„MODE IST NICHT NUR EINE FRAGE DER KLEIDUNG.
MODE HAT ETWAS MIT IDEEN ZU TUN, DAMIT, WIE WIR LEBEN.“

                    ...
I. FIRMENPHILOSOPHIE
 GESELLSCHAFTSBILD
 LEITBILD
 MENSCHENBILD




II. MARKE
  NAME
  STIL
  ZIELGRUPPE
FIRMENPHILOSOPHIE
GESELLSCHAFTSBILD


„Wir handeln kundenorientiert.“

Nur zufriedene Kunden sichern langfristig unseren g...
FIRMENPHILOSOPHIE
LEITBILD


„Wir würdigen die Leistung des Einzelnen.“

„Erfolg heißt, geben, immer wieder geben; man kan...
FIRMENPHILOSOPHIE
MENSCHENBILD


„Wir leben unsere Grundsätze.“

„Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die and...
MARKE
NAME


Wir haben unser Modelabel "ROUPA" getauft, denn ein Name ist eine Information, die zur Identifizierung dient....
MARKE
STIL


Der Modestil ist elegant und zurückhaltend. Ohne aufdringlich zu wirken ist man mit ROUPA-Mode immer modisch ...
DIE MARKE
ZIELGRUPPE


70% moderne Performer

Die junge, unkonventionelle Leistungselite: intensives Leben - beruflich und...
CORPORATE DESIGN
I. LOGO

II. TYPOGRAPHIE
  LOGO & HAUSSCHRIFT
  KORRESPONDENZSCHRIFT


III. FARBEN
   DUNKELROT
   BEIGE

IV. MEDIEN
  GES...
LOGO
Die Kleidung als Ausdruck einer Ideologie. Sie ist Träger
persönlicher Empfindungen und Ansichten. Dieses
ursprünglic...
TYPOGRAPHIE

LOGO & HAUSSCHRIFT


Die Wortmarke ist in der Schriftart Century gesetzt.
Diese zeitlose Serifenschrift zeich...
TYPOGRAPHIE                                                                  abcdefghijklmnopqrstuvwxyz
                  ...
FARBEN
DUNKELROT


Die tiefen Rottöne sind neben dem Logo das Haupterkennungsmerkmal der               47 4   16
ROUPA-Fam...
FARBEN
BEIGE


Stehen Schrift, Auszeichnungen oder Logo auf dem dunklen Rot, so werden diese
in Beige angelegt. Diese Farb...
I v a n Ts c h e r k o v
         Filialleiter




   Tel   0241 55542-01
Mobil    0177 55521
E-Mail   tscher@roupa.com


...
ROUPA AG • 52070 Musterstadt • Musterstraße 123

  Musterkunde John Doe
  Max Mustermann
  Musterstraße 666

  52070 Muste...
[WEBSITE]
Corporate Design Manual der Modefirma "ROUPA"
Corporate Design Manual der Modefirma "ROUPA"
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Corporate Design Manual der Modefirma "ROUPA"

1.945 Aufrufe

Veröffentlicht am

Semesterprojekt Corporate Design. FH Aachen.

Veröffentlicht in: Design, Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.945
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
34
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Corporate Design Manual der Modefirma "ROUPA"

  1. 1. „MODE IST NICHT NUR EINE FRAGE DER KLEIDUNG. MODE HAT ETWAS MIT IDEEN ZU TUN, DAMIT, WIE WIR LEBEN.“ (OSCAR WILDE)
  2. 2. I. FIRMENPHILOSOPHIE GESELLSCHAFTSBILD LEITBILD MENSCHENBILD II. MARKE NAME STIL ZIELGRUPPE
  3. 3. FIRMENPHILOSOPHIE GESELLSCHAFTSBILD „Wir handeln kundenorientiert.“ Nur zufriedene Kunden sichern langfristig unseren geschäftlichen Erfolg und damit unsere Arbeitsplätze. Voraussetzung dafür ist eine vertrauensvolle und effiziente Zusammenarbeit aller Mitarbeiter. Daher gelten für unser Haus die Regeln eines kooperativen Führungsstils. Wir brauchen Mitarbeiter, die mehr können als ihnen gestellte Aufgaben auszuführen, die Probleme erkennen, selbst- ändige Entscheidungen treffen und bei den vielfältigen Anforderungen Ideen und Lösungsvorschläge entwickeln, Mitarbeiter, die sich positiv den Veränderungen des Marktes stellen, die vom Nutzen ihres Tuns überzeugt sind und die wissen, dass sie das Unternehmen mitgestalten und vertreten. Unser Verhalten prägt unser Image, unser Handeln bestimmt unseren Erfolg!
  4. 4. FIRMENPHILOSOPHIE LEITBILD „Wir würdigen die Leistung des Einzelnen.“ „Erfolg heißt, geben, immer wieder geben; man kann nicht verhindern, dass es wieder zurückkommt.“ (Gottlieb Duttweiler) Anerkannte und motivierte Mitarbeiter sind die Voraussetzung für unseren Erfolg. Motivation und Zufriedenheit sind um so größer, je mehr es gelingt, den geschäftlichen Erfolg auch zum persönlichen werden zu lassen. Anerkennung und konstruktive Kritik tragen dazu bei, die Stärken des Mitarbeiters zur Geltung zu bringen und ihm bei der Bewältigung erkannter Schwächen zu helfen. Zielvereinbarungen Wir beobachten unsere Leistungen selbstkritisch und kontrollieren sie regelmäßig. Vorgesetzte und Mitarbeiter überprüfen dabei gemeinsam die Arbeitsergebnisse mit Blick auf die vereinbarten Ziele. Auf diese Weise sind wir in der Lage, Fehlentwicklungen rechtzeitig zu korrigieren.
  5. 5. FIRMENPHILOSOPHIE MENSCHENBILD „Wir leben unsere Grundsätze.“ „Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.“ (John F. Kennedy) Wir identifizieren uns mit den uns selbst gegebenen Grundsätzen und erfüllen diese mit Leben.
  6. 6. MARKE NAME Wir haben unser Modelabel "ROUPA" getauft, denn ein Name ist eine Information, die zur Identifizierung dient. Das Wort "ROUPA" kommt aus dem Portugiesischen und bedeutet ins Deutsche übersetzt "Kleidung". Dass wir uns für eine portugiesische Übersetzung entschieden haben, ist mit den Werten zu unterstützen, die Portugal und seine Menschen verkörpern. Diese sind allem anderen voran Harmonie und innere Ruhe sowie eine gewisse Abenteuerlust. Die Gesamtheit der stofflichen Gegenstände ist ein Mittel nonverbaler Konversation. Die Markierungsfunktion gibt dem Träger die Möglichkeit, sich diversen Szenen zuzuordnen und so ihm bei der persönlichen Orientierung zu helfen. Die sehr dezent gewählte Wortbedeutung "Kleidung" repräsentiert also Zurückhaltung und Selbstdisziplin. Mit besonderer Sorgfalt bei der Auswahl kann der Konsument Qualität von Quantität unterscheiden und zahlt gerne einen höheren Preis.
  7. 7. MARKE STIL Der Modestil ist elegant und zurückhaltend. Ohne aufdringlich zu wirken ist man mit ROUPA-Mode immer modisch gekleidet und im Trend. Dem Zeitgeist folgend fassen wir die Gesellschaft als eine von Medien und Trendsettern bestimmte Gruppe auf, die sich be- sonders dem überzeugenden Auftreten neigt. Es ist wichtig, dass die Kleidung Qualität und Bodenständigkeit ausdrückt. Sie sollte daher nicht verspielt, bunt oder überladen sein. Mit schlichter Kleidung ist es einfacher, vielen unterschiedlichen Menschen zu gefallen. Besonders im Business ist dies von Vorteil. Der Kunde weiß, wenn er einen kompletten ROUPA-Anzug oder ein komplettes POUPA-Kostüm gekauft hat, dass er damit angezogen ist. Er muss sich keine Gedanken machen, mit welchem Accessoire er sein Auftreten aufpeppen kann. Er weiß, er kann sich auf das Wesentliche konzentrieren. Denn Weniger ist manchmal Mehr.
  8. 8. DIE MARKE ZIELGRUPPE 70% moderne Performer Die junge, unkonventionelle Leistungselite: intensives Leben - beruflich und privat, Multi-Optionalität, Flexibilität und Multimedia- Begeisterung. Ihr Konsumstil ist geprägt durch Lust auf das Besondere, das Integrieren von Einflüssen aus anderen Kulturen und Szenen. Anspruchvolles "Multikulti" ist die Devise. Dafür geben sie auch viel Geld aus. 30% Postmaterielle Das aufgeklärte Nach-68er-Milieu: Liberale Grundhaltung, postmaterielle Werte und intellektuelle Interessen. Ihr Lebensstil ist umwelt- und gesundheitsbewusst (Balance zwischen Körper, Geist und Seele). Sie schätzen subtile Genüsse, die durchaus einen hohen Preis haben dürfen. Überflüssigen Konsum lehnen sie aber ab. Nach dem Motto „weniger ist mehr“ kaufen sie selektiv und mit hoher Kennerschaft.
  9. 9. CORPORATE DESIGN
  10. 10. I. LOGO II. TYPOGRAPHIE LOGO & HAUSSCHRIFT KORRESPONDENZSCHRIFT III. FARBEN DUNKELROT BEIGE IV. MEDIEN GESCHÄFTSPAPIERE WEBAUFTRITT
  11. 11. LOGO Die Kleidung als Ausdruck einer Ideologie. Sie ist Träger persönlicher Empfindungen und Ansichten. Dieses ursprüngliche Verständnis für Kleidung steht im Zentrum der Firmenphilosophie. Der Buchstabe R ist aus diesem Grund zur Hervorhebung umkreist und stellt somit das Zentrum des Logos dar. Zusammen mit der Symbolik der Flügel, die Eigenschaften wie Dynamik und Stärke beinhaltet, entsteht die Wirkung einer Fusion aus Traditionellem und Modernem. Ein traditionelles Ver- ständnis für die Eleganz und Einfachheit von Kleidung, gepaart mit modernem Design und fortschrittlichem Denken. Das Logo kann vollständig als Bild-/Wortmarke, inklusive der Abbildung des Gründungsjahres, oder als reine Bildmarke verwendet werden.
  12. 12. TYPOGRAPHIE LOGO & HAUSSCHRIFT Die Wortmarke ist in der Schriftart Century gesetzt. Diese zeitlose Serifenschrift zeichnet sich durch ihre abcdefghijklmnopqrstuvwxyz großen und elegant anmutenden Serifen aus. Sie ABCDEFGHIJKLMNOPGRSTUVWXYZ wird zudem in Überschriften und kürzeren Texten CENTURY äöüÄÖÜ!?“„%&/()[]{}=<>.,:;#+*º^ für verschiedene Informationsmaterialien und Druck- sorten mit einer Sperrung von 75% verwendet. 1234567890 Die Hausschrift ist ausschließlich in Versalien zu setzen.
  13. 13. TYPOGRAPHIE abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPGRSTUVWXYZ KORRESPONDENZSCHRIFT FUTURA MEDIUM äöüÄÖÜ!?“„%&/()[]{}=<>.,:;#+*º^ 1234567890 Für Organisations- und Informationsmittel wird die Schriftart Futura in den Schnitten Medium, abcdefghijklmnopqrstuvwxyz Medium Italic und Condensed Medium verwendet. ABCDEFGHIJKLMNOPGRSTUVWXYZ Wie zum Beispeil für Briefe, E-Mails, Faxe etc. MEDIUM ITALIC Darüber hinaus kann sie für Subheadlines in Versalien äöüÄÖÜ!?“„%&/()[]{}=<>.,:;#+*º^ und mit einer Sperrung von 75% eingesetzt werden. 1234567890 Die Futura ergänzt die Hausschrift durch ihre Schlicht- heit und Vielseitigkeit. Sie ist zu diesem Zwecke an abcdefghijklmnopqrstuvwxyz den Arbeitsplätzen der User standardmäßig ABCDEFGHIJKLMNOPGRSTUVWXYZ vorinstalliert. CONDENSED MEDIUM äöüÄÖÜ!?“„%&/()[]{}=<>.,:;#+*º^ 1234567890
  14. 14. FARBEN DUNKELROT Die tiefen Rottöne sind neben dem Logo das Haupterkennungsmerkmal der 47 4 16 ROUPA-Familie. Das dunkle Rot dient hierbei in der Regel als Hintergrund und bildet das Fundament für sämmtliche Gestaltungen. Die hellere Variante ermöglicht optische Gliederungen, Hervorhebungen und Dekorationsmöglichkeiten. 45 95 66 66 Diese Farben symbolisieren den eleganten und seriösen Charakter der ROUPA- Produkte und stehen im Einklang mit der Firmenphilosophie. 93 11 32 39 93 60 40
  15. 15. FARBEN BEIGE Stehen Schrift, Auszeichnungen oder Logo auf dem dunklen Rot, so werden diese in Beige angelegt. Diese Farbe harmoniert mit den warmen Rottönen und bildet zugleich einen starken Hell-Dunkel-Kontrast, der die Aufmerksamkeit des Betrachters 241 212 159 beim ersten Blick auf sich zieht. Schriftliche Informationen bleiben gut lesbar und heben sich klar vom Rest ab. 5 15 32 0
  16. 16. I v a n Ts c h e r k o v Filialleiter Tel 0241 55542-01 Mobil 0177 55521 E-Mail tscher@roupa.com [VISITENKARTE]
  17. 17. ROUPA AG • 52070 Musterstadt • Musterstraße 123 Musterkunde John Doe Max Mustermann Musterstraße 666 52070 Musterstadt 05.11.2007 Geschäftsbriefvordrucke - WiSe 07/08 Sehr geehrte Damen und Herren, Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna ali- quyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea taki- mata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumcony eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea re- bum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Sincerly yours, Al Presidente ROUPA AG Vorsitzender des Aufsichtsrats: Bankverbindung: 52070 Musterstadt Al Presidente Commerzbank Aachen Musterstraße 123 Eugene Dudeheit BLZ 370 000 00 Sachbearbeiter Name Kto.-Nr. 1 234 567 Abteilung Geschäftsführung: Telefon (0241) 123 - 01 Dietmar Häuptling Sitz der Gesellschaft: Aachen www.ROUPA.ORg [GESCHÄFTSBRIEF] Telefax (0241) 123 - 02 Barney Awesome USt-ID-Nr.: DE 123 456 789 eMail Adresse Ben Barnekel
  18. 18. [WEBSITE]

×