Sponsorenmappe
SG LVB     Geschichte der SG LVB                                                                                 Die Sport...
Abteilung Fußball    Die Abteilung Fußball ist die drittgrößte Sportsektion der SG LVB. In der    Abteilung jagen ca. 250 ...
Abteilung Fußball          I Herren 	 	         Bezirksliga Nord                        C- Junioren	         Stadtliga    ...
ZieleDie Abteilung Fußball hat sich zum Ziel gesetzt, den Mitgliederzuwachs weiter zu forcieren. Dafür ist es unerläss-lic...
Kinder- und Nachwuchsmannschaften                                                                         Die Nachwuchsarb...
Männerteams                                                                                                               ...
Mädchen- und Frauenfußball                                                                                     Erfolge    ...
Mädchen- und FrauenfußballDie Sektion Mädchen- und Frauenfußball der SG LVB wächst weiterhin sehr stark.Waren es 2009 nur ...
Sponsoring        Sponsoring bedeutet, für  Geld-, Sach- oder Dienstleistungen eine Gegenleistung        zu erhalten - imm...
Leistungen                                                                                              Details           ...
Sponsoring                                                                                                        Hauptspo...
Ansprechpartner                                              Vorstandsmitglied SG LVB                                     ...
Die I. Frauenmannschaft der SG LVB.14
SG LVB - Abteilung Chronologie                 Die I. Männermannschaft der SG LVB.                                        ...
Sponsorenmappe SG LVB
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Sponsorenmappe SG LVB

3.020 Aufrufe

Veröffentlicht am

Abteilung Fußball

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.020
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
28
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sponsorenmappe SG LVB

  1. 1. Sponsorenmappe
  2. 2. SG LVB Geschichte der SG LVB Die Sportgemeinschaft LVB ist ein Leipziger Sportverein, der sich in 19 verschiedene 1945 SG Connewitz wird gegründet Sportabteilungen und drei allgemeine Sportgruppen 1949 Umbenennung in KWU Süd gliedert. Die SG LVB hat derzeit ca. 1500 Mitglieder. 1951 Umbenennung in BSG Lok Süd, später dann BSG Lok LVB 1952 das Komitee für Körperkultur der DDR nahm seine Arbeit auf und schuf Sportstätten für Beachvolleyball | Laufgruppe | Kindersport | zahlreiche Vereine und somit entstand die Sportanlage „Neue Linie“ Orientierungslauf | Floorball | Rugby | Fußball | 1957 eine weitere Umbenennung in GBSG LVB Schwimmen | Fitnessgymnastik | Segeln | Tennis | 1990 Gründung der SG LVB Gymnastik | Handball | Volleyball | Kanurennsport | 2002 Aufstieg der Fußballer aus der Stadtliga in die Bezirksklasse Leipzig Wandern | Kegeln | Wintersport | Gesundheitssport 2003 Gründung der Kleinfeld-Frauenmannschaft an der Neuen Linie als SV Weißblau Allianz Leipzig 2006 die Frauen werden Vize-Stadtmeister Aufstieg der Männermannschaft in die Bezirksliga Nord 2007 die Frauen werden in der Stadtliga (Kleinfeld) Stadtmeister und Pokalsieger Beitritt der Frauenmannschaft in die SG LVB 2008 zum zweiten Mal gewinnen die Frauen den Stadtpokal 2009 Frauen starten erstmalig in der Bezirksliga und erreichen das Bezirkspokalfinale auch die Männer erreichen das Bezirkspokalfinale 2010 Frauen werden wieder Vize-Bezirkspokalsieger und belegen in der Bezirksliga den 3. Platz, die Männer erreichen einen respektablen 10. Platz in der Bezirksliga 2011 Frauen holen erneut Bronze in der Bezirksliga und feiern den Aufstieg in die Landesliga, die Männer sichern sich in einem dramatischen Endspiel den Verbleib in der Bezirksliga 2012 die Frauen schaffen den Finaleinzug im Landespokal2
  3. 3. Abteilung Fußball Die Abteilung Fußball ist die drittgrößte Sportsektion der SG LVB. In der Abteilung jagen ca. 250 Mitglieder in 15 Mannschaften dem runden Leder hinterher. In den sechs Nachwuchsmannschaften trainieren über 100 Kinder und Jugendliche. Im Mittelpunkt der Vereinsarbeit steht besonders die Nachwuchs- und Jugendarbeit. Doch auch die Männer- und Frauenteams sollen in Zukunft weiter intensiv gefördert werden. Die Heimspiele der LVB-Fußballer werden auf dem Sportgelände "Neue Linie" ausgetragen. Das Areal liegt im südlichen Auenwald und direkt an der beliebten Ausflugsmagistrale zum Cospudener See. Ein besonderer Schwerpunkt der Vereinsarbeit: Mädchen- und Frauen-Fußball.Sportgelände "Neue Linie" inmitten des Auenwaldes, direkt am Rad- und Wanderweg von Leipzig zum Cospudener See. 3
  4. 4. Abteilung Fußball I Herren Bezirksliga Nord C- Junioren Stadtliga II Herren 1. Kreisklasse Leipzig Staffel 2 D-Junioren Stadtklasse I Alte Herren Stadtliga D-Juniorinnen Landesturniere II Alte Herren 3. Kreisklasse Staffel 2 E- Junioren I 1. Kreisklasse Staffel 2 ü40 Stadtliga E- Junioren II 2. Kreisklasse Staffel 2 F- Junioren I 1. Kreisklasse Staffel 2 I Frauen Landesliga Sachsen F- Junioren II 2. Kreisklasse Staffel 2 II Frauen Stadtliga Staffel 2 (SpG) Bambini Breitensportverein mit familiärer Atmosphäre - Fußball bei der SG LVB. Der Heilige Rasen an der "Neuen Linie" - neben den Männern tragen auch die Frauen hier ihre Liga- und Pokalspiele aus..4
  5. 5. ZieleDie Abteilung Fußball hat sich zum Ziel gesetzt, den Mitgliederzuwachs weiter zu forcieren. Dafür ist es unerläss-lich, dass in den nächsten Spielzeiten alle Altersbereiche im Jugendfußball mit eigenen Mannschaften starten. ImKleinfeldbereich (F- bis D-Jugend) werden zwei Mannschaften pro Altersklasse angestrebt. Mittel- und langfristigmöchte die Abteilungsleitung alle Altersbereiche mit Mannschaften besetzen. Dies bedeutet die Neugründungen von B-und A- Junioren Mannschaften. Nur durch eine gesunde und qualifizierte Nachwuchsarbeit kann die Abteilung Fußballlangfristig bestehen. Kindertraining - der Grundstein des ErfolgesUm die Frauen- und Männermannschaften weiter zu stärken, sind auch hier Neugründungen von Nachwuchsmannschaftengeplant. Im Bereich der F- und E-Juniorinnen bestehen noch Reserven. Langfristig wird der Aufstieg der erstenFrauenmannschaft in die Regionalliga angestrebt. Die Männer haben langfristig den Titelgewinn in der Bezirksligaals Ziel.Auch Traineraus- und -weiterbildungen werden bei der SG LVB großgeschrieben. Somit kann ein qualifiziertes Trainingsichergestellt und gut ausgebildeter Nachwuchs für den Seniorenbereich gewonnen werden. Die Kinder und Jugendlichenhaben nur so die Möglichkeit, sich optimal zu entwickeln - nicht nur aus fußballerischer Sicht. Ein Team, eine Mission - attraktiver FußballNeben den sportlichen Herausforderungen gilt es auch die Infrastruktur langfristig zu verbessern. Dazu zählen dieModernisierung des Hauptgebäudes, der Neubau eines Sanitärtraktes und der Bau eines Brunnens. Langfristig muss auch beiden Sportgeräten investiert werden: neben Fußbällen sind das vor allem kostenintensive Groß- Kleinfeld- und Minitore.Viel Lob erntete die SG LVB für die Organisation des LVB-Frauen-Hallen-Cups im vergangenen Winter.Diese positiven Erfahrungen sollen auch den drei anderen Hallenturnieren (I. Männer Landesebene, II.Männer Stadtebene und Senioren) zugutekommen. Eine große Bewährungsprobe stellt die Ausrichtungder Lipsiade im Fußball dar. Das Turnier für den Nachwuchs (G- bis D- Jugend) mit über 40 Teams und400 Kinder stellt für die Abteilung Fußball eine organisatorische und finanzielle Herausforderung dar. Immer einen Schritt voraus - auch beim Futsal. 5
  6. 6. Kinder- und Nachwuchsmannschaften Die Nachwuchsarbeit gehört zu den Schwerpunkten der Abteilung Fußball. So ist es nicht verwunderlich, dass in den vergangenen fünf Jahren die Mitgliederzahl im Nachwuchsbereich versechsfacht werden konnte. Allein seit 2009 sind drei neue Nachwuchsteams entstanden. Derzeit nehmen sechs Nachwuchsmannschaften am Spielbetrieb teil. Diese positive Entwicklung soll weiter fortgesetzt werden. In der Spielzeit 2012/13 ist erstmalig die Aufstockung auf zwei Mannschaft in den Altersklassen E-, F-, und D-Jugend geplant. Die B-Jugendmannschaft soll als Spielgemeinschaft an Training der C-Jugend: Taktikbesprechung vor dem Testspiel den Start gehen. Nachwuchstraining beginnt mittlerweile nicht erst bei der F-Jugend. Aus diesem Grund bietet die SG LVB seit einem Jahr Bambini-Training an. Dort werden die 4- bis 6-Jährigen sport- lich betreut und an die Sportart Fußball herangeführt. Interesse wecken - dies gilt besonders für die Kooperation mit der 3. Grundschule in der Leipziger Südvorstadt. Der Verein betreut dort ein Ganztagsangebot (GTA). Spezielle Kurse für Mädchen bietet die SG LVB an der Rahn-Schule an. Ziel der Zusammenarbeit - die Schüler sollen für den Fußballsport begeistert und zum regelmäßigen Training im Verein motiviert werden. Zusammen im Training und Spiel - Mädchen und Jungen bei der SG LVB6
  7. 7. Männerteams Etabliert: Seit sechs Jahren spielt die 1. Männermannschaft in der Bezirksliga Nord. In der nächsten Spielzeit wird ein Platz unter den ersten fünf Teams angepeilt. Doch langfris- tig möchte man um den Meistertitel mitspielen. Für diesen Erfolg soll Trainer Michael Breitkopf sorgen. Der ehemalige Coach vom FC Sachsen setzt dabei auf eine gute Mischung von erfahrenen Spielern wie Sven Moritz, Nico Breitkopf und Kvicha Shubitidze sowie auf talentierte Eigengewächse wie Manuel Schnabel, Felix Härtel oderTaktgeber im Mittelfeld - der Georgier und ehemalige Früher beim FC Sachsen, heute bei der SG L Trainer VB: Benjamin Bunge.Bundesligaspieler Kvicha Shubitidze. Michael Breitkopf zeigt an, wo es lang geht. Die 2. Mannschaft soll jungen Vereinstalenten als Sprungbrett dienen und den Übergang der A-Jugend- Spieler in den Seniorenbereich vereinfachen. Derzeit spielt die Mannschaft von Trainer Martin Holzendorf in der 1. Kreisklasse. Mittelfristig soll der Aufstieg in die Stadtliga Leipzig in Angriff genommen werden, um den Charakter als Ausbildungsmannschaft für das 1. Männerteam gerecht zu werden. Was die beiden Männermannschaft und auch die Nachwuchs- und Frauenteams eint, ist die einheitliche Spielphilosophie - attraktiver und offensiver Fußball. Zu erleben bei denSprungbrett für Vereinstalente - die 2. Mannschaft soll Erfolg in Blau-Gelb - die Männermannschaft in den Heimspielen auf dem Sportgelände "Neue Linie".als Ausbildungsteam dienen. traditionellen Vereinsfarben 7
  8. 8. Mädchen- und Frauenfußball Erfolge 2006: Frauen Vize-Stadtmeister 2007: Frauen werden in der Stadtliga Stadtmeister und Pokalsieger 2008: zum zweiten Mal Stadt-Pokalsieger 2009: Vize- Bezirkspokalsieger 2010: erneuter Vize- Bezirkspokalsieger und 3. Platz Bezirksliga 2011: Aufstieg in die Landesliga Sachsen 2012: Einzug ins Landespokalfinale (01.05.2012) 2. Frauenmannschaft - Teilnahme an der Meisterrunde der Stadtliga 2012: Teilnahme am DFB Pokal der Frauen Eine für alle - alle für Fußball!. Siegesjubel nach dem Gewinn der Bronzemedaille Ohne Fleiß keinen Preis! Auf dem Vereinsgelände Pause im Wartehäuschen - Halbzeitansprache von bei den Landesmeisterschaften im Futsal. Neue Linie wird zweimal die Woche trainiert. Trainer Martin Holzendorf.8
  9. 9. Mädchen- und FrauenfußballDie Sektion Mädchen- und Frauenfußball der SG LVB wächst weiterhin sehr stark.Waren es 2009 nur 16 weibliche Akteure, so verdreifachte sich Zahl der aktivenFußballerinnen bis heute. Neben der Quantität wuchs auch die Qualität kontinuierlich.Die erste Frauen-Mannschaft stieg 2011 in die Landesliga Sachsen auf. Mit einemPlatz im Mittelfeld sind die Schützlinge von Trainer Martin Holzendorf auf einemsehr guten Weg. Sportlicher Höhepunkt in der aktuellen Saison ist der Einzug insLandespokal-Finale. Damit sind die LVB-Spielerinnen in der kommenden Saison imDFB-Pokal startberechtigt. Torgefährlich und erfolgreich - die Frauen der SG LVB.Das zweite Frauen-Team bildet zusammen mit dem SV Tapfer 06 Leipzig eineSpielgemeinschaft für die Stadtliga Leipzig und konnte sich bereits für dieMeisterrunde qualifizieren. In der kommenden Saison ist eine Spielgemeinschaft fürdie Bezirksliga geplant.Auch die jüngsten Fußballerinnen brauchen sich sportlich nicht zu verste-cken. Die D-Juniorinnen haben sich bereits für die Vorrunde zu den sächsischenLandesmeisterschaften qualifiziert.Die hervorragenden Ergebnisse zeigen, dass die solide Arbeit in der AbteilungFußball Früchte trägt. Durch die Gründung von weiteren Jugendmannschaften sollder großen Nachfrage nach Fußball für Mädchen weiter Rechnung getragen werden.Um die positive Entwicklung weiterhin absichern zu können, benötigt die SektionFrauenfußball weitere Unterstützung durch Sponsoren und Förderer. Frauen-Fußball: Der Weg ist klar - Regionalliga. 9
  10. 10. Sponsoring Sponsoring bedeutet, für Geld-, Sach- oder Dienstleistungen eine Gegenleistung zu erhalten - immer unter der Prämisse eines gegenseitigen Nutzens. Diese Win-Win-Konstellation ist Ziel und Maßstab aller Vereinbarungen. Für unsere Partner und Förderer stellen wir attraktive Sponsorenpakete Durchschnittlich 100 Zuschauer kommen zu den Liga-Begegnungen. Für das DFB-Pokalspiel in einem professionellen Umfeld zur Verfügung. Übernehmen Sie soziale erwarten die L VB-Damen sogar bis zu 300 Zuschauer auf dem Sportgelände "Neue Linie". Verantwortung und unterstützen Sie die Abteilung Fußball der SG LVB als Sponsor oder Mitglied im Förderverein. Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir ein maßgeschneidertes Leistungspaket. Modern und informativ- die Webseite Nutzen Sie virales Marketing durch der Abteilung Fußball hat über 2200 eine Werbeanzeige auf der SG L VB- einzelne Besucher im Monat. Fanseite bei Facebook. >> verwenden Sie Ihr Engagement für den Frauenfußball als Teil Ihrer CSR-Strategie >> erhöhen Sie Ihre Firmenbekanntheit und laden Sie Ihre Marke mit positiven Imagewerten auf >> präsentieren Sie sich als kompetentes und engagiertes Unternehmen Der attraktivste Werbeplatz - die Trikots der SpielerInnen. >> transportieren Sie Ihre Botschaften in einem emotionalisierten und authentischen Umfeld Präsentieren Sie Ihr Unternehmen bei mindestens elf Heim- >> nutzen Sie unsere Spiele und Turniere als Vertriebsplattform für Ihre Produkte spielen oder zusätzlich bei den Partien im Landespokal..10
  11. 11. Leistungen Details Haupt- Co- Premium- Business- Förder- Sponsor Sponsor Sponsor Club vereinWerbung auf den Heim- und Auswärtstrikots 200 cm²Kontingent an VIP-Karten und klassischen Eintrittskarten (für Verlosung, Mitarbeiter-Incentives, ...)Werbung auf dem Teambus HaftfolieLogo auf den Werbeplakaten (A4) für die HeimspieleLogo auf den Eintrittskarten Aufl. 3000 StückWerbetafel am Eingang zur Neuen Linie - direkt am Rad- und Wanderweg zum Cospudener See 300x100 cmLogo auf allen offiziellen Schriftstücken z.B. Briefe und E-Mails 120 x 120 PixelWerbe- und PR-Storys mit der Mannschaft oder einzelnen SpielerInnenSpielerInnen unterstützen nach vorherigen Absprachen zwei PromotionauftritteNamesrechte an den SG LVB-Turnieren z.B. LVB-Hallencup (Frauen, Männer, Senioren) Saison 2012/13In-Page Ad - Werbebanner auf der SG LVB Fußball Webseite www.fussball-lvb.de 728 x 90 PixelStandalone Mail - Anzeigen im Newsletter Mitglieder & FansSonderwerbeformen - Tor des Tages, Torschützköniging, etc.spezielle Werbeaktion für absatzfördernde Maßnahmen - Sonderangebote, Rabattkarte, Bonus-HeftVerteilen von Werbeflyern bei den HeimspielenProduktpräsentation (Promo-Stand) bei dem Heimspielen | Lipsiade | Landespokal 300 ZuschauerVIP-Tickets für die HeimspieleSocial Media Marketing - Werbeaktionen auf der Facebook-SeiteBandenwerbung am Spielfeldrand | gegenüber der Zuschauertribüne 300x100 cmAudio-Einspieler zu den Heimspielen 30 Sek.Logo auf der Präsentationseinkleidung (z.B.: Trainingsanzug, Shirt, Sweater, Regenjacke, Tasche) 5x10 cmLogoplatzierung auf der Sponsorentafel / Wand der FördererPräsentation auf der Vereinswebseite - www.fussball-lvb.de Logo & PortraitVerwendung des Vereinslogos für die Unternehmenskommunikation (Corporate Publishing) Print & WebEinladungen zu AbteilungsfestenNutzungsrecht: AufkleberFörderer der Abteilung SG LVB Fußball*Fertigungskosten für die eventuelle Herstellung von Werbemitteln gehen zu Lasten des Sponsors. 11
  12. 12. Sponsoring Hauptsponsor 6.000 Euro Co-Sponsoren 4.500 Euro Premium-Sponsoren 2.500 Euro Business-Club 1.500 Euro Förderverein Immer mit vollem Einsatz - die Frauenmannschaft der SG LVB. Förderverein - Fußballfreunde Neue Linie e.V. Der Förderverein ist im Mai 2011 von engagierten Sportlern der Abteilung Fußball gegründet worden. Zweck des Vereins ist die Förderung des Fußballsports der SG LVB durch ideelle und finanzielle Unterstützung. Durch Beiträge, Spenden und Einnahmen von Veranstaltungen können der Abteilung Fußball direkt zweckgebunden Mittel zur Verfügung gestellt werden. Der Verein kann aber auch die Kosten für Sportausrüstung, Wettkämpfe, Trainingslager sowie sonstige sportliche Aktivitäten übernehmen. Die Vereinsmitglieder bestimmen über die Verwendung der Gelder. Damit kann der Förderverein gezielt einzelne Projekte oder Trainingsgruppen unterstützen. Unterstützen Sie uns und werden Kampf um jeden Ball - die erste Männermannschaft will langfristig Sie Mitglied. um den Titel in der Bezirksliga spielen.12
  13. 13. Ansprechpartner Vorstandsmitglied SG LVB Abteilungsleiter Fußball Trainer der Frauenmannschaft Nachwuchsleiter Rabenerstr. 12 | 04177 Leipzig Niederkirchnerstr. 4 | Leipzig +49 1577 1482110 +49 163 2519322 holzendorf@fussball-lvb.de kuerschner@fussball-lvb.de www.facebook.com/martin.holzendorf www.facebook.com/nils.kuerschner Martin Holzendorf Nils Kürschner SG LVB Leipzig e.V. Jahnallee 54 | 04177 Leipzig Tel.: 0341 4922136 info@fussball-lvb.de www.fussball-lvb.de www.facebook.com/sglvbfussballGestaltung: Fotografen: Petra Weinhold | Christoph Lippold | Alexander Fugmann | Dirk Birnbaum |Philipp Kirschner, | Sören StarkeErklärung zum geistigen Eigentum: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der Autoren unzulässig und strafbar.Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. 13
  14. 14. Die I. Frauenmannschaft der SG LVB.14
  15. 15. SG LVB - Abteilung Chronologie Die I. Männermannschaft der SG LVB. 15

×