AW MOBILE WEB                                 PROJEKT 1                                                    03.12.2012JOSEP...
INHALT 1.   Entwicklung der Coupon-Kultur in Deutschland allgemein 2.   Entwicklung der Coupon-Kultur im Web 3.   Entwickl...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR ALLGEMEINGesetzeslage in Deutschland   Erst mit der Streichung des Rabattgesetzes von 1933 u...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR ALLGEMEINCouponing in DeutschlandDurchführer: TNS EmnidJahr: Januar 2011     Aspekte der Stu...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR ALLGEMEIN     Womit werden Coupons in Verbindung gebracht?     eher mit Rabatten und Gutsche...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR ALLGEMEIN     Für welche Branchen ist die Nutzung von Coupons bekannt?     eher bei klassisc...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR ALLGEMEIN     Welche Formen der Coupons werden genutzt?     Groupon rangiert bloß bei 4 % hi...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR WEBDeutschlands Couponing-Kultur wandelt sichDurchführer: E Couponing BlogJahr: 2011     Asp...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR WEB     Wie oft nutzen Leute Coupons im Web?     eMail-Coupons und Coupons auf Internetseite...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR WEB     Welche Einstellung haben Leute gegenüber Web-Coupons?     Coupons zum Ausdrucken sin...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILEMobile Couponing allgemeinDurchführer: acardo / lb-labJahr: Januar 2011     Aspekte de...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE     Wollen Konsumenten Mobile Couponing?     70% aller Konsumenten sind am Mobile Cou...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE     Welche Vorteile sehen Konsumenten in Mobile Coupons?     Coupons sind immer aktue...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE     Vielseitigkeit von Mobile Coupons     Coupon-Plattformen (z.B. Groupon) sind auch...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE     Interesse an standortbezogenen Diensten     68% der Befragten können sich die Nut...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILEFallbeispiel GrouponDurchführer: GrouponZeitraum: Juni 2010 - März 2011     Statistike...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE     Nutzer     Zahlen haben sich von September 2010 bis März 2011 vervierfacht.JOSEPH...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE     Umsatz     Umsatz hat sich von September 2010 bis März 2011 vervierfacht.JOSEPHIN...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE     Händler     Händler-Zahl hat sich von September 2010 bis März 2011 verdoppelt.JOS...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILEFallbeispiel GroupiesDurchführer: GroupiesZeitraum: 2012     Statistiken:     Mobile C...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE                                        Mobile Couponing in Deutschland ist           ...
ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE     Bereits vor 2 Jahren hat Mobile Couponing einen hohen Stellenwert gehabt,     zus...
SPALTUNGFallbeispiel GroupiesDurchführer: GroupiesZeitraum: 2012     Statistiken:     Mobile Couponing als Teil der Umsatz...
SPALTUNG     Nicht-Nutzer von Mobile Coupons haben in den Augen der Mobile-Benutzer     damit mehrere Nachteile: Aktualitä...
ZUSAMMENFASSUNG ●   Coupon-Kultur in Deutschland ist noch weniger auf das Mobile Web orientiert. ●   Groupon als Anbieter ...
ZUSAMMENFASSUNG                      Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
QUELLEN     ●   Statistiken abgerufen unter statista.com     ●   Quellen der Statistiken, s. Folien     ●   http://www.e-c...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mobile Couponing

2.253 Aufrufe

Veröffentlicht am

Diversity und Spaltung am Beispiel von Mobile Coupons.

Entstanden im AW-Modul Mobile Web im WiSe 2012/13 an der Beuth Hochschule für Technik, Berlin.

Autoren:
Josephine Lange
Sascha Feldmann
Marco Seidler

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.253
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
73
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mobile Couponing

  1. 1. AW MOBILE WEB PROJEKT 1 03.12.2012JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  2. 2. INHALT 1. Entwicklung der Coupon-Kultur in Deutschland allgemein 2. Entwicklung der Coupon-Kultur im Web 3. Entwicklung der Coupon-Kultur auf mobilen Endgeräten a. Fallbeispiel Groupon 4. Spaltung am Beispiel von Vorteilen durch mobile Coupons 5. Abschließende ZusammenfassungJOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  3. 3. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR ALLGEMEINGesetzeslage in Deutschland Erst mit der Streichung des Rabattgesetzes von 1933 und der Zugabeverordnung von 1932 wurde 2001 Couponing in Deutschland legalisiert.In den USA waren Coupons in Papier-Form bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts populär. 1965 nutzte bereits die Hälfte der amerikanischen Familien Coupons.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  4. 4. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR ALLGEMEINCouponing in DeutschlandDurchführer: TNS EmnidJahr: Januar 2011 Aspekte der Studie: Womit werden Coupons in Verbindung gebracht? Für welche Branchen ist die Nutzung von Coupons bekannt? Wie oft werden Coupons eingelöst? Welche Formen der Coupons werden genutzt? Wie vielseitig sind Coupon- Anbieter? Vergleich der Couponing-AnbieterJOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  5. 5. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR ALLGEMEIN Womit werden Coupons in Verbindung gebracht? eher mit Rabatten und Gutscheinen als mit WerbungJOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  6. 6. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR ALLGEMEIN Für welche Branchen ist die Nutzung von Coupons bekannt? eher bei klassischen Unternehmen (z.B. Supermärkte), weniger Groupon. Groupon ist nicht im allgemeinen Bewusstsein verankert.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  7. 7. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR ALLGEMEIN Welche Formen der Coupons werden genutzt? Groupon rangiert bloß bei 4 % hinsichtlich der Frage, welche der Anbieter die meisten Möglichkeiten bietet, an Coupons zu gelangen.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  8. 8. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR WEBDeutschlands Couponing-Kultur wandelt sichDurchführer: E Couponing BlogJahr: 2011 Aspekte der Studie: Wie oft nutzen Leute Coupons im Web? Welche Einstellung haben Leute gegenüber Web-Coupons?JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  9. 9. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR WEB Wie oft nutzen Leute Coupons im Web? eMail-Coupons und Coupons auf Internetseiten sind am gefragtesten.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  10. 10. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR WEB Welche Einstellung haben Leute gegenüber Web-Coupons? Coupons zum Ausdrucken sind unterdurchschnittlich beliebt.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  11. 11. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILEMobile Couponing allgemeinDurchführer: acardo / lb-labJahr: Januar 2011 Aspekte der Studie: Wollen Konsumenten Mobile Couponing? Welche Vorteile sehen Konsumenten in Mobile Coupons Vielseitigkeit von Mobile Coupons Interesse an standortbezogenen DienstenJOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  12. 12. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE Wollen Konsumenten Mobile Couponing? 70% aller Konsumenten sind am Mobile Couponing interessiertJOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  13. 13. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE Welche Vorteile sehen Konsumenten in Mobile Coupons? Coupons sind immer aktuell. D.h., dieser Vorteil für typische Nutzer wird zum Nachteil für Nicht-Benutzer von Mobile Coupons. Es kommt zur Spaltung.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  14. 14. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE Vielseitigkeit von Mobile Coupons Coupon-Plattformen (z.B. Groupon) sind auch hier wieder am beliebtesten.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  15. 15. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE Interesse an standortbezogenen Diensten 68% der Befragten können sich die Nutzung standortbezogener Dienste vorstellen (z.B. Groupon).JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  16. 16. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILEFallbeispiel GrouponDurchführer: GrouponZeitraum: Juni 2010 - März 2011 Statistiken: Nutzer Umsatz HändlerJOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  17. 17. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE Nutzer Zahlen haben sich von September 2010 bis März 2011 vervierfacht.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  18. 18. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE Umsatz Umsatz hat sich von September 2010 bis März 2011 vervierfacht.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  19. 19. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE Händler Händler-Zahl hat sich von September 2010 bis März 2011 verdoppelt.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  20. 20. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILEFallbeispiel GroupiesDurchführer: GroupiesZeitraum: 2012 Statistiken: Mobile Couponing als Teil der Umsatzsteigerung von UnternehmenJOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  21. 21. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE Mobile Couponing in Deutschland ist als Return on Investment im Bewusstsein der Entscheider verankert.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  22. 22. ENTWICKLUNG DER COUPON-KULTUR MOBILE Bereits vor 2 Jahren hat Mobile Couponing einen hohen Stellenwert gehabt, zusammen mit den Zahlen von Groupon ergibt sich ein positiver Trend in Richtung mehr Mobile Couponing.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  23. 23. SPALTUNGFallbeispiel GroupiesDurchführer: GroupiesZeitraum: 2012 Statistiken: Mobile Couponing als Teil der Umsatzsteigerung von UnternehmenJOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  24. 24. SPALTUNG Nicht-Nutzer von Mobile Coupons haben in den Augen der Mobile-Benutzer damit mehrere Nachteile: Aktualität, Social-Elemente (Weiterleitung) und Verfügbarkeit. Was hier fehlt: Mobile Coupons sind v.a. lokal.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  25. 25. ZUSAMMENFASSUNG ● Coupon-Kultur in Deutschland ist noch weniger auf das Mobile Web orientiert. ● Groupon als Anbieter mit Nutzungsmöglichkeiten eMail, Webseite und App ist noch nicht im Bewusstsein vorhanden. ● Solange das Angebot nicht von der Mehrheit der Bevölkerung genutzt wird, kann man noch nicht von Spaltung bzgl. Groupon sprechen. ● Zur Spaltung kommt es, da die mobile App aktuelle Deals anbietet. ● Nutzerzahlen von Groupon vervierfachten sich allein in Berlin, weltweit stagnieren die Zahlen von Groupon. ● Da es in Deutschland noch keine verbreitete Mobile Web - Kultur gibt, kann es hier bei Flächendeckung zur Spaltung kommen.JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  26. 26. ZUSAMMENFASSUNG Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!JOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN
  27. 27. QUELLEN ● Statistiken abgerufen unter statista.com ● Quellen der Statistiken, s. Folien ● http://www.e-couponing-blog.de/2011/10/02/ergebnisse-meiner-empirischen- befragung-zu-electronic-und-mobile-couponing/ ● http://www.coupies.de/ueber_unsJOSEPHINE LANGE - MARCO SEIDLER - SASCHA FELDMANN

×