Glaziale Gletscher

Wie Gletscher unsere Landschaft verändern
Einführung
Einführung
Vor ca. 10'000 Jahren → Eiszeit
Skandinavien-Ostsee-Großbritannien-Berlin
Einführung
Einführung
Keine Eiszeit → Interglazialphase
ca. 20'000 Jahre
Nächste 10'000 Jahre?
Entdecker
Entdecker
Albrecht Penck
(1858-1948)

Eduart Bückner
(1862-1927)
Mecklenburgische
Seeplatte

Oberbayrische
Seen
Vier Grundformen


Grundmoränen



Endmoränen



Schotterfeld / Sander



Urstromtal
Begriff Moränen
Begriff „Moräne“
Moräne → frz. „moraine“

Geröll
Material von Gletschern transportiert
Unterscheidung

G...
Grundmoränen
Grundmoränen
Bestehen aus:

Transport

Ton



In dem Gletscher

Schluff



Unter dem Gletscher




Sand



Kies



S...
Grundmoränen
Zungenbecken

Ehemalige Gletscherzunge

Schmelzgewässer

Abgetragen
Endmoränen
Endmoräne

Am Vorrand eines „stillen“ Gletschers
Besteht aus:

Gesteinsblöcke

Geschiebemergel

Schmelzwasserablagerung...
Endmoräne
Entstehung:
Gletscher schob Geröll vor sich her
Türmte sich auf
Gletscher schmolz → Höhenzug blieb zurück
Endmoräne
Ähnelt einem Gesteinshügel
Verlauf des Eisrandes
Steiler Anstieg → zum Gletscher
Flacher Anstieg → vom Gletscher...
Sander / Schotterfeld
Schotterfeld / Sander

Gletscherabgewandte Seite der Endmoränen
Boden aus Sand und Kies → stammt aus
Gletschergebiet
Wie kommen diese Sedimente dahin?
Die Lösung:
Schmelzgewässer durch Endmoräne
Transportierten Sand und Kies
Weiter von Endmoränen entfernt
Feinkörniger (abgerundete Körner)
Urstromtal
Urstromtal
Hinter des Sanders
Ablaufgebiet des Schmelzwassers
Sammelte sich
Bildung von Flüssen
Flossen Richtung Nordsee

...
Wiederholte Eiszeiten
Zusammenfassung


Gletscher verschieben und zermalmen Gestein



Endmoränenketten entstehen



Zungenbecken entstehen

...
Nennenswertes


Nicht immer alle Grundformungen



Nur möglich



Ausrichtung der Steigung nach Süden
Glaziale Serie
Glaziale Serie
Glaziale Serie
Glaziale Serie
Glaziale Serie
Glaziale Serie
Glaziale Serie
Glaziale Serie
Glaziale Serie
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Glaziale Serie

843 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
843
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Glaziale Serie

  1. 1. Glaziale Gletscher Wie Gletscher unsere Landschaft verändern
  2. 2. Einführung Einführung Vor ca. 10'000 Jahren → Eiszeit Skandinavien-Ostsee-Großbritannien-Berlin
  3. 3. Einführung Einführung Keine Eiszeit → Interglazialphase ca. 20'000 Jahre Nächste 10'000 Jahre?
  4. 4. Entdecker Entdecker Albrecht Penck (1858-1948) Eduart Bückner (1862-1927)
  5. 5. Mecklenburgische Seeplatte Oberbayrische Seen
  6. 6. Vier Grundformen  Grundmoränen  Endmoränen  Schotterfeld / Sander  Urstromtal
  7. 7. Begriff Moränen Begriff „Moräne“ Moräne → frz. „moraine“  Geröll Material von Gletschern transportiert Unterscheidung  Grundmoränen  Endmoränen
  8. 8. Grundmoränen
  9. 9. Grundmoränen Bestehen aus: Transport Ton  In dem Gletscher Schluff  Unter dem Gletscher   Sand  Kies  Steine  Oft sehr feinkörnig   Zermalmt Druck Gewicht
  10. 10. Grundmoränen Zungenbecken  Ehemalige Gletscherzunge  Schmelzgewässer Abgetragen
  11. 11. Endmoränen
  12. 12. Endmoräne Am Vorrand eines „stillen“ Gletschers Besteht aus:  Gesteinsblöcke  Geschiebemergel  Schmelzwasserablagerungen
  13. 13. Endmoräne Entstehung: Gletscher schob Geröll vor sich her Türmte sich auf Gletscher schmolz → Höhenzug blieb zurück
  14. 14. Endmoräne Ähnelt einem Gesteinshügel Verlauf des Eisrandes Steiler Anstieg → zum Gletscher Flacher Anstieg → vom Gletscher abgewandt Beispiel: Haarstrang
  15. 15. Sander / Schotterfeld
  16. 16. Schotterfeld / Sander Gletscherabgewandte Seite der Endmoränen Boden aus Sand und Kies → stammt aus Gletschergebiet
  17. 17. Wie kommen diese Sedimente dahin?
  18. 18. Die Lösung: Schmelzgewässer durch Endmoräne Transportierten Sand und Kies
  19. 19. Weiter von Endmoränen entfernt Feinkörniger (abgerundete Körner)
  20. 20. Urstromtal
  21. 21. Urstromtal Hinter des Sanders Ablaufgebiet des Schmelzwassers Sammelte sich Bildung von Flüssen Flossen Richtung Nordsee Beispiel: Donau
  22. 22. Wiederholte Eiszeiten
  23. 23. Zusammenfassung  Gletscher verschieben und zermalmen Gestein  Endmoränenketten entstehen  Zungenbecken entstehen  Eiszeiten wiederholen sich
  24. 24. Nennenswertes  Nicht immer alle Grundformungen  Nur möglich  Ausrichtung der Steigung nach Süden

×