B2B E-Commerce
Filip De Clerck - FACE
FACE
AUDIO - LIGHT - VIDEO
Index
• Über FACE
• Warum B2B e-Commerce?
• Warum Sana Commerce?
• Stärken von Sana Commerce
• Hürden, die es zu überwinde...
Über FACE
FACE
• Industrie: Professionelle Audio & Licht Austattung
• Sitz: Boom, Belgium
• Mitarbeiter: 25+
Marken
Märkte
• bis 2011: Belgien und Luxemburg
• seit 2011: erweiterter Fokus über die
Grenzen Europas hinaus
Märkte
• bis 2011: Belgien und Luxemburg
• seit 2011: erweiterter Fokus über die
Grenzen Europas hinaus
Umsätze
• 2011: Europäischer Service Punkt
• 2012: FACE Gebietsexpansion
• 2013: Expansion des Portfolios in
erweiterten G...
Warum B2B e-Commerce?
Warum B2B e-Commerce?
• Um die Auftragsbearbeitung und den Bestellungsprozess zu optimieren
• Um mehr Umsätze mit der glei...
Warum Sana Commerce?
Warum Sana Commerce?
• Integration in Microsoft Dynamics NAV
• Was du siehst bekommst du auch
• FACE ist kein IT Unternehm...
Stärken von Sana Commerce?
Offensichtliche Stärken
• Keine manuelle Eingabe/ Annahme von Aufträgen mehr
• weniger Anrufe, weniger Faxe, weniger Email...
Weniger offensichtliche Stärken
• komplexe Aufgaben bleiben transparent
• Account Manager Login möglich
• Preise, Nutzer, ...
Keine manuelle Eingabe von Aufträgen mehr
• weniger Arbeitspensum + weniger Fehler + totale Kontrolle
• Bestellungen in NA...
Weniger Anrufe/ Emails / Faxe
• Was ist das?
• Wie funktioniert es?
• Ist das Produkt auf Lager?
• Wieviel kostet es?
• Br...
Weniger Anrufe/ Emails / Faxe
• Was ist der finale Preis? Gibt
es Rabatt?
• Kommen noch zusätzliche
Kosten hinzu?
• Ist da...
Weniger Anrufe/ E-mails / Faxe
• Bestellübersicht ist
direkt verfügbar
• auch für Offline-
Bestellungen
• Track & Trace de...
Geschäftszeiten rund um die Uhr
• zu Nachtzeiten
• am Wochenende
• auch wenn der
Kundenservice nicht
verfügbar
Immer und überall erreichbar
• vom Computer des Kunden
• vom Laptop Ihrer Mitarbeiter im
Außendienst
• vom Tablet während ...
FACE ECOM Launch PL + S Frankfurt
Komplexe Aufgaben bleiben transparent
• Preise
• Rabatte
• Mengenrabatte
• MwST. und zusätzliche
Steuern
Komplexe Aufgaben bleiben transparent
• Preise
• Rabatte
• Mengenrabatte
• MwST. und zusätzliche Steuern
Klare und strukturierte Informationen
• Bessere Einsicht von Produktgruppen
und ein Überblicke aller Produkte in
einer Pro...
Account Manager Login
• Loggen Sie sich als Ihr Kunde
ein um Bestellungen des
Kunden aufzugeben oder um
eine Wunschliste z...
Alles wird innerhalb von NAV verwaltet
Ein übersichtliches CMS
• klares Layout
• Lauft über den Browser, sodass
Verfügbarkeit immer und überall
gewährleistet ist
Ein benutzerfreundliches CMS
• einfache Bearbeitung
• Ideal sowohl für erfahrene
als auch weniger erfahrene
Content Manage...
Expressbestellung
Google Analytics Integration
• Sofortige Einsicht in alle Verkäufe
• Am meisten angesehene Produkte und Inhalte?
• Welche ...
Google Analytics Integration
Hürden, die es zu überwinden gilt
Das ganze Unternehmen an Board holen
• Um das Maximum aus der e-Commerce Lösung herauszuholen muss
das ganze Unternehmen h...
Ein Onlineportal führt sich nicht selbst
• Es muss Zeit investiert werden, um Produktabbildungen und Inhalte zu
erstellen
...
Das ist schon alles! Gibt es noch Fragen?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

B2B e-Commerce: Face's Erfahrungsbericht mit Sana

207 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wir freuen uns die ausführliche Präsentation von FACE, dem Belgischen Spezialisten für Audio-, Video- und Licht-Equipment, teilen zu können. Erfahren Sie, warum FACE auf Sana vertraut und wie auch Sie mit e-Commerce Erfolg haben können.

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
207
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

B2B e-Commerce: Face's Erfahrungsbericht mit Sana

  1. 1. B2B E-Commerce Filip De Clerck - FACE FACE AUDIO - LIGHT - VIDEO
  2. 2. Index • Über FACE • Warum B2B e-Commerce? • Warum Sana Commerce? • Stärken von Sana Commerce • Hürden, die es zu überwinden gilt • Fragen?
  3. 3. Über FACE
  4. 4. FACE • Industrie: Professionelle Audio & Licht Austattung • Sitz: Boom, Belgium • Mitarbeiter: 25+
  5. 5. Marken
  6. 6. Märkte • bis 2011: Belgien und Luxemburg • seit 2011: erweiterter Fokus über die Grenzen Europas hinaus
  7. 7. Märkte • bis 2011: Belgien und Luxemburg • seit 2011: erweiterter Fokus über die Grenzen Europas hinaus
  8. 8. Umsätze • 2011: Europäischer Service Punkt • 2012: FACE Gebietsexpansion • 2013: Expansion des Portfolios in erweiterten Gebieten
  9. 9. Warum B2B e-Commerce?
  10. 10. Warum B2B e-Commerce? • Um die Auftragsbearbeitung und den Bestellungsprozess zu optimieren • Um mehr Umsätze mit der gleichen Anzahl an Mitarbeitern zu erzielen • Um Kunden mehr Informationen bieten zu können • Um das Unternehmen zu professionalisieren • Um Preise einfach und schnell veröffentlichen und ändern zu können
  11. 11. Warum Sana Commerce?
  12. 12. Warum Sana Commerce? • Integration in Microsoft Dynamics NAV • Was du siehst bekommst du auch • FACE ist kein IT Unternehmen; es gibt keine interne IT Abteilung und keine Entwickler • Sana Commerce spricht die „Alltagssprache“ und nicht die Fachsprache der Entwickler • Schnelle und einfache Implementierung • der Preis im Vergleich zu den meisten professionellen e-Commerce Lösungen • Dynamics NAV empfiehlt Sana als die e-Commerce Lösung
  13. 13. Stärken von Sana Commerce?
  14. 14. Offensichtliche Stärken • Keine manuelle Eingabe/ Annahme von Aufträgen mehr • weniger Anrufe, weniger Faxe, weniger Emails • Geschäftszeiten rund um die Uhr (24/7) • Immer und überall erreichbar • Klare und strukturierte Informationen
  15. 15. Weniger offensichtliche Stärken • komplexe Aufgaben bleiben transparent • Account Manager Login möglich • Preise, Nutzer, Kunden, Rabatte: alle Informationen werden innerhalb NAVs verwaltet • ein benutzerfreundliches und fortschrittliches CMS • Expressbestellung, Listenbestellungen und andere Muster- Bestellungsfunktionen • Sofortige und detaillierte Berichte durch die Google Analytics Integration
  16. 16. Keine manuelle Eingabe von Aufträgen mehr • weniger Arbeitspensum + weniger Fehler + totale Kontrolle • Bestellungen in NAV • Automatische Bestellbestätigung
  17. 17. Weniger Anrufe/ Emails / Faxe • Was ist das? • Wie funktioniert es? • Ist das Produkt auf Lager? • Wieviel kostet es? • Broschüre? • Wie sieht es aus? Vor der Bestellung:
  18. 18. Weniger Anrufe/ Emails / Faxe • Was ist der finale Preis? Gibt es Rabatt? • Kommen noch zusätzliche Kosten hinzu? • Ist das Produkt auf Lager? • Was ist die Gesamtsumme für 2 Artikel? Bestellprozess:
  19. 19. Weniger Anrufe/ E-mails / Faxe • Bestellübersicht ist direkt verfügbar • auch für Offline- Bestellungen • Track & Trace der Lieferungen möglich Nach der Bestellung:
  20. 20. Geschäftszeiten rund um die Uhr • zu Nachtzeiten • am Wochenende • auch wenn der Kundenservice nicht verfügbar
  21. 21. Immer und überall erreichbar • vom Computer des Kunden • vom Laptop Ihrer Mitarbeiter im Außendienst • vom Tablet während eines geschäftlichen Events
  22. 22. FACE ECOM Launch PL + S Frankfurt
  23. 23. Komplexe Aufgaben bleiben transparent • Preise • Rabatte • Mengenrabatte • MwST. und zusätzliche Steuern
  24. 24. Komplexe Aufgaben bleiben transparent • Preise • Rabatte • Mengenrabatte • MwST. und zusätzliche Steuern
  25. 25. Klare und strukturierte Informationen • Bessere Einsicht von Produktgruppen und ein Überblicke aller Produkte in einer Produktliste, sowie Landingpages für alle Produkte •Informationen können auf einfache und einheitliche Art und Weise angezeigt werden
  26. 26. Account Manager Login • Loggen Sie sich als Ihr Kunde ein um Bestellungen des Kunden aufzugeben oder um eine Wunschliste zu erstellen • Ersetzen Sie die „Standard“ Quote – richten Sie Preise und Rabatte innerhalb des Kunden Accounts spezifisch ein
  27. 27. Alles wird innerhalb von NAV verwaltet
  28. 28. Ein übersichtliches CMS • klares Layout • Lauft über den Browser, sodass Verfügbarkeit immer und überall gewährleistet ist
  29. 29. Ein benutzerfreundliches CMS • einfache Bearbeitung • Ideal sowohl für erfahrene als auch weniger erfahrene Content Managers • Die Struktur des Menüs mit den Produkt Landingpages und Produkt Sets sorgt für einen schnellen Aufbau eines Katalogs
  30. 30. Expressbestellung
  31. 31. Google Analytics Integration • Sofortige Einsicht in alle Verkäufe • Am meisten angesehene Produkte und Inhalte? • Welche Suchbegriffe werden von (potentiellen) Kunden genutzt? • Welche Email Kampagnen sind erfolgreich?
  32. 32. Google Analytics Integration
  33. 33. Hürden, die es zu überwinden gilt
  34. 34. Das ganze Unternehmen an Board holen • Um das Maximum aus der e-Commerce Lösung herauszuholen muss das ganze Unternehmen hinter der Umsetzung stehen • Der Vertrieb muss Ihre Rabattadministration aktuell halten • Lager- und Produktadministration muss aktuell vorliegen • Back Office Mitarbeiter bekommen neue Aufgaben
  35. 35. Ein Onlineportal führt sich nicht selbst • Es muss Zeit investiert werden, um Produktabbildungen und Inhalte zu erstellen • Um alle Inhalte verwalten zu können, muss eine Kombination aus Wissen über die Technologie, die genutzt wird, sowie Wissen über die Produkte die angeboten werden, über das eigene Unternehmen und den Bestellprozess in NAV vorliegen • Verändern Sie Ihre Arbeitsweise, nicht das System
  36. 36. Das ist schon alles! Gibt es noch Fragen?

×