Content Management Systeme
Bachelor Public Management - WS 10/11
IT im Marketing - Stephan Luckow
29.10.2010
Montag, 1. No...
about me
Stephan Luckow
Unternehmer
Geschäftsführer godot GmbH
Vorstand Drupal-Inititative
twitter: @luckow
Montag, 1. Nov...
The Internet is not a newspaper cc-by-nc mfophotos
http://www.flickr.com/photos/mfobrien/3382977725/
Montag, 1. November 20...
Wie kommen die Inhalte in das WWW
(und von dort wieder in den Browser)?
Anmerkungen:
Client / Server Architektur
gemeinsam...
It‘s here fault cc-by Eusebius@Commons
http://www.flickr.com/photos/eusebius/3569837488/
Montag, 1. November 2010
Wie war das früher?
Auszeichnungssprache <html>
Montag, 1. November 2010
Montag, 1. November 2010
Wie war das früher?
Ein Inhalt auf einer oder mehreren Seiten,
wehe die Struktur ändert sich ;-)
Händisch erstellte Naviga...
Wie war das früher?
für Nerds (notepad.exe)
Teamwork? No way
Desktop Entwicklung, FTP Upload
Vorteil: Statische Seiten sin...
Wie war das früher?
Dann kam Dreamweaver, Golive, Fusion (und
vergleichbare Desktop Lösungen)
Projekte konnten verwaltet w...
CMS ?
Forensoftware (phpBB, vbulletin)
Wiki (mediawiki, Twiki)
Dokumentenmanagement (Alfresco, Sharepoint)
Montag, 1. Nove...
Montag, 1. November 2010
Montag, 1. November 2010
Montag, 1. November 2010
CMS/CMF
Content Management System
Content Management Framework
Montag, 1. November 2010
Was ist das?
„Inhaltsverwaltungssystem“
gemeinschaftliches Bearbeiten von Inhalten
i.d.R. ohne Programmier- oder HTML-Kenn...
Montag, 1. November 2010
Montag, 1. November 2010
Montag, 1. November 2010
CMS
Für jeden Zweck ein CMS?
oder für alle Zwecke ein CMS?
Montag, 1. November 2010
CMSMatrix.org
Montag, 1. November 2010
CMS welche Kriterien?
Open Source
keine Lizenzgebühren
man kommt an die Daten ran
große Entwicklergemeinschaft
flexibel für...
CMS welche Kriterien?
umfangreiches Rechtesystem
Trennung von Inhalt, Logik und Aussehen
Verwaltung von Medien
Montag, 1. ...
DEMO
gezeigt wurde:
http://www.wordpress.org
http://typo3.de
Montag, 1. November 2010
DRUPAL
Montag, 1. November 2010
Wann: 2001
Wer: Dries Buytaert
Wo: Belgien
Warum: Forumsystem benötigt
Montag, 1. November 2010
User 1
„student-room“ cc -by-nc-sa Dries Buytaert
Montag, 1. November 2010
DrupalCon Antwerpen 2005
„Belgian fries“ cc -by-nc-sa Dries Buytaert
Montag, 1. November 2010
DrupalCon Kopenhagen 2010
„DrupalCon Copenhagen Group Photo“ cc -by-nc-sa Morten Wulff
Montag, 1. November 2010
http://www.whitehouse.gov/
http://www.whitehouse.gov/
Montag, 1. November 2010
http://www.packtpub.com/
Montag, 1. November 2010
http://www.genius-community.com/
Montag, 1. November 2010
http://www.visitberlin.de/
Montag, 1. November 2010
Aktuelle Zahlen drupal.org
ca. 700K User auf drupal.org
ca. 500k Artikel auf drupal.org
ca. 2.300k Kommentare auf drupal.o...
drupal.org
Montag, 1. November 2010
groups.drupal.org
Montag, 1. November 2010
drupal.org/contributors-guide
Montag, 1. November 2010
drupalcenter.de
Montag, 1. November 2010
hook_world_alter() cc by nsyll
http://www.flickr.com/photos/nektar/4950495181/
Montag, 1. November 2010
Druplicon finally made it to Drupalcon!
cc by-nc-sa Pedro Lozano
http://www.flickr.com/photos/peterlozano/3880382755/
Montag...
Drupal graffiti cc by-nc-sa add1sun
http://www.flickr.com/photos/add1sun/3457587554/
#Drupal for breakfast cc by-nc-sa t-dot...
Warum Drupal?
Open Source
modular
abstraktes Datenhandling
Trennung von Inhalt und Aussehen
umfassende Rechteverwaltung
sc...
DEMO
gezeigt wurde:
http://www.drupal.org
Montag, 1. November 2010
Nachtrag - Links
Drupal Support auf Deutsch -> http://drupalcenter.de
Drupal in Berlin -> http://drupalberlin.de -> Aktuel...
Nachtrag - Was ist OpenSource
Open Source und quelloffen ist eine Palette von
Lizenzen für Software, deren Quelltext öffen...
Fragen?
Eure Erfahrungen mit Content Management
Systemen?
Ansonsten Danke schön.
Montag, 1. November 2010
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Content Management Systeme

516 Aufrufe

Veröffentlicht am

CMS Vortrag
Bachelor Public Management
WS 10/11 IT im Marketing
29.10.2010

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
516
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
14
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Content Management Systeme

  1. 1. Content Management Systeme Bachelor Public Management - WS 10/11 IT im Marketing - Stephan Luckow 29.10.2010 Montag, 1. November 2010
  2. 2. about me Stephan Luckow Unternehmer Geschäftsführer godot GmbH Vorstand Drupal-Inititative twitter: @luckow Montag, 1. November 2010
  3. 3. The Internet is not a newspaper cc-by-nc mfophotos http://www.flickr.com/photos/mfobrien/3382977725/ Montag, 1. November 2010
  4. 4. Wie kommen die Inhalte in das WWW (und von dort wieder in den Browser)? Anmerkungen: Client / Server Architektur gemeinsames Protokoll für Datenaustausch (z.B. http://) Inhalte liegen auf einem Server im Rechenzentrum Inhalte sind über eine Domain abrufbar Montag, 1. November 2010
  5. 5. It‘s here fault cc-by Eusebius@Commons http://www.flickr.com/photos/eusebius/3569837488/ Montag, 1. November 2010
  6. 6. Wie war das früher? Auszeichnungssprache <html> Montag, 1. November 2010
  7. 7. Montag, 1. November 2010
  8. 8. Wie war das früher? Ein Inhalt auf einer oder mehreren Seiten, wehe die Struktur ändert sich ;-) Händisch erstellte Navigation/Menüs Footer ! (später erst @includes z.B. Jahreszahlen oder Adressen) statische Seiten, schwer zu pflegen, keine Wiederverwendung von Inhalten Montag, 1. November 2010
  9. 9. Wie war das früher? für Nerds (notepad.exe) Teamwork? No way Desktop Entwicklung, FTP Upload Vorteil: Statische Seiten sind richtig schnell Montag, 1. November 2010
  10. 10. Wie war das früher? Dann kam Dreamweaver, Golive, Fusion (und vergleichbare Desktop Lösungen) Projekte konnten verwaltet werden (komplette Homepage) Templates (Vorlagen) automatisierte Menüs Nachteil weiterhin: Desktop Entwicklung Montag, 1. November 2010
  11. 11. CMS ? Forensoftware (phpBB, vbulletin) Wiki (mediawiki, Twiki) Dokumentenmanagement (Alfresco, Sharepoint) Montag, 1. November 2010
  12. 12. Montag, 1. November 2010
  13. 13. Montag, 1. November 2010
  14. 14. Montag, 1. November 2010
  15. 15. CMS/CMF Content Management System Content Management Framework Montag, 1. November 2010
  16. 16. Was ist das? „Inhaltsverwaltungssystem“ gemeinschaftliches Bearbeiten von Inhalten i.d.R. ohne Programmier- oder HTML-Kenntnisse Montag, 1. November 2010
  17. 17. Montag, 1. November 2010
  18. 18. Montag, 1. November 2010
  19. 19. Montag, 1. November 2010
  20. 20. CMS Für jeden Zweck ein CMS? oder für alle Zwecke ein CMS? Montag, 1. November 2010
  21. 21. CMSMatrix.org Montag, 1. November 2010
  22. 22. CMS welche Kriterien? Open Source keine Lizenzgebühren man kommt an die Daten ran große Entwicklergemeinschaft flexibel für Erweiterungen (Anspruch wächst) Community & kostenpflichtiger Support Montag, 1. November 2010
  23. 23. CMS welche Kriterien? umfangreiches Rechtesystem Trennung von Inhalt, Logik und Aussehen Verwaltung von Medien Montag, 1. November 2010
  24. 24. DEMO gezeigt wurde: http://www.wordpress.org http://typo3.de Montag, 1. November 2010
  25. 25. DRUPAL Montag, 1. November 2010
  26. 26. Wann: 2001 Wer: Dries Buytaert Wo: Belgien Warum: Forumsystem benötigt Montag, 1. November 2010
  27. 27. User 1 „student-room“ cc -by-nc-sa Dries Buytaert Montag, 1. November 2010
  28. 28. DrupalCon Antwerpen 2005 „Belgian fries“ cc -by-nc-sa Dries Buytaert Montag, 1. November 2010
  29. 29. DrupalCon Kopenhagen 2010 „DrupalCon Copenhagen Group Photo“ cc -by-nc-sa Morten Wulff Montag, 1. November 2010
  30. 30. http://www.whitehouse.gov/ http://www.whitehouse.gov/ Montag, 1. November 2010
  31. 31. http://www.packtpub.com/ Montag, 1. November 2010
  32. 32. http://www.genius-community.com/ Montag, 1. November 2010
  33. 33. http://www.visitberlin.de/ Montag, 1. November 2010
  34. 34. Aktuelle Zahlen drupal.org ca. 700K User auf drupal.org ca. 500k Artikel auf drupal.org ca. 2.300k Kommentare auf drupal.org ca. 7k Module ca. 230k Downloads vom Drupal Core (März 2010) ca. 1-2 % aller Internetseiten laufen auf Drupal Montag, 1. November 2010
  35. 35. drupal.org Montag, 1. November 2010
  36. 36. groups.drupal.org Montag, 1. November 2010
  37. 37. drupal.org/contributors-guide Montag, 1. November 2010
  38. 38. drupalcenter.de Montag, 1. November 2010
  39. 39. hook_world_alter() cc by nsyll http://www.flickr.com/photos/nektar/4950495181/ Montag, 1. November 2010
  40. 40. Druplicon finally made it to Drupalcon! cc by-nc-sa Pedro Lozano http://www.flickr.com/photos/peterlozano/3880382755/ Montag, 1. November 2010
  41. 41. Drupal graffiti cc by-nc-sa add1sun http://www.flickr.com/photos/add1sun/3457587554/ #Drupal for breakfast cc by-nc-sa t-dot-s-dot http://www.flickr.com/photos/runforcover/3791930953/ Montag, 1. November 2010
  42. 42. Warum Drupal? Open Source modular abstraktes Datenhandling Trennung von Inhalt und Aussehen umfassende Rechteverwaltung schnell Montag, 1. November 2010
  43. 43. DEMO gezeigt wurde: http://www.drupal.org Montag, 1. November 2010
  44. 44. Nachtrag - Links Drupal Support auf Deutsch -> http://drupalcenter.de Drupal in Berlin -> http://drupalberlin.de -> Aktuelles Drupal Initiative e.V. -> http://drupal-initiative.de Montag, 1. November 2010
  45. 45. Nachtrag - Was ist OpenSource Open Source und quelloffen ist eine Palette von Lizenzen für Software, deren Quelltext öffentlich zugänglich ist und durch die Lizenz Weiterentwicklungen fördert. i.d.R. Lizenzkostenfrei man kommt an seine Daten ran ;-) Mehr Infos z.B. hier -> http://de.wikipedia.org/wiki/Opensource Montag, 1. November 2010
  46. 46. Fragen? Eure Erfahrungen mit Content Management Systemen? Ansonsten Danke schön. Montag, 1. November 2010

×