SOCIAL MEDIA PRAXISTAGE                                                    14. + 15. MärzFIT FüR PR und MARkETInG         ...
Inhalt und ReferentenSocial Media wie Facebook, Twitter oder Xing sowie zukünftig sicherlich auch   und ihr Wissen im inte...
Ablauf                                                                                                          14. + 15. ...
Anmeldeformular                                                                   Fax: +49 (0) 30 479 89 800  Ja, hiermit ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media Praxistage

1.184 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Social Media Praxistage bieten interessante, vielfältige Workshops für Mitarbeiter aus PR und Marketing sowie verwandten Disziplinen, die bereits Erfahrungen mit Social Media sammeln konnten und ihr Wissen im intensiven Austausch vertiefen und erweitern möchten. Erfahrene Social Media-Profis arbeiten mit den Teilnehmern zwei Tage lang konkret an ihren Top-Themen und geben viele konkrete Tipps. Bei den Social Media Praxistagen erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um Kampagnen, Marketing-Trends im Bereich mobiles Internet, Web-Monitoring und die neuen Wege der Pressearbeit. Keynotes von Referenten renommierter Unternehmen eröffnen die beiden Workshop-Tage, bei denen auch das reale Social Networking nicht zu kurz kommen wird.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.184
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Media Praxistage

  1. 1. SOCIAL MEDIA PRAXISTAGE 14. + 15. MärzFIT FüR PR und MARkETInG 2012IM SocIAl WEb MIT dEM nEuEn FrankfurtAnGEboT dER ScM10 THEMEN 10 WORKSHOPS 2 TAGE PR 2.0 – Qual oder Quantensprung Social Media Monitoring und Analyse kampagnen im Social Web Bewegtbild im Social Web Mobile Marketing Social Media Guidelines Einsatz von Facebook und Google+ Micro-blogging SEo und Social Media Marketing blogs & blogger RelationsREFERENTEN SIND u.a. Anja beckmann (get noticed!) Frank Fischer (Microsoft) Maren Heltsche (Ausschnitt) Alexander lengen (Adam opel) Martin Reimund (Profilwerkstatt) Jan Warp (Wunderman) Thomas Zich (Wunderknaben)
  2. 2. Inhalt und ReferentenSocial Media wie Facebook, Twitter oder Xing sowie zukünftig sicherlich auch und ihr Wissen im intensiven Austausch vertiefen und erweitern möchten.Google+ bilden einen wesentlichen Bestandteil des Berufsalltags vieler PR- Erfahrene Social Media-Profis arbeiten mit den Teilnehmern zwei Tage langund Marketingmitarbeiter. Der anfängliche Hype um Social Media ist zwar an ihren Top-Themen und geben viele konkrete Tipps. bei den Social Mediain vielen unternehmen und Verbänden längst einem gesunden Realismus Praxistagen erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um Kampagnen,gewichen. Tatsächlich bieten Social Media aber gerade für PR und Marketing Marketing-Trends im bereich mobiles Internet, Web-Monitoring und die neu-ein immenses Potential, das auch Sie für Ihr unternehmen nutzen können. en Wege der Pressearbeit. keynotes von Referenten renommierter unter-Mit zukunftsfähigen Ideen für online-Marketing und dem richtigen Gespür nehmen eröffnen die beiden Workshop-Tage, bei denen auch das reale Socialfür die geeignete Ansprache Ihrer Zielgruppen im Social Web, erreichen Sie Networking nicht zu kurz kommen wird.potentielle Kunden, Multiplikatoren und Meinungsführer, dort wo diese sichim netz auch aufhalten. die Social Media Praxistage bieten interessante, An beiden Tagen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Workshops aus pa-vielfältige Workshops für Mitarbeiter aus PR und Marketing sowie verwand- rallel laufenden Strängen anhand ihrer Interessen und Fragestellungen aus-ten disziplinen, die bereits Erfahrungen mit Social Media sammeln konnten zuwählen. Die Workshopwahl wird vorab von der scm erfragt. Anja Beckmann Thomas Zich get noticed!, Inhaberin Wunderknaben kommunikation, Geschäftsführer Frank Fischer Maren Heltsche Microsoft deutschland, lead busi- AuSScHnITT Medienbeobachtung, ness Group Mobility leitung Social Media Evaluation Alexander Lengen Alexander Praun Adam opel, Manager Social Media and communication consultants Engel & broadcast Heinz, stv. Geschäftsführer Martin Reimund Annina Schmid Profilwerkstatt, Geschäftsführer AuSScHnITT Medienbeobachtung, beratung Projektleiterin Social Media Evaluation Jan Warp Christian Pansch Wunderman, discipline lead Social construktiv, Teamleiter Social Media MediaWeitere Informationen unter www.scmonline.de
  3. 3. Ablauf 14. + 15. März 20121. Tag, 14. März 2012 Frankfurt9.00 - 9.45 Begrüßung und Keynote: Frank Fischer, Microsoft9.45 - 13.15 PR 2.0 – Qual oder Quantensprung Kampagnen im Social Web Alexander Praun, communication consultants Jan Warp, Wunderman - neue Wege der Öffentlichkeit - campaign vs. Sustain: Sind kampagnen im Social Web über- - Influencer Relations erfolgreich gestalten haupt noch zeitgemäß? - Pressemeldung 2.0 - Social Media kampagnen: best Practices aus dem b2b- und b2c-bereich - Auf den Punkt gebracht: Strategische und kreative Erfolgsfak- toren für Social Media kampagnen - The big Picture: der richtige Weg zur Social Media Strategie - über den Tellerand: Trends & Ausblick13.15 - 14.15 Mittgaspause14.15 - 17.45 Mobile Marketing Einsatz von Facebook und Google+ in der Kommunikation Thomas Zich, Wunderknaben Martin Reimund, Profilwerkstatt - Möglichkeiten des mobilen Internet für das Marketing - Abgrenzung: Einsatzgebiete und unterschiede - Mobile- Entertainment - Strategieentwicklung - Mobile-News - contentgenerierung und Themenplan - Mobile-commerce (z.b. banking und Advertising) - Fanpages und unternehmensseiten - QR-code kampagnen - Places, Ads und deals - Apps für iPhone und Android - Gewinnspiele auf Facebook - nutzen für Reputation und Suchmaschinen17.45 - 18.15 Diskussionsrunde18.15 - 19.00 Get-Together2. Tag, 15. März 20129.00 - 9.45 Keynote: Alexander lengen, Adam opel9.45 - 13.15 SEO und Social Media Marketing Monitoring und Analyse christian Pansch, construktiv Maren Heltsche und Annina Schmid, Ausschnitt - Wie steigert man durch SEo seine Sichtbarkeit im netz? - Relevanz von Social Media - basics von SEo: on- und off-Page-optimierung - Einsatzgebiete des Social Media Monitorings - linkpopularität: Empfehlungen für die eigene Seite kriegen - Wie funktioniert Social Media Monitoring, welche Möglichkeiten - durch SEo zum Marketingerfolg gibt es? - durch Social Media zum Marketingerfolg - Erfolge und krisenherde sichtbar machen - die Mischung macht‘s: -Erfolgreiche Verknüpfung beider - relevante kennzahlen, Methoden und Tools komplexe - Kosten und Aufwand von Social Media Monitoring13.15 - 14.15 Mittgaspause14.15 - 15.45 Bewegtbild Micro-Blogging - Stellenwert und Einsatzmöglichkeiten Anja beckmann, get noticed! - Kosten und Aufwand - Twitter: Kunden, Journalisten und Blogger erreichen - Tools für die interne kommunikation - Regeln für das Mikro-Texten - Praxisübung: Schreiben für Twitter16.15 - 17.45 Social Media Guidelines Blogs & Blogger Relations Annina Schmid, Ausschnitt + Thomas Zich, Wunderknaben Anja beckmann, get noticed! - Sind Richtlinien notwendig? - unternehmensblogs aufsetzen, befüllen und vermarkten - mögliche Inhalte für Social Media Guidelines - Redaktionsplan und Texten für blogs - Hinweise zu Formulierung und Gestaltung - blogger Relations Maßnahmen
  4. 4. Anmeldeformular Fax: +49 (0) 30 479 89 800 Ja, hiermit melde ich mich zu den Social Media Praxistagen an und akzeptiere die Teilnahmebedingen und AGB* Anmeldung für den 14. und 15. März 2012 Anmeldung für den 14. März 2012 Anmeldung für den 15. März 2012 Sie können sich zu folgenden Konditionen anmelden für einen Tag für beide Tage** Vollpreis ab 29.2.2012 490 € 925 € Preis bei Anmeldung bis zum 29.2.2012 450 € 850 € Frühbucherpreis bis zum 15.2.2012 410 € 775 € Ihre Daten Abweichende Rechnungsadresse name | Vorname name | Vorname Titel Titel Firma | Institution Firma | Institution Funktion | Abteilung Funktion | Abteilung Straße | Postfach Straße | Postfach PlZ | ort PlZ | ort Telefon | Telefax | E-Mail ort | datum | unterschrift Hiermit melde ich eine 2. Person an ( 5% Ermäßigung ): name | Vorname * www.scmonline.de/agb ** Teilnehmer, die beide Workshoptage buchen, erhalten ein Exemplar des buchs „Social Media in der unternehmenskommunikation“.Veranstaltungsort nH Frankfurt city Vilbeler Straße 2 60313 Frankfurt/ MainIhre Ansprechpartnerin Veranstaltungskoordination Theresa Schulz T: +49 (0) 30 479 89 789 F: +49 (0) 30 479 89 800 theresa.schulz@scmonline.de Weichselstr. 6 www.scmonline.de 10247 berlin

×