job and career for women Preview

555 Aufrufe

Veröffentlicht am

job and career for women – Was erwartet die BesucherInnen auf der erstmals stattfindenden Karriereveranstaltung?
Das job and career for women PREVIEW gibt einen Überblick über das vielfältige Angebot, die auf der Messe vertretenden Aussteller und Arbeitgeber und die wichtigsten Vortragshighlights.
Die Karriere- und Weiterbildungsmesse für die Frau – auch wenn Sie keinen neuen Job suchen, lohnt sich der Besuch am 26. und 27. September in der Messe Wien in jedem Fall!

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
555
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

job and career for women Preview

  1. 1. Preview SMART CAREERS For Women Messe Wien, 26. und 27. September 2014, Halle C Ausstellerliste Knüpfen Sie die richtigen Kontakte ► Seite 8 Vortragsprogramm Mehrwert für Ihre Karriere ► Seite 6 Bewerbungstipps So bewerben Sie sich auf der Messe ► Seite 5
  2. 2. 2 Grusswort von Rudolf Hundstorfer, Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz Die Erwerbsbeteiligung von Frauen war in den letzten Jahrzehnten einem deutlichen Wandel unterworfen und das Bild der Frau als Hausfrau und Mutter entspricht heute nicht mehr der Norm. Mittlerweile stehen knapp 2 Millionen Österreicherinnen im Berufsleben, im Jahr 2012 stieg die Frauenbeschäftigungsquote bereits auf 67,3 %. Fast die Hälfte der berufstätigen Frauen arbeitet jedoch – freiwillig oder unfreiwillig – in Teilzeit. Diesen Trend gilt es zu stoppen, schließlich bedeutet Teilzeit weniger Gehalt und in der Folge eine geringere Pension. Nicht oder nur gering in den Arbeitsmarkt integrierte Frauen sind besonders armutsgefährdet, es gilt daher den Übergang zur Vollzeitbeschäftigung konsequent zu unterstützen. Zentrales Ziel der österreichischen Arbeitsmarktpolitik ist, Frauen den gleichen Zugang zu allen Berufen zu ermöglichen. Noch sind Frauen deutlich überproportional in sogenannten „Frauen- berufen“ wie Frisörin und Bürokauffrau vertreten und in besser entlohnten, männerdominierten Berufen unterrepräsentiert. Auch in Bezug auf die Arbeitszeitgestaltung, Karrierechancen und Einkommen muss eine de facto Gleichstellung von Frauen und Männern erreicht werden. In den letzten Jahren wurden zweifellos bereits viele Fortschritte für Frauen erreicht. Um eine gendergerechte Arbeitsmarktpolitik zu gewährleisten und Benachteiligungen am Arbeitsmarkt auszugleichen werden 50 % des Budgets der aktiven Arbeitsmarktpolitik in frauenspezifische Maßnahmen investiert. Das betrifft Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, Qualifizierungsange- bote, Beratung, Kompetenzentwicklung, Laufbahnplanung sowie eine gezielte Unterstützung für Frauen, die nach einer familienbedingten Berufsunterbrechung wieder in den Arbeitsmarkt einsteigen wollen. Die Karrieremesse „job and career for women” bietet Informationen, Unterstützung bei der persönlichen Weiterbildung und Kooperationen mit Betrieben. Sie ist eine ideale Plattform um Erfahrungen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Dadurch werden Potentiale gefördert und die Chancen für Frauen im Berufsleben verbessert. In diesem Sinne wünsche ich den InitiatorInnen der Konferenz weiterhin viel Erfolg und allen Teilnehmerinnen eine informative Veranstaltung! Rudolf Hundstorfer Grusswort
  3. 3. 3 Frauenkarrieren im Fokus job and career for women richtet sich an alle Frauen, die sich beruflich weiterentwickeln möchten. Treffen Sie in der Messe Wien auf hochkarätige Arbeitgeber und informieren Sie sich über alle Themen, die für ihre individuel- le Karriereplanung wichtig sind. Der Eintritt ist kostenlos. A uch heute ist es für Frauen noch immer schwierig, sich in männerdominierten Berufen durchzusetzen, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen und in Führungspositionen aufzusteigen. Gleichzeitig können Unternehmen weniger denn je auf gut ausgebildete Fachfrauen in ihren Reihen verzichten. job and career for women bietet genau die richtige Plattform, um bei diesem wichtigen Thema gemeinsam einen Schritt in die richtige Richtung zu gehen. Jobchancen, Weiterbildung und Networking A uf der Wiener Karriere- messe für die Frau können Sie direkt mit einer Reihe potenzieller neuer Arbeitgeber ins Gespräch kommen. Als Austeller mit dabei sind unter anderem: BMW Werk Steyr, die ÖBB, Maresi, Austrian Power Grid, WIFI Wien, FIT – Frau in die Technik, Trenkwalder Personal- dienste und viele mehr. Neben den eigentlichen Bewer- bungsgesprächen stehen zudem die persönliche Weiterbildung und das Networking im Mittelpunkt. Vorträge von ExpertInnen und EntscheidungsträgerInnen aus der Wirtschaft und Politik bringen Sie auf den neuesten Stand, was Ihre Möglichkeiten und künftigen Entwicklungspfade als berufstätige Frau angeht. Von Karenz bis Equal Pay V erschaffen Sie sich einen Überblick über eine Vielzahl an Themen, die für Ihre Berufslaufbahn entscheidend sind: vom Berufseinstieg nach dem Studium über die Themen Karenz und Equal Pay bis hin zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Frauen, die bereits im Berufsleben stehen, können sich über Aufstiegs- möglichkeiten oder die passende Weiterbildung informieren. Berufs- anfängerinnen und Absolventinnen finden auf der Messe wichtige Impulse für ihren Start ins Arbeits- leben und Frauen, die nach einer Pause wieder in den Beruf einsteigen möchten, können sich gezielt nach Möglichkeiten hierfür umsehen. Spannende Begegnungen bei „Meet the author“ E in weiteres Programmhigh- light ist „Meet the author“. In jeweils einstündigen Lesun- gen stellen bekannte AutorInnen hier in kleiner Runde ihre neuesten Werke zu Karrierethemen vor. Mit dabei ist unter anderem Anke van Beekhuis mit ihrem Buch „Power sucht Frau: Übernehmen Sie Führung für Ihren Erfolg“. In der „Meet the author“-Lounge gibt es ausreichend Gelegenheit, persönliche Kontakte zu knüpfen und genau das zu fragen, was Sie schon immer rund um ihre berufliche Laufbahn in Erfahrung bringen wollten.
  4. 4. 44 Bewerben auf der Messe: So machen Sie alles richtig.
  5. 5. 5 Bewerbungstipps job and career for women bietet Ihnen eine hervorragende Gelegenheit, sich in kurzer Zeit einen persönlichen Eindruck von einer Vielzahl interessanter Arbeitgeber zu verschaffen. Wir verraten Ihnen, wie sie sich gezielt vorbereiten können, um Ihren Messebesuch zu einem vollen Erfolg zu machen und bei Ihren Wunschunternehmen zu punkten. E ine gute Vorbereitung ist wie so oft im Leben auch bei Ihrem Messebesuch das A&O. Daher sollten Sie auf jeden Fall ein Bewerberprofil von sich erstellen, das die wichtigsten Informationen über Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten enthält. Komplette Bewerbungs- unterlagen an die Messestände mitzunehmen ist weniger ratsam, schließlich möchten Sie ja während des Messebesuches noch Informati- onen gewinnen, die Sie dann in eine mögliche Bewerbung einbeziehen können. Vor der Messe gilt es insbesondere, die mündliche Selbstpräsentation zu üben. Überlegen Sie sich, was Sie in etwa einer Minute über sich und Ihre Qualifikation sagen können. Was sollte Ihr Gegenüber von Ihnen wissen? Wo sind die konkreten Anknüpfungspunkte zu den Arbeits- gebieten des Unternehmens? Oder haben Sie vielleicht schon einmal mit dem Unternehmen im Rahmen von Projekten zusammengearbeitet? Wenn dann der persönliche Kontakt ansteht, ist es am wichtigsten, souverän aufzutreten, interessiert zu sein und vor allem: Fragen zu stellen. Sehr hilfreich ist es auch, sich bereits während des Gesprächs Notizen zu machen. Wenn alle Fragen geklärt sind, sollten Sie auf jeden Fall daran denken, nach einer Visitenkarte zu fragen, damit Sie sich beim nächsten Kontakt direkt an Ihren Gesprächs- partner wenden können. Bepackt mit vielen Informationen und neuen Ideen, was Ihre Karriere angeht, kommen Sie wieder nach Hause. Lassen Sie die geführten Gespräche noch einmal in Ruhe Revue passieren und entscheiden Sie, welche Arbeitgeber Sie interessant finden. Innerhalb von drei Tagen soll- ten Sie sich dann per E-Mail melden und sich für das Gespräch bedanken. In dieser Mail können Sie auch direkt noch einmal Ihren Wunsch bekräftigen, bei dem Unternehmen einzusteigen und gegebenenfalls Ihre kompletten Unterlagen mitsenden. Besuchen Sie auch unser Online- Portal unter jobsforwomen.messe.org. Hier können Sie bereits im Vorfeld der Veranstaltung von zuhause aus über passende Angebote informieren. Die online gelisteten Stellen sind auch direkt auf der Messe am JobPoint abrufbar. Über die hier angebrachten Tablet-PCs können Sie mit wenigen Klicks alle Angebote einsehen, ausdrucken, per E-Mail versenden oder mittels QR-Code direkt auf Ihr Handy laden.
  6. 6. 6 Profitieren Sie vom abwechslungsreichen und prominent besetzten Rahmenprogramm von job and career for women. Renommierte VordenkerInnen aus Wissenschaft, Wirt- schaft und Politik referieren über aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen rund um das Thema Frauen und Karriere. Vortragsprogramm: hochkarätige Keynote-Speaker >> Erfolgreich als Frau in einer männerdominierten Arbeitswelt – Muss Frau ein besserer Mann sein um Erfolg zu haben? Gertrude Schatzdorfer, Geschäftsführende Eigentümerin der Schatzdorfer Gerätebau GmbH & Co. KG In ihrem Vortrag greift die erfolgreiche österreichische Unter- nehmerin Gertrude Schatzdorfer auf ihre eigenen Erfahrungen zurück und berichtet mitreißend, wie sie es geschafft hat, von heute auf morgen das Metallbauunternehmen ihrer Eltern zu übernehmen. Als ausgebildete Kindergartenpädagogin war der ungeplante Einstieg der zweifachen Mutter in die Wirtschaft eine vermeintlich übergroße Herausforderung und die Reaktionen der Umwelt waren anfangs mehr als vielfältig. Sie zeigt auf, wie sie es dennoch geschafft hat, Mitarbeiterzahl und Umsatz seit 1994 zu verdreifachen. Zudem informiert sie anhand ihrer eigenen Geschichte darüber, wie wichtig es gerade für Frauen ist, sich die richtigen Netzwerke zu schaffen. >>„Smart Equality“ Robert „Bob“ Rosenfeld, Gründer und CEO von Idea Connection Systems Inc. Bob Rosenfeld ist bereits seit über 40 Jahren ein Vorreiter auf dem Ge- biet der Erforschung komplexer Zusammenhänge, die in Organisationen zu Innovationen führen. In seinem Vortrag zum Thema „Smart Equality“ wird der Innovationsexperte die Bedeutung des Begriffs Gleichheit von einer ganz neuen, umfassenden Perspektive betrachten und darüber aufklären, wie diese Perspektive Karriereentscheidungen beeinflussen kann: Bedeutet Gleichheit auch Gleichstellung oder gibt es fundamentale Geschlechterunterschiede, die unsere persönlichen Entscheidungen prägen? Und welche weiteren Faktoren außer dem Geschlecht haben Einfluss auf die berufliche Entwicklung?
  7. 7. 7 vORTRAGSPROGRAMM >> Erfolge beginnen im Kopf - Wie Sie mit mentaler Stärke & Kraft Spitzenleistungen erzielen Antje Heimsoeth, präsentiert von Speakers Excellence Sieg oder Niederlage eines Athleten sind von vielen Faktoren abhängig: der Unterstützung aus dem Umfeld, Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, der inneren Einstellung, der Konzentrationsfähigkeit, dem Ausblen­den von Störfaktoren, dem Umgang mit Niederlagen und Misserfolgen sowie dem Umgang mit Emotionen und Denken. Große Erfolge erntet nur, wer mental und emotional bestens vorbereitet ist. Lernen Sie die Denkmuster von Siegern und erfolgreichen Menschen kennen. >> ORIGINAL I.C.H.©: Ohne Profil kein Profit Mag. Brigitte Stampfer, präsentiert von Speakers Excellence Was macht Frauen wirklich erfolgreich? Eine gute Ausbildung? Viel Praxis? Networking? Die profilierte Self-Branding-Expertin, Unter- nehmensberaterin, Autorin und ehemalige Managerin Mag. Brigitte Stampfer verrät in diesem Keynote überraschende Erfolgsgeheim- nisse bekannter weiblicher Führungskräfte und Unternehmerinnen. Zusätzlich gibt die Top-5-Speakerin praktische Tipps, wie Sie Ihre Stärken besser erkennen, ihren Nutzen klarer definieren und Ihren Auftritt optimieren können, ohne sich dafür verbiegen zu müssen. Weitere Informationen zum Vortragsprogramm finden Sie online unter: bit.ly/jobandcareerforwomen
  8. 8. 8 Ausstellerliste A AHVV Verlags GmbH www.heute.at Austrian Power Grid AG www.apg.at B Barbara Mucha Media GmbH www.diemucha.at BMW Motoren GmbH www.bmw-werk-steyr.at buch + medien consult bernd köster www.buchkontext.de Business-Mamas www.business-mamas.at F Fachhochschule des bfi Wien Ges.mbH. www.fh-vie.ac.at Familie & Beruf Management GmbH www.familieundberuf.at FH Technikum Wien www.technikum-wien.at FIT - Frauen in die Technik Steiermark www.fit.tugraz.at frauenkraft – Führung ist weiblich www.frauenkraft.info G Goldegg Verlag www.goldegg-verlag.at GPK Event- und Kommunikati- onsmanagement GmbH www.careernet.at M Maresi Austria GmbH www.maresi.at Medienfrau www.medienfrau.at O ÖBB-Holding AG www.oebb.at Österreichische Forschungsför- derungsgesellschaft mbH www.invenio.net Österreichs Bundesheer www.bmlv.gv.at P Postgraduate Center - Universität Wien www.postgraduatecenter.at R Radio Stephansdom www.radiostephansdom.at RINGANA GmbH www.ringana.com T Technik & Medien Verlagsges. m.b.H. www.maschinenmarkt.at Trenkwalder Personaldienste GmbH www.trenkwalder.com U UN Women Nationalkomitee Österreich www.unwomen.nc.at V Verein Die Kulturmanagerinnen www.diekulturmanagerinnen.at Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG www.bwr-media.de Verlag WeberMedia ZukunftsBranchen www.zukunftsbranchen.at W WIFI Wien www.wifiwien.at X Xing www.xing.com Z zam Steiermark GmbH www.zam-steiermark.at
  9. 9. service Kooperationspartner www.personal-austria.at 13. Fachmesse für Personalwesen Twitter: #PAustria Sponsoren MedienpartnerPartner 05.-06. November 2014 | Messe Wien | Halle C ® Personal Austria zeitgleich mit 6. Fachmesse für Personalentwicklung, Training und E-Learning Exhibition for Training, Development and eLearning KEYNOTE-SPEAKER Helmut Gruber Employer Branding – Attraktive Unternehmen gewinnen attraktive Mitarbeiter Georg Horacek Die HR-Strategie - notwendige Basis für ein erfolgreiches Personalmanagement Prof. Dr. Jochen Prümper Gel(i)ebtes Gesundheitsmanagement in Österreich und Deutschland
  10. 10. 10 Häufig gestellte Fragen (FAQ) Wo findet die Messe statt? job and career für women findet in der Messe Wien, Messehalle C, Trabrennstraße 7 in A-1020 Wien statt. Die Anreisebeschreibung zum Messegelände mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie auf: bit.ly/jobandcareerforwomen_anreise Wann hat die Messe geöffnet? Die Messe ist am 26. und 27. September 2014 jeweils von 9 bis 17:30 Uhr geöffnet. Was kostet der Eintritt? Der Eintritt zur Messe ist frei. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie Ihr persönliches Ticket als PDF-Datei. Dieses Eintrittsticket erlaubt Ihnen den Eintritt zur Messe sowie zu den Praxisforen. Ist eine Anmeldung erforderlich? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer sich im Vorfeld auf www.jobandcareerforwomen.at unter „Besucher-Service“ registriert, vermeidet lange Wartezeiten und nimmt an der Verlosung von 50 Zugängen zu dem von unserem Keynote-Speaker Bob Rosenfeld entwickelten Persönlichkeitstest Strength Performance Indicator (SPI) teil. Gibt es an beiden Messetagen das gleiche Angebot? Außer dem täglich wechselnden Vortragsprogramm stehen alle Angebote von job and career for women an beiden Messetagen für Sie zur Verfügung.
  11. 11. 11 Häufig gestellte Fragen (FAQ) Wann findet welcher Programmpunkt statt? Das Veranstaltungsprogramm mit allen Keynotes, Vorträgen und Buchvorstel- lungen im „Meet the author“-Bereich finden Sie ständig aktualisiert auf: bit.ly/jobandcareerforwomen Wo finde ich die Stellenangebote der ausstellenden Unternehmen? Die Stellenanzeigen aller ausstellenden Unternehmen sowie weiterer ausge- wählter Arbeitgeber, die sich an job and career for women beteiligen, finden Sie bereits vor der Messe online in unserem Jobportal unter: www.jobsforwomen.messe.org. Welche Kleidung ist auf der Messe angebracht? Gibt es einen Dresscode? Es gibt zwar keinen Dresscode, aber eine angemessene Kleidung ist sehr zu empfehlen. Am besten, man wählt ein Outfit, mit dem man sich auch am ersten Arbeitstag wohl- fühlen würde. Je nach Berufsfeld muss dies aber nicht zwingend das dunkle Kostüm sein. In den meisten Fällen lautet das Stichwort „Business Casual“. Wo finde ich weitere Informationen zu job and career for women? Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter: www.jobandcareerforwomen.at Interessante Hintergrundberichte gibt es auch in unserem Blog unter: www.blog.jobandcareer.de
  12. 12. Impressum Zukunft bewegen job and career at IAA Nutzfahrzeuge ist das ideale Karrieresprungbrett für Fachkräfte, Ingenieure und das Kfz-Handwerk. job and career at IAA Nutzfahrzeuge 25. September - 02. Oktober 2014, Hannover Österreichs größte Fachmesse für Human Resource Management dient bereits seit über einer Dekade als Gradmesser für neue Produkte, Trends und Weiterentwicklungen in der Personalarbeit. Personal Austria, 05. - 06. November 2014, Wien job and career at CeBIT richtet sich mit umfas- senden Angeboten zielgenau an IT-Fachkräfte. job and career at CeBIT 16. - 20. März 2015, Hannover ViSdP für job and career for women: spring Messe Management GmbH Güterhallenstr. 18a | 68159 Mannheim Tel.: +49 621 70019-0 | Fax: +49 621 70010-19 E-mail: info@jobandcareer.de Layout: Schumacher. Visuelle Kommunikation www.schumacher-visuell.de Fotos: © iStockphoto, Daniel Vegel www.jobandcareerforwomen.at Unternehmensgruppe Veranstalter facebook.com/jobandcareerMessen @JobCareerMessen #JCWA14 gplus.to/jobandcareer jobandcareer.de/blog

×