CloudReadinessMicrosoft Online Servicesund Enterprise Collaboration<br />Sebastian Gerling<br />
Vita:<br />Name: 		Sebastian Gerling<br />Alter: 		32 Jahre<br />Ausbildung: 	Diplom Kaufmann<br />Web:<br />Blog: Consult...
Cloud Readiness<br />No. 3<br />Was wollen wir heute erreichen<br />Online Services verstehen, was hat MS Online Services ...
Bitte:<br /><ul><li>Unterbrechen Sie mich
Stellen sie Fragen sofort
Diskutieren sie mit mir und allen anderen</li></ul>Bitte nicht<br /><ul><li>Mit offenen Fragen gehen</li></ul>Warum:<br />...
Enterprise Team Collaboration<br />Cloud Readiness<br />
Enterprise<br />Entire business group or corporation comprising of all local and international main and sub offices, divis...
Enterprise<br />Entire business group or corporation comprising of all local and international main and sub offices, divis...
Rahmenbedingung klassischer Zusammenarbeit verändern sich<br />Dezentrale Teams<br />Internationale Projekte<br />Integrat...
Formen und Arten in denen Menschen zusammenarbeiten verändern sich<br />5.000.000.000<br />Anzahl der Minuten die Menschen...
Formen und Kanäle der Kommunikation verändern sich<br />1382%<br />Monatliche Wachstumsrate von Twitter von Januar zu Febr...
…effektive Tools für Online Kommunikation nutzen<br />…neue Technologien adaptieren<br />…Wege suchen um effizient zusamme...
…sich den sich ändernden Rahmenbedingungen anpassen<br />…ihren Mitarbeiten Möglichkeiten geben in gewohnten Umgebungen zu...
Doch die Frage bleibt… <br />Cloud Readiness<br />
No. 14<br />Kommt die Lösung aus der Wolke?<br />
No. 15<br />Alle Reden von der Cloud<br />CloudReadiness<br />Cloud Computing heißt wörtlich übersetzt so viel wie „rechne...
No. 16<br />Cloud Readiness<br />Regenwolke vs. Kumulus Wolke<br />Cloud ist nicht gleich Cloud, je nach integrationstiefe...
Infrastructure as a Service:<br />Bereitstellung der gesamten Infrastruktur<br />Virtuelle Umgebung (Rechenkapazität, Hard...
Verfügbarkeit<br />No. 18<br />Warum denken Unternehmen an Cloud<br />Cloud Readiness<br />Investitionskosten<br />Skalier...
Microsoft Online Services<br />Cloud Readiness<br />
Microsoft Online Services 2007 (BPOS)<br />Professionelle Unternehmenssoftware im Abonnement, gehostet von Microsoft<br />...
Einfacher Zusammenarbeiten durch gemeinsame Dokumentarbeitsbereiche
Sparen Sie Zeit mit gemeinsamen, aktuellen Kalendereinträgen, Kontaktdaten und Aufgabenlisten
Verbessern Sie den Informationsfluss durch den E-Mailzugriff in Echtzeit und von vielen Endgeräten</li></ul>OBSOLETE<br />...
Senken Sie die Kosten indem Sie Webkonferenzen über Ihre bestehende Internetverbindung abwickeln.
Reagieren Sie schneller, indem Sie jederzeit wissen, wer online ist und für Fragen zur Verfügung steht
Senken Sie die Kosten, indem Sie spontan über bestehende Internetverbindungen per Audio und Video kommunizieren</li></ul>D...
Höhere Verfügbarkeit durch redundante Systeme, Netzwerke und Daten
Erweiterte Sicherheit durch unter anderem Virenschutz, Spamfilter, Zugriffsprotokolle, System- und Datenwiederherstellung<...
Microsoft Online Services 2010 (Office 365)<br />Cloud Readiness<br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2010-12-02 MS Online Servcies und Enterprise Team Collaboration (collaboration days 2010)

1.519 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.519
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
605
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2010-12-02 MS Online Servcies und Enterprise Team Collaboration (collaboration days 2010)

  1. 1. CloudReadinessMicrosoft Online Servicesund Enterprise Collaboration<br />Sebastian Gerling<br />
  2. 2. Vita:<br />Name: Sebastian Gerling<br />Alter: 32 Jahre<br />Ausbildung: Diplom Kaufmann<br />Web:<br />Blog: Consultants Digest<br />https://controllintgthemes.wordpress.com<br />SharePoint User Group München<br />https://www.xing.com/net/mossusergroupmunich/<br />Microsoft Online Services Gruppe<br />https://www.xing.com/net/bpos/<br />Author:<br /> SharePoint Magazin<br />DotNet Magazin<br />Nebenberuflich:<br /> Senior Consultant bei Logica<br /> Fachgruppenleiter SharePoint<br />Cloud Readiness<br />No. 2<br />Wer ist er eigentlich?<br />
  3. 3. Cloud Readiness<br />No. 3<br />Was wollen wir heute erreichen<br />Online Services verstehen, was hat MS Online Services mit Cloud zu tun und ist Cloud gleich Cloud?<br />Enterprise Team Collaboration ist in aller Munde, aber welche Probleme und Herausforderungen erwachsen aktuell<br />Wie können aktuelle Bedürfnisse im Bereich Collaboration mit MS Online Services gemeistert werden und wo liegen die Grenzen<br />
  4. 4. Bitte:<br /><ul><li>Unterbrechen Sie mich
  5. 5. Stellen sie Fragen sofort
  6. 6. Diskutieren sie mit mir und allen anderen</li></ul>Bitte nicht<br /><ul><li>Mit offenen Fragen gehen</li></ul>Warum:<br />Das Thema Cloud, Online Services und Team Collaboration ist nicht schwarz oder weiß, es gibt nicht DIE WAHRHEIT, deshalb bitte ich um rege Beteiligung1<br />Cloud Readiness<br />No. 4<br />Do‘sandDon‘ts<br />
  7. 7. Enterprise Team Collaboration<br />Cloud Readiness<br />
  8. 8. Enterprise<br />Entire business group or corporation comprising of all local and international main and sub offices, divisions, subsidiaries, and departments.<br />Team<br />A team comprises a group of people or animals linked in a common purpose. Teams are especially appropriate for conducting tasks that are high in complexity and have many interdependent subtasks.<br />Collaboration<br />Collaboration is a recursive process where two or more people or organizations work together to realise shared goals, […]by sharing knowledge, learning and building consensus. Most collaboration requires leadership, although the form of leadership can be social within a decentralized and egalitarian group<br />Cloud Readiness<br />Enterprise Team Collaboration<br />
  9. 9. Enterprise<br />Entire business group or corporation comprising of all local and international main and sub offices, divisions, subsidiaries, and departments.<br />Team<br />A team comprises a group of people or animals linked in a common purpose. Teams are especially appropriate for conducting tasks that are high in complexity and have many interdependent subtasks.<br />Collaboration<br />Collaboration is a recursive process where two or more people or organizations work together to realize shared goals, […]by sharing knowledge, learning and building consensus. Most collaboration requires leadership, although the form of leadership can be social within a decentralized and egalitarian group<br />Cloud Readiness<br />Enterprise Team Collaboration<br />
  10. 10. Rahmenbedingung klassischer Zusammenarbeit verändern sich<br />Dezentrale Teams<br />Internationale Projekte<br />Integration von Dienstleistern/Kunden<br />Ad Hoc Teams und Zusammenarbeit<br />
  11. 11. Formen und Arten in denen Menschen zusammenarbeiten verändern sich<br />5.000.000.000<br />Anzahl der Minuten die Menschen täglich auf Facebook verbringen<br />1.000.000.000<br />Anzahl des Contents (Videos etc.) die jede Woche auf Facebook „geshared“ werden<br />
  12. 12. Formen und Kanäle der Kommunikation verändern sich<br />1382%<br />Monatliche Wachstumsrate von Twitter von Januar zu Februar <br />3.000.000<br />Durchschnittliche tägliche Zahl an „Tweets“<br />
  13. 13. …effektive Tools für Online Kommunikation nutzen<br />…neue Technologien adaptieren<br />…Wege suchen um effizient zusammenzuarbeiten<br />…Unternehmensstandards aufweichen<br />…<br />No. 11<br />Mitarbeiter werden…<br />Footer appears here<br />
  14. 14. …sich den sich ändernden Rahmenbedingungen anpassen<br />…ihren Mitarbeiten Möglichkeiten geben in gewohnten Umgebungen zusammenzuarbeiten<br />… einheitliche Kommunikationswege mit allen Stakeholdern etablieren<br />…erkennen das Teams agile Kommunikations-formen benötigen und diese bereitstellen<br />No. 12<br />Unternehmen müssen<br />
  15. 15. Doch die Frage bleibt… <br />Cloud Readiness<br />
  16. 16. No. 14<br />Kommt die Lösung aus der Wolke?<br />
  17. 17. No. 15<br />Alle Reden von der Cloud<br />CloudReadiness<br />Cloud Computing heißt wörtlich übersetzt so viel wie „rechnen in der Wolke“. Dahinter verbirgt sich die Idee des On-demand-Bezugs von Speicherplatz, Rechnerleistung oder Software über ein Netzwerk. <br />Die Abrechnung der so bezogenen Dienste erfolgt nutzungsabhängig auf Basis der tatsächlich genutzten Ressourcen. <br />Im Grunde bedeutet Cloud Computing, dass benötigte Dienste nicht mehr dauerhaft im Unternehmen vorgehalten, sondern bei einem oder mehreren Dienstleistern nach Bedarf „gemietet“ werden.<br />
  18. 18. No. 16<br />Cloud Readiness<br />Regenwolke vs. Kumulus Wolke<br />Cloud ist nicht gleich Cloud, je nach integrationstiefe kann man verschiedene Wolken unterscheiden<br />
  19. 19. Infrastructure as a Service:<br />Bereitstellung der gesamten Infrastruktur<br />Virtuelle Umgebung (Rechenkapazität, Hardware oder Betriebsyssteme)<br />AMAZON mit AWS oder Joynet<br />Plattform as a Service:<br />Bereitstellung von Datenbanken oder Applikation Servern<br />Errichten von IT Applikationen<br />Google APP Engine oder Azure<br />Software as a Service:<br />Bereitstellen von Softwaresystemen<br />Kunde erwirbt Zugang zur Software und kann dies Konfigurieren<br />Microsoft Online Services oder Salesforce<br />No. 17<br />Arten von Cloud<br />Cloud Readiness<br />
  20. 20. Verfügbarkeit<br />No. 18<br />Warum denken Unternehmen an Cloud<br />Cloud Readiness<br />Investitionskosten<br />Skalierbarkeit<br />Betriebskosten<br />Aktualität<br />
  21. 21. Microsoft Online Services<br />Cloud Readiness<br />
  22. 22. Microsoft Online Services 2007 (BPOS)<br />Professionelle Unternehmenssoftware im Abonnement, gehostet von Microsoft<br /><ul><li>Finden Sie Informationen leichter mit einer zentralen Anlaufstelle für die Datenverwaltung
  23. 23. Einfacher Zusammenarbeiten durch gemeinsame Dokumentarbeitsbereiche
  24. 24. Sparen Sie Zeit mit gemeinsamen, aktuellen Kalendereinträgen, Kontaktdaten und Aufgabenlisten
  25. 25. Verbessern Sie den Informationsfluss durch den E-Mailzugriff in Echtzeit und von vielen Endgeräten</li></ul>OBSOLETE<br /><ul><li>Überbrücken Sie Distanzen durch professio-nelle Onlinebesprechungen, intern wie extern
  26. 26. Senken Sie die Kosten indem Sie Webkonferenzen über Ihre bestehende Internetverbindung abwickeln.
  27. 27. Reagieren Sie schneller, indem Sie jederzeit wissen, wer online ist und für Fragen zur Verfügung steht
  28. 28. Senken Sie die Kosten, indem Sie spontan über bestehende Internetverbindungen per Audio und Video kommunizieren</li></ul>Der Nutzen des Onlinemodells <br /><ul><li>Zugriff auf hochwertige Produkte ohne Vorabinvestitionen
  29. 29. Höhere Verfügbarkeit durch redundante Systeme, Netzwerke und Daten
  30. 30. Erweiterte Sicherheit durch unter anderem Virenschutz, Spamfilter, Zugriffsprotokolle, System- und Datenwiederherstellung</li></ul>CloudReadiness<br />
  31. 31. Microsoft Online Services 2010 (Office 365)<br />Cloud Readiness<br />
  32. 32. Doch was ändert sich<br />Cloud Readiness<br />
  33. 33. Fokus Vortrag<br />Ihre Dienstleister<br />Ihre Teams<br />Ihre Zusammenarbeit<br />Ihre Sicherheit<br />
  34. 34. … die Dienstleister<br />Cloud Readiness<br />Unternehmens<br />grenzen<br />
  35. 35. … die Dienstleister<br />365<br />Cloud Readiness<br />Unternehmens<br />grenzen<br />
  36. 36. … verteilte Teams<br />Egalwosiesind<br />Egalwelchen PC sienutzen<br />Online zusammenarbeiten<br />
  37. 37. …gemeinsam arbeiten<br />Cloud Readiness<br />Sie<br />Version 1.0<br />Version 1.1.a<br />Version 31.12.<br />Version Müller<br />Ich nutze nur<br />Open Source <br />Ich habe noch WinWord 3.0<br />Versionschaos<br />Ihr Redakteur<br />Formatierungsprobleme<br />
  38. 38. …gemeinsam arbeiten<br />Cloud Readiness<br />Sie<br />Ihr Dokument<br />GEMEINSAM<br />Ihr Absatz<br />Absatz ihres Redakteurs<br />Eine Version<br />ZeitgleichesArbeiten<br />Ihr Redakteur<br />Excel, Power Point, Word und OneNote<br />
  39. 39. Im Hinblick auf Security gibt es unterschiedliche Aspekte die zu betrachten sind. Hier gibt es keine allgemeingültige Empfehlung sondern jedes Unternehmen muss eine eigene Lösung und individuelle Cloud Strategie erarbeiten<br />Cloud Readiness<br />… und die Security<br />Art der Informationen<br />Sensitivität der Inhalte<br />Rechtliche Rahmenbedingungen<br />Replikation<br />Aufbewahrungspflichten<br />Back UpandRestore<br />
  40. 40. Grundsätzlich macht der Einsatz der Microsoft Online Services überall dort Sinn, wo einer oder mehrere der folgenden Apekte gegeben sind.<br />Cloud Readiness<br />…und für wen macht das ganze Sinn?<br />Fehlende integrative Umgebung mit Dienstleistern<br />Bedarf an Ad Hoc Collaboration<br />Verteilte Teams die von unterschiedlichen Systemen / Rechner gemeinsam arbeiten<br />Heterogene Office Produkte<br />Im Grunde für uns alle<br />
  41. 41. But in truth, it isn’t really about the tools. <br />It’s about what the tools let users do and<br />the business problems the tools address.<br />JakobNielsen, Usability Guru<br />
  42. 42. KontaktierenSiemich<br />Sebastian Gerling<br />Senior Consultant<br />Phone: +49 172 4085 830<br />Sebastian.gerling@logica.com<br />No. 32<br />

×