SÜDAMERIKA in Detail

347 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
347
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
34
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SÜDAMERIKA in Detail

  1. 1. Südamerika Ein Subkontinent zwischen Feuer und Eis Sara Freimüller
  2. 2. Die Geschichte • Vorkolumbische Geschichte – menschenleerer Kontinent – Jäger und Sammler • Nachkolumbische Geschichte – 1519 – 1520 Umsegelung „Magellans“ – 1535 – 1537 Eroberung des Inkareichs – Unabhängigkeit des portugiesisch-spanischen Südamerikas
  3. 3. Die indigene Bevölkerung • Definition – Südamerikanische Indianer – Vier verschiedene Sprachfamilien – Anden und Tiefländer • Politische Situation – Gründung der „COICA“ – Schutz durch Bischof Erwin Kräutler – Vertretung der indigenen Rechte – Linksorientiert
  4. 4. Die indigene Bevölkerung Die Quechua Die Mapuche
  5. 5. Die indigene Bevölkerung • Die Entwicklung – Machtergreifung der Spanier – Unterwerfung der Republik der „Indios“ – Extreme Ausbeutung • Die heutige Situation – 300-400 Millionen „Indios“ – Technische Fortschritte – Zunehmend moderne Lebensweise
  6. 6. Die indigene Bevölkerung
  7. 7. Die Alltagskultur • Die Familie als Sozialversicherung – Guter Draht zur Verwandtschaft – Unterstützung durch Familienmitglieder • Das südamerikanische Denken – Strenge Trennung der Armen und Reichen – Unpünktliches Volk – Verstoß gegen Normen – Gleichstellung von Mann und Frau
  8. 8. Der wirtschaftliche Wandel • Die Stabilität – Wirtschaftliche „Boomphase“ – Exporte haben hohen Stellenwert – Armutsbekämpfung • Die wirtschaftlichen Unterschiede – Einkommens- und Leistungsunterschiede – Brasilien und Suriname
  9. 9. Der wirtschaftliche Wandel • Wirtschaftliche Zusammenarbeit – Interesse von Wirtschaftsmächten – Rohstoffreichtum und Agrarprodukte • Erweiterung der Exporte – Agrarische Erzeugnisse – Energieträger wie Erdöl – Exporterfolge durch Brasilien
  10. 10. Geographische Verteilung der Exporte in % (2009) Mittel- und Südamerika 26,1 % Nordamerika 25,0 % Asien 20,8 % Europa 19,6 % Afrika 2,8 % Naher Osten 2,5 % GUS (Gemeinschaft unabhängiger Staaten) 1,3 %
  11. 11. Die Gewalt und Unsicherheit • Die Aufteilung gewalttätiger Gruppen – Staatliche Sicherheitskräfte – Kriminelle (Jugend-)Banden • Die Kriminalität unter Jugendlichen – Jugendliche Männer zwischen 12 und 25 – „Pandillas“ – Jugendarbeitslosigkeit
  12. 12. Drogen und Handel • Die „Quelle“ des Staates – Anbau von Drogenpflanzen in Andenländern – Subtropisches Klima – Etablierung von Drogengeschäften • Die verursachten Probleme – Konflikte im Ressourcen- und Umweltbereich – Unterstützung illegaler Akteure – Verstärkung der Macht
  13. 13. Drogen und Handel • Das „Kokablatt“ – Viel mehr als nur eine illegale Droge – Anerkanntes Genussmittel – Zahlungsmittel für Produkte – Verwendung in der Heilkunde – Bewirkung von schmerzlinderndem Effekt
  14. 14. Drogen und Handel
  15. 15. Die Naturerlebnisse • Das Gebiet Amazonien – Gesamtfläche umschließt 9 Staaten – Einzugsgebiet entspricht Fläche von Australien • Der Fluss Amazonas – Längster Fluss der Erde – Hauptstrom des Atlantiks • Der Regenwald – Wechsel von Warm-und Eiszeiten – Zerstörung von 40 % der Fläche
  16. 16. Die Naturerlebnisse Der Amazonas – längster Fluss der Erde Der tropische Regenwald
  17. 17. Die Naturerlebnisse • Die Anden Südamerikas – Längste Gebirgskette der Welt – Erstreckung entlang der Westküste – Entstanden durch plattentektonischen Prozess – Teil des „pazifischen Feuerrings“ – 50 aktive Vulkane – Gefahr von Erdbeben
  18. 18. Die Naturerlebnisse • Der Norden von Chile – Das „Altiplano“ Hochgebirge – Die „Aticama“ Wüste • Trockenste Wüste der Welt • Besteht vorwiegend aus Vulkangestein • San Pedro de Atacama • Arica – nördlichste Stadt Chiles
  19. 19. Naturerlebnisse • Der Süden von CHILE – Die Vulkangegend „Araukanien“ • Vulkane unter Gletschermassen • Gletscher schmelzen – Der Südzipfel Amerikas „Patagonien“ • Patagonische Eisfelder • Südstraße von „Puerto Montt“ • Lagune von „San Rafael“
  20. 20. Die Naturerlebnisse DER NORDEN von CHILE DER SÜDEN von CHILE

×