interkulturelles management

3.456 Aufrufe

Veröffentlicht am

presentation about intercultural management - business administration class - salzburg university of applied sciences.

Veröffentlicht in: Bildung, Business, Technologie

interkulturelles management

  1. 1. Interkulturelles Management Tutorium ABWL Staudinger Reindl EMTA 2005
  2. 2. Inhaltsübersicht ► Kultur ► IK Kompetenz ► IK Kommunikation ► IK Personal ► IK Verhandlungen ► Diversity ► Diversity – Praxis Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  3. 3. Warum IK Management? Internationalisierung & Globalisierung Kultur ► IK Kompetenz EU Osterweiterung IK Kommunikation Mehr Mergers & Acquisitions IK Personal Internationales Standortenetz IK Verhandlungen Neue Organisationsformen (virtuelle Teams) Mehr Teamarbeit Diversity Globaler Arbeits- & Absatzmarkt Diversity - Praxis Tourismus: Kultur als Produktinhalt Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  4. 4. Was ist Kultur ? Mentale Programmierung, mentale Software Kultur ► IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  5. 5. Kulturtypen nach Hofstede Vergleichsdimensionen: Kultur ► IK Kompetenz IK Kommunikation Individualismus IK Personal Machtdistanz IK Verhandlungen Diversity Unsicherheitsvermeidung Diversity - Praxis Maskulinität Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  6. 6. Kulturtypen nach Hofstede Kultur ► IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  7. 7. Kulturtypen nach Hofstede Kultur ► IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  8. 8. Kulturtypen nach Hofstede Kultur ► IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  9. 9. Kulturtypen nach Hofstede Kultur ► IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  10. 10. U-Kulturtypen nach Deal/Kennedy Kultur ► IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  11. 11. Interkulturelle Kompetenz Interkulturelle Kompetenz ist die Summe aller Kultur Fähigkeiten, die erforderlich sind, um mit Menschen IK Kompetenz ► anderer Kulturen einen Zustand der Gemeinsamkeit IK Kommunikation herzustellen, der nicht von kulturspezifischen Eigenheiten & Vorstellungen dominiert wird. IK Personal IK Verhandlungen Ergebnis einer Lernprozesses Diversity Diversity - Praxis (zB Kulturschock) Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  12. 12. Interkulturelle Kompetenz Kultur IK Kompetenz ► IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  13. 13. Interkulturelle Kompetenz Kultureller Relativismus als Basis Kultur IK Kompetenz ► IK Kommunikation IK Personal Eingebundener IK Verhandlungen Video – Clip Diversity *Korean Noodle* Diversity - Praxis Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  14. 14. Interkulturelle Kommunikation Komponenten: Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation ► IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  15. 15. Interkulturelle Kommunikation Low- & High Context Communication: Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation ► IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  16. 16. IK Personalmanagement Management Ansätze: Kultur Ethnozentrisch IK Kompetenz Polyzentrisch IK Kommunikation Geozentrisch Regiozentrisch IK Personal ► IK Verhandlungen Besonderheiten des IK Personalmanagement: Diversity Mehr Funktionen & Aktivitäten Breitere Perspektive Diversity - Praxis Stärkeres Engagement Komplexere Risiken Höherer Controllingbedarf Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  17. 17. IK Anforderungsprofile Tätigkeitsbezogen-fachliche Anforderungen Kultur Schlüsselqualifikationen IK Kompetenz Interkulturelle Anforderungen IK Kommunikation Persönliche Anforderungen IK Personal ► IK Verhandlungen Bei längerer Dauer: Diversity Entsendungsmotive Diversity - Praxis Auslandseignung von Partner / Familie Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  18. 18. IK Anforderungsprofile Besondere Schlüsselqualifikationen für Kultur Auslandsmanager: IK Kompetenz IK Kommunikation Flexibilität & Improvisationsvermögen IK Personal ► Fremdsprachenkompetenz IK Verhandlungen Interkulturelle Kompetenz Diversity Familienflexibilität Motivation für Auslandseinsätze Diversity - Praxis Akzeptanz fremdartiger Lebensbedingungen Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  19. 19. Interkulturelle Führung Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen ► Diversity Diversity - Praxis Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  20. 20. IK Verhandlungen Verhandlungsdimensionen: Kultur Interessen IK Kompetenz Machtbalance IK Kommunikation Gesprächsklima Verfahren IK Personal IK Verhandlungen ► Ausprägungen: Diversity Machtbesessen / Nachgiebig / Souverän Diversity - Praxis Styles of Influence: Pushing / Pulling / Disengaging Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  21. 21. IK Verhandlungen - Unterschiede Kultur IK Kompetenz Chinesen Deutsche IK Kommunikation High Context Communication Low Context Communication IK Personal IK Verhandlungen ► Humor, menschliche Wärme Förmliches Verhalten Diversity Rechthaber, schwer zu Diskussion auf Basis von überzeugen Fakten Diversity - Praxis Verfahrensprüfung während Genaue Organisation im der Verhandlung Vorhinein Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  22. 22. Diversity Management Diversity vs. Integration Kultur IK Kompetenz Diversitygruppen: IK Kommunikation IK Personal Behinderte & Kranke Frauen & Alleinerzieher IK Verhandlungen Homo-, Bi- & Transsexuelle Diversity ► Ausländer Ältere & Jugendliche Diversity - Praxis Konfessionen Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  23. 23. Diversity Management Wer ganz unterschiedliche Mitarbeiter hat, hat Kultur auch bessere Chancen ganz unterschiedliche IK Kompetenz Kunden zu verstehen. (Barbara David, Diversity Management Commerzbank Frankfurt) IK Kommunikation IK Personal Zentrale Punkte IK Verhandlungen Diversity ► betrifft alle Unternehmensentscheidungen Normaler & natürlicher Umgang mit Diversity Diversity - Praxis Zwei-Wege Kommunikation Kontinuierlicher Verhaltensänderungsprozess Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  24. 24. Diversity in der Praxis Diversity Maßnahmen in Deutschland Kultur IK Kompetenz Sprachtrainings (82%) Gleitender Übergang in den Vorruhestand (82%) IK Kommunikation Flexiblere Arbeitszeiten (72%) IK Personal Einstellung / Integration Schwerbehinderter (58%) IK Verhandlungen Vereinbarung von Job & Familie (51%) Diversity Trainings (50%) Diversity Cross-Cultural Job-Rotation (47%) Diversity - Praxis ► Übersetzung von Firmeininfos (45%) Ausübung religiöser Gewohnheiten (9%) Einbindung von Minderheiten in Produktentwicklung & -Vermarktung (8%) Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  25. 25. Diversity in der Praxis Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  26. 26. Diversity bei Lufthansa Mitarbeiterstruktur: Kultur IK Kompetenz Von 90.673 Mitarbeitenden sind… IK Kommunikation 40,5 % Frauen IK Personal 13,3 % Frauen in Führungspositionen IK Verhandlungen 3,4 % der Piloten Frauen 150 Nationalitäten weltweit vertreten Diversity 65,5 % in Deutschland beschäftigt Diversity - Praxis ► 12,8 % der in D tätigen ohne dt Staatsangehörigkeit 39,6 Jahr das Durchschnittsalter 18,5 % über 50 Jahre alt 3,4 % Menschen mit Behinderung Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  27. 27. Diversity bei Lufthansa Diversity Ziele Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal Normalisierung der IK Verhandlungen Diversity & Behandlung aller Gruppen mit gleicher Diversity Wertschätzung. Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  28. 28. Diversity bei Lufthansa Ausgewählte Diversity Aktivitäten Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  29. 29. Diversity in KMU Diversity der Generationen Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  30. 30. Diversity in KMU Diversity der Generationen Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  31. 31. Diversity in KMU Diversity der Generationen Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  32. 32. Diversity in KMU Diversity der Generationen Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  33. 33. Diversity in KMU Diversity der Generationen Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  34. 34. Diversity in KMU Diversity der Generationen Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  35. 35. Diversity in KMU Diversity der Generationen Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  36. 36. Diversity in KMU Diversity der Generationen Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  37. 37. Diversity in KMU Diversity der Generationen Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  38. 38. Diversity in KMU Diversity der Generationen Kultur IK Kompetenz IK Kommunikation IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  39. 39. Was denkt ihr ? Expertenstatement: Kultur IK Kompetenz Diversity Management ist nirgendwo in der Welt IK Kommunikation wichtiger als in Europa… (Dr. Hans Böhm, DGFP) IK Personal IK Verhandlungen Diversity Diversity - Praxis ► Relevanz für den Tourismus in Österreich ? Staudinger - Reindl Tutorium ABWL EMTA 2005
  40. 40. Schöne Semesterferien… … & danke für die Aufmerksamkeit! Tutorium ABWL Interkulturelles Management EMTA 2005

×