Seite 1Radio Wien – Führung – März 2016
meinungsraum.at
März 2016
-
Radio Wien
Führung
Studiennummer: MR_7323
Seite 2Radio Wien – Führung – März 2016
Inhalt
1. Studienbeschreibung
2. Ergebnisse
3. Summary
4. Stichprobenbeschreibung
...
Seite 3Radio Wien – Führung – März 2016
Studienbeschreibung
Zitierangabe: bitte zitieren Sie die Studie wie folgt:
Umfrage...
Seite 4Radio Wien – Führung – März 2016
1.1 Studienbeschreibung
Auftraggeber Radio Wien
Thematik Führung
Zielgruppe
Erwerb...
Seite 5Radio Wien – Führung – März 2016
Ergebnisse
Seite 6Radio Wien – Führung – März 2016
Q1 Zufriedenheit Vorgesetzter: Jeder Zweite ist mit seinem Vorgesetzten zufrieden
...
Seite 7Radio Wien – Führung – März 2016
Q2 Voraussetzung/Eigenschaften: Fachkompetenz, Fairness, Einfühlungsvermögen
Was i...
Seite 8Radio Wien – Führung – März 2016
Q3 Feedback: Nachfrage zu Arbeit und Lob und Anerkennung am häufigsten
Wie oft bek...
Seite 9Radio Wien – Führung – März 2016
Q4 Aussagen: 65% lässt mir Freiraum in der Gestaltung meiner Arbeit, Pünktlichkeit...
Seite 10Radio Wien – Führung – März 2016
Q5 Beschäftigungsart: 26% ohne Führungsverantwortung, 25% selbständig
Wenn Sie es...
Seite 11Radio Wien – Führung – März 2016
Summary
Seite 12Radio Wien – Führung – März 2016
3. Summary -1
In der Zeit von 24.3. bis 29.3.2016 wurden insgesamt 300 online Int...
Seite 13Radio Wien – Führung – März 2016
3. Summary -2
o Aussagen, die auf Chefs zutreffen: 65% meinen, ihr Chef lässt gen...
Seite 14Radio Wien – Führung – März 2016
Stichprobenbeschreibung
Seite 15Radio Wien – Führung – März 2016
4.1 Stichprobenbeschreibung
Geschlecht
Sample Size 300
männlich 51%
weiblich 49%
...
Seite 16Radio Wien – Führung – März 2016
Rückfragen/Kontakt
Seite 17Radio Wien – Führung – März 2016
5. Rückfragen/Kontakt
Studienleitung: Roswitha Wachtler
Tel: +43 (0)1 512 8900 12...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

MR_RadioWien_Fuehrung_Maerz2016

190 Aufrufe

Veröffentlicht am

In der Zeit von 24.3. bis 29.3.2016 wurden insgesamt 300 online Interviews zum Thema „Führung“ repräsentativ für die erwerbstätige Wiener Bevölkerung im Alter zwischen 14 und 65 Jahren durchgeführt.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
190
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
62
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MR_RadioWien_Fuehrung_Maerz2016

  1. 1. Seite 1Radio Wien – Führung – März 2016 meinungsraum.at März 2016 - Radio Wien Führung Studiennummer: MR_7323
  2. 2. Seite 2Radio Wien – Führung – März 2016 Inhalt 1. Studienbeschreibung 2. Ergebnisse 3. Summary 4. Stichprobenbeschreibung 5. Rückfragen/Kontakt
  3. 3. Seite 3Radio Wien – Führung – März 2016 Studienbeschreibung Zitierangabe: bitte zitieren Sie die Studie wie folgt: Umfrage von meinungsraum.at im Auftrag von Radio Wien
  4. 4. Seite 4Radio Wien – Führung – März 2016 1.1 Studienbeschreibung Auftraggeber Radio Wien Thematik Führung Zielgruppe Erwerbstätige ÖsterreicherInnen im Alter von 14-65 Jahren, repräsentativ nach Geschlecht, Alter, Schulbildung und Bezirk Stichprobenmethode Panel-Umfrage anhand des meinungsraum.at online-Panel (dzt. rund 30.000 PanelistInnen in ganz Österreich Nettostichprobe 300 Interviews Interviewdauer ca. 3 Minuten Responserate 47 % Feldzeit 24.03.2016 bis 29.03.2016 Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit: - verzichten wir auf eine geschlechterspezifische Differenzierung, wie z.B. Österreicher/Innen. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung geschlechtsneutral. - zeigen wir bei Bedarf Datenbeschriftungen mit 2% und weniger nicht an Mittelwerte werden exklusive „Weiß nicht“/“Keine Angabe“ berechnet
  5. 5. Seite 5Radio Wien – Führung – März 2016 Ergebnisse
  6. 6. Seite 6Radio Wien – Führung – März 2016 Q1 Zufriedenheit Vorgesetzter: Jeder Zweite ist mit seinem Vorgesetzten zufrieden Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem unmittelbaren Vorgesetzten? Einfachnennung, Angaben in %, n=300 4% 5% 4% 4% 7% 5% 12% 18% 12% 21% 8% 1% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 1=überhaupt nicht zufrieden 2 3 4 5 6 7 8 9 10=absolut zufrieden ich habe keinen Vorgesetzten keine Angabe MW 7,1 51%
  7. 7. Seite 7Radio Wien – Führung – März 2016 Q2 Voraussetzung/Eigenschaften: Fachkompetenz, Fairness, Einfühlungsvermögen Was ist für Sie die wichtigste Eigenschaft/die wichtigste Voraussetzung, die eine Führungskraft mitbringen/haben muss? Spontane Nennung, Angaben in %, n=300 17% 15% 12% 10% 10% 8% 8% 7% 6% 6% 6% 6% 6% 5% 3% 3% 3% 3% 13% 9% 0% 10% 20% 30% 40% 50% Fachkompetenz Gerechtigkeit, Fairness, Menschlichkeit Einfühlungsvermögen Vertrauen in Arbeit der Mitarbeiter Führungsqualität Verständnis Soziale Kompetenz Rückgrat zeigen, Entscheidungsstärke Wertschätzung, Respekt Loyal, hinter Mitarbeiter stehend Freundlichkeit Durchsetzungsvermögen Teamfähig Ehrlichkeit Klare Richtlinien, Vorgaben Motivieren Menschenkenntnis Kommunikation Sonstiges Weiß nicht/Keine Angabe
  8. 8. Seite 8Radio Wien – Führung – März 2016 Q3 Feedback: Nachfrage zu Arbeit und Lob und Anerkennung am häufigsten Wie oft bekommen Sie Feedback und in welcher Form von Ihrem Vorgesetzten? Skalenfrage, Angaben in %, n=277, Personen, die einen Vorgesetzten haben 5% 5% 3% 2% 3% 3% 2% 15% 14% 12% 9% 7% 7% 6% 3% 32% 21% 23% 17% 20% 20% 8% 5% 20% 24% 26% 29% 21% 26% 21% 10% 15% 20% 23% 33% 30% 23% 26% 39% 13% 16% 13% 9% 19% 22% 37% 43% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% Nachfrage zu einer Arbeit, die ich geleistet habe Anerkennen meines Engagements/Fleiß im Allgemeinen Lob für etwas, das ich besonders gut gemacht habe Hinweis auf einen Fehler, den ich gemacht habe Verbesserungsvorschläge zu einer Arbeit, die ich gemacht habe Erwähnung einer von mir erbrachten Leistung in Gegenwart anderer Mitarbeiter Belohnung für meinen Einsatz z.B. durch extra Zeitausgleich, attraktive Aufgabe, Weiterbildung o.Ä. geldwerte Belohnung für meine Leistung, zusätzlich zum Gehalt täglich mehrmals wöchentlich mehrmals monatlich mehrmals jährlich seltener nie
  9. 9. Seite 9Radio Wien – Führung – März 2016 Q4 Aussagen: 65% lässt mir Freiraum in der Gestaltung meiner Arbeit, Pünktlichkeit Kreuzen Sie bitte alle zutreffenden Aussagen an: mein Chef/meine Chefin… Mehrfachnennung, Angaben in %, n=277, Personen, die einen Vorgesetzten haben 65% 52% 47% 47% 42% 40% 40% 34% 10% 0% 20% 40% 60% 80% 100% lässt mir Freiraum in der Gestaltung meiner Arbeit hält Termine mit Mitarbeitern üblicherweise pünktlich ein hat auch für persönliche Probleme immer ein offenes Ohr informiert die Mitarbeiter regelmäßig über Entwicklungen und Vorhaben stellt sich schützend vor die Mitarbeiter ermöglicht Weiterbildung und Weiterentwicklung will nur so weit wie nötig über Arbeitsschritte informiert werden ist im Arbeitsalltag sehr präsent keines davon
  10. 10. Seite 10Radio Wien – Führung – März 2016 Q5 Beschäftigungsart: 26% ohne Führungsverantwortung, 25% selbständig Wenn Sie es sich aussuchen könnten, was wäre für Sie am reizvollsten? Einfachnennung, Angaben in %, n=300 25% 10% 3% 21% 6% 26% 9% 0% 10% 20% 30% 40% 50% selbständig zu sein Chef/Chefin meines eigenen Unternehmens mit einem oder ein paar wenigen Mitarbeitern zu sein Chef/Chefin meines eigenen Unternehmens mit vielen Mitarbeitern zu sein Chef/Chefin eines kleinen Teams in einem Unternehmen zu sein Chef/Chefin einer großen Abteilung in einem Unternehmen zu sein Mitarbeiter ohne Führungsverantwortung zu sein weiß nicht/keine Angabe
  11. 11. Seite 11Radio Wien – Führung – März 2016 Summary
  12. 12. Seite 12Radio Wien – Führung – März 2016 3. Summary -1 In der Zeit von 24.3. bis 29.3.2016 wurden insgesamt 300 online Interviews zum Thema „Führung“ repräsentativ für die erwerbstätige Wiener Bevölkerung im Alter zwischen 14 und 65 Jahren durchgeführt. Zufriedenheit mit Vorgesetzten o Anhand einer Zehn-Punkte-Skala liegt die durchschnittliche Zufriedenheit der WienerInnen bei 7,1 – 51% bewerten mit 8-10 – sind also mit ihrem Vorgesetzten sehr zufrieden. Führungsqualitäten o Die wichtigste Eigenschaft, die ein Vorgesetzter mitbringen muss ist für 17% Fachwissen und für 15% Fairness/Gerechtigkeit/Menschlichkeit. Gefolgt von Einfühlungsvermögen (12%). Je 10% meinen, die wichtigste Voraussetzung ist Vertrauen in die Arbeit der Mitarbeiter bzw. Führungsqualität. Verständnis und soziale Kompetenz fordern je 8 % und Rückgrat und Entscheidungsstärke 7 %. Signifikante Unterschiede zwischen Männern und Frauen gibt es bei Fairness/Gerechtigkeit die Frauen (22%) eher fordern als Männer (9%), auch Entscheidungsstärke/Rückgrat ist eine Eigenschaft, die verstärkt Frauen erwarten (10% vs. Männer 4 %). Feedback und Wertschätzung o Nachfrage zur geleisteten Arbeit ist die häufigste Form der Rückmeldung durch Vorgesetzte – ca. 52% erhalten diese mehrmals monatlich oder öfter. Anerkennung des Engagements/Fleiß erfahren 40% mehrmals im Monat. Lob für eine gut gemachte Arbeit erhalten 38% mehrmals im Monat. Hinweise auf passierte Fehler erhalten 28% mehrmals im Monat, Verbesserungsvorschläge und Erwähnung einer erbrachten Leistung in Gegenwart von anderen erhalten 30% monatlich oder öfter. Belohnungen für den gezeigten Einsatz in Form von Zeitausgleich, attraktive Aufgaben, Weiterbildung etc. bekommen rd. 15% mehrmals im Monat. Geldwerte Belohnungen werden am seltensten erteilt, diese bekommen 43% nie und 39% seltener als mehrmals jährlich. Je älter jemand ist, desto seltener bekommt man Feedback vom Vorgesetzten.
  13. 13. Seite 13Radio Wien – Führung – März 2016 3. Summary -2 o Aussagen, die auf Chefs zutreffen: 65% meinen, ihr Chef lässt genug Freiraum bei der Gestaltung der Arbeit, 52% haben Chefs, die Termine mit Mitarbeitern pünktlich einhalten, je 47% meinen, ihr Chef hat auch für persönliche Probleme immer ein offenes Ohr oder informiert die Mitarbeiter regelmäßig über Entwicklungen und Vorhaben. 42% stimmen zu, dass ihr Chef sich schützend vor Mitarbeiter stellt und je 40% bekommen Weiterbildung und Weiterentwicklung ermöglicht bzw. haben einen Chef, der über Arbeitsschritte nur soweit nötig informiert werden möchte. Nur 34% haben Chefs, die im Arbeitsalltag sehr präsent sind. Reizvollste Beschäftigungsart o Wenn man es sich aussuchen könnte, wäre für 26% der Wiener Erwerbstätigen eine Position als Mitarbeiter ohne Führungsverantwortung am reizvollsten (für 31% der Frauen und 21% der Männer wäre das reizvoll), 25% wären gerne selbständig (32% der Männer und 18% der Frauen) und 21% gerne Chef eines kleinen Teams in einem Unternehmen. 10% wären gerne Chef eines eigenen Unternehmens mit ein paar wenigen Mitarbeitern und 6% Chef einer großen Abteilung in einem Unternehmen. Nur 3 % wären gerne Chef eines eigenen Unternehmens mit vielen Mitarbeitern.
  14. 14. Seite 14Radio Wien – Führung – März 2016 Stichprobenbeschreibung
  15. 15. Seite 15Radio Wien – Führung – März 2016 4.1 Stichprobenbeschreibung Geschlecht Sample Size 300 männlich 51% weiblich 49% Alter Sample Size 300 Jünger als 14 Jahre 0% 14 - 19 Jahre 4% 20 - 29 Jahre 20% 30 - 39 Jahre 25% 40 - 49 Jahre 29% 50 - 59 Jahre 19% 60 - 65 Jahre 3% Älter als 65 Jahre 0% Bildung Sample Size 300 Pflichtschule (Volks-, Haupt-, Mittelschule, Polytechnikum) 6% Berufsschule (Lehre), Fach-/Handelsschule (ohne Matura) 49% Matura (AHS / BHS) / Hochschulreife 21% Hochschulverwandte Ausbildung (Akademie, College, ...) 3% Fachhochschul-/Uniabschluss, Hochschule 20% Berufstätigkeit Sample Size 300 Vollzeit berufstätig (30+ Stunden/Woche) 83% Teilzeit berufstätig (bis 29 Stunden/Woche) 15% Lehrling 2% Unternehmensgröße Sample Size 300 keine Mitarbeiter (Ein-Personen-Unternehmen, EPU) 6% 1 bis 4 Mitarbeiter 6% 5 bis 9 Mitarbeiter 8% 10 bis 49 Mitarbeiter 17% 50 bis 99 Mitarbeiter 9% 100 bis 249 Mitarbeiter 9% 250 bis 499 Mitarbeiter 10% 500 bis 999 Mitarbeiter 6% 1.000 bis 9.999 Mitarbeiter 17% 10.000 Mitarbeiter und mehr 13%
  16. 16. Seite 16Radio Wien – Führung – März 2016 Rückfragen/Kontakt
  17. 17. Seite 17Radio Wien – Führung – März 2016 5. Rückfragen/Kontakt Studienleitung: Roswitha Wachtler Tel: +43 (0)1 512 8900 12 Mobil: +43 (0) 664 887 359 18 Mail: roswitha.wachtler@meinungsraum.at Web: www.meinungsraum.at

×