Bundesverfassungsgericht
Gliederung <ul><li>1. Definition </li></ul><ul><li>2. Allgemeines </li></ul><ul><li>3. Aufbau des deutschen Gerichtswesens...
Definition <ul><li>„Das Bundesverfassungsgericht ist die oberste Rechtsinstanz in der Bundesrepublik Deutschland. Klageber...
Allgemeines <ul><li>oberstes deutsches Gericht  </li></ul><ul><li>Sitz in Karlsruhe  </li></ul><ul><li>1951 gegründet  </l...
Aufbau-Deutsches Gerichtswesen
 
Zusammensetzung des BVG <ul><li>Präsidentin des Gerichts/Leiterin der  Gerichtsverwaltung seit 1994  Prof. Jutta Limbach <...
Zusammensetzung des BVG <ul><li>16 Richter des Gerichts werden je zur Hälfte von Bundestag und Bundesrat,  mit Zweidrittel...
Aufgaben und Durchsetzung <ul><li>Überwachung über die Einhaltung des  Grundgesetzes </li></ul><ul><li>Schlichtung zwische...
Beispielfälle <ul><li>Gesetzte haben aber politische Wirkungen </li></ul><ul><li>1.19. Januar 1999 </li></ul><ul><li>   Än...
Verfahrensarten <ul><li>1. Verfassungsbeschwerde  </li></ul><ul><li>2. Normenkontrollverfahren  </li></ul><ul><li>3. Organ...
Verfassungsbeschwerde <ul><li>Verletzung durch öffentliche Gewalt (Maßnahme einer Behörde, Urteil eines Gerichts oder ein ...
Normenkontrollverfahren  <ul><li>Überprüfung ob ein Gesetz nicht mit dem Grundgesetzt vereinbar ist </li></ul>
Organstreitverfahren  <ul><li>BVG entscheidet über Fragen des Parteien-, Wahl- oder Abgeordnetenrechts </li></ul><ul><li>z...
Wie  schützt  man  sich  vor  unnötiger Inanspruchnahme?
Quellen <ul><li>Microsoft  </li></ul><ul><li>Encarta Professional  </li></ul><ul><li>2002 </li></ul>
Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit © Marcel Schöne
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bundesverfassungsgericht

6.878 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Referat als Abiturient zur Thematik Bundesverfassungsgericht im Jahr 2003

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
6.878
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
46
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bundesverfassungsgericht

  1. 1. Bundesverfassungsgericht
  2. 2. Gliederung <ul><li>1. Definition </li></ul><ul><li>2. Allgemeines </li></ul><ul><li>3. Aufbau des deutschen Gerichtswesens </li></ul><ul><li>4. Aufgaben und Durchsetzung </li></ul><ul><li>5. Beispielfälle </li></ul><ul><li>6. Art der Verfahren </li></ul>
  3. 3. Definition <ul><li>„Das Bundesverfassungsgericht ist die oberste Rechtsinstanz in der Bundesrepublik Deutschland. Klageberechtigt ist grundsätzlich jeder Bürger, sofern er seine persönliche Betroffenheit darlegen kann.“ </li></ul><ul><li>(Microsoft Encarta Professional 2000) </li></ul>
  4. 4. Allgemeines <ul><li>oberstes deutsches Gericht </li></ul><ul><li>Sitz in Karlsruhe </li></ul><ul><li>1951 gegründet </li></ul><ul><li>Teil der Legislative & untersteht keinem Ministerium </li></ul>
  5. 5. Aufbau-Deutsches Gerichtswesen
  6. 7. Zusammensetzung des BVG <ul><li>Präsidentin des Gerichts/Leiterin der Gerichtsverwaltung seit 1994 Prof. Jutta Limbach </li></ul>
  7. 8. Zusammensetzung des BVG <ul><li>16 Richter des Gerichts werden je zur Hälfte von Bundestag und Bundesrat, mit Zweidrittelmehrheit, für zwölf Jahre gewählt </li></ul><ul><li>Auf zwei Senate mit jeweils acht Mitgliedern aufgeteilt </li></ul><ul><li>1. Senat: drei Kammern: drei Mitgliedern </li></ul><ul><li>2. Senat: vier Kammern: drei Mitgliedern </li></ul>
  8. 9. Aufgaben und Durchsetzung <ul><li>Überwachung über die Einhaltung des Grundgesetzes </li></ul><ul><li>Schlichtung zwischen staatlichen Organen bei Grundgesetzstreitigkeiten </li></ul><ul><li>Maßstab der Rechtssprechung: Grundgesetzt </li></ul>
  9. 10. Beispielfälle <ul><li>Gesetzte haben aber politische Wirkungen </li></ul><ul><li>1.19. Januar 1999 </li></ul><ul><li> Änderung des Einkommenssteuergesetz </li></ul><ul><li>Verfassungsbeschwerde: </li></ul><ul><li>Schockwerbung der Firma Benetton </li></ul>
  10. 11. Verfahrensarten <ul><li>1. Verfassungsbeschwerde </li></ul><ul><li>2. Normenkontrollverfahren </li></ul><ul><li>3. Organstreitverfahren </li></ul>
  11. 12. Verfassungsbeschwerde <ul><li>Verletzung durch öffentliche Gewalt (Maßnahme einer Behörde, Urteil eines Gerichts oder ein Gesetz) in ihren Grundrechten </li></ul>
  12. 13. Normenkontrollverfahren <ul><li>Überprüfung ob ein Gesetz nicht mit dem Grundgesetzt vereinbar ist </li></ul>
  13. 14. Organstreitverfahren <ul><li>BVG entscheidet über Fragen des Parteien-, Wahl- oder Abgeordnetenrechts </li></ul><ul><li>z.B. über Abgeordnetenbezüge </li></ul>
  14. 15. Wie schützt man sich vor unnötiger Inanspruchnahme?
  15. 16. Quellen <ul><li>Microsoft </li></ul><ul><li>Encarta Professional </li></ul><ul><li>2002 </li></ul>
  16. 17. Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit © Marcel Schöne

×