Bad und sanitaer

154 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wir sind der Sache sehr locker entgegen gegangen und haben auf die Antwort des Fachmannes gewartet. Dieser benötigte aber doch mehr Zeit bei der Badsanierung Basel, als wir angenommen hatten und als er dann endlich wieder rauskam, haben wir diese Aussage nicht erwartet.

Veröffentlicht in: Lifestyle
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
154
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bad und sanitaer

  1. 1. Ein hübsches Äusseres reicht nicht aus Ein hübsches Äusseres hat so manchen Menschen den falschen Eindruck hinterlassen, welche sich ganz schön die Finger verbrannt haben. Bei Menschen passiert ist auch immer öfter, wobei das hässlige Innere aber irgendwann immer zum Vorschein kommt. Bei uns ist es am Haus gewesen und als wir es gesehen haben, haben wir uns sofort darin verliebt. Es schien alles perfekt zu sein und wir haben sogar keine Änderung machen brauchen und sind direkt eingezogen.
  2. 2. Nach einigen Monaten fing das Bad Basel aber an sich zu melden und machte uns darauf aufmerksam, dass etwas nicht in Ordnung war. Das Haus ist neu gewesen und vor uns hatte nur eine Familie darin gelebt und haben uns gedacht, dass es bestimmt nicht so schlimm sein würde. Wir haben aber auf Nummer sicher gehen wollen und haben einen Sanitär Basel engergiert. Das Haus ist uns sehr Schade gewesen, um die Sache einfach so auf sich ruhen zu lassen. Wir sind der Sache sehr locker entgegen gegangen und haben auf die Antwort des Fachmannes gewartet. Dieser benötigte aber doch mehr Zeit bei der Badsanierung Basel, als wir angenommen hatten und als er dann endlich wieder rauskam, haben wir diese Aussage nicht erwartet. Er meinte, dass die Rohre nicht mehr auf den neuesten Stand gewesen sind und dringend eine Rohrreinigung Basel nötig war.
  3. 3. Wir sind ziemlich entsetzt gewesen, weil wir alles andere erwartet hatten, bis auf dies, was wir zu hören bekommen haben. Tja, die einfachen Spenglerei Basel Arbeiten haben da auch nicht weiterhelfen können und mussten somit tiefer gehen. Der Fachmann ist dann noch so lieb gewesen und hatte uns noch einmal ausführlich aufgeklärt und meinte, dass solche Sachen immer öfter passieren. Von Aussen sieht alles schön und gut aus und am meisten wird dann aber im inneren gespart. Wir haben aber unbedingt etwas unternehmen müssen und haben unser Bad Basel in den besten Händen gelegt.
  4. 4. Der Fachmann nahm die Sache auch sofort in die Hand und kümmerte sich um die Badsanierung Basel. Es ist schon schade gewesen, weil alles neu war und glänzte, wo es nur konnte, aber bevor uns die Rohre in die Luft springen, musste unbedingt etwas unternommen werden. Wir haben dem Fachmann also freie Wahl gelassen und wollten uns so schnell wie möglich wieder an unserem Badezimmer erfreuen.
  5. 5. Der Sanitär Basel hatte ja schon mit den ersten Arbeiten beginnen müssen, weil er die Ursache ja anders nicht herausgestellt hätte und somit wollten wir, dass er die Arbeit einfach weiterführte. Die Rohre mussten abgedeckt werden, damit er die Rohrreinigung Basel machen konnte und dann ging es auch Schritt für Schritt weiter. Der Fachmann hatte uns geraten, nicht nur bei einem Haus, sondern überall, auf das Innere zu achten, weil man nie wissen kann, was dabei rauskommt. Natürlich hatte er auch vollkommen recht gehabt und jeder Mensch hatte bestimmt schon so eine Enttäuscht erleben müssen.
  6. 6. Am Ende hatte er nur noch die nötigen Spenglerei Basel Arbeit verrichten müssen und dann stand unserem Vergnügen auch nichts mehr im Wege. Es ist schon ärgerlich gewesen, dass man so einen Aufwand am Hals bekommt, wenn es eigentlich schon am Anfang erledigt werden konnte.

×