MAGAzine
sMArt cAreers
In DIGITal BUSInESS
Hannover,
16. - 20. März 2015
Halle 9
Ausstellerliste
Treffen Sie
Top-Arbeitgeb...
2
Grusswort
von Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales
Beim Einstieg in das Berufsleben und auf der Suche...
3
job and career MAGAzine
Gezielte Jobsuche über Jobportal und Jobwall
Digitale Möglichkeiten für Ihre Karriereplanung 4
W...
4
D
ie Stellenanzeigen aller aus-
stellenden Unternehmen
sowie weiterer ausge-
wählter Arbeitgeber, die sich an der
Rekrut...
5
Bewerbung jobportal und Jobwall
www.jobs.cebit.de
Besuchen Sie unser Jobportal und
verschaffen Sie sich einen Überblick
...
6
Was IT-Profis 2015
verdienen können
Neue Gehaltsübersicht liefert interessante Einblicke
IT-Experten sind auf dem
Arbeit...
7
Studie iT-gehälter
D
ie Entscheidung für
einen Jobwechsel fällen IT-
Mitarbeiter meist aufgrund
eines höheren Gehaltsang...
8
Das wünscht sich
der IT-Nachwuchs
Im Trend: Weiterentwicklung und lässige Kollegen
Gute IT-Absolventen haben heute
exzel...
9
Umfrage IT-Nachwuchs
V
on unerwartet hoher
Bedeutung ist dagegen
der künftige Kollegenkreis.
Enorme 96 Prozent der Stude...
10
Sie haben Lust auf Veränderung oder wollen
nach dem Studium in der IT durchstarten, aber
Ihren Bewerbungsunterlagen feh...
11
Service Beratung und Coaching
>> Fotoshooting: Lassen Sie sich von audimax gekonnt in Szene setzen
Das professionelle F...
12
hallenplan job and career
Finden Sie Ihren neuen Job in Halle 9
inforMAtion
13
service HallEnplan JoB anD CarEEr
NTT DATA Business Solutions
Aussteller stAnD Anwesenheit Aussteller stAnD Anwesenheit...
14
AMADEUS FIRE AG
Hanomaghof 4
D-30449 Hannover
www.amadeus-fire.de
Amadeus FiRe ist als spezialisierter
Personaldienstle...
15
Brunel GmbH
Airport City / Hermann-Köhl-Str. 1
D-28199 Bremen
www.brunel.de
Die Brunel GmbH gehört zu den
international...
16
GNS Systems GmbH
Theodor-Heuss-Str. 5
D-38122 Braunschweig
www.gns-systems.de
Die GNS Systems GmbH bietet IT-Dienst-
le...
The Aviation Group
Boost your Career!
Für den Geschäftsbereich Industry Solutions der Lufthansa Systems mit Dienstsitz in ...
18
HUGO BOSS AG
Dieselstrasse 12
D-72555 Metzingen
www.hugoboss.com
Der HUGO BOSS Konzern ist einer der
Weltmarktführer im...
19
Service  AusstellerKatalog
Kühne + Nagel (AG & Co.) KG
Großer Grasbrook 11-13
D-20457 Hamburg
www.kuehne-nagel.com
Kühn...
20
Unternehmen der Scheer
Gruppe
Uni Campus Nord
D-66123 Saarbrücken
www.scheer-group.com
Die Scheer-Unternehmen verstehen...
21
TUI
Karl-Wiechert-Allee 4
D-30625 Hannover
www.tui.com
Ein Arbeitstag – 3.036 Lächeln gezaubert.
Erleben Sie, wie unser...
22
Podiumsdiskussion: Recruitmentoffensiven
und familien- bzw. biographiegerechte Ent-
wicklungsprogramme
Mo, 16.03.2015, ...
23
Was macht einen wirklich attraktiven
Arbeitgeber aus? Praxisnahe Analyse der
entscheiden Faktoren aus der Sicht von
Bew...
25
service VorTraGSproGraMM
Kaufabsicht hatten. Wie kann ich als Verkäufer diese
Kaufentscheidung positiv beeinflussen, we...
26
Self-Marketing über soziale Netzwerke – Wie
Blogging, XING, LinkedIn und Co. Deinen
Marktwert steigern
Mi, 18.03.2015, ...
27
Service  VortragsProgramm
Donnerstag, 19.03.2015
Unternehmenspräsentationen
	 Berlin Partner 11:10 Uhr
	 E.ON 11:40 Uhr...
28
Nur für IT-ler Nur an IT-Fachbereichen
Wir machen. Karrieren
MEDIEN FÜR JUNGE
ZIELGRUPPEN
www.audimax.de
Kontakt: 0911....
29
Freitag, 20.03.2015
Unternehmenspräsentationen
	 E. ON 11:10 Uhr
	 Bayer 11:40 Uhr
Führung Heute und Morgen
Fr, 20.03.2...
30
Kooperationspartner
Netwerken Sie mit uns!
@JobCareerMessen
#jobandcareer #cebit
facebook.com/jobandcareerMessen
gplus....
Impressum
Impressum
ViSdP für job and career at CeBIT MAGAZINE:
spring Messe Management GmbH
Güterhallenstr. 18a | 68159 M...
Feel the InspIratIon. Face the challenge.
“... because for me, processes are
the pipes that make expertise flow.“
Neben 0 ...
job and career CeBIT 2015 MAGAZINE
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

job and career CeBIT 2015 MAGAZINE

811 Aufrufe

Veröffentlicht am

SMART CAREERS IN DIGITAL BUSINESS.
job and career at CeBIT in Halle 9 widmet sich speziell dem Recruiting und der Karriereplanung: Mit Ausstellungsflächen, job and career stage, Bewerberlounge und multimedialer Jobwall.

Veröffentlicht in: Karriere
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
811
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
42
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

job and career CeBIT 2015 MAGAZINE

  1. 1. MAGAzine sMArt cAreers In DIGITal BUSInESS Hannover, 16. - 20. März 2015 Halle 9 Ausstellerliste Treffen Sie Top-Arbeitgeber ► Seite 14 Vortragsprogramm Mehrwert für die IT-Karriere ► Seite 22 Bewerberservices Kostenlose Beratung und Coachings ► Seite 10 Traumjob finden Gezielte Jobsuche auf der CeBIT ► Seite 4
  2. 2. 2 Grusswort von Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales Beim Einstieg in das Berufsleben und auf der Suche nach einer neuen beruf- lichen Herausforderung stellen sich viele Fragen: Welches Unternehmen passt zu mir? Wie sind die Aufstiegschancen? Wie werde ich bei der Vereinbarkeit von Arbeit und Leben unterstützt? Die „job and career at CeBIT“ ist seit Jahren als erfolgreiche Karrieremesse für IT Fachkräfte und Experten etabliert. Hier können Sie direkt mit Personal- verantwortlichen sprechen, sich mit den Unternehmen vertraut machen und Ihren erfolgreichen Berufseinstieg oder Stellenwechsel einleiten. Auch für die Unternehmen bietet die „job and career“ eine gute Chance, sich als attraktive Arbeitgeber zu präsentieren und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen. Denn Fachkräfte im IT-Bereich sind ein knappes Gut! Als Bundesministerium für Arbeit und Soziales unterstützen wir Unternehmen z. B. über die Initiative Neue Qualität der Arbeit oder mit dem Programm „unternehmensWert:Mensch“ aktiv bei der Gestaltung einer mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur. Ich wünsche den ausstellenden Unternehmen sowie allen Besucherinnen und Besuchern interessante Einblicke, gute Gespräche und neue Kontakte. Nutzen Sie die kurzen Wege auf der „job and career“, um zueinander zu finden. Andrea Nahles Grusswort
  3. 3. 3 job and career MAGAzine Gezielte Jobsuche über Jobportal und Jobwall Digitale Möglichkeiten für Ihre Karriereplanung 4 Was IT-Profis 2015 verdienen können Neue Gehaltsübersicht liefert interessante Einblicke 6 Das wünscht sich der IT-Nachwuchs Im Trend: Weiterentwicklung und lässige Kollegen 8 service Kostenlose Bewerberservices Beratung und Coachings live vor Ort – vom Bewerbungsfoto bis zum Profilcheck 10 Hallenplan job and career 12 Teilnehmende Unternehmen 14 Vortragsprogramm Unternehmenspräsentationen und spannende Karrierethemen 22 Impressum 31
  4. 4. 4 D ie Stellenanzeigen aller aus- stellenden Unternehmen sowie weiterer ausge- wählter Arbeitgeber, die sich an der Rekrutierungs-Plattform beteiligen, finden Sie auch online in unserem Jobportal, das direkt auf der CeBIT- Homepage eingebundenen ist. Neu in diesem Jahr ist der ins Jobportal integrierte TalentPool, der eine gezielte Kontaktaufnahme zwischen Bewerbern und Arbeitgebern noch einfacher macht. Damit Sie genügend Zeit haben, Ihre Gespräche, Kontakte und die bei job and career at CeBIT gesammelten Informationen im Anschluss an die Messe nachzube- reiten, ist das Jobportal mit allen Stellenausschreibungen noch weitere vier Wochen nach der Veranstaltung freigeschaltet. Digitale Jobwall A lle im Jobportal gelisteten Stellen sind auch direkt auf der Ausstellungsfläche in Halle 9 abrufbar. An einer Reihe digitaler Jobwalls, die zentral in der Halle platziert sind, können Sie über Tablet-PCs mit wenigen Klicks die online ausgeschriebenen Positionen einsehen, ausdrucken, per E-Mail versenden oder mittels QR-Code direkt auf Ihr Handy laden. Der direkte Austausch mit den Arbeitgebern, die Sie interessieren, kann dann sowohl ungezwungen am jeweiligen Stand als auch im Lounge- Bereich in Halle 9 stattfinden, wo Sie in Ruhe vertiefende Gespräche führen können. So ist gerade für Kandidaten, die aus einer bestehen- den Anstellung heraus eine neue Perspektive suchen, ein Höchstmaß an Diskretion geboten. Gezielte Jobsuche über Jobportal und Jobwall Digitale Möglichkeiten für Ihre Karriereplanung Mit einem eigens eingerichteten Jobportal und der innovativen Jobwall bietet Ihnen job and career at CeBIT maßgeschneiderte Unterstützung auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung in der IT-Branche.
  5. 5. 5 Bewerbung jobportal und Jobwall www.jobs.cebit.de Besuchen Sie unser Jobportal und verschaffen Sie sich einen Überblick über alle von unseren Ausstellern ausgeschriebenen Stellen! M it der Jobwall Mittelstand, präsentiert von alphajump, gibt es bei job and career ab sofort eine Möglichkeit, Unternehmen kennenzulernen, die für Bewerber oft nicht direkt sichtbar sind. Dabei bietet der Mittelstand Top-Karrierechancen sowie hervorragende Arbeitsbedingungen und Ent- wicklungsmöglichkeiten. Flache Hierarchien und die Belohnung von Leistung sind zwei wesentliche Grundsätze, die diese Unterneh- men prägen. Arbeiten im Mittelstand heißt daher oft: mehr Freiraum, mehr Kreativität und kürzere Arbeitsprozesse. Wer sich für mittelständische Unternehmen, Hidden Champions oder Familienunterneh- men interessiert, findet ab sofort die richtigen Stellenanzeigen auf der speziellen Jobwall. Außergewöhnliche Arbeitgeber auf der Jobwall für den Mittelstand
  6. 6. 6 Was IT-Profis 2015 verdienen können Neue Gehaltsübersicht liefert interessante Einblicke IT-Experten sind auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt. Doch lohnt sich für Datenschutz- spezialisten, Anwendungsent- wickler und Datenbankmanager die steigende Nachfrage auch finanziell? Mit welchen Gehältern IT-Fachkräfte rechnen können, zeigt die aktuelle Gehaltsüber- sicht 2015 der Personalvermitt- lung Robert Half. I nteressant ist vor allem, dass der Fachkräftemangel laut der Umfrage dazu zu führen scheint, bei vielen Jobsuchenden falsche Vorstellungen in Bezug auf ihr Gehalt zu wecken: Von 200 im Rahmen einer Arbeitsmarktstudie von Robert Half befragten HR-Managern gab fast jeder Dritte (29 Prozent) an, dass die Gehaltswünsche von Bewerbern über dem marktüblichen Durchschnitt liegen. Von den befragten Personalchefs sagten 57 Prozent, die angebotenen Grundgehälter seien den Fachkräften zu niedrig. Der vorgeschlagene Bonus entspricht in fast der Hälfte der Fälle nicht den Vorstellungen der Bewerber. Daneben machten die Forderung nach umfassenderen Zusatzleistungen (29 Prozent), zusätzlichen Urlaubstagen (26 Prozent) und nach einer Kapital- oder Gewinnbeteiligung (21 Prozent) weitere Verhandlungen notwendig.
  7. 7. 7 Studie iT-gehälter D ie Entscheidung für einen Jobwechsel fällen IT- Mitarbeiter meist aufgrund eines höheren Gehaltsangebots. Von den Befragten, die im vergangenen Jahr ein Jobangebot von einem anderen Unternehmen angenommen haben, räumten über zwei Drittel der IT-Fachkräfte ein, das höhere Gehalt hätte sie zum Arbeitsplatzwechsel motiviert. Somit haben Unterneh- men, die unter dem marktüblichen Niveau zahlen, schlechtere Chancen, ihre Fachkräfte an sich zu binden oder den Wunschkandidaten einzu- stellen. Und in welchem Rahmen bewegen sich die Jahresbruttogehälter für IT-Spezialisten? Laut der Befragung startet ein Systemadministrator mit zwischen 36.000 Euro und 45.000 Euro ins Berufsleben und kann sein Einkommen nach zehn Jahren Berufserfahrung auf über 66.500 Euro steigern. Etwas teurer kommt Unternehmen ein Datenbankadmi- nistrator zu stehen, der nach drei Jahren jährlich zwischen 45.500 Euro und 54.500 Euro verdient und sein Einkommen nach zehn Jahren auf über 68.000 Euro ausbaut. IT- Projektleiter erzielen nach drei Jahren ein Einkommen zwischen 61.500 Euro und 76.000 Euro und steigern ihr Jahresgehalt nach zehn Jahren auf über 90.000 Euro. Obwohl der Bedarf an qualifizierten IT-Fachkräften bundesweit steigt, ist die Höhe des Einkommens doch stark abhängig vom Arbeitsort: Während die Einkommen in Stuttgart, Frank- furt, Hamburg und München steigen und hier bis zu 4 Prozent über dem Bundesdurchschnitt liegen, müssen sich Administratoren, Entwickler und Programmierer in Berlin, Köln und Düsseldorf mit deutlich weniger Gehalt zufrieden geben. Hier liegen die Einkommen unter dem deutsch- landweiten Durchschnitt, in Berlin etwa bei vergleichsweise niedrigen 91 Prozent.
  8. 8. 8 Das wünscht sich der IT-Nachwuchs Im Trend: Weiterentwicklung und lässige Kollegen Gute IT-Absolventen haben heute exzellente Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Dementsprechend sorgfältig wählen sie ihren ersten Arbeitgeber aus. Dieser soll nicht nur Karrierechancen, sondern auch ein innovatives Arbeitsum- feld und nette Arbeitskollegen bieten. D ie demografische Entwicklung und der ungebrochen hohe Bedarf an begabten MINT-Absolventen stellen viele Personalabteilungen vor Herausforderungen. Das Ziel der Recruiter: Potenzielle Mitarbeiter optimal anzusprechen und ihnen ein Arbeitsumfeld zu bieten, das sie zum Kommen und Bleiben bewegt. Aber was genau erwarten die Infor- matik- und Mathematik-Studenten von ihrem künftigen Arbeitgeber? Bei einer aktuellen Befragung kam heraus: Die Absolventen wählen ihren Arbeitgeber vor allem nach dessen Fachbereich oder technologi- scher Ausrichtung aus. Fast ebenso relevant für die Wahl des Arbeitge- bers ist die Branche. Weniger interessant ist es für die Nachwuchs-ITler hingegen, ob der Arbeitgeber für bekannte Kunden arbeitet. Nur 33 Prozent sehen dies als entscheidend an. Das Gleiche gilt überraschenderwiese auch für den Bekanntheitsgrad des Unterneh- mens, der nur einem knappen Viertel (24 Prozent) am Herzen liegt.
  9. 9. 9 Umfrage IT-Nachwuchs V on unerwartet hoher Bedeutung ist dagegen der künftige Kollegenkreis. Enorme 96 Prozent der Studenten gaben an, dass bei der Wahl ihres Arbeitgebers die Kollegen in spe über Zu- oder Absage entscheiden. Mehr als die Hälfte wünscht sich herausragende Programmiertalente sowie ein technologisch innovatives, junges, selbständiges Team – Dress- code: Casual. Nur elf Prozent stellen sich vor, mit Anzug und Krawatte zur Arbeit gehen. Und in welchen Bereichen möchten die Nachwuchstalente gerne einsteigen? Ganz vorne liegen Produktentwicklung (79 Prozent) und Software Engineering (75 Prozent). Produkte beim Kunden einzuführen, ist immerhin noch das Ziel von 44 Prozent der Umfrageteilnehmer. Und rund ein Drittel der Befragten möchte im künftigen Job mit Daten- banken arbeiten. Die Größe des Arbeitsgebers spielt für knapp zwei Drittel der Studenten keine entscheidende Rolle. Ein Viertel bevorzugt jedoch kleinere Unter- nehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern. Den expliziten Wunsch, in einem größeren Unternehmen zu arbeiten, haben 16 Prozent. Von großer Bedeutung für die Studenten sind hingegen die Entwicklungsmöglichkeiten im jeweiligen Unternehmen. Drei Viertel der Absolventen haben ehrgeizige Karriere-Ambitionen, möchten sich weiterentwickeln und Verantwor- tung übernehmen.
  10. 10. 10 Sie haben Lust auf Veränderung oder wollen nach dem Studium in der IT durchstarten, aber Ihren Bewerbungsunterlagen fehlt noch der letzte Schliff? Sie haben Lust auf einen eigenen Bewerbungsflyer? Oder Sie wollten schon immer wissen, wie man sein Online-Profil am besten gestalten kann? Kommen Sie in Halle 9 und lassen Sie sich von den erfahrenen Experten unserer Kooperationspartner individuell beraten! Kostenlose Bewerberservices Beratung und Coachings live vor Ort – vom Bewerbungsfoto bis zum Profilcheck >> Staufenbiel Institut Bewerbungs-Checks Besuchen Sie den Staufenbiel Institut-Stand (H34/1) und legen Sie den Experten Ihre Be- werbungsunterlagen zur kostenlosen Optimierung vor. Sie zeigen Ihnen Gestaltungsalternativen auf und helfen, typische Fehler zu vermeiden. Kommen Sie einfach vorbei und vereinbaren Sie vor Ort einen festen Termin für Ihren persönlichen CV-Check. >> Kostenfreies SpeedTuning für Ihr Profil – wertvolle Tipps und Tricks in fünf Minuten Entdecken Sie bei einer Schnellberatung in fünf Minuten “SpeedTuning”, was Sie selbst in Ihrem Profil bei XING und LinkedIn noch besser machen können. Der Berater und Coach für digitales Selbstmarketing Holger Ahrens gibt hilfreiche Hinweise für ein besseres Erscheinungsbild in den Networking-Portalen (Stand K40).
  11. 11. 11 Service Beratung und Coaching >> Fotoshooting: Lassen Sie sich von audimax gekonnt in Szene setzen Das professionelle Fototeam der audimax MEDIEN setzt alle Besucher gekonnt in Szene. Neben kostenlosen Bewerbungsfotos gibt es auch Tipps und Tricks rund um Studium, Bewerbung, Berufseinstieg und Karriere. Außerdem liegt die aktuelle Ausgabe von audimax IT, dem Karrieremagazin für Studenten und Absolventen der Informatik, mit einem großen Special zur CeBIT am Stand (H36) bereit. >> Karriere-Kurzberatungen für erfahrene Professionals Jobwechsel funktionieren bei erfahrenen Fach- und Führungskräften anders als bei Youngstern. Am job40plus-Stand (H40/1) unterstützt ein kompetentes Beraterteam bei allen Fragen rund um die Karriere und bietet kostenlose Kurzcoachings zu Standortbestimmung, Selbstmarketing und Jobwechsel. Beraterübersicht und Anmeldung am Stand oder unter www.job40plus.de >> Ihr eigener professioneller Bewerbungsflyer Kein Schlips und keine Bewerbungsmappe? Kein Problem! Bei ALPHAJUMP können Sie einen professionellen Bewerbungsflyer inklusive Bewerbungsfoto erstellen und für eine direkte Erstbewerbung bei Unternehmen auf der CeBIT nutzen – alles kostenfrei und ohne Termin (Stand J48)!
  12. 12. 12 hallenplan job and career Finden Sie Ihren neuen Job in Halle 9 inforMAtion
  13. 13. 13 service HallEnplan JoB anD CarEEr NTT DATA Business Solutions Aussteller stAnD Anwesenheit Aussteller stAnD Anwesenheit JobwAll
  14. 14. 14 AMADEUS FIRE AG Hanomaghof 4 D-30449 Hannover www.amadeus-fire.de Amadeus FiRe ist als spezialisierter Personaldienstleister im IT-Bereich der ideale Partner, um in den Beruf zu starten oder eine neue berufliche Herausforde- rung anzunehmen. Bei uns finden Sie deutschlandweit aktuell ausgeschriebene Arbeitsstellen vom IT-Support bis hin zur IT-Leitung in mittelständischen und großen Unternehmen. > Halle 9 | Stand H40 ARTS Deutschland GmbH Hermann-Reichelt-Straße 3 D-01109 Dresden www.arts.aero ARTS ist Spezialist für Dienstleistungen im Bereich Luft- und Raumfahrt. Seit 15 Jahren realisieren wir innovative Projekte mit den führenden Herstellern der Luft- und Raumfahrt. Wir suchen u.a. Systementwickler, objektorientierte Programmierer (Java, C++, Python) und Systemingenieure für Software. Weitere Inormationen unter www.arts.aero. > Halle 9 | Stand K24/1 arvato AG SCM Solutions Dieselstrasse 64-72 D-33442 Herzebrock-Clarholz www.arvato.com arvato SCM Solutions bewegt täglich millionenfach Güter, Wissen, Produkte und das sowohl physisch als auch virtuell. Mit 14.000 Mitarbeitern setzen wir als globaler Supply Chain Dienstleister auf State-of-the-Art-Technologien – gerade in der IT-Welt. Erleben Sie die Quirligkeit eines Start-Ups genauso wie die Nachhal- tigkeit eines Global Players. > Halle 9 | Stand J24 AVM Computersysteme Vertriebs GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin www.avm.de AVM wurde 1986 von vier Studenten in Berlin gegründet. Ihr Ziel war es, die damals neue ISDN-Technologie universell nutzbar zu machen. Seitdem hat sich viel getan. Mit der FRITZ!-Familie für DSL, Kabel, LTE, WLAN, DECT und Powerline ist AVM in Deutschland und Europa ein führender Hersteller von Breitbandend- geräten und Smart-Home-Produkten. > Halle 9 | Jobwall AutoVision GmbH Major-Hirst-Straße 11 D-38442 Wolfsburg www.autovision-gmbh.com Als 100%ige Tochter der Volkswagen AG unterstützen wir den Volkswagen Konzern und seine Marken. Unsere rund 10.500 Mitarbeiter übernehmen Verantwortung für ganzheitliche Pro- zesse, u.a. innerhalb von Ingenieur- und IT-Dienstleistungen. Neben Wolfsburg und Ingolstadt finden Sie uns an zwölf weiteren Standorten in Deutschland und Europa. > Halle 9 | Stand K24 Bayer Kaiser-Wilhelm-Allee D-51368 Leverkusen www.career.bayer.de Bayer ist ein weltweit tätiges Unter- nehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Agrarwirtschaft und hochwertige Polymer-Werkstoffe. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Men- schen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. > Halle 9 | K23
  15. 15. 15 Brunel GmbH Airport City / Hermann-Köhl-Str. 1 D-28199 Bremen www.brunel.de Die Brunel GmbH gehört zu den international führenden Ingenieur- und Personaldienstleistern und ist an über 40 Standorten in Deutschland vertreten. Mit rund 3.000 hoch qualifizierten Mitarbeitern im deutschsprachigen Raum unterstützt Brunel seit 1995 Technologie- konzerne ebenso wie mittelständische Unternehmen in allen technischen Bereichen. > Halle 9 | Stand J33 COSMO CONSULT Schöneberger Straße 15 D-10963 Berlin www.cosmoconsult.com COSMO CONSULT hat sich auf Branchen- und Business-Lösungen auf Basis moderner Software-Technologien spezialisiert. Für branchenorientierte Gesamtlösungen für mittelständische Fertigungs-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen stellen wir ein umfangreiches Angebot an Branchenlö- sungen auf Basis von Microsoft Dynamics und QlikView zur Verfügung. > Halle 9 | Stand K24/1 Service  AusstellerKatalog Fauth & Collegen GmbH Hamburger Straße 273 B D-38114 Braunschweig www.fauth-collegen.de Fauth & Collegen ist eine Personal- und Unternehmensberatung. Wir vermitteln Fach- und Führungskräfte an Unterneh- men, überwiegend aus der Automobil-, Banken- und Versicherungsbranche. Unser Erfolg baut auf unserem Gespür, welche Fähigkeiten und Talente unsere Auftraggeber suchen. Kandidaten profi- tieren von unseren sehr guten Kontakten zur Wirtschaft. > Halle 9 | Stand J44 E.ON E.ON-Platz 1 D-40479 Düsseldorf www.eon-career.com E.ON ist ein bedeutendes privates Energieunternehmen. Am 30.11.2014 hat der Aufsichtsrat der E.ON SE einstimmig eine neue Strategie für den E.ON-Konzern verabschiedet: „Empowering customers. Shaping markets.“ Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite. Möchten Sie gemein- sam mit uns Zukunft gestalten? Dann besuchen Sie uns am Stand H27. > Halle 9 | Stand H27 FERCHAU Engineering GmbH Steinmüllerallee 2 D-51643 Gummersbach www.ferchau.de Derzeit arbeiten bei FERCHAU mehr als 6.000 Mitarbeiter in über 60 Nieder- lassungen und über 60 Technischen Büros. Das Familienunternehmen ist in allen Gebieten des Ingenieurwesens tätig. Dazu gehören unter anderem die Branchen Schiffbau, Anlagen- und Maschinenbau, Luftfahrt-, Elektro- sowie Fahrzeug- und Informationstechnik. > Halle 9 | Stand G40 Bundeswehr Kölner Str. 262 D-51149 Köln www.Bundeswehr-Karriere.de B wie Bits and Bytes oder Bundeswehr! Informieren Sie sich bei uns in der Halle 9, Stand J40 über Ihre Chancen bei der Bundeswehr. Ob Fragen zur zivilen oder militärischen Laufbahn, hier sind Sie richtig. Neben zahlreichen Soldatinnen und Soldaten sind wir mit spektakulären Exponaten vor Ort. > Halle 9 | Stand J40
  16. 16. 16 GNS Systems GmbH Theodor-Heuss-Str. 5 D-38122 Braunschweig www.gns-systems.de Die GNS Systems GmbH bietet IT-Dienst- leistungen für Produktentwicklung und Engineering. Zu den Themenschwerpunk- ten Unix/Windows Systemmanagement, High Performance Computing, Techni- sches Datenmanagement, Softwareent- wicklung, Application Management und Outsourcing planen, implementieren und betreiben wir System- und Anwendungs- infrastrukturen. > Halle 9 | Stand J44 Hays Willy-Brandt-Platz 1-3 D-68161 Mannheim Hays ist das weltweit führende Rekrutierungsunternehmen für hoch qualifizierte Spezialisten. In der D-A- CH-Region besetzt Hays bei über 3.000 Topunternehmen Projekte und Positionen mit hoch qualifizierten Experten der Fachrichtungen IT, Engineering, Construction & Property, Finance, Life Sciences, Healthcare, Legal, Retail sowie Sales & Marketing. > Halle 9 | Stand J39 HEIDENHAIN Dr. Johannes-Heidenhain Str. 5 D-83301 Traunreut www.heidenhain.de Wir entwickeln und produzieren Längen- und Winkelmessgeräte, Drehgeber, Positionsanzeigen und numerische Steuerungen für anspruchsvolle Positi- onieraufgaben. Die Produkte kommen weltweit vor allem in hochgenauen Werkzeugmaschinen sowie in Anlagen zur Produktion und Weiterverarbeitung von elektronischen Bauelementen zum Einsatz. > Halle 9 | Stand H23 H&D Business Services GmbH August-Horch-Straße 1 D-38518 Gifhorn www.karriere-hud.de Die H&D International Group ist ein ganzheitlicher, weltweit tätiger IT- und Engineering-Dienstleister mit über 20 Standorten. Seit 1996 erfolgreich am Markt, beschäftigen wir heute ca. 1.700 Mitarbeiter. Das Angebot umfasst u.a. folgende Services: IT-Beratung, Server- und Infrastructure-Management, SAP- und Engineering-Dienstleistungen. > Halle 9 | Stand J44 Fresenius-Gruppe Else-Kröner-Straße 1 D-61352 Bad Homburg www.karriere.fresenius.de Fresenius ist ein weltweit tätiger Gesundheitskonzern mit Produkten und Dienstleistungen für die Dialyse, das Krankenhaus und die medizinische Versorgung von Patienten zu Hause. Weitere Arbeitsfelder sind das Kranken- hausmanagement sowie Engineering- und Dienstleistungen für andere Gesundheitseinrichtungen. > Halle 9 | Stand G24 Hermes Gruppe Essener Straße 89 D-22419 Hamburg www.hermesworld.com/de/ Die Hermes Europe steuert, als in Hamburg ansässige Dachorganisation die Zusammenarbeit aller Hermes Gesellschaften in Europa. Hier werden beispielsweise Strategien und Marke- tingideen entwickelt sowie logistische Netzwerke über den ganzen Kontinent geknüpft, die verlässliche Warenströme und den Einkauf via Internet erst möglich machen. > Halle 9 | Stand G24
  17. 17. The Aviation Group Boost your Career! Für den Geschäftsbereich Industry Solutions der Lufthansa Systems mit Dienstsitz in Norderstedt oder Frankfurt/Main suchen wir für unsere nationalen und internationalen Projekteinsätze bei unseren Kunden: - Consultant (m/w) Business-Analyse / Prozessberatung - Consultant (m/w) mit IT-Projektleitungserfahrung - IT-Berater (m/w) Anwendungsentwicklung - Consultant (m/w) IT-Architekturen - Business Analyst / Data Scientist (m/w) Business Intelligence & Big Data - Consultant (m/w) IT-Architekturen, Business Intelligence & Big Data - IT-Berater (m/w) SAP - Qualitätsmanager (m/w) Besuchen Sie uns auf unserem job and career-Stand auf der CeBIT in Halle 9/G28! Nähere Informationen zu unseren Stellenausschreibungen finden Sie auf unserer Website www.LHsystems.com Der Geschäftsbereich Industry Solutions der Lufthansa Systems bietet maßgeschneiderte Lösungen sowohl für die Branchen Industrie, Transport & Logistik, Energie, Gesundheitswesen, Luftfahrt, Medien & Verlage, Finanz- dienstleister und Touristik als auch innerhalb des Lufthansa-Konzerns. Unser Leistungsspektrum umfasst IT-Beratung, Entwicklung individueller Anwendungen, Implementierung eigener Branchenlösungen, Customizing branchenspezifischer Software und die Betreuung der Anwendungen als Full Service Provider. Zum Portfolio gehört weiterhin ein transparentes, steuerungsfähiges Applikationsmanagement. Bitte bewerben Sie sich online über unser Karriereportal: www.Be-Lufthansa.com Über "Jobs" und die Eingabe des Berufsfeldes "IT" gelangen Sie direkt zu unseren Stellenausschreibungen. Wenden Sie sich bei Fragen gern per E-Mail an: janine.gaensicke@lhsystems.com Be Be- .com Das Karriereportal des Aviation Konzerns Weitere interessante Jobangebote und nähere Informationen finden Sie unter: Lufthansa Systems AS GmbH Schützenwall 1 22844 Norderstedt
  18. 18. 18 HUGO BOSS AG Dieselstrasse 12 D-72555 Metzingen www.hugoboss.com Der HUGO BOSS Konzern ist einer der Weltmarktführer im Premium- und Luxussegment des Bekleidungsmarkts. Der in Metzingen beheimatete Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013, mit knapp 12.500 weltweit tätigen Mitarbeitern, einen Jahresumsatz von 2,43 Mrd. EUR und gehört zu den profitabelsten Bekleidungsherstellern weltweit. > Halle 9 | Stand H24 IBM Services Center – Deutschland GmbH Universitätsplatz 10 D-39104 Magdeburg www.ibm.com/de/magdeburgexperience/ index Das 2013 neu gegründete IBM Services Center in Magdeburg ist eine 100%ige IBM Tochtergesellschaft. Es erweitert die globalen Kompetenzen der IBM, um den Anforderungen von Projekten für lokale Kunden gerecht zu werden. „Smarter City“, „Mobility“ oder „Business Analytics“ sind nicht nur Schlagworte sondern Themen, die wir aktiv mitgestalten. > Halle 9 | Stand H27 itelligence AG Königsbreede 1 D-33605 Bielefeld www.itelligence.de Das international führende SAP- Beratungshaus für den Mittelstand bietet ein abgestimmtes Lösungs- und Leistungsportfolio über den gesamten Lebenszyklus einer IT-Investition. In 22 Ländern mit eigenen Niederlassungen vertreten, beraten über 4.000 itelligence Mitarbeiter in Europa, den USA und Asien unsere Kunden in allen Fragen rund um SAP. > Halle 9 | Jobwall J55 ICS Informatik Consulting Systems AG Sonnenbergstr. 13 D-70184 Stuttgart www.ics-ag.de Wir sind ein mittelständisches, familien- geführtes IT-Beratungs- und Engineering- Unternehmen und beschäftigen rund 150 Mitarbeiter an 10 Standorten. Seit 1966 entwickeln wir intelligente Lösungen für sicherheitskritische IT-Umgebungen. Unser Dienstleistungsspektrum umfasst den Produktentwicklungszyklus von Konzeption bis Zulassungsmanagement. > Halle 9 | Stand H34 job40plus – Die Jobmesse für erfahrene Fach- und Führungskräfte Jutastraße 7 D-80636 München www.job40plus.de Die job40plus GbR vermittelt erfahrene Fach- und Führungskräfte. Hierzu orga- nisiert sie pro Jahr acht bis zehn Events in verschiedenen deutschen Städten, betreibt das Online-Portal KARRIERE- NEWS und gibt das Arbeitgeberverzeich- nis 40plus heraus. Zudem berät sie bei Umorientierung und Jobwechsel – mit Hilfe eines Expertenteams auch hier auf der CeBIT. > Halle 9 | Stand H40/1 ITConcepts Automotive GmbH Zu dem Balken 13 D-38448 Wolfsburg www.itconcepts.net Als weltweit tätiges IT-Unternehmen bietet ITConcepts Ausbildungsplätze, Trainee- und Juniorenprogramme sowie interessante Aufgaben für motivierte Nachwuchskräfte und hochqualifizierte Consultants. Es erwarten Sie spannende Kundenprojekte bei namhaften nati- onalen und internationalen Kunden unterschiedlichster Branchen. Bewerben Sie sich bei uns! > Halle 9 | Stand J44
  19. 19. 19 Service  AusstellerKatalog Kühne + Nagel (AG & Co.) KG Großer Grasbrook 11-13 D-20457 Hamburg www.kuehne-nagel.com Kühne + Nagel zählt mit rund 1.000 Niederlassungen in über 100 Ländern und mehr als 63.000 Mitarbeitern weltweit zu den erfolgreichsten Unternehmen der Logistikbranche. Unsere Stärken sind maßgeschneiderte, IT-basierte Transport- und Logistikdienstleistungen. Lernen Sie uns kennen und werden Sie Teil eines kompetenten Teams von IT Spezialisten. > Halle 9 | Stand H23 licanto GmbH Dieselstraße 25 D-38446 Wolfsburg www.licanto-it.de Die licanto GmbH ist das jüngste Mitglied der PREMIUM CONSULT Gruppe. Sie verbindet die Geschäftsfelder der ITC Automotive und der GPI Consulting mit dem Ziel, die gebündelte Erfahrung im Bereich IT-Beratung und Software- Entwicklung für unsere Kunden im Großraum Wolfsburg verfügbar zu machen. > Halle 9 | Stand J44 Michael Wessel Informations- technologie GmbH Freundallee 23 D-30171 Hannover www.michael-wessel.de michael wessel ist ein weltweit agieren- des Unternehmen – spezialisiert auf tech- nisches Consulting, Lösungsentwicklung und Managed Services. Consultants aus Infrastruktur, Rechenzentrum, Sicherheit und Softwareentwicklung arbeiten Hand in Hand. Wir beraten, erstellen Konzepte, installieren komplexe Systeme und betreiben IT-gestützte Services. > Halle 9 | Stand G28 Lufthansa Systems AS GmbH Schützenwall 1 D-22844 Norderstedt www.lhsystems.com Lufthansa Systems deckt das gesamte Spektrum der IT-Dienstleistungen ab: Beratung, Entwicklung und Implemen- tierung maßgeschneiderter Branchen- lösungen. So setzen Unternehmen aus Luftfahrt, Transport und Logistik, Industrie, Medien, Energie, Health Care sowie Touristik auf das Know-how von Lufthansa Systems. > Halle 9 | Stand G28 M Plan GmbH Brandgehaege 24 D-38444 Wolfsburg www.m-plan.de Als langjähriger Partner von OEMs, Systemlieferanten und Zulieferern ist M Plan einer der führenden deutschen Spezialisten im Mobility Engineering. In den drei eng miteinander verzahnten Geschäftsfeldern Produktentwicklung, Fertigungstechnik und Rohbauanlagen unterstützt M Plan den gesamten automobilen Entstehungsprozess. > Halle 9 | Stand K28/1 Meltwater Rotherstraße 22 D-10245 Berlin www.meltwater.com Meltwater wurde 2001 mit nur 15.000 $ Kapital und einer Kaffeemaschine in Oslo gegründet. Wir sind international führend im Bereich des Online-Media- Monitorings und haben heute knapp 60 Büros in 27 Ländern und über 900 Mitarbeiter. 2014 erhielten wir bereits zum dritten Mal die Auszeichnung „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ von Great Place to Work. > Halle 9 | Stand K28
  20. 20. 20 Unternehmen der Scheer Gruppe Uni Campus Nord D-66123 Saarbrücken www.scheer-group.com Die Scheer-Unternehmen verstehen sich als Netzwerk, das sich durch Qualität und Innovation auszeichnet. Ein besonderer Schwerpunkt in der Entwicklung von Produkten/Dienstleistungen liegt darin, Unternehmen bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Der enge Austausch mit Wissenschaft und Forschung erhöht die Innovationskraft der Unternehmen. > Halle 9 | Jobwall Robert Bosch GmbH Robert Bosch Straße 200 D-31139 Hildesheim www.bosch.de Als globales Unternehmen für innovative Produkte profitieren wir von offenen und lernbereiten MitarbeiterInnen. Daher schätzen wir bei Bosch Selbstreflexion und bewusstes, produktives Querdenken. Denn: „Technik fürs Leben“ bedeutet nicht eine bestimmte, sondern eine Vielfalt von Lösungen. Vielfalt ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für uns. > Halle 9 | Stand K28 PUMA SE PUMA-Way 1 D-91074 Herzogenaurach www.puma.com PUMA ist eines der weltweit führenden Sportlifestyle-Unternehmen, das Schuhe, Textilien und Accessoires designt und entwickelt. PUMA bietet eine Vielzahl an sport-inspirierten Lifestyleprodukten in den Bereichen Fußball, Training, Fitness, Running, Golf und Motorsport. > Halle 9 | Stand K28/1 NEW YORKER Hansestraße 48 D-38112 Braunschweig www.newyorker.de NEW YORKER ist mit über 1000 Filialen in 40 Ländern vertreten. Seit der Eröffnung der ersten Filiale 1971 in Flensburg, befindet sich NEW YORKER auf kontinuierlichem Wachstumskurs und gilt als eines der größten, international agierenden Modeunternehmen. Rund 17.000 Mitarbeiter sind für den Erfolg des Unternehmens mitverantwortlich. > Halle 9 | Stand G34 myToys.de GmbH Bergmannstr. 72 D-10961 Berlin www.mytoys.de Die MYTOYS GROUP mit Sitz in Berlin gehört zur Otto Group und ist eines der führenden E-Commerce Unternehmen in Deutschland. Zur MYTOYS GROUP gehören – neben myToys, dem Nr. 1 Online-Shop für Spielzeug und Produkte rund ums Kind – auch mirapodo, einer der größten Online-Schuh-Shops in Deutschland, der Damenmode-Online- Shop ambellis sowie limango. > Halle 9 | Stand K34 NTT DATA Deutschland Hans-Döllgast-Straße 26 D-80807 München www.nttdata.com/de Der japanische IT-Konzern NTT DATA gehört mit 14.000 Mitarbeitern zu den führenden IT-Beratungsunternehmen in der Region EMEA. Weltweit gehören wir mit 75.000 Mitarbeitern in 40 Ländern zu den größten IT-Service- und Consulting- Unternehmen. Unseren Mitarbeitern bieten wir interessante Projekte bei führenden Unternehmen aller Branchen. > Halle 9 | Stand K32
  21. 21. 21 TUI Karl-Wiechert-Allee 4 D-30625 Hannover www.tui.com Ein Arbeitstag – 3.036 Lächeln gezaubert. Erleben Sie, wie unserer Mitarbeiter an jedem Arbeitstag Urlaubern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Und erfahren Sie mehr darüber, was die Jobs bei TUI so besonders macht. Weitere Informationen unter: www.tui-karriere.de. > Halle 9 | Stand K32 WINGS – Wismar Interna- tional Graduation Services GmbH Philipp-Müller-Straße 14 D-23966 Wismar www.wings.hs-wismar.de Die WINGS – Wismar International Graduation Services GmbH – das 2004 gegründete Fernstudienzentrum der Hochschule Wismar bietet berufsbeglei- tende Fernstudiengänge und zertifizierte Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Gestaltung mit den staatlichen Hochschulabschlüssen Bachelor, Diplom und Master. > Halle 9 | Stand J24 Zielpuls GmbH Domagkstraße 14 D-80807 München www.zielpuls.com Bei Zielpuls konzentrieren wir uns auf eines: die technologieorientierte Unter- nehmensberatung. Unser Team fungiert als Bindeglied zwischen strategischer Beratung und technischen Dienstleistern. Dabei erstellen wir technische Konzepte und Strategien, führen Entwicklungs- projekte durch und etablieren neue, effiziente Prozesse. > Halle 9 | Stand K34 Telefónica Deutschland Georg-Brauchle-Ring 23-25 D-80992 München www.telefonica.de Wir sind das Unternehmen hinter den Marken o2 und BASE und gehören zu einem der größten Telekommunikati- onskonzerne der Welt: Die spanische Telefónica S.A. ist in 24 Ländern präsent und hat eine Kundenbasis von mehr als 313 Millionen Anschlüssen. Gestalten Sie mit uns die digitale Welt. > Halle 9 | Stand K38 Sopra Steria Consulting Hans-Henny-Jahnn-Weg 29 D-22085 Hamburg www.soprasteria.de Als ein führender europäischer Anbieter für digitale Transformation bietet Sopra Steria eines der umfassendsten Ange- botsportfolios für End-to-End-Services am Markt: Beratung, Systemintegration, Softwareentwicklung und BPO. Mit 35.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern befähigt Sopra Steria seine Kunden, Informationstechnologien optimal zu nutzen. > Halle 9 | Stand K24 Software AG Uhlandstrasse 12 D-64297 Darmstadt www.softwareag.com Die Software AG hilft Unternehmen, ihre Geschäftsziele schneller zu erreichen. Mit unseren Technologien für Big Data, Integration und Geschäftsprozessma- nagement steigern unsere Kunden ihre Effizienz, modernisieren ihre Systeme und optimieren ihre Prozesse, um bessere Entscheidungen zu treffen. > Halle 9 | Jobwall Service  AusstellerKatalog
  22. 22. 22 Podiumsdiskussion: Recruitmentoffensiven und familien- bzw. biographiegerechte Ent- wicklungsprogramme Mo, 16.03.2015, 11:40 – 12:00 Uhr Moderation: Elisabeth Müller-Klock, Verlag Elisabeth Klock Arbeitsmarktfragen stehen im Fokus der Gesprächsrunde mit Elisabeth Müller- Klock, VEK Verlag Mainz. Die Verlegerin spricht mit Personalverantwortlichen verschiedener Firmen über den Paradig- menwechsel in der Personalentwicklung und -politik. Fokussiert werden unter anderem Themen wie Diversity, Mitarbeiterbindung und -beteiligung, Recruitmentoffensiven und familien- bzw. biographiegerechte Entwicklungsprogramme. moove your career – Warum Erfolg und Gesundheit immer zusammengehören und alles andere keiner braucht! Mo, 16.03.2015, 12:40 - 13:25 Uhr Referent: Harald Holzer, Geschäftsführer/CEO, vitaliberty GmbH Gesundheit und Karriere sind untrenn- bar miteinander verbunden und nur in dieser Kombination ist eine kontinuier- liche persönliche Entwicklung möglich. Sowohl für Berufseinsteiger als auch für gestandene Manager ist ein flexibles Gesundheitsmanagement der richtige Weg, langfristig gesünder, vitaler und motivierter im Job zu arbeiten. Erfahren Sie, wie das digitale Betriebliche Gesundheitsmanagement moove Sie dabei unterstützt und wie Gesundheit und Motivation in Ihren Alltag eingebaut werden. VortragsPrograMM Kommen Sie zur job and career STAGE in Halle 9 Montag, 16.03.2015 Unternehmenspräsentationen Bayer 11:10 Uhr IBM Services Center GmbH 12:10 Uhr Meltwater 13:35 Uhr itelligence AG 16:00 Uhr „Erfolg beginnt im Kopf“ Chancen erkennen – Potentiale nutzen Mo, 16.03.2015, 10:15 - 11:00 Uhr Referent: Thomas Baschab, präsentiert von Speakers Excellence Was verhindert, dass wir die Erfolge haben, die wir uns wünschen? Oft genug trauen wir uns etwas einfach nicht zu. Denkblockaden, Angst vor dem Versagen und schlechte Erfahrungen hindern uns, unsere Träume zu verwirklichen. Mehr denn je entscheiden die mentale Einstellung und die mentalen Fähigkeiten über Erfolg, Gesundheit und Lebensglück. Menschen lernen in der Zusammenarbeit mit Thomas Baschab Chancen zu erkennen, Potentiale zu nutzen, Ziele zu erreichen und Träume zu leben. NTT DATA Business Solutions
  23. 23. 23 Was macht einen wirklich attraktiven Arbeitgeber aus? Praxisnahe Analyse der entscheiden Faktoren aus der Sicht von Bewerben und Arbeitgebern Mo, 16.03.2015, 14:35 - 15:20 Uhr Referent: Peer Bieber, ArbeitgeberGold Was macht einen wirklich attraktiven Arbeitgeber aus? Praxisnahe Analyse der entscheiden Faktoren aus der Sicht von Bewerben und Arbeitgebern. Die Attraktivität eines Arbeitgebers und die Qualität seiner Mitarbeiter hängen unmittelbar voneinander ab. Arbeitge- ber, die nicht genug Attraktivitätsfaktoren anbieten und diese deutlich kommunizieren, laufen Gefahr, die besten potenziellen Arbeitnehmer gar nicht zu erreichen. Peer Bieber erläutert in seinem Vortrag Attraktivität aus zwei Perspektiven: Die der Bewerber und die der Arbeitgeber. Nur bei 24 Prozent aller Bewerber bildet das Gehalt den wichtigsten Job-Anreiz. Worauf kommt es dann an? Durchschaut! Das Geheimnis, kleine und große Lügen zu entlarven. Mo, 16.03.2015, 16:30 - 17:15 Uhr Referent: Prof. Dr. Jack Nasher, präsentiert von Speakers Excellence »Das war ich nicht«, »Ich stand im Stau« – bis zu 200 mal am Tag werden wir belogen, sind aber nicht in der Lage, Lügen als solche zu erkennen, sondern verlassen uns stattdessen auf unseren Bauch, um herauszufinden, ob andere ehrlich sind. Jack Nasher, Psychologe und Jurist, zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie man in kürzester Zeit Lügen durchschauen und die Wahrheit herausfinden kann. Ungelogen! Service  VortragsProgramm Dienstag, 17.03.2015 Unternehmenspräsentationen ICS AG 11:10 Uhr Bayer 11:40 Uhr Meltwater 12:10 Uhr Fraunhofer-Gesellschaft e.V. 14:05 Uhr Fresenius-Netcare 15:30 Uhr Gesundes Kommunizieren und Führen – Verstehen und verstanden werden Di, 17.03.2014, 10:15 - 11:00 Uhr Referentin: Angela Dietz, präsentiert von Speakers Excellence Wenn Mitarbeiter (innerlich) gehen, kündigen sie selten der Firma, sondern meistens der direkten Führungskraft. Gesundes Kommunizieren und Führen – eine Haltung und Sprache, die von allen Beteiligten Selbstverantwortung, Aufrichtigkeit und Einfühlung einfordert und es möglich macht, klar anzusprechen, was ist, ohne Vorwurf, Beschuldigungen oder Jammern. Professionelle Kommunikation – das Instrument für eine erfolgreiche Kultur des Miteinanders auf Augenhöhe. Talk Limbic – Wie das Unbewusste für uns verkauft! Di, 17.03.2014, 12:40 - 13:25 Uhr Referent: Ralph Hauck, Geschäftsführer, Aramis GmbH Bringen Sie neuen Schwung in Ihren Verkauf! Sie tragen sich mit der Absicht, ein Produkt zu kaufen, finden das Passende und der Preis stimmt auch noch. Unsicherheit bei der Entschei- dung tritt auf, obwohl Sie eine klare
  24. 24. 25 service VorTraGSproGraMM Kaufabsicht hatten. Wie kann ich als Verkäufer diese Kaufentscheidung positiv beeinflussen, wenn das Gefühl etwas anderes sagt? Wie machen wir uns durch den bewussten Umgang mit unserer Sprache das Unbewusste zum Verbündeten für mehr Verkaufserfolg? „Adapt or die“ – Herausforderungen an die Unternehmenskultur in Zeiten der digitalen Transformation Di, 17.03.2015, 13:35 - 13:55 Uhr Referent: Frank Kohl-Boas, Head of HR Northwest, Central Eastern Europe, Google Viele Unternehmen kommen aus dem Industriezeitalter und haben eine sehr starke und tragfähige Unternehmens- kultur entwickelt. Die digitale Trans- formation bringt nun Veränderungen auf allen Ebenen mit sich und zwingt zur kritischen Betrachtung des eigenen Geschäftsmodells bis hin zu der Frage, wie sich diese Unternehmenskultur verändern muss. In seinem Vortrag gibt Frank Kohl-Boas anhand einiger Facetten der Unter- nehmenskultur Googles Beispiele, die Interessierten einen Einblick ermöglichen und Entscheidern bei der Umsetzung eigener Maßnahmen als Idee dienen können. Top-Bewerber: So finden Sie die Nadel im Heuhaufen Di, 17.03.2015, 14:35 - 15:20 Uhr Referent: Rainer Frieß, Geschäftsführer, Sellympia GmbH Wie und wo kommen Firmen zu interes- santen Bewerbern? Wie stellen Firmen Ihre Attraktivitäten heraus – auch wenn Sie kein namhaftes DAX-Unternehmen sind? Was sind zielführende Dos and Don‘ts? Wie erkenne ich, wer ein/e Top-Bewerber/in ist? Wie könnte ein qualifizierter Auswahlprozess aussehen? Welche Entscheidungskriterien sind relevant? Welche sinnvollen Hilfsmittel sollten Sie im Auswahlprozess einsetzen? Personal Branding: Der Online-Knigge für Ihren Erfolg Di, 17.03.2015, 16:30 - 17:15 Uhr Referent: Rainer Wälde, präsentiert von Speakers Excellence Wollen Sie sich als glaubwürdige Personen-Marke positionieren? Rainer Wälde zeigt Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Stärken erkennen und ausbauen. Damit gewinnen Sie natürliche Autorität und werden mit Ihrer Persönlichkeit zu einer starken Marke. „Deutschlands Knigge- Experte Nr. 1“ stellt die aktuellen Social Media Guidelines vor, die er für den Deutschen Knigge-Rat entwickelt hat. Mittwoch, 18.03.2015 Unternehmenspräsentationen E.ON 11:10 Uhr Die Profiloptimierer 11:40 Uhr job40plus 13:35 Uhr Bayer 14:05 Uhr Lufthansa Systems 15:30 Uhr Recruiting 3.0 – die besten Köpfe gewinnen Mi, 18.03.2015, 10:15 - 11:00 Uhr Referent: Andreas Buhr, präsentiert von Speakers Excellence Recruiting 3.0 ist die Antwort, wenn es heutzutage darum geht, die richtigen Mitarbeiter zu finden: Die Suche muss online und offline erfolgen – auf Jobportalen, in Social Media und auf persönlichem Weg. Wie aber gelingt es, potenzielle Kandidaten erfolgreich anzusprechen? Und wie können sie im Unternehmen gehalten werden? Antworten gibt der Experte für Führung im Vertrieb, Andreas Buhr.
  25. 25. 26 Self-Marketing über soziale Netzwerke – Wie Blogging, XING, LinkedIn und Co. Deinen Marktwert steigern Mi, 18.03.2015, 16:00 - 16:20 Uhr Referent: Michael Heipel, Inhaber, Concept Consulting Unternehmen nutzen zunehmend sozia- le Netzwerke, um geeignete Kandidaten zu identifizieren. Deine Chance: Mit der richtigen Online-Präsenz kommen die Jobangebote zu Dir! Dieser Vortrag geht speziell auf die Vorteile von persönlichen Blogs ein und wie solche Plattformen Kompetenz und Expertenstatus dokumentieren. In Kombination mit XING, LinkedIn oder Twitter schaffst Du es so, Dich bei potenziellen Arbeitgebern ins Gespräch zu bringen. Erfolgreich und Gelassen mit Selbstbewusstsein Mi, 18.03.2015, 16:30 - 17:15 Uhr Referentin: Annette Auch-Schwelk, Geschäftsführerin, Auch-Schwelk GmbH Eine Person betritt den Raum und Sie sind fasziniert. Ihr sicheres und gelassenes Auftreten begeistert Sie! Das können Sie auch! Erfahren Sie, wie Sie in kritischen Momenten einen kühlen Kopf bewahren, nervenaufreibende Meetings gekonnt meistern und Angriffe gelassen abwehren. Anhand zahlreicher Übungen erkennen Sie nach dem »Ich bin Ich«-Prinzip von Annette Auch-Schwelk Ihre persönlichen Stärken und lernen, diese gekonnt zu Ihrem Vorteil einzusetzen. Ihr guter Ton – so kommunizieren Sie prak- tisch und nicht theoretisch Mi, 18.03.2015, 10:15 - 11:00 Uhr Referent: Manuel Stöbel, Inhaber, www.ihrguterton.de Über Kommunikation wird viel theore- tisch gesagt. Doch wer weiß wirklich, wie Kommunizieren praktisch geht? Was Sie auch ohne große Theorie ganz praktisch tun können und wie Sie sich dabei den Alltag enorm erleichtern, zeigen Ihnen die drei Werkzeuge der praktischen Kommunikation. Die Zukunft gehört denen, die es nicht nur wissen, sondern vor allem praktisch umsetzen – das ist echtes „Simplify“! Nie wieder ärgern: Gelassenheit gewinnt! Mi, 18.03.2015, 14:35 - 15:20 Uhr Referent: Christian Bremer, Gelssenheitstrainer Die ungewöhnliche Kernthese lautet: „Ärger ist ein Geschenk!“. Erfahren Sie dafür unter anderem folgende sieben Punkte für weniger Ärger: 1. Die Hauptursache für Ärger kennen und vermeiden. 2. Wie Sie dem Ärger erfolgreich vorbeugen können. 3. Kontrolle bewahren, wenn es darauf ankommt. 4. Was ist zu tun, wenn der Ärger schon da ist? 5. Techniken, um aus Ärger konstruktive Energie zu gewinnen. 6. Wie Sie ansprechen, was Sie stört. 7. Das Geschenk im Ärger sehen und als Motivation nutzen.
  26. 26. 27 Service  VortragsProgramm Donnerstag, 19.03.2015 Unternehmenspräsentationen Berlin Partner 11:10 Uhr E.ON 11:40 Uhr Fraunhofer-Gesellschaft e.V. 12:10 Uhr Software AG 13:35 Uhr IG Metall 14:05 Uhr Bayer 15:30 Uhr Interkulturelle Kompetenz als Wettbewerbsvorteil Do, 19.03.2015, 10:15 - 11:00 Uhr Referent: Waseem Hussain, präsentiert von Speakers Excellence Mitarbeiter, die interkulturell geschult sind, tragen massgeblich zum unter- nehmerischen Erfolg bei. Und wie! Waseem Hussain zeigt Ihnen, wie Sie die Performance Ihres Unternehmens dank interkultureller Kompetenz steigern, selber mehr Spass an der Arbeit haben und dabei noch viel Geld sparen. Weg an die Spitze – der Sprung vom Mitarbeiter zur Führungskraft Do, 19.03.2015, 12:40 - 13:25 Uhr Referent: Henryk Lüderitz, Trainer für junge Talente Sie wollen Karriere machen und suchen nach einem Weg an die Spitze? Egal, ob im Unternehmen oder als Gründer eines Start-Up – es gilt, Menschen von sich und einer Idee zu überzeugen. Ich REDE. Kommunikationsfallen und wie man sie umgeht Do, 19.03.2015, 14:35 - 15:20 Uhr Referentin: Isabel García, Kommunikationsexpertin Der Vortrag zum Hörbuch-Bestseller mit über 75.000 verkauften Exemplaren. Die Grundlagen der Kommunikation sind: Atmung, Pausen, Betonung und Körpersprache. Allein bei diesen Grundlagen können Sie schon in zig tausend Kommunikationsfallen tappen, wenn Sie diese nicht beherrschen. Wie diese Grundlagen zusammenhängen, sich gegenseitig beeinflussen und dazu führen, dass Sie an Ihrer Rhetorik feilen können, ohne Ihre Persönlichkeit zu verlieren, zeigt Isabel García in diesem Vortrag. „So wird man (Welt)-MEISTER“! Wie man mit wirkungsvoller Motivation ehrgeizige Ziele erreicht Do, 19.03.2015, 16:30 - 17:15 Uhr Referent: Ernst Holzmann, präsentiert von Speakers Excellence Egal, ob es um die eigene Person, oder um die begeisternde Führung von Teams geht. Ernst Holzmann greift immer wieder auf bekannte Beispiele und Personen aus dem Sport – speziell Fußball – zurück. Auch anhand „unserer“ Weltmeister aus Brasilien und dem „Welt-Fußball-Trainer 2014“, Jogi Löw, wird erklärt, dass zum Erreichen ehrgeiziger Ziele mehr gehört, als nur reines „Tschaka-Tschaka“ und vor dem Spiel mal kräftig in die Hände klatschen – nicht nur „auf dem Platz“, sondern gerade im Büro.
  27. 27. 28 Nur für IT-ler Nur an IT-Fachbereichen Wir machen. Karrieren MEDIEN FÜR JUNGE ZIELGRUPPEN www.audimax.de Kontakt: 0911.23 77 9-0 I.TINFORMATIK im 8. Jahrgang / 11.2014 November - Januar 2015 Die besten Jobs für dich Top-Branchen 2015 im Überblick SPIELEN ALS JOB Arbeitsbereich Game-Tester IMM ER NOCH EINE SELTENE SPEZIES? Frauen in IT-Führungspositionen HÖHENFLÜGEInformatiker in der Luftfahrt BESSER ALS DIE FREIE WIRTSCHAFT? ITler im öffentlichen Dienst Top-ThemaSoftware- Web-entwicklung I.T.T. INFORMATIK TINFORMATIK T Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Die besten Jobs für dich Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick Top-Branchen 2015 im Überblick SPIELEN ALS JOB Arbeitsbereich Game-Tester IMM ER NOCH EINE SELTENE SPEZIES? Frauen in IT-Führungspositionen HÖHENFLÜGEInformatiker in der Luftfahrt BESSER ALS DIE FREIE WIRTSCHAFT? ITler im öffentlichen Dienst Top-ThemaSoftware- Web-entwicklung I.TINFORMATIK im 8. Jahrgang / 11.2014 November - Januar 2015 Die besten Jobs für dich Top-Branchen 2015 im Überblick SPIELEN ALS JOB Arbeitsbereich Game-Tester IMMER NOCH EINE SELTENE SPEZIES? Frauen in IT-Führungspositionen HÖHENFLÜGE Informatiker in der Luftfahrt BESSER ALS DIE FREIE WIRTSCHAFT? ITler im öffentlichen Dienst Top-Thema Software- Web- entwicklung Arbeitsbereich Game-Tester IMM ER NOCH EINE SELTENE SPEZIES? Frauen in IT-Führungspositionen BESSER ALS DIE FREIE WIRTSCHAFT? Top-ThemaSoftware- Web-entwicklung November - Januar 2015 I Die besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dichDie besten Jobs für dich Top-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im ÜberblickTop-Branchen 2015 im Überblick IMMER NOCH EINE SELTENE SPEZIES? im 8. Jahrgang / 11.2014 November - Januar 2015 IMMER NOCH EINE SELTENE SPEZIES? IIIIIIIIIIII...TTTTTTTTT.T...T.T.T...T..T...T.T.T...T. INFORMATIKINFORMATIKINFORMATIKTINFORMATIKTTTINFORMATIKTINFORMATIKTINFORMATIKTTTINFORMATIKT SPIELEN ALS JOBSPIELEN ALS JOBSPIELEN ALS JOB Arbeitsbereich Game-TesterArbeitsbereich Game-TesterArbeitsbereich Game-Tester IMMER NOCH EINE SELTENE SPEZIES?IMMER NOCH EINE SELTENE SPEZIES?IMMER NOCH EINE SELTENE SPEZIES?IMMER NOCH EINE SELTENE SPEZIES?IMMER NOCH EINE SELTENE SPEZIES?IMMER NOCH EINE SELTENE SPEZIES?IMMER NOCH EINE SELTENE SPEZIES?IMMER NOCH EINE SELTENE SPEZIES?IMMER NOCH EINE SELTENE SPEZIES? Frauen in IT-FührungspositionenFrauen in IT-FührungspositionenFrauen in IT-Führungspositionen HÖHENFLÜGEHÖHENFLÜGEHÖHENFLÜGE Informatiker in der LuftfahrtInformatiker in der LuftfahrtInformatiker in der Luftfahrt BESSER ALS DIE FREIE WIRTSCHAFT?BESSER ALS DIE FREIE WIRTSCHAFT?BESSER ALS DIE FREIE WIRTSCHAFT? ITler im öffentlichen DienstITler im öffentlichen DienstITler im öffentlichen Dienst Top-ThemaTop-ThemaTop-Thema Software-Software-Software- Web- Web- Web- entwicklungentwicklungentwicklung
  28. 28. 29 Freitag, 20.03.2015 Unternehmenspräsentationen E. ON 11:10 Uhr Bayer 11:40 Uhr Führung Heute und Morgen Fr, 20.03.2015, 10:15 - 11:00 Uhr Referent: Stefan Culjak, präsentiert von Speakers Excellence Stefan Culjak, Autor und Unternehmer aus Leidenschaft, hat nach seiner Ausbildung zum Kaufmann im Feinkost- betrieb erste Erfahrungen im Verkauf gesammelt. Seinen Erfahrungsschatz erwarb er sich in der Zeit als Vertriebs- direktor im Weindirektvertrieb. Heute ist er Inhaber der renommierten Weinhandelsgruppe CM Exclusive Weine mit mehr als 20 Handelsagenturen. Im Vortrag „Führung Heute und Morgen“ erleben Sie, wie Sie mit einer sinngebenden Vision Menschen für sich gewinnen und zum Erfolg führen. Arbeiten in einem Startup – Was Corporates von Start-Ups lernen können Fr, 20.03.2015, 12:40 - 13:25 Uhr Referent: Torsten Jensen, Geschäftsführender Gesellschafter (CEO), Asandoo GmbH Die Pressemeldungen sind voll von jungen Revolutionären, die die Arbeits- welt aufmischen. Kaum ein Wirtschafts- bereich bleibt dabei verschont. Die Rede ist von Start-Ups, die bestehende Geschäftsmodelle systematisch disru- pieren und in Frage stellen. Doch was können Corporates von den Arbeitsweisen der Start-Ups lernen und wie können Old und New Economy zusammen arbeiten? Service  VortragsProgramm Nutzen Sie Ihr Potenzial – in Ihnen steckt mehr als Sie denken! Fr, 20.03.2015, 14:35 - 15:20 Uhr Referentin: Kerstin Hardt, präsentiert von Speakers Excellence Was wollen Sie sein? Ein Fiat Punto oder ein Ferrari? Wie viel Guthaben haben Sie noch auf Ihrem Gesundheitskonto, oder sind Sie schon in den roten Zahlen? Wie viel von Ihrem Potenzial nutzen Sie wirklich? Nur wenn Sie genügend Power haben, können Sie langfristig erfolgreich und leistungsstark sein, beruflich wie privat. Wollen Sie die „Geheimnisse“ wirklich erfolgreicher und leistungs- starker Menschen wissen? In diesem spannenden Vortrag erfahren Sie es! Digitale Transformation: eine gesundheitliche Herausforderung für unser analoges Gehirn? Fr, 20.03.2015, 16:30 - 17:15 Uhr Referenten: Dr. Franz Jürgen Sperlich Heiner Creutzburg, balanceacademie Aufgrund seiner enormen Flexibilität hat unser Gehirn zum Erfolg des Menschen auf diesem Planeten maßgeblich beigetragen. Darüber hinaus stellt es die treibende Kraft für den rasanten Wandel unserer Lebenswelt dar. Damit entstehen auch Probleme: von der zunehmenden Einseitigkeit der Stimulationen in der Kindheit bis zur Entgrenzung unserer Arbeit – die digitale Transformation hinterlässt wiederum ihre Spuren in unserem Gehirn. Die Ärzte Creutzburg und Sperlich gehen in diesem abwechslungsreichen und interaktiven Vortrag der Frage nach, welche Prinzipien unseres Denkens von den Veränderungen berührt werden wie wir in dieser neuen Zeit gesund und entspannt bleiben können.
  29. 29. 30 Kooperationspartner Netwerken Sie mit uns! @JobCareerMessen #jobandcareer #cebit facebook.com/jobandcareerMessen gplus.to/jobandcareer jobandcareer.de/blog
  30. 30. Impressum Impressum ViSdP für job and career at CeBIT MAGAZINE: spring Messe Management GmbH Güterhallenstr. 18a | 68159 Mannheim Tel.: +49 621 70019-0 | Fax: +49 621 70010-19 E-mail: info@jobandcareer.de Redaktion: Katrin Kanellos Corporate Design: Schumacher. Visuelle Kommunikation www.schumacher-visuell.de Fotos: © iStockphoto www.cebit.jobandcareer.de Unternehmensgruppe Veranstalter Laden im Laden im App Store Uniglobale Studium und Karriere im 21. Jahrhundert www.uniglobale.comJuli 2014 uniglobale wird 1 Jahr! Geschenke für dich! Mein Fahrrad Life’s too short for boring bikes Mando diao Interview: We’ve never had a choice SoMMerjobS Arbeiten Spaß weltweit Karriere-FoKus Frauen MINT Fussball GamesWissenschaft mit Kick UNIGLOBALE STUDIUM UND KARRIERE IM 21. JAHRHUNDERT WWW.UNIGLOBALE.COMOKT/ NOV 2014 KARRIERE-FOKUS Handel HALLO, ICH BIN EIN CYBORG Studenten proben die Mensch-Maschine SEMESTER- TAKE-OFF – GLÜCKLICH ORGANISIERT STUDIEREN VIDEO BLOGS Broadcast yourself! SEMESTERPLANER IM HEFT + GEWINNE: VLOGER-KURS SPRACHREISE NACH CAMBRIDGE KARRIERE BEI DER EU Dein Weg nach Brüssel Wissen, Was ankommt Bundesweit an Hochschulen Universitäten
  31. 31. Feel the InspIratIon. Face the challenge. “... because for me, processes are the pipes that make expertise flow.“ Neben 0 und 1 spielen bei uns Leidenschaft und Kreativität eine entscheidende Rolle. Die produkte von hUgo Boss werden in 129 ländern und an über 6.800 Verkaufspunkten vertrieben. Dabei ermög- licht unser zentrales rechenzentrum in Metzingen eine weltweite steuerung aller anwendungen und prozesse. Das customizing und die Weiterentwicklung unserer sap-lösungen erfolgt durch unsere ebenfalls zentral in Metzingen aufgestellte It-abteilung. ohne besonders leidenschaftliche It-Mitarbeiter wäre das kaum möglich: sie tragen dazu bei, dass Kunden nicht nur vom außergewöhnlichen Design und von der exzellenten Qualität unserer Mode- und lifestyleprodukte beeindruckt bleiben, sondern auch von unserer Zuverlässigkeit. Für weitere Informationen: Besuchen Sie uns in Halle 9 oder auf jobs.hugoboss.com

×