Sport

132 Aufrufe

Veröffentlicht am

Gesundheit ist für uns alle sehr wichtig. Sie ist ein wichtiger persönlicher und gesellschaftlicher Wert.

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
132
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sport

  1. 1. Gesunde Ernährung Gesundheit ist für uns alle sehr wichtig. Sie ist ein wichtiger persönlicher und gesellschaftlicher Wert. Ihre Bedeutung wird erst oft bei Krankheit oder zunehmendem Alter erkannt, sie hat auch einen hohen individuellen Wert, Ziel ist es, diesen Zustand zu erhalten. Doch viele wissen nicht, dass man für das Gesund sein, auch etwas tun muss. Es gibt verschiedene Faktoren, wie zum Beispiel gesunde Ernährung oder genügend Schlaf, die uns helfen uns besser zu fühlen, und einer dieser Faktoren ist auch Sport Luzern. Fitness Luzern hilft uns nicht nur unseren Stress abzubauen, sondern auch Energie für den Tag zu gewinnen. Eine ausgewogene Ernährung ist auch die Grundlage für die Erhaltung unserer Gesundheit und unserer Leistungsfähigkeit. Leider wird dieser Zusammenhang gern ignoriert, da wir unsere Essgewohnheiten nicht ändern möchten. Am Besten ist es, sich eine Ernährungspyramide aufzubauen. Man teilt auf, was man isst und auch in welcher Menge man es essen darf. Das hilft uns nicht nur beim Sport Luzern, sondern auch beim Abnehmen, denn Grundfaktor für das Abnehmen ist der Sport. Ich mache öfters in der Woche Krafttraining Luzern im Finesscenter Luzern, und ich muss sagen am Ende fühle ich mich sehr fit.
  2. 2. Bevor ich mit Fitness Luzern angefangen habe, hatte ich sehr viele Probleme mit meinem Körper. Er hat nach einer Zeit lang einfach schlapp gemacht. Ich hatte keine Lust mehr, bin selten raus gegangen und hab mich alleine vollgegessen. Ich merkte danach auch, dass ich mich nicht nur im psychischen Sinne verändert habe, sondern auch mein Körper nicht mehr wollte. Mein Arzt meinte, in meinem Körper hätte sich zu viel Fett angebaut, und dieses Fett müsste weg, sonst hätte ich mein Leben lang Probleme. Ich musste einfach etwas verändern, an meiner Ernährung sowie musste ich auch mehr Sport machen. Dann hab ich mich erst einmal mit meinem Arzt abgesprochen, der riet mir das ich mir einen Personaltrainer suchen sollte und anfangen mein Leben und meine Ernährung zu ändern. Am Morgen danach hab ich mich in Fitness Luzern angemeldet. Mir wurde ein Personaltrainer zugeteilt. Ich fing an meine Ernährung zu ändern. Nach kurzer Zeit fühlte ich mich nicht mehr so schlapp wie davor, sondern hatte mehr Lust raus zugehen, Freunde zu besuchen und einfach Spaß am Leben zu haben. Nach einer kurzen Zeit machte ich auch Sport im Gym Luzern. Ich fing langsam an Muskeln aufzubauen, wollte es aber nicht arg übertreiben, da ich mir einen Muskelkater einfangen könnte. Außerdem jogge ich jetzt täglich. Nicht nur mein Kreislauf sondern auch mein Tagesablauf hat sich um 360 Grad verändert, das aber im positiven Sinne. Da merkte ich, dass Sport doch nicht so schlimm ist, wie ich am Anfang gedacht habe.
  3. 3. Ich würde alle Raten, mehr Sport zu treiben, und auch auf die Ernährung zu achten, die beste Möglichkeit ist, sich mit Freunden im Fitness Luzernanzumelden, und gemeinsam Spaß zu haben. Aber vergisst eins nicht, ich war auch einmal ganz unten und habe es nach ganz oben geschafft, indem ich meine Ernährung umgestellt habe.

×