Einführung Kompetenzmanagement und -darstellung

5.924 Aufrufe

Veröffentlicht am

[lehre] Seminarunterlagen zu „Lernarrangements & Lebensbegleitendes Lernen“, FH Hagenberg, SS 2010, KWM550 - Tag 2 Part 2

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
5.924
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
78
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
51
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Einführung Kompetenzmanagement und -darstellung

  1. 1. Dr. Sandra Schaffert, SS 2010, Seminar „Lernarrangements & Lebens- begleitendes Lernen“, FH Hagenberg, Kontakt: sandra.schaffert@fh-hagenberg.at, http://sansch.wordpress.com Kompetenzmanagement und –darstellung (Einführung) http://www.flickr.com/photos/sidelong/2899283527/sizes/l/
  2. 2. Inhalte <ul><li>Kompetenzmanagement </li></ul><ul><li>Kompetenzdarstellung </li></ul><ul><li>Vorwissen: Kompetenzen, Kompetenzerfassung </li></ul>
  3. 3. Kompetenzmanagement
  4. 4. Definition „Kompetenzmanagement“ <ul><li>Kompetenzmanagement hat die Aufgabe, Mitarbeiter-Kompetenzen zu beschreiben, sie transparent zu machen sowie den Transfer, die Nutzung und Entwicklung der Kompetenzen hinsichtlich strategischer Unternehmensziele sicherzustellen. (Reinhardt, K.; 2004) </li></ul>aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie, Stand 02/2010
  5. 5. Aufgaben von Kompetenzmanagement <ul><li>Personaleinsatz und Personalentwicklung, d.h. </li></ul><ul><li>(Strategische) Personalstandsanalyse (Übersicht über zukünftigen Personalbedarf) </li></ul><ul><li>Stellenbesetzungen </li></ul><ul><li>Kompetenzsuche </li></ul><ul><li>Bildungsplanung </li></ul>Dr. Ernst Biesalski , http://kompetenzmanagement.wordpress.com/ , Stand 04/2010
  6. 6. Aufgaben des Kompetenzmanagements <ul><li>Identifikationsphase: (Sollanalyse) </li></ul><ul><li>Validierungsphase (Ist-Stand) </li></ul><ul><li>Transferphase </li></ul><ul><li>Controlling </li></ul>
  7. 7. Kompetenzdarstellungen
  8. 8. (a) Kompetenzprofile von Mitarbeitern/Organisationen
  9. 9. Kompetenzprofil - Mindmap Beispiel: www.servicesite.de/charts/mindmap3.png
  10. 10. Kompetenzprofil - Balken http://www.vdi.de/uploads/tx_vdihisabsolv/113Z1.jpg
  11. 11. Kompetenzprofil http://www.fit2solve.de/uploads/pics/4-5_Profil.gif
  12. 12. Kompetenzprofil (360 Grad Feedback) http://ci-m.de/pics/kompetenzprofil.png
  13. 13. Kompetenzprofil - Stern http://www.business-check.de/graph/komp_stern_gr.png
  14. 14. Kompetenzprofil - Stern http://www.tu-berlin.de/fileadmin/i34/DateienQS2/Kompetenzprofil_Informatik.gif
  15. 15. (b) Wer weiss was?
  16. 16. Kompetenz-Landkarte http://www.e-competence.net/uploads/images/e-comp_6.gif
  17. 17. Beispiel Wissensanwendungskarte Susanne Kraemer: Wissenslandkarten im Wissensmanagement, http://server02.is.uni-sb.de/seminare/wima/dl_relounch_06_04_12/Wissenslandkarten.pdf , Stand 04/2010)
  18. 18. Beispiel Wissensstrukturkarten – Concept Map Was ist eine Concept Map? – Quelle: http://www.iicm.tu-graz.ac.at/Teaching/theses/2002/_idb64_/vgarcia/da_vgarcia_html_files/da_vgarcia_files/image064.gif
  19. 19. Wissensträger - Verzeichnisse http://141.201.1.151:8080/Kompas/index.jsp?docid=10277 Idee: „Die Kompetenzlandkarte der Universität Salzburg bietet sowohl für die außeruniversitäre als auch für die universitäre Öffentlichkeit einen Überblick über das an der Universität Salzburg vorhandene Know-how.“
  20. 20. Wissensträger – Beispiel IM Consult Nohr, 2000: Wissen und Wissensprozesse visualisieren, S. 9., in Susanne Kraemer: Wissenslandkarten im Wissensmanagement, http://server02.is.uni-sb.de/seminare/wima/dl_relounch_06_04_12/Wissenslandkarten.pdf , Stand 04/2010)
  21. 21. Erstellung von Kompetenzkarten
  22. 22. Zum Beispiel <ul><li>Brainstorming von notwendigen Kompetenzen für eine Aufgabe/ Stelle </li></ul><ul><li>Strukturierung evt. Gewichtung der Kompetenzen </li></ul><ul><li>Operationalisierung – Entwicklung von Verhaltensindikatoren; z. B. für Test oder Fragebogen </li></ul><ul><li>Darstellung </li></ul>
  23. 23. Übung: Erstellung von Kompetenzkarten
  24. 24. Erstellung von Kompetenzkarten der Gruppe <ul><li>Gruppe A: Schifahren Alpin </li></ul><ul><li>Gruppe B: Picknick vorbereiten </li></ul>
  25. 25. Zum Beispiel <ul><li>Brainstorming von notwendigen Kompetenzen für eine Aufgabe/ Stelle </li></ul><ul><li>Strukturierung evt. Gewichtung der Kompetenzen </li></ul><ul><li>Operationalisierung – Entwicklung von Verhaltensindikatoren; z. B. für Test oder Fragebogen </li></ul><ul><li>Darstellung </li></ul>
  26. 26. Dr. Sandra Schaffert Salzburg Research Forschungsgesellschaft FH Hagenberg Kontakt: sandra.schaffert@fh-hagenberg.at, http://sansch.wordpress.com Unterlagen für SS 2010 Seminar „Lernarrangements & Lebensbegleitendes Lernen“ Die Unterlagen können frei kopiert, genutzt und modifiziert werden, sofern (auch) der Name der Urheberin entsprechend genannt wird. Kontakt

×