Beispiele  aus dem Wissensmanagement bei der Schaeffler Gruppe   Paul Seren
Wissensmanagement Wissen - Elemente und Zusammenhänge 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite ...
Informationsmanagement  Einordnung in die Wissensfelder 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seit...
08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite  Informationsbereitstellung Eigenes Informationsverhal...
08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite
Schaeffler Wissenslandkarte 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite  Lieferant Kunde Eselsbrüc...
Schaeffler Wissenslandkarte 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite  Lieferant Kunde Eselsbrüc...
Nutzen und Ziel der Wissenslandkarte 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite  <ul><li>Struktur...
Expert Debriefing Beispiel 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite  &quot;Jobmap&quot; <ul><li...
Expert Debriefing Beispiel 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite  &quot;Wissenslandkarte&quo...
08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite  Gehört zu …….. Ist ein …….. Wiki als sinnvolle Wissen...
08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite  Gehört zu …….. Ist ein …….. Wiki als sinnvolle Wissen...
08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite
08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung -

1.169 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.169
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
76
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Menu Eingb Video Auto
  • Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung -

    1. 1. Beispiele aus dem Wissensmanagement bei der Schaeffler Gruppe Paul Seren
    2. 2. Wissensmanagement Wissen - Elemente und Zusammenhänge 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite Zeichen Daten Infor- mationen Wissen Können Handeln Kom- petenz Wettbe- werbsfähigkeit + Syntax + Bedeutung + Vernetzung ( Kontext, Erfahrungen , Erwartungen) + Anwendungs- bezug + Wollen + richtiges Handeln + Einzigartigkeit „ besser als andere“ Unternehmen Technik „ Wissenstreppe“ in Anlehnung an North u.a. &quot;Wissenstreppe&quot; in Anlehnung an North u.a. Mensch
    3. 3. Informationsmanagement Einordnung in die Wissensfelder 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite Allgemeines Organisations- und Systeminformationen Wissensfelder: Methodenschwerpunkt: Unternehmenswirksame Wissensarbeit: Arbeitsunterlagen, Anleitungen, Übersichten Beispiele: Niedergeschriebene Fachinformationen Schulungsunterlagen, Vorträge, Protokolle, Berichte, Datenbanken Teilweise eingeschränkter Personenkreis Implizites Erfahrungswissen Experten-Treffen, Ausbildung, Austauschforen Stark eingeschränkter Personenkreis Alle Mitarbeiter weltweit Zielgruppen: Kommunikation Dokumentation
    4. 4. 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite Informationsbereitstellung Eigenes Informationsverhalten 21.03.2007 | 7:25 Uhr MEZ | Mittelfranken
    5. 5. 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite
    6. 6. Schaeffler Wissenslandkarte 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite Lieferant Kunde Eselsbrücke Externe Quellen Wettbewerber Ideenpark Neue Märkte Entwicklungswald Wettbewerber Informationsfluss Organisation Headhunter
    7. 7. Schaeffler Wissenslandkarte 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite Lieferant Kunde Eselsbrücke Externe Quellen Wettbewerber Headhunter Ideenpark Neue Märkte Entwicklungswald Wettbewerber Informationsfluss Organisation Produkt Fachgebiet Prozess Methode Produktanwendung
    8. 8. Nutzen und Ziel der Wissenslandkarte 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite <ul><li>Struktur in Informationssystemen </li></ul><ul><li>Zuordnung von Begrifflichkeiten </li></ul>
    9. 9. Expert Debriefing Beispiel 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite &quot;Jobmap&quot; <ul><li>Arbeitshistorie </li></ul><ul><li>Aufgaben und Tätigkeiten </li></ul><ul><li>Wesentliche Informationsquellen/Wissensobjekte </li></ul><ul><li>Wissen und Fähigkeiten </li></ul>&quot;Wissensobjekte&quot;
    10. 10. Expert Debriefing Beispiel 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite &quot;Wissenslandkarte&quot; &quot;Schaeffler Wiki&quot;
    11. 11. 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite Gehört zu …….. Ist ein …….. Wiki als sinnvolle Wissenssammlung….. …..durch Verlinkung und Kategorien
    12. 12. 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite Gehört zu …….. Ist ein …….. Wiki als sinnvolle Wissenssammlung….. …..durch Verlinkung und Kategorien
    13. 13. 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite
    14. 14. 08.06.09 Infoabend Professionelle Wissenssicherung 02.04.2009 Seite

    ×