Problembehebung security patch_14august2012

764 Aufrufe

Veröffentlicht am

Nach Installation des Security Patch vom 14. August 2012 können Probleme mit Add-Ins auftreten. Es handelt sich um ein bekanntes Problem, für das von Microsoft offiziell eine Fehlerbehebung bereitgestellt wird. So geht’s.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
764
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Problembehebung security patch_14august2012

  1. 1. Anleitung zur Behebung eines bekannten Problems mit demSicherheitsupdate für Office 2010 vom Dienstag, 14. August 2012Anleitung zur Umsetzung der automatischen Problembehebung
  2. 2. Wir lieben Professionalität.Sie dürfen aber auch etwas mehr erwarten.
  3. 3. Die AusgangssituationBekanntes Problem mit dem Sicherheitsupdate für Office 2010 vom 14.08.2012Das o.g. Sicherheitsupdate kann zu Problemen bei der Anwendung von bereits vorhandenen Office-Dokumenten oder Add-Ins führen. Auf der offiziellen Seite von Microsoft findet sich hierzu folgenderHinweis:„Windows-Standardsteuerelement-basierte, eingebettete ActiveX-Steuerelementewerden in bereits vorhandenen Office-Dokumenten, in Drittanbieter-Add-Ins oderbeim Einfügen neuer Steuerelemente im Entwicklermodus möglicherweise nichtgeladen.“Eine ausführliche Beschreibung findet sich unter:http://support.microsoft.com/kb/2597986#FixItForMe
  4. 4. Automatische Problembehebung [1 von 3]Microsoft Fix it 50930Bitte starten Sie auf nachfolgender Seite den automatischen Prozess zur Problembehebung:http://support.microsoft.com/kb/2597986#FixItForMe
  5. 5. Automatische Problembehebung [2 von 3]Bitte beachten!  Loggen Sie sich als Administrator ein [Sofern Sie auf Ihrem Rechner keine Administratorenrechte besitzen, binden Sie in diesen Prozess bitte die IT-Administration mit ein]  Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten
  6. 6. Automatische Problembehebung [3 von 3]Bereinigung des CacheUm den Cache zu leeren, wo noch problembehaftete Dateien vorliegen könnten, gehen Sie wie folgt vor.[Ein Neustart kann diesen Schritt nicht ersetzen]:Öffnen Sie in Windows 7 die folgenden Ordner [USERNAME ist Ihr Benutzername]: C:UsersUSERNAMEAppDataRoamingMicrosoftForms C:UsersUSERNAMEAppDataLocalTempVBELöschen Sie sämtliche Dateien mit dem Dateikürzel .exd. [Insbesondere ComctlLib.exd, MSComctlLib.exd)Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:http://dutchgemini.wordpress.com/2012/04/17/excel-vba-error-could-not-load-an-object-because-it-is-not-available-on-this-machine/
  7. 7. Smarte ArbeitsprozesseWebseite: www.solutiontogo.deTelefon: +49 (0) 9741 726 33-97kundenberatung@solutiontogo.de

×