Die Rolle von
                      Fördermitteln bei der
                      Unternehmens- und
                      Pr...
Projektfinanzierung

                       Förderprogramme ermöglichen Forschungs-,
                        Entwicklungs...
Komplettierung von Finanzierungskonzepten
                      Mit Hilfe von Förderprogrammen lassen sich komplexe
      ...
Modell 1


                                 Fördermittel
www.eventurecat.com




                          Darlehen       ...
Modell 2


                                 Fördermittel
www.eventurecat.com




                          Venture
       ...
Vorstellung
                      des Zentralen
                      Innovationsprogramms Mittelstand
                   ...
ZIM Module

                      Modul 1             Modul 2            Modul 3
                      ZIM-KOOP           ...
Anftragsberechtigte Unternehmen
                      • KMU aller Rechtsformen mit Geschäftsbetrieb in
                   ...
Förderfähige Kostenarten in ZIM-Modulen
                      • Personaleinzelkosten
                        Basis: Brutto...
Projektgröße und Förderobergrenzen
                      • Förderfähige Größe (zuwendungsfähige Kosten):
                 ...
Anforderungen an das Projekt
                      •   zielt auf neue Produkte, Verfahren oder technische
                ...
Informationsmöglichkeiten zum ZIM

                      • Programm-Homepage
                        www.zim-bmwi.de
     ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Rolle von Fördermitteln bei der Unternehmens- und Projektfinanzierung

1.181 Aufrufe

Veröffentlicht am

AK-Finanzierung
14.09.2010
Autor: Nicole Ölkers

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.181
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Rolle von Fördermitteln bei der Unternehmens- und Projektfinanzierung

  1. 1. Die Rolle von Fördermitteln bei der Unternehmens- und Projektfinanzierung Nicole Ölkers www.eventurecat.com Corporate Finance Advisor
  2. 2. Projektfinanzierung  Förderprogramme ermöglichen Forschungs-, Entwicklungs- oder Markteinführungsprojekte, die aus dem Cash Flow nicht finanzierbar wären  Mindern das Projektrisiko www.eventurecat.com 2
  3. 3. Komplettierung von Finanzierungskonzepten Mit Hilfe von Förderprogrammen lassen sich komplexe Finanzierungsmodelle hebeln. Weitere Bestandteile: • Cash Flow • Bankenfinanzierung/Darlehen • Privates Beteiligungskapital: • Venture Capital • Business Angels www.eventurecat.com • Kapital der Gesellschafter 3
  4. 4. Modell 1 Fördermittel www.eventurecat.com Darlehen Cash Flow 4
  5. 5. Modell 2 Fördermittel www.eventurecat.com Venture Capital Cash Flow 5
  6. 6. Vorstellung des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) www.zim-bmwi.de www.eventurecat.com
  7. 7. ZIM Module Modul 1 Modul 2 Modul 3 ZIM-KOOP ZIM-NEMO ZIM-SOLO FuE-Kooperationen Netzwerkprojekte Einzelbetriebliche zwischen Unter- innovativer KMU FuE-Projekte nehmen und mit Forschungs- einrichtungen Projektträger: www.eventurecat.com Projektträger: Projektträger: EuroNorm in AiF Berlin VDI/VDE-IT Kooperation mit VDI/VDE-IT 7
  8. 8. Anftragsberechtigte Unternehmen • KMU aller Rechtsformen mit Geschäftsbetrieb in Deutschland, wenn • sie weniger als 250 Mitarbeiter beschäftigen und • der Jahresumsatz höchstens 50 Mio. € oder • die Jahresbilanzsumme höchstens 43 Mio. € beträgt. • Unternehmen bis 1000 Beschäftigte aller Rechtsformen mit Geschäftsbetrieb in Deutschland www.eventurecat.com 8
  9. 9. Förderfähige Kostenarten in ZIM-Modulen • Personaleinzelkosten Basis: Bruttogehälter und produktive Jahresarbeitsstunden, max. 80.000 € pro Person und Jahr • Aufträge an Dritte bis zu 25 % der Personaleinzelkosten • übrige Kosten pauschalierte Berechnung auf die Personaleinzelkosten www.eventurecat.com - bei Unternehmen bis 100 % (transnational: bis 120%; bis 10 Beschäftigte: 90%) - bei Forschungseinrichtungen 75 % 9
  10. 10. Projektgröße und Förderobergrenzen • Förderfähige Größe (zuwendungsfähige Kosten): • max. 350.000 € je Teilprojekt (Vorhaben) eines Antragstellers • Keine unternehmensbezogene Förderbegrenzung in der Programmlaufzeit • Damit sind mehrere Projekte eines Antragstellers möglich (auch aufeinander aufbauende) • Zusätzlich ergänzend: www.eventurecat.com Innovationsunterstützende Dienst- und Beratungsleistungen • maximal 50.000 € 10
  11. 11. Anforderungen an das Projekt • zielt auf neue Produkte, Verfahren oder technische Dienstleistungen, die • die bisherigen Parameter deutlich übertreffen und • sich am internationalen Stand orientieren, • Einstieg in neues Technologiefeld oder neue Kombination moderner Technologien, • ohne Förderung nicht oder nur mit Zeitverzug durchführbar, www.eventurecat.com • erhebliches technisches Risiko, • neue Marktchancen eröffnen und neue Arbeitsplätze schaffen. 11
  12. 12. Informationsmöglichkeiten zum ZIM • Programm-Homepage www.zim-bmwi.de • Infobroschüre • Projektträger ZIM-KOOP AiF ZIM-SOLO EuroNorm GmbH www.eventurecat.com ZIM-NEMO VDI/VDE-IT 12

×