Harald Kalleitner: ÖAMTC

801 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
801
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Sehr großer Kundenkreis – durch alle Schichten in allen Altergruppen Mobile Menschen – Nicht nur für Autofahrer, sondern jede Form der Mobilität, Fahrrad Services – Unterstützung mittels mobilen Endgeräten (für ÖAMTC Mitarbeiter und Mitglieder) Kern-Services im Sinne des Vereinszwecks (Panne, Spritpreise, Parkplätze, Staumeldungen,…) SelfServices die Prozesse unsere Mitglieder vereinfachen (Fahrzeugverwaltung, …) Services im weiteren Umfeld (Info – Web, Tablet, Info für Reisende, …) – Video, digitaler AutoTouring, … Kommerzielle / Kooperationen: Versicherung, TicketVerkauf, Fahrtechnik
  • Rundgang der bestehenden Services Kerndienstleistungen des ÖAMTC > ÖAMTC APP Content/Video > Tablet, Web, mobile Web Andere > Stadtführer, Routenplaner SelfService > -> Nutzung mobile Web?
  • Kurze Erklärung was die ÖAMTC App kann Sie integriert Kern-Services rund um Mobilität Nothilfe > geführte Schritte mit Abfrage – jederzeit 120 Tanken > basiert auf Community, eControl Verkehr > Kooperation mit Asfinag – Verkehrsmeldungen, Staus, Traffic Kostenlose Services SelfService Mehrwert – GPS Ortung, Fahrzeugdetails anhand der Fahrzeugverwaltung, … Erweiterung bestehender Services Inhaltlich: Elektrotanktstellen, Services für Fahrradfahrer, eRoller, … Personalisiert: regional, eigenes KFZ, … Benutzer vergleichen unterschiedliche Beförderungsangebote und sind bereit bei Bedarf zu wechseln - Verschränkung: scotty und ÖAMTC App; nutzen vermehrt unterschiedliche Verkehrsmittel
  • Vergleich zu Portal-Nutzung > Aufzeigen des Potentials Vergleich Tagesnutzung Portal
  • CityGuide: 10 Euro Städte Führerschein:
  • Im Auto (Berufstätige Menschen verbringen durchschnittlich mehr als 1 Stunde pro Tag im Auto) Weitere Services direkt im Auto – ÖAMTC sieht sich nicht in der Rolle mit Hersteller Services zu entwickeln – Tablet im KFZ Spannungsfeld: Services im Auto und Verkehrssicherheit Erweiterung bestehender Services Inhaltlich: Elektrotanktstellen, Services für Fahrradfahrer, eRoller, … Personalisiert: regional, eigenes KFZ, … Benutzer vergleichen unterschiedliche Beförderungsangebote und sind bereit bei Bedarf zu wechseln - Verschränkung: scotty und ÖAMTC App; nutzen vermehrt unterschiedliche Verkehrsmittel > Scotty in ÖAMTC App konkret?
  • Harald Kalleitner: ÖAMTC

    1. 1. ÖAMTC bei SmartWebVienna24.05.2012harald.kalleitner@oeamtc.at
    2. 2. ÖAMTC Überblick• Mit 1,8 Mio. Mitglieder die größte Mitgliederorganisation Österreichs - Tendenz steigend• Unsere Kunden - Mobile Menschen• Unsere Services Nothilfe Umfassende Information Individuelle Beratung Konsumentenschutz VerkehrssicherheitsaktivitätenUnsere Mission - Der Club für mobile Menschen
    3. 3. ÖAMTC Mobile ServicesÖAMTC App, Stadtführer, Routenplaner, …
    4. 4. ÖAMTC App 1/2• Funktionen (Nothilfe, Tanken, Verkehr, Verkehrsmeldungen, SelfService, …)• Erfahrungsberichte• Neue Funktionen (Parkgaragen, Kurzparkzone, Elektro) integrierte Kern-Services
    5. 5. ÖAMTC App 2/2Pro Tag Pro Woche• 5.000 Unique Devices • 30.000 Unique Devices 65% iPhone; 35% Android• 25.000 Service Requests 56% Sprit; 44% Nicht-Sprit 52% iPhone; 48% Android steigende Nutzung
    6. 6. ÖAMTC CityGuide & Führerscheintest
    7. 7. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !Mag. Harald Kalleitnerharald.kalleitner@oeamtc.atwww.oeamtc.at
    8. 8. ÖAMTC Trends in Mobilität• Das Auto als weiteres mobiles Endgerät ÖAMTC entwickelt keine Services für Autos• Services – Nicht nur für Autofahrer ÖAMTC erweitert bestehende Services• Intermodaler Verkehr – Nutzung unterschiedlicher Verkehrsmittel ÖAMTC verschränkt mobile EinzellösungenMobile Endgeräte als Schweizer Messer

    ×