Dr. Sandra Schaffert, SS 2010, Seminar „Lernarrangements & Lebens- begleitendes Lernen“, FH Hagenberg, Kontakt: sandra.sch...
Inhalte <ul><li>Inhalt:  </li></ul><ul><ul><li>Hintergrundinformationen für Diskussion der Projektvorschläge </li></ul></u...
Bewertung der Konzepte
Kriterien für das Konzept <ul><li>Löst das Problem angemessen </li></ul><ul><ul><li>D.h. es wird Verbesserungen geben, die...
Rollenverteilung
Gruppenaufteilung <ul><li>älterer  </li></ul><ul><li>Teilnehmer </li></ul>A B C D E F G H I J <ul><li>Bilden von 5 Rollens...
Geschäftsführung: Kosten-Nutzen-Abwägung
Materialien Geschäftsführung <ul><li>http://www.weiterbildungsblog.de/2009/12/15/bildungscontrolling-vor-allem-in-grosbetr...
Materialien Geschäftsführung <ul><li>http://www.bibb.de/de/52959.htm   </li></ul>
Materialien Geschäftsführung <ul><li>http://www.netzwerk-hr.at/1465_DEU_HTML.php   </li></ul>
Materialien Geschäftsführung <ul><li>http://www.perwiss.de/bildungscontrolling.html </li></ul>
Zusammenfassung dieser Perspektive <ul><li>Zusammenfassung </li></ul>
Perspektive der Personalentwicklung
Materialien Personalentwicklung <ul><li>http://www.f-bb.de/uploads/tx_fffbb/Fachartikel_PE_in_KMU_Doering.pdf   </li></ul>
Materialien Personalentwicklung <ul><li>http://www.abwf.de/content/main/publik/handreichungen/lipa/009_91hand-9.pdf   </li...
Zusammenfassung dieser Perspektive <ul><li>Zusammenfassung </li></ul>
Betriebsrat: Arbeitnehmerrechte
Materialien Betriebsrat <ul><li>http://www.arbeitnehmerkammer.de/cms/upload/Downloads/Broschueren_Studien/Personalentwickl...
Materialien Betriebsrat <ul><li>http://www.tse.de/vereinbarungen/sonstiges/eLearning1.html   </li></ul>
Materialien Betriebsrat <ul><li>http://www.business-best-practice.de/tipps-und-praxiswissen/was-sie-ueber-e-learning-wisse...
Zusammenfassung dieser Perspektive <ul><li>Zusammenfassung </li></ul>
Potentielle Teilnehmer
Materialien Potentielle Teilnehmer <ul><li>http://doku.iab.de/veranstaltungen/2010/WtP_2010_bender.pdf  http://doku.iab.de...
Materialien Potentielle Teilnehmer <ul><li>http://www.bmbf.de/de/11688.php   </li></ul>
Materialien Potentielle Teilnehmer <ul><li>http://www2.bibb.de/tools/fodb/pdf/eb_23005.pdf   </li></ul>
Zusammenfassung dieser Perspektive <ul><li>Zusammenfassung </li></ul>
Perspektive Älterer Mitarbeiter
Materialien Älterer Mitarbeiter <ul><li>http://www.arbeit-und-leben.de/download/2007_Projekt_DW_Arbeitspapier_2007_05_23.p...
Materialien Älterer Mitarbeiter <ul><li>http://www.igs-beratung.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Studien/Auswertung%2050...
Zusammenfassung dieser Perspektive <ul><li>Zusammenfassung </li></ul>
Vorstellung der Konzepte
Präsentation von Konzept 1: <ul><li>Betriebsrat </li></ul>A B Präsentation des Konzepts C D E F G H I J Geschäfts-führung ...
Dr. Sandra Schaffert Salzburg Research Forschungsgesellschaft FH Hagenberg Kontakt: sandra.schaffert@fh-hagenberg.at,  htt...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

[lehre] Diskussion der Projekte zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen aus unterschiedlichen Perspektiven

877 Aufrufe

Veröffentlicht am

[ehre] Seminarunterlagen zu „Lernarrangements & Lebensbegleitendes Lernen“, FH Hagenberg, SS 2010, KWM550 - Tag 6

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
877
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
37
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

[lehre] Diskussion der Projekte zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen aus unterschiedlichen Perspektiven

  1. 1. Dr. Sandra Schaffert, SS 2010, Seminar „Lernarrangements & Lebens- begleitendes Lernen“, FH Hagenberg, Kontakt: sandra.schaffert@fh-hagenberg.at, http://sansch.wordpress.com Diskussion der Projekte zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen aus unterschiedlichen Perspektiven http://www.flickr.com/photos/23065375@N05/2247354856/sizes/o/ thinkpanama
  2. 2. Inhalte <ul><li>Inhalt: </li></ul><ul><ul><li>Hintergrundinformationen für Diskussion der Projektvorschläge </li></ul></ul><ul><li>Voraussetzung: </li></ul><ul><ul><li>Projektbeschreibungen werden vorgestellt </li></ul></ul>
  3. 3. Bewertung der Konzepte
  4. 4. Kriterien für das Konzept <ul><li>Löst das Problem angemessen </li></ul><ul><ul><li>D.h. es wird Verbesserungen geben, die auch messbar sind </li></ul></ul><ul><ul><li>Es gibt keine kostengünstigere und ähnlich effektive Methode </li></ul></ul><ul><ul><li>Die Einführung des Konzeptes erscheint realistisch im Bezug auf Kosten und Kultur </li></ul></ul><ul><li>Darstellung </li></ul><ul><ul><li>Planung und Kalkulation sind nachvollziehbar und realistisch </li></ul></ul><ul><ul><li>Projekt wirkt durchdacht </li></ul></ul><ul><ul><li>...? </li></ul></ul>
  5. 5. Rollenverteilung
  6. 6. Gruppenaufteilung <ul><li>älterer </li></ul><ul><li>Teilnehmer </li></ul>A B C D E F G H I J <ul><li>Bilden von 5 Rollenspieler-Gruppen </li></ul>A B C D E F G H I J Geschäfts-führung Personal- entwicklung Potentieller Teilnehmer Betriebsrat
  7. 7. Geschäftsführung: Kosten-Nutzen-Abwägung
  8. 8. Materialien Geschäftsführung <ul><li>http://www.weiterbildungsblog.de/2009/12/15/bildungscontrolling-vor-allem-in-grosbetrieben-ein-thema/ </li></ul>
  9. 9. Materialien Geschäftsführung <ul><li>http://www.bibb.de/de/52959.htm </li></ul>
  10. 10. Materialien Geschäftsführung <ul><li>http://www.netzwerk-hr.at/1465_DEU_HTML.php </li></ul>
  11. 11. Materialien Geschäftsführung <ul><li>http://www.perwiss.de/bildungscontrolling.html </li></ul>
  12. 12. Zusammenfassung dieser Perspektive <ul><li>Zusammenfassung </li></ul>
  13. 13. Perspektive der Personalentwicklung
  14. 14. Materialien Personalentwicklung <ul><li>http://www.f-bb.de/uploads/tx_fffbb/Fachartikel_PE_in_KMU_Doering.pdf </li></ul>
  15. 15. Materialien Personalentwicklung <ul><li>http://www.abwf.de/content/main/publik/handreichungen/lipa/009_91hand-9.pdf </li></ul>
  16. 16. Zusammenfassung dieser Perspektive <ul><li>Zusammenfassung </li></ul>
  17. 17. Betriebsrat: Arbeitnehmerrechte
  18. 18. Materialien Betriebsrat <ul><li>http://www.arbeitnehmerkammer.de/cms/upload/Downloads/Broschueren_Studien/Personalentwicklung_web.pdf </li></ul>
  19. 19. Materialien Betriebsrat <ul><li>http://www.tse.de/vereinbarungen/sonstiges/eLearning1.html </li></ul>
  20. 20. Materialien Betriebsrat <ul><li>http://www.business-best-practice.de/tipps-und-praxiswissen/was-sie-ueber-e-learning-wissen-muessen.php </li></ul>
  21. 21. Zusammenfassung dieser Perspektive <ul><li>Zusammenfassung </li></ul>
  22. 22. Potentielle Teilnehmer
  23. 23. Materialien Potentielle Teilnehmer <ul><li>http://doku.iab.de/veranstaltungen/2010/WtP_2010_bender.pdf http://doku.iab.de/veranstaltungen/2010/WtP_2010_bender.pdf </li></ul>
  24. 24. Materialien Potentielle Teilnehmer <ul><li>http://www.bmbf.de/de/11688.php </li></ul>
  25. 25. Materialien Potentielle Teilnehmer <ul><li>http://www2.bibb.de/tools/fodb/pdf/eb_23005.pdf </li></ul>
  26. 26. Zusammenfassung dieser Perspektive <ul><li>Zusammenfassung </li></ul>
  27. 27. Perspektive Älterer Mitarbeiter
  28. 28. Materialien Älterer Mitarbeiter <ul><li>http://www.arbeit-und-leben.de/download/2007_Projekt_DW_Arbeitspapier_2007_05_23.pdf </li></ul>
  29. 29. Materialien Älterer Mitarbeiter <ul><li>http://www.igs-beratung.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Studien/Auswertung%2050plus_2008.pdf </li></ul>
  30. 30. Zusammenfassung dieser Perspektive <ul><li>Zusammenfassung </li></ul>
  31. 31. Vorstellung der Konzepte
  32. 32. Präsentation von Konzept 1: <ul><li>Betriebsrat </li></ul>A B Präsentation des Konzepts C D E F G H I J Geschäfts-führung Personal- entwicklung älterer Teilnehmer Potentieller Teilnehmer
  33. 33. Dr. Sandra Schaffert Salzburg Research Forschungsgesellschaft FH Hagenberg Kontakt: sandra.schaffert@fh-hagenberg.at, http://sansch.wordpress.com Unterlagen für SS 2010 Seminar „Lernarrangements & Lebensbegleitendes Lernen“ Die Unterlagen können frei kopiert, genutzt und modifiziert werden, sofern (auch) der Name der Urheberin entsprechend genannt wird. Kontakt

×