Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c6/Zollverein_Schacht_12.jpg (15.07.2012)Gruppe 3: KulturpolitikBe...
Grundlegendes es gibt nicht „DIE Kultur“ Schwerpunkt: Förderung von  kulturellen ProjektenZeche  Zollverein Wandel vom...
Medienbeobachtung TAZ  – links-alternativ  – kritische Haltung zu privatwirtschaftlicher    Förderung  – „Crowdfunding“ i...
Akteure in der Kulturpolitik Stellenwert ( Zeche Zollverein ) Relevanz Kulturpolitik auf Stadtebene Normen- und Werte-S...
Fallbeispiele typischer Strategiender Interessenartikulation periphererAkteure des Politikfeldes  Erregung  von Aufmerksa...
Fallbeispiele typischer Strategien derInteressenartikulation periphererAkteure des Politikfeldes  Information  und Kommun...
Vergleich mit einem anderenPolitikfeld  unterschiedliche Felder stehen  indirekt miteinander in Verbindung und  haben gem...
Vergleich mit einem anderenPolitikfeld Bildung   und Kultur sollen vermittelt  werden Familienpolitik → Bildungspolitik ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation gruppenaufgaben governance

217 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
217
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Präsentation gruppenaufgaben governance

  1. 1. Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c6/Zollverein_Schacht_12.jpg (15.07.2012)Gruppe 3: KulturpolitikBettina Wopenka, Daniel Schwarze, Pascal Heinscher, Schene Salih
  2. 2. Grundlegendes es gibt nicht „DIE Kultur“ Schwerpunkt: Förderung von kulturellen ProjektenZeche Zollverein Wandel vom Bildungsauftrag zum Wirtschaftsfaktor
  3. 3. Medienbeobachtung TAZ – links-alternativ – kritische Haltung zu privatwirtschaftlicher Förderung – „Crowdfunding“ im Fokus Zeit – liberal – zeigt Möglichkeiten des Weiterbestehens auf – nimmt Politiker in die Pflicht – appelliert an die Bürger
  4. 4. Akteure in der Kulturpolitik Stellenwert ( Zeche Zollverein ) Relevanz Kulturpolitik auf Stadtebene Normen- und Werte-System durch Kultur Gesellschaftlicher Wandel Integration Budget Parteien
  5. 5. Fallbeispiele typischer Strategiender Interessenartikulation periphererAkteure des Politikfeldes  Erregung von Aufmerksamkeit  Medienpräsenz  die Rolle von Journalisten sind Beobachter vs. Mitgestalter  Schattenpolitik
  6. 6. Fallbeispiele typischer Strategien derInteressenartikulation periphererAkteure des Politikfeldes  Information und Kommunikation  Mediengesellschaft  Integration und Selbstregulierung  Öffentliche Meinung und Medienlandschaft werden mit gezielten Public-Relations-Aktivitäten beeinflusst!
  7. 7. Vergleich mit einem anderenPolitikfeld unterschiedliche Felder stehen indirekt miteinander in Verbindung und haben gemeinsame Ziele Schwerpunkt auf die Bewahrung und Vermittlung schwierigen sozialen Bedingungen Sicherstellung elementare Grundbedürfnisse
  8. 8. Vergleich mit einem anderenPolitikfeld Bildung und Kultur sollen vermittelt werden Familienpolitik → Bildungspolitik → Kulturpolitik finanzielle Schwierigkeiten

×