanschdicke Widerstandsmoment Handelsgewic...
18 STAHLTRÄGER
BREITFLANSCHTRÄGER HEM
BREITFLANSCHTRÄGER
Höhe Breite Stegdicke Flanschdicke Widerstandsmoment Handelsgewic...
19STAHLTRÄGER
U-TRÄGER
U-TRÄGER
Höhe Breite Stegdicke Flanschdicke Widerstandsmoment Handelsgewicht
UNP h b s t
mm mm mm m...
20
STAHLBLECHE
21
STAHLBLECHE
Stärke
(mm)
Gewicht
(kg / m²)
1000 x 2000 mm
(kg / Tafel)
1250 x 2500 mm
(kg / Tafel)
1500 x 3000 mm
(kg / ...
22
STAHLROHRE
23
STAHLROHRE
Aussendurchmesser
in mm
Wandstärke
in mm 4 4,5 5 5,6 6,3 7,1 8 8,8 10 11 12,5 14,2 16
159 Gewicht (kg/m) 15,...
24
SCHIENEN
25
KRANSCHIENEN
VIGNOLSCHIENEN
SCHIENEN
Type Kopfbreite K Gesamthöhe H Fußbreite F Gewicht kg/m
S7 25 65 50 6,75
S24 53 11...
26
AUFBEREITUNG / ANARBEITUNG
27
Die Bohlen werden einzeln ausgelegt, Profil und Länge ermittelt und die Maßhaltigkeit wird überprüft. Gegebenenfalls
we...
Hirnböck Stabau GmbH
Dorfstraße 14
A-5161 Elixhausen bei Salzburg
T.: +43 662 450 613
F.: +43 662 450 613 - 514
E.: office...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Produktkatalog von Hirnböck Stabau

692 Aufrufe

Veröffentlicht am

Hirnböck Stabau ist Spezialist für Stahlrohre und Stahlbleche sowie Stahlträger, Spundwände und Spundbohlen. Alle Spunddielen, Stahlschienen und Stahlrohre sind auch gebraucht erhältlich. Zudem bietet der Stahlhandel Experte Rückkauf oder Vermietung sowie Verkauf von Stahl. Überdies stehen alle Spundbohlen, Spundwände und Stahlträger sowie Stahlbleche zum Mieten und Kaufen bereit. Spundwand und Spundwandbohle im Handel kaufen und Preise vergleichen.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
692
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
16
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Produktkatalog von Hirnböck Stabau

  1. 1. TRADITION UND KOMPETENZ - DIE HIRNBÖCK STABAU GMBH KAUF / RÜCKKAUF / MIETE
  2. 2. 2 Friedrich Hirnböck hat im Jahr 2004 mit der Gründung der Spundwand Handels- und Vermietungs GmbH den Han- del mit Stahlspundbohlen aufgenommen. Sein Vater, Friedrich Hirnböck sen., hat mit der Firma Friedrich Hirnböck, Stahlhandel, Salzburg vor mehr als 40 Jahren das Produkt Spundwand in Österreich erfolgreich eingeführt. Ab 2012 hat sich die STABAU Holding GmbH, Haida/Deutschland mit 50% an der Spundwand Handels- und Vermie- tungs GmbH beteiligt. Der Firmenname wurde auf Hirnböck Stabau GmbH abgeändert. Gemeinsam mit unserem Mitgesellschafter, der STABAU Holding GmbH, steht uns ein Lagervorrat von ca. 50.000 to Stahlprofilen in neu und gebraucht für den Spezialtiefbau zur Verfügung. Wir sind Alleinvertreter für Larssen und Hoesch-Profile der HSP Hoesch Spundwand und Profil GmbH, Dortmund für das Verkaufsgebiet Österreich und Schweiz. Die Villas Austria GmbH produziert exklusiv für uns die bituminöse Spundbohlenschlossdichtung Melavill SP und das Zusatzmittel Melavill Plus. Damit sind wir Ihr kompetenter und verlässlicher Partner bei der kurzfristigen Bedienung Ihres Bedarfs. Unser Unternehmen ist Ihr Spezialist für Kauf – Rückkauf – Miete von: ›› Stahlspundbohlen (warmgewalzt / kaltprofiliert) für Baugrubensicherungen / Hochwasserschutz / Kaianlagen / Klär­anlagen / Pumpwerke / Grundwasserwannen ›› Kanaldielen für Kanal- und Grabenverbau ›› Stahlträger für Baugrubenaussteifung / Leergerüste / Behelfsbrücken / Doppel U-Profile für Gurtungen und Berliner Verbau ›› Stahlrohre für Fundierung von Lärmschutzwänden / Forstwegebau / Bachumleitungen /Horizontalpressungen / Baugrubenaussteifung / Rohrspundwand / Rohrdalben ›› Schienen für Rammpfähle / Kranbahn ›› Stahlbleche für Künettenabdeckungen / Unterlagsplatten für Baustraßen und Lagerflächen TRADITION UND KOMPETENZ - DIE HIRNBÖCK STABAU GMBH ÜBER UNS
  3. 3. 3 INHALT IMPRESSUM Medieninhaber: Hirnböck Stabau GmbH Eine Gewähr für den Inhalt, insbesonde- re für die Richtigkeit der Maße, Gewichte, Güteangaben, statischen Werte sowie der Bild- und Texterläuterungen wird nicht übernommen. Alle Angaben dienen zur Orientierung bei der Produktauswahl. Änderungen und tech- nische Weiterentwicklungen sind jederzeit möglich. Konzeption & Umsetzung: WDW WerbeDesign Wanger e.U. www.wdw.at Über Uns 2 Spundbohlen 4-9 Larssen Profile Hoesch Profile Eckprofile Stahlsorten Formtoleranzen 5 6 7 8 9 Kanaldielen / Leichtprofile 10-11 Kanaldielen Leichtprofile 11 11 Schlossdichtug Melavill SP 12-14 Schlossdichtung Melavill SP Anwendungsempfehlung 13-14 14 Stahlträger 15-19 Breitflanschträger U-Träger 16-18 19 Stahlbleche 20-21 Stahlrohre 22-23 Schienen 24-25 Kranschienen Vignolschienen 25 25 Aufbereitung / Anarbeitung 26-27 Aufbereitung Anarbeitung 27 27
  4. 4. 4 SPUNDBOHLEN
  5. 5. 5 LARSSEN - PROFILE LARSSEN PROFILE b b y t s h y SPUNDBOHLEN Profil Breite Höhe Rückendicke Steg­dicke Eigenlast Widerstandsmoment Flächenträgheitsmoment b h t s Wy Wy Iy Wand Einzelbohle Wand Einzelbohle mm mm mm mm kg/m2 kg/m cm3 /m cm3 cm4 /m LARRSEN 22 500 340 10,0 9,0 123,6 61,8 1260 355 21420 LARSSEN 22 10/10* 500 340 10,0 9,0 129,8 64,9 1300 372 22100 LARSSEN 23 500 420 11,5 10,0 155,0 77,5 2000 527 42000 LARSSEN 24 500 420 15,6 10,0 175,0 87,5 2500 547 52500 LARSSEN 24/12 500 420 15,6 12,0 185,4 92,7 2550 560 53610 LARSSEN 25 500 420 20,0 11,5 206,0 103,0 3040 562 63840 LARSSEN 43 500 420 12,0 12,0 166,0 83,0 1660 483 34900 LARSSEN 430 708 750 12,0 12,0 234,5 83,0 6460 ­- 241800 LARSSEN 600 600 150 9,5 9,5 94,0 56,4 510 130 3825 LARSSEN 600 K 600 150 10,0 10,0 99,0 59,4 540 133 4050 LARSSEN 601 600 310 7,5 6,4 78,0 46,8 745 251 11520 LARSSEN 602 600 310 8,2 8,0 89,0 53,4 830 265 12870 LARSSEN 603 600 310 9,7 8,2 108,0 64,8 1200 330 18600 LARSSEN 603 K 600 310 10,0 9,0 113,5 68,1 1240 340 19220 LARSSEN 603 10/10* 600 310 10,0 10,0 116,0 69,6 1260 350 19530 LARSSEN 604 n 600 380 10,0 9,0 123,0 73,8 1600 415 30400 LARSSEN 605 600 420 12,5 9,0 139,2 83,5 2020 520 42420 LARSSEN 605 K 600 420 12,2 10,0 144,5 86,7 2030 537 42630 LARSSEN 606 n 600 435 14,4 9,2 157,0 94,2 2500 605 54375 LARSSEN 606 nK* 600 435 14,4 10,0 162,1 97,3 2530 617 55030 LARRSEN 628 600 456 16,3 9,8 165,5 99,3 2775 586 63270 LARSSEN 607 n 600 452 19,0 10,6 190,0 114,0 3200 649 72320 LARSSEN 703 700 400 9,5 8,0 96,4 67,5 1210 414 24200 LARSSEN 703 K 700 400 10,0 9,0 103,0 72,1 1300 426 25950 LARSSEN 703 10/10* 700 400 10,0 10,0 108,0 75,6 1340 437 26800 LARSSEN 716 700 440 10,2 9,5 114,2 79,9 1600 511 35200 LARSSEN 720 750 450 12,0 10,0 128,5 96,4 2000 588 45000 *auf Anfrage Die Widerstandsmomente der LARSSEN-Profile dürfen nur dann in der statischen Berechnung angewandt werden, wenn mindestens jedes zweite Bohlenschloss in der Wand zur Aufnahme der Schubkräfte verriegelt ist.
  6. 6. 6 HOESCH-PROFILE ( LARSSEN-SCHLOSS ) HOESCH-PROFILE ( KNOPF- / KLAUENSCHLOSS ) HOESCH PROFILE y h t s y b b b s b h t y y SPUNDBOHLEN Profil Breite Höhe Rückendi- cke Steg­dicke Eigenlast Widerstandsmoment Flächenträgheitsmoment b h t s Wy Wy Iy Wand Einzelbohle Wand Einzelbohle mm mm mm mm kg/m2 kg/m cm3 /m cm3 cm4 /m HOESCH 1707 700 420 8,7 8,5 104,6 73,2 1735 1215 36435 HOESCH 1807 700 420 9,2 9,0 109,3 76,5 1800 1260 37800 HOESCH 1907 700 420 9,7 9,5 113,9 79,7 1865 1306 39165 HOESCH 2007* 700 420 10,3 10,1 119,4 83,6 1945 1362 40845 HOESCH 2407* 700 440 11,0 11,0 136,7 95,7 2450 1715 53000 HOESCH 2507 700 440 11,5 11,5 141,4 99,0 2525 1768 55550 HOESCH 2607 700 440 12,0 12,0 146,2 102,3 2600 1820 57200 HOESCH 2707 700 440 12,7 12,7 153,0 107,1 2705 1894 59520 HOESCH 2807 700 440 13,1 13,1 156,7 109,7 2765 1936 60830 HOESCH 3607* 700 500 16,8 10,8 167,7 117,4 3595 2517 89875 HOESCH 3707* 700 500 17,4 11,4 173,7 121,6 3696 2587 92400 HOESCH 3807* 700 500 18,0 12,0 179,8 125,9 3800 2660 95000 HOESCH 3907* 700 500 18,7 12,7 186,8 130,8 3925 2745 98000 HOESCH 4007* 700 500 19,0 13,0 190,0 133,0 3970 2780 99250 *auf Anfrage Profil Breite Höhe Rückendi- cke Steg­dicke Eigenlast Widerstandsmoment Flächenträgheitsmoment b h t s Wy Wy Iy Wand Einzelbohle Wand Einzelbohle mm mm mm mm kg/m2 kg/m cm3 /m cm3 cm4 /m HOESCH 1105 575 260 8,8 8,8 101,0 58,1 1100 633 14300 HOESCH 1205 575 260 9,5 9,5 107,0 61,5 1140 655 14820 HOESCH 1205 K 575 260 10,2 10,2 112,5 64,7 1200 690 15600 HOESCH 1255 575 260 10,8 10,8 118,0 67,9 1250 719 16250
  7. 7. 7 PROFIL OMEGA 17 ECKPROFIL 20 ECKPROFIL 22 SPUNDBOHLEN ECKPROFILE 50 50 ~ 55 ~ 35 ~50 50 50 ~ 55 ~ 35 ~50 ~ 50 ~50 50 50 ~ 55 ~ 35 ~50 ~ 50 ~50 Eigenlast: 17,3 kg/m Umfang: 40,9 cm Eigenlast: 15,4 kg/m Umfang: 37,1 cm Eigenlast: 10,2 kg/m Umfang: 24,7 cm
  8. 8. 8 STAHLSORTEN Die Stahlsorten unserer warmgewalzten Stahlspundbohlen entsprechen der DIN EN 10248-1. Auf Wunsch können auch Stähle nach DIN EN 10025 (Baustähle), DIN EN 10155 (wetterfeste Baustähle) oder nach anderen Vorschriften geliefert werden. Höherfeste, schweißgeeignete Spundwandstähle mit einer Mindeststreckgrenze bis 460 N/mm2 nach Werkvor- schrift sind lieferbar. Für die höherfesten Spundwandstähle S390GP und S430GP liegt mit Zulassungsbescheid vom 01.02.2010 die bauauf- sichtliche Zulassung Z-30.1-17 vor. Die Zulassung ist gültig bis 28.02.2015 und kann auf Anforderung zur Verfügung gestellt werden. SPUNDWAND-STAHLSORTEN GEMÄSS DIN EN 10248-1 HÖHERFESTE SCHWEISSGEEIGNETE SPUNDWANDSTAHLSORTEN GEMÄSS WERKVORSCHRIFT SPUNDWANDSTÄHLE GEMÄSS ASTM Stahlsorte Mindeststreckgrenze Zugfestigkeit Mindestbruchdehnung MPa MPa % S240GP 240 340 26 S270GP 270 410 24 S320GP 320 440 23 S355GP 355 480 22 S390GP 390 490 20 S430GP 430 510 19 A 328 270 450 20 A 572 Grade 50 345 485 21 A 572 Grade 60 415 520 18 A 690 345 485 21 S460H 460 550 17 SPUNDBOHLEN
  9. 9. 9SPUNDBOHLEN FORMTOLERANZEN ›› Bohlenbreite ›› Wanddicke ›› U-Profile ›› Wanddicke, Z-Profile und Flachprofile ›› Höhe U-Profile ›› Höhe Z-Profile ›› Abweichung von der Geraden ›› Bohlenlänge ›› Trennschnitt ›› Gewicht ›› Schlossverbindungen der Profile GRENZABMASSE UND FORMTOLERANZEN FÜR WARMGEWALZTE SPUNDBOHLEN AUS UNLEGIERTEN STÄHLEN GEMÄSS DIN EN 10 248-2. bei Einzelbohlen ± 2 %; bei Doppel- oder Dreifachbohlen ± 3 % t: bis 8,5 mm = ± 0,5 mm; über 8,5 mm = ± 6 % t s: bis 8,5 mm = – 0,5 mm; über 8,5 mm = – 6 % s t, s: bis 8,5 mm = ± 0,5 mm; über 8,5 mm = ± 6 % s, t h: bis 200 mm = ± 4 mm; über 200 mm = ± 5 mm h: bis 200 mm = ± 5 mm; von 200 bis 300 mm = ± 6 mm; über 300 mm = ± 7 mm Die Abweichung von der Geraden in Längsrichtung darf 0,2 % der Bohlenlänge nicht überschreiten. Die Längen der Spundbohlen dürfen um ± 200 mm von den be- stellten Längen abweichen. Rechtwinkliger Trennschnitt zur Längsachse. Die Gesamtabwei- chung zwischen dem höchsten und dem niedrigsten Punkt der Schnittebene, an einer Einzelbohle in Richtung der Längsachse gemessen, darf nicht mehr als 2 % der Bohlenbreite betragen. Spielraum zwischen rechnerischem Gewicht (laut Profiltabellen) und gewogenem Gewicht der Gesamtlieferung höchstens ± 5 %. Die Schlösser müssen mit ausreichendem Spielraum so ineinan- der passen, dass sich die Bohlen gut ineinanderschieben lassen und die für den rechnungsmäßigen Verbund erforderlichen Kräfte übertragen werden können.
  10. 10. 10 KANALDIELEN / LEICHTPROFILE
  11. 11. 11 Profil Dicke Breite Höhe Gewicht Widerstandsmoment mm mm mm kg/m kg/m² cm3 /m FLP700 4 700 147 31,40 44,85 276 FLP700 5 700 148 39,40 56,20 343 FLP700 6 700 149 47,20 66,90 409 FLP700 7 700 150 54,34 77,60 474 FLP700 8 700 151 61,90 88,45 540 FLP750 6 750 283 57,46 76,60 965* FLP750 7 750 284 67,00 89,30 1120* FLP750 8 750 285 76,60 102,00 1273* FLP840 6 840 250 57,46 68,40 743* FLP840 7 840 251 67,00 79,76 880* FLP840 8 840 252 76,61 91,20 1000* KANALDIELEN SPUNDBOHLEN KALTPROFILIERT KANALDIELEN LEICHTPROFILE Profil Dicke Breite Höhe Gewicht Widerstandsmoment mm mm mm kg/m kg/m² cm3 /m KD400 6 400 50 22,10 55,30 102 KD600 6 600 78 37,50 62,00 184 KD600 8 600 80 49,61 83,00 237 KD750 8 742 92 55,30 73,70 260 KD750 10 742 92 66,90 91,70 325 KANALDIELEN / LEICHTPROFILE * plastisches Widerstandsmoment
  12. 12. 12 SCHLOSSDICHTUNG MELAVILL SP
  13. 13. 13 Das Produkt Melavill SP ist ein Spezialbitumen zur Abdichtung von Spundwandschlössern vor dem Rammen bzw. Einfädeln der Stahlspundbohlen insbesondere bei sandigen Untergrund. Das Herstellungsverfahren und die Eigenüberwachung sind nach EN ISO 9001 zertifiziert. Produkteigenschaften Melavill SP ist eine heißverarbeitbare vergütete Vergussmasse. Sie zeichnet sich durch Standfestigkeit bei hohen Temperaturen aus. Melavill SP besitzt eine ausgezeichnete Haftung auf Metalluntergründen. Die Masse ist je nach Umgebungstemperatur flüssig, weich bis zäh und hart. Melavill SP ist unbedenklich für die Umwelt und kann in Trinkwasserschutzzonen eingesetzt werden. Bitumen enthält keine wasserlöslichen oder wasserbelastenden Stoffe und wurde von der Kommission zur Bewertung wassergefährdender Stoffe als nicht wassergefährdend in die Wassergefährdungsklasse 0 eingestuft. (Umweltbundesamt, Bitumen, Kenn-Nr. 326) Anwendung und Verarbeitung Melavill SP wird direkt mit der Verpackung in dem dafür geeigneten indirekt beheizten Rührwerkskocher auf max. 200°C erwärmt und in die S pundwandschlösser händisch oder mit Lanze vergossen. Es entsteht kein Ver- packungsabfall. Nach Erkalten der Masse kann die Spundwandbohle weiterverarbeitet werden. Dort verhindert die Masse das Eindringen von Bodenbestandteilen in das Spundwandschloß und somit auch das Festfressen der Bohlen beim Rammen. Weiters reduziert sich durch den Einsatz von Mellavill SP die Schloßreibung. Verbrauch: ca. 0,25 bis 0,5 kg/lfm Spundwandschloß. Das Spundwandschloß muß trocken, sauber, frei von losen Teilen, fett-, öl,- und staubfrei sein. Überhitzte Verguss- masse sollte nicht mehr verarbeitet werden. Verarbeittungstemperatur ab: +5°C. Bei kalten Temperaturen empfehlen wir den Spezialzusatz Melavill Plus zur Verbesserung der Viskosität von Me- lavill SP. Lagerungshinweise Für die Dauer der Lagerung ist das Material vor Lagerungshinweise Hitze zu schützen. BITUMEN-HEISSVERGUSSMASSE ZUR ABDICHTUNG VON SPUNDWANDSCHLÖSSERN SCHLOSSDICHTUNG MELAVILL SP SCHLOSSDICHTUNG MELAVILL SP
  14. 14. 14 Verarbeitung Melavill SP wird direkt mit der Verpackung in dem dafür geeigneten indirekt beheizten Rührwerkskocher auf max. 200 Grad C. erwärmt. Vorbereitung Die Spundbohlenschlösser müssen trocken, sauber, frei von losen Teilen, fett-, öl-, und staubfrei sein. Damit Melavill SP in den Schlössern haften kann, wird andernfalls eine Reinigung mittels Druckluft, Drahtbürste oder Hochdruckwasserstrahl empfohlen. Die Bohlen müssen in vollkommen horizontaler Lage ausgelegt sein. Um das Ausfließen des flüssigen Melavill SP an den Enden aus den Schlössern zu verhindern, müssen diese mit Kitt o.ä. verschlossen werden. Verbrauch ca. 0,30 kg pro lfm im Fädelschloss ca. 0,10 kg pro lfm im verpressten Mittelschloss ca. 0,35 kg pro m² Spundwand - bei 600 mm-Spundbohlenbreite ca. 0,30 kg pro m² Spundwand - bei 700 mm-Spundbohlenbreite ca. 0,25 kg pro m² Spundwand - bei 750 mm-Spundbohlenbreite Die angeführten Mengen sind bezogen auf das Larssen-Schloss gemäß EN 10248. Bei anderen Schlossformen kann der Verbrauch entsprechend variieren. Haltbarkeit Die Haltbarkeit von Melavill SP in der verfüllten Spundwand ist, im Wasser mit einem pH-Wert von 3.5 bis 11,5: sehr gut im Meerwasser: sehr gut in Mineralöl: gering in Benzin und Rohöl: sehr gering TECHNISCHE DATEN Dichte bei 25 °C g/cm³ 1,02 - 1,05 Penetration ca. °C 50 Erweichungspunkt nach Ring u. Kugel ca. °C 85 Verdampfungsverlust bei 163 °C, 5 Std. % max. 0,5 Flammpunkt °C min. 250 Lieferform in Blöcken à 20 kg 360kg/Palette Teile-Nr. 102252 Die Zahlenwerte sind Nominalwerte, die statistischen Schwankungen unterliegen. Technische Änderungen sind vorbehalten. Es obliegt dem Anwender, die Eignung des Produkts im Objektfall zu beurteilen und sicherzustellen, dass er über die gültige Version des Daten- blatts verfügt. Melavill SP | Stand: August 2010 ANWENDUNGSEMPFEHLUNG SCHLOSSDICHTUNG MELAVILL SP
  15. 15. 15 STAHLTRÄGER
  16. 16. 16 BREITFLANSCHTRÄGER STAHLTRÄGER BREITFLANSCHTRÄGER HEB Höhe Breite Stegdicke Flanschdicke Widerstandsmoment Handelsgewicht HEB h b s t mm mm mm mm WX/cm³ kg/m 100 100 100 6 10 90 20,9 120 120 120 6,5 11 144 27,4 140 140 140 7 12 216 34,5 160 160 160 8 13 311 43,7 180 180 180 8,5 14 426 52,5 200 200 200 9 15 570 63 220 220 220 9,5 16 736 73 240 240 240 10 17 938 85 260 260 260 10 17,5 1150 95 280 280 280 10,5 18 1380 106 300 300 300 11 19 1680 120 320 320 300 11,5 20,5 1930 130 340 340 300 12 21,5 2160 137 360 360 300 12,5 22,5 2400 146 400 400 300 13,5 24 2880 159 450 450 300 14 26 3550 175 500 500 300 14,5 28 4290 192 550 550 300 15 29 4970 204 600 600 300 15,5 30 5700 217 650 650 300 16 31 6480 231 700 700 300 17 32 7340 247 800 800 300 17,5 33 8980 269 900 900 300 18,5 35 10980 298 1000 1000 300 19 36 12890 322
  17. 17. 17 BREITFLANSCHTRÄGER HEA STAHLTRÄGER BREITFLANSCHTRÄGER Höhe Breite Stegdicke Flanschdicke Widerstandsmoment Handelsgewicht HEA h b s t mm mm mm mm WX/cm³ kg/m 100 96 100 5 8 73 17,1 120 114 120 5 8 106 20,4 140 133 140 5,5 8,5 155 25,3 160 152 160 6 9 220 31,2 180 171 180 6 9,5 294 36,4 200 190 200 6,5 10 389 43 220 210 220 7 11 515 52 240 230 240 7,5 12 675 62 260 250 260 7,5 12,5 836 70 280 270 280 8 13 1010 78 300 290 300 8,5 14 1260 90 320 310 300 9 15,5 1480 100 340 330 300 9,5 16,5 1680 108 360 350 300 10 17,5 1890 115 400 390 300 11 19 2310 128 450 440 300 11,5 21 2900 143 500 490 300 12 23 3550 159 550 540 300 12,5 24 4150 170 600 590 300 13 25 4790 182 650 640 300 13,5 26 5470 195 700 690 300 14,5 27 6240 209 800 790 300 15 28 7680 230 900 890 300 16 30 9480 258 1000 990 300 16,5 31 11190 279
  18. 18. 18 STAHLTRÄGER BREITFLANSCHTRÄGER HEM BREITFLANSCHTRÄGER Höhe Breite Stegdicke Flanschdicke Widerstandsmoment Handelsgewicht HEM h b s t mm mm mm mm WX/cm³ kg/m 100 120 106 12 20 190 42,8 120 140 126 12,5 21 288 53,4 140 160 146 13 22 411 64,8 160 180 166 14 23 566 78,1 180 200 186 14,5 24 748 91,1 200 220 206 15 25 967 106 220 240 226 15,5 26 1220 120 240 270 248 18 32 1800 161 260 290 268 18 32,5 2160 176 280 310 288 18,5 33 2550 194 300 340 310 21 39 3480 244 320 359 309 21 40 3800 251 340 377 309 21 40 4050 254 360 395 308 21 40 4300 256 400 432 307 21 40 4820 262 450 478 307 21 40 5500 270 500 524 306 21 40 6180 277 550 572 306 21 40 6920 285 600 620 305 21 40 7660 292 650 668 305 21 40 8430 300 700 716 304 21 40 9200 309 800 814 303 21 40 10870 325 900 910 302 21 40 12540 341 1000 1008 302 21 40 14330 358
  19. 19. 19STAHLTRÄGER U-TRÄGER U-TRÄGER Höhe Breite Stegdicke Flanschdicke Widerstandsmoment Handelsgewicht UNP h b s t mm mm mm mm WX/cm³ kg/m 200 200 75 8,5 11,5 191 26 220 220 80 9 12,5 245 30 240 240 85 9,5 13 300 34 260 260 90 10 14 371 39 280 280 95 10 15 448 43 300 300 100 10 16 535 48 320 320 100 14 17,5 679 61 350 350 100 14 16 734 62 380 380 102 13,5 16 829 65 400 400 110 14 18 1020 74 Doppel-UNP 200 bis 400: ›› Einfach bzw. gemäß Ihren Vorgaben gelascht. ›› In Fix- oder Vorratslängen. ›› Gewichtsbasis: Laufmetergewicht des jeweiligen U-Profiles x 2,1
  20. 20. 20 STAHLBLECHE
  21. 21. 21 STAHLBLECHE Stärke (mm) Gewicht (kg / m²) 1000 x 2000 mm (kg / Tafel) 1250 x 2500 mm (kg / Tafel) 1500 x 3000 mm (kg / Tafel) 2000 x 4000 mm (kg / Tafel) 2000 x 6000 mm (kg / Tafel) 5 40 80 125 180 320 480 6 48 96 150 216 384 576 8 64 128 200 288 512 768 10 80 160 250 360 640 960 12 96 192 300 432 768 1152 15 120 240 375 540 960 1440 20 160 320 500 720 1280 1920 25 200 400 625 900 1600 2400 30 240 480 750 1080 1920 2880 40 320 640 1000 1440 2560 3840 50 400 800 1250 1800 3200 4800 STAHLBLECHE STAHLBLECHE
  22. 22. 22 STAHLROHRE
  23. 23. 23 STAHLROHRE Aussendurchmesser in mm Wandstärke in mm 4 4,5 5 5,6 6,3 7,1 8 8,8 10 11 12,5 14,2 16 159 Gewicht (kg/m) 15,3 17,1 19 21,2 23,7 26,6 29,8 32,6 36,7 40,1 45,2 50,7 165,1 15,9 17,8 19,7 22 24,7 27,7 31 33,9 38,2 41,8 47 52,8 168,3 16,2 18,2 20,1 22,5 25,2 28,2 31,6 34,6 39 42,7 48 54 177,8 17,1 19,2 21,3 23,8 26,6 29,9 33,5 36,7 41,4 45,2 51 57,3 193,7 18,7 21 23,3 26 29,1 32,7 36,6 40,1 45,3 49,6 55,9 62,9 219,1 21,1 23,8 26,4 29,5 33,1 37,1 41,6 45,6 51,6 56,4 63,7 71,8 244,5 23,7 26,6 29,5 33 37 41,6 46,7 51,2 57,8 63,3 71,5 80,6 273 26,5 29,8 33 36,9 41,4 46,6 52,3 57,3 64,9 71,1 80,3 90,6 323,9 31,6 35,4 39,3 44 49,3 55,5 62,3 68,4 77,4 84,9 96 108,4 355,6 34,7 39 43,2 48,3 54,3 61 68,6 75,3 85,2 93,5 106 120 406,4 39,7 44,6 49,5 55,4 62,2 69,9 78,6 86,3 97,8 107 121 137 154 457 44,7 50,2 55,7 62,3 70 78,8 88,6 97,3 110 121 137 155 174 508 49,5 55,9 62 69,4 77,9 87,7 98,6 108 123 135 153 173 194 559 61,5 68,3 76,4 85,9 96,6 109 119 135 149 168 191 214 610 67,2 74,6 83,5 93,8 106 119 130 148 162 184 209 234 660 72,7 80,8 90,4 102 114 129 141 160 176 200 226 254 711 78,4 87,1 97,4 109 123 139 152 173 190 215 244 274 762 84,1 93,3 104 117 132 149 163 185 204 231 262 294 813 89,7 99,6 112 125 141 159 175 198 218 247 280 314 864 95,4 106 119 133 150 169 186 211 231 262 298 335 914 101 112 125 141 159 179 196 223 245 278 315 354 1.016 112 125 140 157 177 199 219 248 273 309 351 395 1.220 168 189 221 239 263 298 328 372 422 475 1.420 220 247 279 306 348 382 434 492 554 STAHLROHRE STAHLROHRE
  24. 24. 24 SCHIENEN
  25. 25. 25 KRANSCHIENEN VIGNOLSCHIENEN SCHIENEN Type Kopfbreite K Gesamthöhe H Fußbreite F Gewicht kg/m S7 25 65 50 6,75 S24 53 115 90 24,43 XXIVa 53 110 95 26,15 S33 58 134 105 33,47 Xa 58 125 110 35,78 S49 67 149 125 49,43 S54 70 154 125 54,54 UIC54E 70 161 125 53,81 UIC60 74 172 150 60,34 Type Kopfbreite K Gesamthöhe H Fußbreite F Gewicht kg/m A45 45 55 125 22,1 A55 55 65 150 31,8 A65 65 75 175 43,1 A75 75 85 200 56,2 A100 100 95 200 74,3 A120 120 105 220 100 SCHIENEN
  26. 26. 26 AUFBEREITUNG / ANARBEITUNG
  27. 27. 27 Die Bohlen werden einzeln ausgelegt, Profil und Länge ermittelt und die Maßhaltigkeit wird überprüft. Gegebenenfalls werden verschlagene Bohlenköpfe winkelgerecht abgeschnitten und Ziehlöcher neu gebrannt. Vorhandene Anschwei- ßungen und Anhaftungen werden entfernt,Ankerlöcher dicht verschweißt.Verschmutzte Spundbohlen und Bohlenschlös- ser werden nach Notwendigkeit gereinigt. Diese Arbeiten werden protokolliert und die Bohlen werden anschließend nach Profil sowie Länge eingelagert und in die EDV-Lagerverwaltung übernommen Aufbereitung von gebrauchten Spundbohlen nach Mieteinsatz oder Rückkauf: AUFBEREITUNG ANARBEITUNG Anarbeitung bei Spundbohlen: ›› Konstruktionsbohlen wie Eck-, Abzweig- und Passbohlen. ›› Abdichten der Spundbohlenschlösser mit Melavill SP. ›› Beschichtung Anarbeitung bei Stahlträger: ›› Herstellung von Doppel U-Träger nach Vorgaben gelascht. Anarbeitung bei Stahlrohren: ›› Rohrenden anfasen. ›› Dalbenrohre inkl. Anbauteilen (Poller usw.) Weitere Produkte und Leistungen: ›› Schlitzwandfugen ›› Bohrschablonen zur Herstellung von Bohrpfählen ›› Trägersysteme für Traggerüste ›› Baugrubenaussteifung ›› Hüllrohre für Pfahlbewehrung ›› Stahlkonstruktionen nach Kundenwunsch Güten: S235JR / J0 / J2 + AR / M / N S355JR / J0 / J2 + AR / M / N S240GP / S270GP / S355GP / S430GP Abnahmen: WZ 2.2 / APZ 3.1 / APZ 3.2 Qualifikation / Zertifikat: Die Herstellung erfolgt aufgrund der Qualifikation DIN 18800 Teil-7 Klasse E / DIN FB 103 / Ril 804 und der Europäischen Norm EN 1090 - EXC 3. Mit den gefertigten Bauteilen werden hauptsächlich Baustellen im Spezialtiefbau und Tiefbau, Ingenieurbau, Wasserbau und Verkehrswegebau beliefert. AUFBEREITUNG / ANARBEITUNG
  28. 28. Hirnböck Stabau GmbH Dorfstraße 14 A-5161 Elixhausen bei Salzburg T.: +43 662 450 613 F.: +43 662 450 613 - 514 E.: office@spundbohle.at H.: www.spundbohle.at

×