Inhalt:
Vorwort.........................................................................03
WM 2014 in Brasilien..............
Vorwort
Auch in dieser Ausgabe gibt es wieder sehr gute Tips, um Profite zu
vermehren und zum Reisen. Wer es aufmerksam li...
WM 2014 in Brasilien
Ueberall leist es man es, in jeder Tageszeitung und in den Online-
Medien: Das groesste Spektakel 201...
Die USA-Fans scheinen sehr optimistisch zu sein und mit einem 13.
Mann im Stadion (die Zuschauer) haben diese eine Chancce...
der Zona Sul (Suedzone = Leblon/Ipanema/Copacabana) ansehen,
dann schreiben Sie mir an info@soerengelder.com und Sie erhal...
Passiv verdienen. So geht´s.
Seit dem Jahre 2011 hat diese Firma guten Erfolg, denn es verlangt
keine monatlichen Gebuehre...
Milliardenkuchen Werbeindustrie
Ein ehemaliger Marine Mitarbeiter der US-Armee hat nach
unzaehligen enttaeuschten Versuche...
::::::::::::::::::::
Ende der Vorschau des SoerenGelder.com MAGs, 4. Ausgabe.
Erhaeltlich im Apple-App-Store fuer iPad, iP...
SoerenGelder.com MAG 04.2014 Vorschau
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SoerenGelder.com MAG 04.2014 Vorschau

605 Aufrufe

Veröffentlicht am

https://itunes.apple.com/de/app/soerengelder.com/id731539682?ls=1&mt=8 - Die Vorschau zum 4. SoerenGelder.com Magazin, welches ab 15.04.2014 im Apple APp-Store fuer iPhone, iPad und iPod-touch erhaeltlich ist.

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
605
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SoerenGelder.com MAG 04.2014 Vorschau

  1. 1. Inhalt: Vorwort.........................................................................03 WM 2014 in Brasilien..................................................04 Passiv verdienen. So geht´s..........................................07 Milliardenkuchen Werbeindustrie................................08 Ski in den Tropen. Die erste Skihalle Amerikas...........10 F**k Negativity. Wieso Loser Loser sind....................14 EUR 1499 fuer Sie. Easy Business-Start.....................16 Impressum....................................................................17
  2. 2. Vorwort Auch in dieser Ausgabe gibt es wieder sehr gute Tips, um Profite zu vermehren und zum Reisen. Wer es aufmerksam liest wird einige Perlen finden, die momentan im Internet exisitieren, um weiterhin dem Laptop Lifestyle zu froehnen. Zum Zeitpunkt als ich das schreibe bin ich mal wieder auf der Insel im Bundesstaat Rio de Janeiro, auf Ilha Grande, von der ich in einer meiner vorangegangenen Ausgaben bereits berichtete. Diesesmal efuhr ich, dass es wohl die groesste Oekoinsel weltweit ist. Die Atmosphaere auf der Insel ist unvergleichlich. Das Essen als Vegetarier ist etwas eintoenig, da es nur 3 Supermaerkte gibt, die zwar alle Obstsorten und Gemuesesorten anbieten, aber eben keine Fertigspeisen. Und in Restaurants ist es sehr teuer im Vergleich zu suedostasiatischen Inseln und deren Restaurants. Das ist die Gegenseite in Brasilien, wobei manche Expats ebenso behaupten, dass diese kein Kaese mehr sehen koennen, da dieser ueberall existiert. Es gibt auch Sushi, jedoch 10 mal teurer als in Asien, sogar teurer als im Sushiland Japan. Dafuer gibt die Insel (Ilha Grande) so viel Natur und Wanderwege und Wasserfaelle her, wie selten woanders gesehen. Ein Paradies, da keine Autos erlaubt sind und ebenso kam bisher niemand auf die Idee Rotlichtbars zu eroeffnen, was diese Art von Touristen ebenso fernhaelt. Daher ist die Insel sehr sicher und sehr friedlich und sehr viele junge Leute lassen sich dort nieder, was die Insel sehr reizvoll macht. Zurueck zu dieser Ausgabe: Es werden wieder Programme vorgestellt, die es moeglich machen pro Tag 4-stellig zu verdienen und einige clevere Zeitgenossen verdienen bereits 4-stellig pro Tag. Ebenso wird auf die erste Skihalle in ganz Amerika naeher eingegangen, auf die Fussball WM 2014 in Brasilien und warum Loser Loser sind. Viel Spass beim Lesen wuenscht herzlichst Herausgeber Soeren Gelder
  3. 3. WM 2014 in Brasilien Ueberall leist es man es, in jeder Tageszeitung und in den Online- Medien: Das groesste Spektakel 2014 findet in Brasilien statt und es zieht massenhaft Besucher aus den USA, Australien, Argentinien, Peru und Mexiko an. Und das genau in dieser Reihenfolge. Geht es den Europaern so mies, dass diese sich keine Tickets mehr leisten koennen oder so pessimistisch, dass diese denken, dass keine Mannschaft aus Europa gut spielt??? Jedenfalls sind die Europaer nicht unter den TOP5 Laendern mit den meisten Besuchern zur WM.
  4. 4. Die USA-Fans scheinen sehr optimistisch zu sein und mit einem 13. Mann im Stadion (die Zuschauer) haben diese eine Chancce gegen andere Mannschaften zu gewinnen, auch gegen Deutschland. Das ist jedenfalls ein Vorteil von Brasilien, die in der Weltrangliste nur auf Platz 9 sind, jedoch als Favoriten (Heimvorteil mit 13. Mann = die Zuschauer im Stadion) fuer den WM Titel gehandelt werden, neben Spanien, Deutschland und Argentinien. Der Grossteil der Bevoelkerung ist fuer die WM, da es viele Profite bringt. Ich sprach jedoch auch mit Gegnern der WM, die der FIFA nicht die fetten Profite goennen und als Argument nannten diese, dass die FIFA einfach simple Haeuser neben den Stadien abriss, ohne dass diese die Eigentuemer dafuer bezahlte oder Alternativwohnungen zur Verfuegung stellte. Dafuer landete die FIFA auch auf Platz 3 weltweit in der Rangliste der nicht fair vorgehenden Firmen, wie hier zu sehen ist. Ebenso gab es mittlerweile den 6. toten Stadionbauer und alle Stadien sind bisher noch nicht fertig gestellt, obwohl diese es sein sollten. Aber die Brasilianer haben ja noch etwas Zeit bis zum Start der jeweiligen Spiele... Ich konnte mir gluecklicherweise Tickets ergattern fuer das Viertelfinalspiel im Maracana Stadion in Rio de Janeiro und wenn D als Gruppenerster ebenso im Achtelfinale gewinnt, dann kommen diese in´s Maracana Stadion, wo ich diese erstmals sehen koennte bei einer WM. Falls Sie bei der WM in Rio sind und evtl allein unterwegs sind oder auch mit Freundin/Frau/Freund/Bekannte und wollen die Spiele zusammen mit mir und meinen internationalen Freunden in Bars in
  5. 5. der Zona Sul (Suedzone = Leblon/Ipanema/Copacabana) ansehen, dann schreiben Sie mir an info@soerengelder.com und Sie erhalten weitere Infos in welchen Bars in Leblon wir uns treffen (Leblon ist der teuerste Stadtteil ganz Brasiliens was die Mieten angeht, aber die Bars haben normale Preise). Meine Freunde sind aus D, den USA, aus Australien, aus Grossbrittanien, aus Frankreich, aus Brasilien, aus der Schweiz und aus anderen Laendern und wir werden GROSSEN Spass haben in Rio waehrend der WM :) :D. Verfasser: Soeren Gelder
  6. 6. Passiv verdienen. So geht´s. Seit dem Jahre 2011 hat diese Firma guten Erfolg, denn es verlangt keine monatlichen Gebuehren, so wie das bei anderen MLM Firmen durchaus ueblich ist. Die Rede ist von http://wakeupisthis.wakeupnow.com, die einmalig 99 Dollar verlangen und man kann monatlich ein immer wieder wiederkehrendes Einkommen von 1200 Dollar erhalten, wenn man nur 6 Leute findet, die ebenso 99 Dollar investieren und jeder dieser 6 Leute ebenso 6 Leute, insgesamt also 36 Leute. Das ist machbar denke ich, daher startete ich. Mal sehen wie ich damit vorwaerts komme. Meine Upline hat mir einige Tipps verrrate, wie ich es promoten kann. Die Produkte sind aus dem Wellnessbereich und muessen nicht unbedingt geordert werden. Also, ein reines MLM Vertriebs-Unternehmen, die es akzeptieren, als Platinum Mitglied ($99) im Programm sein zu koennen. Ich bin normalerweise kein MLM Fan aber 99 Dollar sind wirklich nicht viel Geld, um viel Geld zu verdienen und das Ganze sogar passiv. Verfasser: Yves S.
  7. 7. Milliardenkuchen Werbeindustrie Ein ehemaliger Marine Mitarbeiter der US-Armee hat nach unzaehligen enttaeuschten Versuchen online Geld zu verdienen, es nun geschafft mit einer eigenen Webbseite sehr viel Geld zu verdienen. Und er will das Geld nicht nur fuer sich alleine haben, sondern gibt 1-2% an seine Kunden. Ein sogenanntes Revenue-Share (Profite teilen) Programm Geschaeftsmodell gibt es schon sehr lange und ich verdiente bereits im Jahre 2005 damit rund $10000. Das Problem war damals, dass das Programm auf neue Mitglieder angewiesen war, die Geld einzahlten. Laut Aussage vom Gruender von MAPs ist es diesesmal so, dass das Programm nicht auf neue Mitglieder angewiesen ist, denn es finanziert sich durch bereits vorhandene Mitglieder und deren Werbepaketen. Ein durchdachtes Geschaeftsmodell, was Zukunft hat und in der Milliardenschweren Werbeindustrie angesiedelt ist. Zudem ist es perfekt, da es ein reines virtuelles Business ist. Ideal fuer Laptop-Lifestyle Liebhaber. Und das ueberaus sehr sehr Gute ist es, dass keine Konkurrenz existiert innerhalb der Seite, wie es auf ebay, amazon oder anderen kommerziellen Seiten ist. Denn hier profitiert jeder von jedem, indem 1-2% von den Profiten an alle aktiven Mitglieder ausgezahlt werden. 5000 Dollar am Tag werden mittlerweile schon verdient von einzelnen Mitgliedern, wie hier zu sehen ist. Damit laesst es sich ganz gut leben, obwohl ich dort noch nicht angelangt bin, aber was mein Ziel ist. Eine Videoerklaerung gibt es hier, um zu starten (auf Engl.). In der Werbeindustrie werden Milliarden verdient, nun erhalten Sie ebenso ein Stueck vom Kuchen.
  8. 8. :::::::::::::::::::: Ende der Vorschau des SoerenGelder.com MAGs, 4. Ausgabe. Erhaeltlich im Apple-App-Store fuer iPad, iPhone und iPod-touch ab 15.04.2014, hier. Alle Rechte © bei Soeren Gelder und SoerenGelder.com – Global Online Alchemy http://www.SoerenGelder.com/HandyWerbung.html – Wie ich seit 2009 dank Smartphone 3-stellig verdiene – und das location independent – smartphonelifestyle - timefreedom http://www.SoerenGelder.com/Lizenzrechte.html – Wie Sie EUR 199, EUR 499, EUR 999, EUR 1499 verdienen und dann ein Leben lang 90% davon. http://www.SoerenGelder.com/BestsellerWerden.html – Lernen Sie, wie Sie New York Times und Amazon Buch Bestseller werden. Von mehrfachen Bestseller-Autoren lernen. http://www.IhrEbook.de – Meine mehr als 50 Werke, davon mehrere Amazon Bestseller seit 2008. http://www.facebook.com/OnlineBusinessStart – Mehr als 6000 Fans gefaellt meine Fanpage seit 2011 http://www.twitter.com/gelder – Mehr als 50000 follower seit August 2008. http://www.youtube.com/user/kopierenundeinfuegen – Mehr als 550000 Videobesucher und mehr als 3300 Kanal-Abonnementen seit Maerz 2008 http://pinterest.com/gelder – Mehr als 1000 follower seit 2011 auf meinem Fotokanal. http://www.instagram.com/AutorSoerenGelder – Mehr als 8000 follower auf meinem mobilen Fotokanal seit 2012 Auszuege, auch stellenweise, sind ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Autors nicht gestattet.

×