SoerenGelder.com Magazin Ausgabe 07.2015

546 Aufrufe

Veröffentlicht am

Neues zu Business, Laptop Lifestyle, finanzielle Unabhaengigkeit udn Reisen fuer Business Laptop Leute.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
546
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
77
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SoerenGelder.com Magazin Ausgabe 07.2015

  1. 1. Inhalt Amazon bleibt die Nummer 1 im eCommerce. Wie Sie es nutzen koennen, um 4-/5-stellig am Tag zu verdienen: Seite 03 Laptoplifestyle leben in Myanmar, Thailand und auf Bali. Lernen Sie die besten Plaetze fuer Langzeit-Unabhaengigikeit kennen: Seite 04 Finanzielle unabhaengig werden innerhalb von 10 Jahren und einen 7-stelligen Betrag Ihr Eigentum nennen: Seite 07 Holi – das Farbenfestival aus Indien: Seite 08 Impressum/Kontakt/Support: Seite 09
  2. 2. Ok, here we go :) Auf Deutsch, ok lass uns starten: Wenn man, wie ich die meiste Zeit im Ausland unterwegs ist, dann denkt man sehr haeufig auf Englisch, anstatt auf Deutsch, da man die meisten Zeit ebenso auf Englisch redet, damit man von seinen internationalen Mitbuergern verstanden wird. Amazon macht reich: Amazon ist und bleibt auch in dieser Ausgabe wieder ein Thema, da Amazon auch in der ersten Haelfte des Jahres 2015 stark gewachsen ist, genau so wie in den Jahren zuvor. Und wer den Marktplatz nicht nutzt, laesst viele Gewinne davon sausen und fuer andere Leute ueberig. Ich bin seit dem Jahre 2003 auf dem Marktplatz taetig. Damals habe ich pro Tag 1-10 Artikel verkauft und das nur auf dem deutschen Marktplatz Amazon.de. Jetzt wird nicht nur auf dem .de Marktplatz angeboten, sondern ebenso auf anderen Marktplaetzen. Und 2015 werden nicht nur 1-10 Artikel verkauft und es wird nicht mehr nur 2-3/stellig am Tag verdient, sondern 4-/5-stellig pro Tag. Noch im Juli 2015 biete ich hier den Amazon Kurs an und zeige die exakten Produkte auf, die 4-/5-stellige Umsaetze am Tag generieren. Wenn Sie Ihre finanzielle Zukunft lieben und ebenso Unabhaengigkeit von Ort und Raum, dann tragen Sie sich hier ein: www.SoerenGelder.com/Amazon.html
  3. 3. Laptoplifestyle in Myanmar, Thailand und auf Bali Ok, Myanmar mag im Vergleich zu Thialand, den Philippinen und Bali nicht dder perfekteste Platz, dafuer jedoch der unergruendetste Platz in Suedostasien. Hier finden Sie noch Leute, die mit Ihnen ein Foto wollen, weil man so exotisch aussieht. Immerhin ist Myanmar erst seit dem Jahre 2010 offen fuer Touristen. Und nur rund 33000 Deutsche fliegen rund jedes Jahr in das Land, Tendenz von Jahr zu Jahr steigend. Das Klima ist wie in Thailand und Yangon sehr aehnlich wie in TH und guenstiger im Vergleich zu Bangkok. Es sind stellenweise sogar noch Sandstrassen in dieser Stadt vorhanden. American Express habe ich nirgends entdeckt, dafuer werden VISA und Mastercard schon akzeptiert. Die Straende im Sueden des Landes sind meist nur von Einheimischen besucht. Und fuer EUR 10 die Nacht kann man ein ganzes Haus haben. Yangon hat mir am besten gefallen, da ich dort ein Apartment fuer EUR 10 fuer mich erhielt und WiFi inklusive war. Die Stadt ist wie vor 70 Jahren Bangkok (was ich so vergleichen kann, da ich Bilder von Bkk von der Zeit). Ein paar mehr Eindruecke gint es hier (Video) und hier (Instagram). Der Nachteil in Myanmar ist, dass man nur 30 Tage bleiben kann als Tourist. Es gibt jedoch selbstverstaendlich Wege, um laenger zu bleiben, da ich Leute traf, die mit einem Touristenvisa (kein Studentenvisa) 6 Monate Aufenthalt erhielten. Solange wollte ich nicht im Land bleiben. Ebenso gibt es nur wenige Cosharing-Workingshare Plaetze, bzw, habe ich ueberhaupt keinen angetroffen in Yangon oder auch ausserhalb nicht. In Thailand sieht es aehnlich aus mit der Einreise, die nur 30 Tage gilt. Mit einem 2 Monatsvisa als Tourist kann man auch 3 Monate bleiben, wenn man nach 2 Monate einfach das Visa vei der Behoerde verlaengert fuer ein paar Euro. Dafuer gibt es speziell in Bangkok sehr viele Coworking Spaces, Plaetze wo man einen ruhigen Ort oder ein Buero mit mehreren Leuten mieten kann. Speziell fuer Laptoparbeiter, sehr ideal. Ich kann den Norden durch Freunde empfehlen, die in Chiang Mai waren und es fantastisch fanden. Fuer EUR 100-300 kann man sich ein Haus mieten. Im Isaan (die Provinz kurz vor Laos) gibt es sogar schon Apartments fuer EUR 20 im Monat und ein ganzes Haus fuer EUR 50 im Monat. Ebenso sind im Sueden und am Meer (ich gehe nicht auf Patthaya ein, wo ich auch noch nie war innerhalb meiner 10 Jahre TH- Reise) diese Unterkeunfte zu haben. Wer nicht gleich ein
  4. 4. Haus will, erhaelt doch Apartments fuer EUR 50-200 pro Monat mit Fan, Wifi, TV und was so Standard ist. Das TH Essen ist eines der leckersten Kuechen weltweit. Fuer Vegatarier ein Paradies. Die Leute sind immer fuer ein Sanuk (Spass) zu haben und die Mentalitaet der Thais ist einfach sehr “kind” (freundlich). Land of Smile eben... Auf Bali war ich bis vor kurzem, verliess es wieder, da man dort ebenso nur fuer USD35, die am Airport zu zahlen sind auf der Insel, ein 30 Tage Visa erhaelt. Bali hat einige Vulkane und einer legte erst vor einigen Tagen im Juli 2015 ganze Flughaefen auf Java und auf Bali lahm wo mehr als 40000 Leute fest sassen. Es gab keine Toten, was jedoch vorher schon haeufiger vorkam. Es gibt ein ganz bekanntes Coworking Office, was auf de Weg zum Monkeypark ist und sich Hubud nennt. Sehr gut dort, alle Altersklassen von 18-80 sind dort in einem riesigen offen Raum und arbeiten und tauschen sich aus. Ubud kann ich sehr empfehlen, da es viele guenstige Apartments in der Mitte der Stadt hat (fuer nur EUR 10-20) und man zu Fuss die Stadt erkunden kann. Besonders sehenswert sind der Koenigstempel und der Monkeypark, wo Affen frei herumlaufen. Ebenso die Goa Hoehle, die etwas ausserhalb der Stadt ist, mit einem gemieteten Mofa man diese jedoch innerhalb von 10 Minuten erreicht. Am Abend sollte man unbedingt eine der vielen Tanzshows der Balinesinnen besuchen, die an vielen Strassen beworben wird. Das Essen ist sehr schmackhaft und meistens 50% guenstiger als in Thailand. Fuer Langzeit-Bali-Fans empfehle ich ebenso Kuta Beach, besonders fuer die jenigen Leute, die gerne surfen. Es sind vielle Australier anzutreffen, da Australien neben Indonesien ist. Jedes Jahr machen nur 2% Deutsche die Touri-Quote auf Bali aus, was nicht sehr viel ist. Auf Ubud gibt es auch viele Healer (Heiler) und manche Expats finden so eine neue Arbeit, nachdem diese die Kunst des Heilens erlernten. Der heiligeste Berg aller Vulkane (Gunung Agun) hat einen Tempel, der von der Vulkanlava umrundet wurde, das heisst, nicht zersoert wurde. Die Insel der Goetter erhielt somit noch mehr das Recht den Namen zu tragen. Zudem werden dem Fluss, der davor ist, ebenso heilende Kraefte zugesagt. Ein Haus ausserhalb von Ubub, neben Reisfeldern, gibt es fuer EUR 200-300 pro Monat zu Miete. Wenn man laenger auf Bali bleiben will, dann benoetigt man nur ein Schreiben von einer/m einheimischen Inselbewohner/in, dann kann man bis zu 6 Monate auf der Insel bleiben.
  5. 5. Das Nachtleben ist nicht so aufregend wie in TH, dafuer ist es ruhiger. Zusammefassend kann ich schreiben: Bali hat sehr viele Expats und Laptopnomaden, auch einige sehr bekannte Multi-Millionaere aus dem Online Business Bereich. Ich traf nur noch in Bangkok mehr Leute, die ebenso ein Laptop Business haben. As heisst: die Szene ist sehr gut auf Bali und Sie werden viele Gleichgesinnte treffen.
  6. 6. Finanziell unabhaengig werden Dank Internet ist es jedem Menschen finanziell unabahengig zu werden. Im Juni habe ich dafuer einen Kurs angeboten mit vielen Quellen, wiees moeglich ist, das innerhalb von 10 Jahren zu schaffen. Eventuell biete ich den Kurs in Zukunft wieder an. Falls dem so ist, dann lasse ich es Sie per Email wissen, wenn Sie sich hier eintragen: http://www.SoerenGelder.com/FinanzielleBildung.html
  7. 7. Zum Abschluss will ich noch ein Fest empfehlen, das aus Indien mittlerweile in der ganzen Welt gefeiert wird. Es ist das Holi Fest. In Europa werden es nicht viele kennen. Ich besuchte in Rio de Janeiro eines solcher Feste und es war nur bunt spassig. Jetzt besuchte ich im Juli kurzfristig Berlin (ich konnte gerade so der Bali-Asche entfliehen, die im Juli 2015 viel lahmlegte) und freute mich viele Anhaenger dieses indischen Festivals kennenzulernen. Ich vermisste Leute zeischen 35 und 50 und aelter... Solche Events werden in America und in Indien von alles Altersklassen gefeiert. In Deutschland (Berlin) fuehlen sich die aelteren Semester wohl nicht mehr hingezogen zu sowas. Wie auch immer. Das Festival bereitet auf ein gleuckliches neues Jahr vor und dafuer werden viele Farben in Pulverform auf die Koerper von anderen Leuten vertreut, was ein Spass ist. Eine Maske sollte man tragen:
  8. 8. Meine Empfehlung: Entfliehen Sie spontan dem Alltag und machen Sie das was im noerdlichen Europa meistens nur junge Leute von 18-30 Jahre tun. Das haelt jung :) Wir gehen auch stark auf die 40 zu...
  9. 9. Das SoerenGelder.com erscheint unregelmaessig. Das Mag ist und bleibt GRATIS. Immer. Alle Rechte © bei Soeren Gelder und www.SoerenGelder.com Auszuege, auch stellenweise, sind nicht erlaubt und beduerfen der Zustimmung des Autors. www.SoerenGelder.com/Kontakt.html – Impressum www.SoerenGelder.com – seit 2008 helfe ich Leute ein selbstbestimmteres Leben ohne Boss am Ort ihrer Wahl zu fuehren. Viele meiner Kunden wurden bereits iihr eigener Boss und arbeiten am Ort ihrer Wahl wann es denen passt und wie lange es denen passt. Facebook.com/OnlineBusinessStart - mehr als 5000 Fans seit 2011 http://www.twitter.com/gelder – mehr als 50000 follower seit August 2008 http://www.youtube.com/user/kopierenundeinfuegen – mehr als 650000 Videoviews seit Maerz 2008 und mehr als 3300 Kanal-Abonnenten Instagram.com/autorsoerengelder – mehr als 2000 follower seit 2012 https://www.xing.com/profile/Soeren_Gelder2 http://de.linkedin.com/in/geldersoeren SoerenGelder.blogspot.com – Business Blog SoerenGelder.wordpress.com – Allgemeine Infos PS: Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und werden (wie wir glauben) evtl spaeter bei einer Neuaflage des Dudens von selber wieder berichtigt.

×