facebook.com/Concept.ChallengeStudentischer Konzeptwettbewerbzur Zukunft des deutschenGalopprennsportsAufgabenstellung für...
> AUFGABENSTELLUNG QUALIFIKATIONSRUNDEDie Aufgabenstellung für die QualifikationsrundeDie Aufgabe                         ...
> HILFSMITTELWir sind an umsetzbaren Konzepten interessiert und lassen Euchbei der Bearbeitung der Aufgabenstellung nicht ...
> WEITERER ZEITPLANDer Wettbewerb besteht aus 3 Runden und endet mit derPrämierung der besten Konzepte durch eine Jury in ...
> KONTAKTFür Rückfragen stehen wir Euch jederzeit zur Verfügung – bittezögert nicht, uns anzusprechen!                    ...
> VIEL ERFOLG!Wir freuen uns sehr über Eure Teilnahmeund wünschen Euch viel Erfolg – auch imNamen von Schirmherr, Jury, Me...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

GRCC Aufgabenstellung

311 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
311
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

GRCC Aufgabenstellung

  1. 1. facebook.com/Concept.ChallengeStudentischer Konzeptwettbewerbzur Zukunft des deutschenGalopprennsportsAufgabenstellung für Teilnehmer- Qualifikationsrunde -Köln/Berlin/Baden-Baden, Mai 2012PREMIUM PARTNER WISSENSCHAFTL. SCHIRMHERR BEGLEITUNG Dipl.-Ing. Albrecht Woeste Präsident des DVR sowie ehem. Vorsitzender des Aufsichtsrats der Henkel AG & Co. KGaA
  2. 2. > AUFGABENSTELLUNG QUALIFIKATIONSRUNDEDie Aufgabenstellung für die QualifikationsrundeDie Aufgabe Die Bewertungskriterien • Bitte skizziert 3 Grobkonzepte alternativer • Originalität und Kreativität der Konzepte Racing Club Typen • Schlüssigkeit und Übersichtlichkeit der • Wie kann es gelingen, mit Hilfe dieser Racing Darstellung Clubs neue Zielgruppen für den Galopprennsport • Einhaltung der Formatvorgabe zu gewinnen bzw. bestehende zu binden? • Was ist dazu erforderlich (Vermarktung, Mitglied- schaftstypen, Partnering, Ressourcen etc.)? Die Anmeldung • Was ist das Besondere, das Neue an den skizzierten Konzepten? concept-challenge.de > Jetzt anmelden • Was könnten die alternativen Konzepte finanziell ungefähr einbringen (erste grobe Einschätzung)? • Was sind die wesentlichen Vor- und Nachteile der drei ausgewählten Konzepte? • Wie sollten die drei Konzepte priorisiert werden? Format: 1 DIN-A4-Seite (.doc/.pdf)© 2012 GERMAN RACING Next Generation e.V. (i.Gr.) Konzeptwettbewerb zur Zukunft des deutschen Galopprennsports 2
  3. 3. > HILFSMITTELWir sind an umsetzbaren Konzepten interessiert und lassen Euchbei der Bearbeitung der Aufgabenstellung nicht allein! Mentoren aus dem Galopprennsport (siehe Webseite) FAQ auf der Webseite sowie bei Bedarf Q&A- Hintergrund- Runden im Internet informationen zur Aufgabenstellung (siehe Webseite) Hilfsmittel für Teilnehmerteams Projekt- und Online-Ressourcen mit Collaboration-Software Zahlen, Daten und Fakten Basecamp zum Galopprennsport (siehe Webseite) Workshop von Bain & Company für die Finalistenteams im Vorfeld des Finalwochenendes© 2012 GERMAN RACING Next Generation e.V. (i.Gr.) Konzeptwettbewerb zur Zukunft des deutschen Galopprennsports 3
  4. 4. > WEITERER ZEITPLANDer Wettbewerb besteht aus 3 Runden und endet mit derPrämierung der besten Konzepte durch eine Jury in Baden-Baden Auswahl Teilnehmer durch Auswahl von 8-10 Finalisten- Kür der Sieger- Jury/Unternehmen Teams und Feedback durch Jury Teams durch Jury1 Qualifikationsrunde 2 Zwischenrunde 3 Finalrunde Bewerbung in Teams von Erarbeitung Grobkonzept anhand Erarbeitung Feinkonzept anhand 3-5 Studenten erweiterter Aufgabenstellung erweiterter Aufgabenstellung Finale: Präsentation des Konzepts vor Jury sowie Ehrung der besten Teams (25./26.08. in Baden-Baden) Einreichung von CVs, Einreichung Grobkonzept Einreichung Fein- Persönliche PräsentationMotivationsschreiben und (10-15 Seiten) konzept (20-25 Seiten in Teams vor Jury Konzept-Skizze (1 Seite) zzgl. Back-Up Material) Fokus: Fokus: Fokus: Fokus: Originalität Umsetzbarkeit Wertbeitrag Professionalität der Präsentation / Auftreten im Team© 2012 GERMAN RACING Next Generation e.V. (i.Gr.) Konzeptwettbewerb zur Zukunft des deutschen Galopprennsports 4
  5. 5. > KONTAKTFür Rückfragen stehen wir Euch jederzeit zur Verfügung – bittezögert nicht, uns anzusprechen! Marie Sophie Lafrentz, BSc German Racing Next Generation e.V. (i.Gr.) Rennbahnstraße 154 50737 Köln E-Mail: sophie.lafrentz@german-racing.com Mobil: +49 176 67 44 04 16© 2012 GERMAN RACING Next Generation e.V. (i.Gr.) Konzeptwettbewerb zur Zukunft des deutschen Galopprennsports 5
  6. 6. > VIEL ERFOLG!Wir freuen uns sehr über Eure Teilnahmeund wünschen Euch viel Erfolg – auch imNamen von Schirmherr, Jury, Mentorenund Partnern!Euer Team der GERMAN RACING Concept Challenge© 2012 GERMAN RACING Next Generation e.V. (i.Gr.) Konzeptwettbewerb zur Zukunft des deutschen Galopprennsports 6

×