„Audio-Signalverteilung über TCP/IP im VPN
    am Beispiel einer Ladenkette mit
    12 bundesweiten Niederlassungen „



 ...
Überblick




 • Aufgabenstellung
 • Lösungsansätze
 • Umsetzung
       – DSP Signalaufbereitung
       – Audio Streaming ...
Aufgabenstellung



Aufgabenstellung:
• Zentrale Aufbereitung von bis zu 12 TV- Audiosignalen
  (SAT-Downlinks)
• Einsprec...
Ist-Zustand



Technischer Ist-Zustand:
• 12 CH Pult, div. 100 V Line-driver
• 100V Standleitungen ! in die Filialen
• 100...
Bestehende Probleme



Bestehende Probleme:
• Inputsignale sehr inkonsistent in Pegel und Spektrum
• Pult wird unqualifizi...
Lösungsansätze


 •   zentrale Signalaufbereitung (Autogain, Mixing, Automix, EQ, etc.)
 •   einfache Bedieneinheit/ Schal...
Aufbereitung des Audiomaterials


 •   Autogain
 •   Dynamic Filtering
 •   Ducking (Voice-Over)
 •   Optimiertes Summen M...
Streamingverfahren



- Kompressionsverfahren = MP3 (32 Kbps)
- RTP (Real-Time-Protocol)
- Multicast distribution

      B...
Streaming Protokolle


Unicast Protokoll
- große Bandbreiten am Server/ Router
+ Keine portbasierte Konfiguration nötig
+ ...
Streaming Protokolle


Multicast
+ geringere Bandbreiten am Server/ Router
- keine Rückmeldung vom Client
- Aufwändige (po...
Blockschaltbild


       Control Room
  Bedienpanel/ Paging-Mic
                                        Amps              ...
Streaming Hardware




        Front

                                               Barix Instreamer 100                 ...
User-Frontend Regie




     Bedienpanel in der Zentral Regie

Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft ...
User-Frontend Regie




     Bedienpanel in der Zentral Regie

Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft ...
Beschallungstechnik


Anforderungen:

•   hohe Sprachverständlichkeit
•   edles Design
•   Verschiedene Quellen schaltbar/...
Beschallungskonzepte




    Beispiel Filiale Berlin Reinickendorf




Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rah...
Decken LS versus Wand LS


                                                                               Akustiksimulatio...
Linienstrahler




                                                     Duran V90 Linienstrahler
     Bosch XLA Linienstra...
User-Frontend Filialen



 Biamp Nexia Digitalmatrix gesteuert von:

 Nexia Volume/Select 8
 • 8 x Pegelsteller (Quellen o...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!




                        Weitere Info und Download dieses Vortrags:


            ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Audiosignalverteilung über TCP IP im VPN

1.145 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.145
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
42
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Audiosignalverteilung über TCP IP im VPN

  1. 1. „Audio-Signalverteilung über TCP/IP im VPN am Beispiel einer Ladenkette mit 12 bundesweiten Niederlassungen „ Peter Rahe Media Systems Congress 28.3.2007 14:15 Uhr Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 1 /19
  2. 2. Überblick • Aufgabenstellung • Lösungsansätze • Umsetzung – DSP Signalaufbereitung – Audio Streaming im VPN – Hardware • User-Frontend(s) • Beschallungstechnik Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 2 /19
  3. 3. Aufgabenstellung Aufgabenstellung: • Zentrale Aufbereitung von bis zu 12 TV- Audiosignalen (SAT-Downlinks) • Einsprechen (Paging) in 12 Filialen • Signalverteilung in 12 Filialen Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 3 /19
  4. 4. Ist-Zustand Technischer Ist-Zustand: • 12 CH Pult, div. 100 V Line-driver • 100V Standleitungen ! in die Filialen • 100V Deckenbeschallung in d. Filialen Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 4 /19
  5. 5. Bestehende Probleme Bestehende Probleme: • Inputsignale sehr inkonsistent in Pegel und Spektrum • Pult wird unqualifiziert bedient (z.b. Höhen –12 dB ...) • schlechte Tonqualität über 100V Standleitungen • teure Miete für Standleitungen • schlechte Sprachverständlichkeit in den Filialen Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 5 /19
  6. 6. Lösungsansätze • zentrale Signalaufbereitung (Autogain, Mixing, Automix, EQ, etc.) • einfache Bedieneinheit/ Schaltpult • Digitale Signalverteilung im Streaming Verfahren • moderne Beschallungskonzepte in den Filialen Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 6 /19
  7. 7. Aufbereitung des Audiomaterials • Autogain • Dynamic Filtering • Ducking (Voice-Over) • Optimiertes Summen Mastering Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 7 /19
  8. 8. Streamingverfahren - Kompressionsverfahren = MP3 (32 Kbps) - RTP (Real-Time-Protocol) - Multicast distribution Benötigte Bandbreite vs. Qualität Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 8 /19
  9. 9. Streaming Protokolle Unicast Protokoll - große Bandbreiten am Server/ Router + Keine portbasierte Konfiguration nötig + Rückmeldung vom Client Server Client Client Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 9 /19
  10. 10. Streaming Protokolle Multicast + geringere Bandbreiten am Server/ Router - keine Rückmeldung vom Client - Aufwändige (portbasierte) Routerkonfiguration Server Client Client Client Client Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 10 /19
  11. 11. Blockschaltbild Control Room Bedienpanel/ Paging-Mic Amps Amps Amps Audio DSP Audio DSP Audio DSP Lokale Lokale Lokale Quellen Quellen Quellen RS 485/ Audio VPN-Router VPN-Router VPN-Router Streaming- Audio DSP Server Audio Cobranet Internet TCP/ IP Audio DSP VPN-Router SAT Receiver Rack Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 11 /19
  12. 12. Streaming Hardware Front Barix Instreamer 100 Back Front Back Barix Exstreamer 100 Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 12 /19
  13. 13. User-Frontend Regie Bedienpanel in der Zentral Regie Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 13 /19
  14. 14. User-Frontend Regie Bedienpanel in der Zentral Regie Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 14 /19
  15. 15. Beschallungstechnik Anforderungen: • hohe Sprachverständlichkeit • edles Design • Verschiedene Quellen schaltbar/ regelbar • mehrere Zonen regelbar • einfaches Bedienkonzept Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 15 /19
  16. 16. Beschallungskonzepte Beispiel Filiale Berlin Reinickendorf Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 16 /19
  17. 17. Decken LS versus Wand LS Akustiksimulationen mit CATT Acoustic 8 5“ Decken LS Beispiel Filiale Berlin Reinickendorf Zeilen LS Wandmontage Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 17 /19
  18. 18. Linienstrahler Duran V90 Linienstrahler Bosch XLA Linienstrahler (Filiale Berlin-Reinickendorf) (Filiale Botropp) Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 18 /19
  19. 19. User-Frontend Filialen Biamp Nexia Digitalmatrix gesteuert von: Nexia Volume/Select 8 • 8 x Pegelsteller (Quellen oder Zonen) • 8 x Preset Taster Nexia PM Digital Matrix Nexia Volume/Select 8 Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 19 /19
  20. 20. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Weitere Info und Download dieses Vortrags: www.rahe-kraft.de Signalverteilung über TCP/IP im VPN Peter Rahe, Rahe-Kraft Planungsbüro für Elektro- und Raumakustik 20 /19

×