(Nach)-qualifizierung  von Beschäftigten in Bibliotheken und Büchereien zu Fachangestellten für Medien- und Informationsdi...
Tagesprogramm <ul><li>Begrüßung </li></ul><ul><li>Unser Ziel, Überblick über die Maßnahme </li></ul><ul><li>Vorstellungsru...
2.1 Unser Ziel <ul><li>Teilnehmer fit machen für die FaMI-Abschlussprüfung 2011 Mai 2011 schriftlich Juli 2011 mündlich </...
2.2 Die (Nach)-qualifizierungs-Maßnahme <ul><li>Lehrgang:  Veranstalter Zentrum für Aus- und Fortbildung der Gottfried Wil...
2.3 Der Lehrgang <ul><li>Teilnahmezertifikat ohne Leistungsbewertung </li></ul><ul><li>Voraussetzung: regelmäßige Teilnahm...
Erinnerung: Umfang des Lehrgangs <ul><li>50 Unterrichtstage im ZAF mit je 8 Unterrichtsstunden (400 Stunden) </li></ul><ul...
2.4 Grundsätze <ul><li>Vermittlung aller Ausbildungsinhalte im Unterricht nicht möglich! </li></ul><ul><li>200 Stunden Eig...
2.5 Evaluation <ul><li>der Unterrichtseinheiten durch die Teilnehmer </li></ul><ul><ul><li>Inhalte </li></ul></ul><ul><ul>...
2.6 Infos zu den Teilnehmern <ul><li>15 WB, 3 ÖB </li></ul><ul><li>Bibliotheksbeschäftigte vorwiegend  EG 5/6 </li></ul><u...
3. Vorstellungsrunde <ul><li>Was ist Ihr Eindruck, welches sind Ihre Erfahrungen bisher, z. B. bei </li></ul><ul><ul><li>P...
4. Informationsaustausch durch Web 2.0 <ul><li>Nachrichten und Informationsaustausch durch Nachquali-Blog </li></ul><ul><l...
5.1 Prüfungsvorbereitung <ul><li>Simulation von Prüfungssituationen </li></ul><ul><ul><li>im Unterricht </li></ul></ul><ul...
5.2 Unterstützung durch Ausbilder <ul><li>Organisation von Praktika und Betriebsdurchlauf </li></ul><ul><li>Regelmäßige An...
6. Noch Fragen? <ul><li>??? </li></ul>
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ausbildertreffen

323 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
323
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ausbildertreffen

  1. 1. (Nach)-qualifizierung von Beschäftigten in Bibliotheken und Büchereien zu Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste Ausbildertreffen am 11. März 2010
  2. 2. Tagesprogramm <ul><li>Begrüßung </li></ul><ul><li>Unser Ziel, Überblick über die Maßnahme </li></ul><ul><li>Vorstellungsrunde </li></ul><ul><li>Informationsaustausch , Web 2.0-Instrumente </li></ul><ul><li>Prüfungsvorbereitung, Unterstützung </li></ul><ul><li>Noch Fragen? </li></ul>
  3. 3. 2.1 Unser Ziel <ul><li>Teilnehmer fit machen für die FaMI-Abschlussprüfung 2011 Mai 2011 schriftlich Juli 2011 mündlich </li></ul><ul><li>Vermittlung eines gleichwertigen Kenntnisstands wie in der Ausbildung </li></ul>
  4. 4. 2.2 Die (Nach)-qualifizierungs-Maßnahme <ul><li>Lehrgang: Veranstalter Zentrum für Aus- und Fortbildung der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek (Sachgebiet Fortbildung) </li></ul><ul><li>Prüfung: durch zuständige Stelle gem. § 73 BBiG (Zentrum für Aus- und Fortbildung) </li></ul>
  5. 5. 2.3 Der Lehrgang <ul><li>Teilnahmezertifikat ohne Leistungsbewertung </li></ul><ul><li>Voraussetzung: regelmäßige Teilnahme (Teilnehmerlisten) </li></ul><ul><li>Voraussetzung: 2 x 2 Wochen Praktika in anderen Einrichtungen </li></ul>
  6. 6. Erinnerung: Umfang des Lehrgangs <ul><li>50 Unterrichtstage im ZAF mit je 8 Unterrichtsstunden (400 Stunden) </li></ul><ul><li>darüber hinausgehende Eigenarbeit (ca. 200 Stunden, abhängig von Vorwissen) ist erforderlich </li></ul>
  7. 7. 2.4 Grundsätze <ul><li>Vermittlung aller Ausbildungsinhalte im Unterricht nicht möglich! </li></ul><ul><li>200 Stunden Eigenarbeit der Teilnehmer </li></ul><ul><ul><li>Hinweise im Unterricht auf selbst durchzuarbeitenden Stoff </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Hausaufgaben“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Projektarbeiten, Exkursionen (eigenverantwortlich) </li></ul></ul>
  8. 8. 2.5 Evaluation <ul><li>der Unterrichtseinheiten durch die Teilnehmer </li></ul><ul><ul><li>Inhalte </li></ul></ul><ul><ul><li>Lehrkräfte </li></ul></ul><ul><ul><li>zeitliche Abfolge </li></ul></ul><ul><li>der Maßnahme durch die Lehrkräfte </li></ul><ul><li>durch den Prüfungserfolg </li></ul>
  9. 9. 2.6 Infos zu den Teilnehmern <ul><li>15 WB, 3 ÖB </li></ul><ul><li>Bibliotheksbeschäftigte vorwiegend EG 5/6 </li></ul><ul><li>Altersstruktur: haupts. 40-50 J . </li></ul><ul><li>Bisherige Ausbildung/Tätigkeiten </li></ul><ul><ul><li>Buchbind., Maschinenbauing., ReNo, Büro-/Einzelh.-Kauf., Finanzbuchh., Zahnarzthelf., Radiologieass., Dachdecker, Buchhändl. </li></ul></ul><ul><ul><li>Techn. Buchbearbeitung, Zeitschriftenstelle, Kopier- und Digitalisierungsarbeiten, Leihstelle, Titelaufnahme, Info/Eingangskontrolle, Themenbez. Präsentationen </li></ul></ul>
  10. 10. 3. Vorstellungsrunde <ul><li>Was ist Ihr Eindruck, welches sind Ihre Erfahrungen bisher, z. B. bei </li></ul><ul><ul><li>Praktika </li></ul></ul><ul><ul><li>Betriebsdurchlauf </li></ul></ul><ul><ul><li>Eigenarbeit der Teilnehmenden </li></ul></ul><ul><li>Welche Fragen haben Sie? </li></ul>
  11. 11. 4. Informationsaustausch durch Web 2.0 <ul><li>Nachrichten und Informationsaustausch durch Nachquali-Blog </li></ul><ul><li>Stundenplan Google Kalender </li></ul><ul><li>Ausführliche Informationen, Dokumente, Unterrichtsmaterialien durch Nachquali-Wiki </li></ul>
  12. 12. 5.1 Prüfungsvorbereitung <ul><li>Simulation von Prüfungssituationen </li></ul><ul><ul><li>im Unterricht </li></ul></ul><ul><ul><li>in den Ausbildungsbibliotheken </li></ul></ul><ul><ul><li>Probeklausur/-prüfung im ZAF (Eigenarbeits-Anteil) </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Schriftlich: geplant 7. Februar 2011 </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Praktische Übung: Präsentation ca. Mai 2011 </li></ul></ul></ul>
  13. 13. 5.2 Unterstützung durch Ausbilder <ul><li>Organisation von Praktika und Betriebsdurchlauf </li></ul><ul><li>Regelmäßige Ansprache, Beantwortung von Fragen </li></ul><ul><li>Hilfe bei der Eigenarbeit </li></ul><ul><li>Mündliche und schriftliche „Prüfungsfragen“ </li></ul>
  14. 14. 6. Noch Fragen? <ul><li>??? </li></ul>

×