KRIEG UND SPIELE. COMPUTERSPIELE UND SOZIALE
NETZWERKE ALS PROPAGANDAINSTRUMENT
Rudolf Thomas Inderst
23. Juni 2015
Spielbeziehungen
Juni 2015 2
Digitale
Spiele
Privatleben
- 1986 -
Freiberufliches
- 2005 -
Berufliches
- 2009 -
Game Studi...
Was sind digitale Spiele?
Juni 2015 3
Spezifische Interaktionsformen von
komplexitätsreduzierten
Zeichensystemen
Was sind digitale Spiele?
Juni 2015 4
Als Weltentwürfe oder
Weltmodelle bilden digitale Spiele
mittels Regeln Wirklichkeit...
Was sind digitale Spiele?
Juni 2015 5
Spiele transportieren und
kommunizieren Bedeutung.
Was sind digitale Spiele?
Juni 2015 6
Sie bieten Projektionsflächen
mittels derer Teilnehmer an
Kulturen Ideologeme bestät...
#Randnotiz
Juni 2015 7
Ideologien sind Sinnsysteme:
Sie kreieren, erklären und
festigen unterschiedliche
Weltanschauungen
Juni 2015 8
Aufgrund einsetzender
Medienkonvergenz erweitern sich
Weltentwürfe digitaler Spiele
transmedial.
Juni 2015 9
Marktbetrachtung USA (2013)
• 59% der US-Amerikaner spielen
• Altersdurchschnitt: 31 Jahre
• 52 % männlich // ...
Juni 2015 10
EINE MILLIARDE US-DOLLAR NACH 72 STUNDEN!
Juni 2015 11
„We spend 3 billion
hours a week as a
planet playing
videogames.“
Jane McGonigal
Juni 2015 12
Popkultur als ebenso wichtiger
Produzent und Konstituent von
Wissen präformiert
gesellschaftliches und kultur...
Fokussierung
Juni 2015 13
1. Religiöse Übersteigerung
2. Ahistorisches von rechts-außen
3. Der vermeintliche Mainstream
Religiöse Übersteigerung
Juni 2015 14
1. „Gotteskrieger“ in Action
2. Evangelikaler Eskapismus
„Gotteskrieger“ in Action
Juni 2015 15
„Islamic Mali“
(2013)
„Gotteskrieger“ in Action
Juni 2015 16
Zeitgenössisches
Rekrutieren?
Evangelikaler Eskapismus
Juni 2015 17
„Left Behind:
Eternal Forces“
(2006)
Literaturtipp
Juni 2015 18
Online - Heidelberg Journal
of Religions on the Internet
Vol 5 (2014):
Religion in Digital Game...
Ahistorisches von rechts-außen
Juni 2015 19
1. Recht(s) klein
2. Modifizierungen und Rechtslage
3. Unter dem Radar: Spiele...
Recht(s) klein
Juni 2015 20
„Anti-Türkentest“
„KZ-Manager“
„Shoot the Niggas“
„Die Hitler Show“
„Ethnic
Cleansing“
Modifizierungen
Juni 2015 21
• Durch „Mods“ verändern Nutzer
Software in Form von Grafik, Sound
und Gameplay
• Mods sind o...
Rechtslage
Juni 2015 22
• Eine einheitliche und global-
gültige Rechtslage zu
Medieninhalten gibt es nicht.
• Gäbe es sie,...
Unter dem Radar: Spiele-Clans
Juni 2015 23
• „Clans“ sind Spielergruppen
• Sie spielen auf lokaler, regionaler,
nationaler...
Unter dem Radar: Spiele-Clans
Juni 2015 24
• Clans betreiben Profilschärfung,
Imagepflege und Rekrutierung
(z.B. auf Webse...
Unter dem Radar: Spiele-Clans
Juni 2015 25
Problematik:
Das „Seiten“-Wählen in Shooter-
Spielen mit 2.WK-Hintergrund
Unter dem Radar: Spiele-Clans
Juni 2015 26
„5th SS Division
Wiking Sturmgruppe Wolf“
„Das Reich SS“
„1st SS LAH“
Unter dem Radar: Spiele-Clans
Juni 2015 27
Enthistorifizierung, Entpolitisierung &
Revisionismus
- im Speziellen -
Spielku...
Literaturtipps
Juni 2015 28
Peter Kusenberg: Endsieg der Enkel
Reiner Pöppinghege: Ballern für den
Führer
Hartmut Gieselma...
Der vermeintliche Mainstream
Juni 2015 29
Die großen westlichen
Produktionsstudios mögen nicht
extremistisch anmuten, trag...
Der vermeintliche Mainstream
Juni 2015 30
Videospiele, die militärische
Konflikte darstellen, sind oftmals
kriegsverherrli...
Der vermeintliche Mainstream
Juni 2015 31
Die gewaltsame Lösung von
Konflikten (auch Folter!) ist nötig,
zielführend und e...
Der vermeintliche Mainstream
Juni 2015 32
Kriegshandwerk ist sauberes
Handwerk: Zivilisten kommen nicht
um oder erst gar n...
Der vermeintliche Mainstream
Juni 2015 33
Atemberaubend tiefgehende
Zusammenarbeit von
Rüstungsindustrie, Militär und
Spie...
Der vermeintliche Mainstream
Juni 2015 34
Feindbildsuche läuft auf Hochtouren:
Russland, China, Nordkorea und
Islam
Literaturtipp
Juni 2015 35
Juni 2015 36
Danke für die Aufmerksamkeit.
Auf in die Diskussion!
Kontakt: rudolf.inderst@googlemail.com
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Krieg und Spiele: Computerspiele und soziale Netzwerke als Propagandainstrument

395 Aufrufe

Veröffentlicht am

Alles nur gespielt? Seit den frühen 80er Jahren
sind Spiele wie „Wolfenstein“ und „KZ-Manager“
auf dem Markt. Rechtsradikale Gruppen nutzen
diese Spiele als wichtiges Rekrutierungswerk-
zeug. Aber auch salafi stische Gruppierungen
haben die neuen Medien entdeckt: Sequenzen
aus beliebten Spielen wie „Grand Theft Auto“
werden mit Propagandainhalten unterlegt und
auf Youtube verbreitet.

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
395
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Film, Roman, Comic, App zum Spiel!
    Außerdem werden Spielinhalte in soziale Netzwerke (LPs, Walkthroughs auf YT, Twitch, Hitbox) getragen oder finden gleich dort statt (FB-Games).
  • Quelle: http://www.ted.com/conversations/44/we_spend_3_billion_hours_a_wee.html
  • Populäre Kultur kann, um eine Überlegung von Christoph Jacke aufzugreifen, „insgesamt als der kommerzialisierte, gesellschaftliche Bereich verstanden werden, der Themen industriell produziert, massenmedial vermittelt und durch zahlenmäßig überwiegende Bevölkerungsgruppen mit Vergnügen (als Informations- und Unterhaltungsangebote) genutzt und weiterverarbeitet wird.
  • The game made by Islamic extremists takes players into the skies to engage in aerial dogfights in the name of al-Qaeda. It's a rudimentary HTML5 browser game where you control an al-Qaeda fighter jet shooting down and dodging fire from French fighter planes. Islamic Mali virtualizes the very real conflict in Mali, where local rebel forces have been fighting jihadi soldiers with help from the French military.

    Click on the black box of Arabic text—which translates as the first part of the shahada, Islam's core delaration of faith: "There is no god but God, Muhammad is the messenger of God"—and a black laser obliterates all enemies in its path. And when it's game over, pop-up text indicates that you've become a martyr to the jihadi cause.


  • Islamic State jihadists are believed to have released a new recruiting video based on a notoriously violent computer game.

    The mocked-up Grand Theft Auto-style trailer is designed to attract younger members and features virtual fighters shouting "Allahu Akbar!" as they attack U.S. troops.

    Throughout, the terror group's logo is displayed at the top of the screen, alongside the apparent "GTA" styling.

    According to Islamic State's media wing, the video aims to “raise the morale of the mujahedin and to train children and youth how to battle the West and to strike terror into the hearts of those who oppose the Islamic State".

    The words “Flames of War” appear at the end of the trailer, with the tagline: “Fighting has just begun”.

  • In the single-player campaign, the player controls the Tribulation Force, a Christian group in a post-Rapture New York City, who are combating the influence of the Global Community, the world government led by the Antichrist Nicolae Carpathia.

    The player directs the actions of the main characters (Rayford Steele, Cameron "Buck" Williams, Chloe Steele, and Bruce Barnes) and the Tribulation Force's units in an effort to defeat the Global Community by converting neutral and Global Community-allied civilians to their side and only using lethal force when necessary (ex.Global Community Army).
  • Die mit internationalen Nazi-Kollaborateuren besetzte "Elite-Truppe" "5th SS Division Wiking Sturmgruppe Wolf" unter SS-Obergruppenführer Felix Steiner tat sich im Vernichtungskrieg gegen Russland hervor.
    Der Spiel-Clan hingegen würdigt in seiner "historischen Aufklärung" lediglich ihren "vorbildlichen Kampfgeist" mit Hinweis auf die zahlreichen Kriegs-Orden, die Himmler seinen nach biologistischen und ideologischen Kriterien auserwählten "Bewahrern der Blutsreinheit" an die Brust heftete.

    Am 10. Juni 1944 richtete die 2. SS-Panzerdivision "Das Reich" unter General Heinz Lammerding in dem französischen Dorf Oradour-sur-Glane ein brutales Massaker an. 190 Männer wurden erschossen, 245 Frauen und 207 Kinder in der Dorfkirche verbrannt.

    Die1. SS-Panzergrenadier-Division "Leibstandarte Adolf Hitler" brannte am 19. September 1943 das italienische Dorf Boves nieder, nachdem sie fast alle Bewohner umgebracht hatte.




  • Neuverhandlung historischer Kontexte;
    Konzentration auf Technologie und Gemeinschaft



  • Krieg und Spiele: Computerspiele und soziale Netzwerke als Propagandainstrument

    1. 1. KRIEG UND SPIELE. COMPUTERSPIELE UND SOZIALE NETZWERKE ALS PROPAGANDAINSTRUMENT Rudolf Thomas Inderst 23. Juni 2015
    2. 2. Spielbeziehungen Juni 2015 2 Digitale Spiele Privatleben - 1986 - Freiberufliches - 2005 - Berufliches - 2009 - Game Studies - 2002 -
    3. 3. Was sind digitale Spiele? Juni 2015 3 Spezifische Interaktionsformen von komplexitätsreduzierten Zeichensystemen
    4. 4. Was sind digitale Spiele? Juni 2015 4 Als Weltentwürfe oder Weltmodelle bilden digitale Spiele mittels Regeln Wirklichkeit ab und/ oder konstituieren diese.
    5. 5. Was sind digitale Spiele? Juni 2015 5 Spiele transportieren und kommunizieren Bedeutung.
    6. 6. Was sind digitale Spiele? Juni 2015 6 Sie bieten Projektionsflächen mittels derer Teilnehmer an Kulturen Ideologeme bestätigen und einüben, jedoch auch hinterfragen und verwerfen.
    7. 7. #Randnotiz Juni 2015 7 Ideologien sind Sinnsysteme: Sie kreieren, erklären und festigen unterschiedliche Weltanschauungen
    8. 8. Juni 2015 8 Aufgrund einsetzender Medienkonvergenz erweitern sich Weltentwürfe digitaler Spiele transmedial.
    9. 9. Juni 2015 9 Marktbetrachtung USA (2013) • 59% der US-Amerikaner spielen • Altersdurchschnitt: 31 Jahre • 52 % männlich // 48 % weiblich • Umsatz: ca. 22 Milliarden USD Quelle: 2014. Sales, Demographic, and Usage Data Entertainment Software Association
    10. 10. Juni 2015 10 EINE MILLIARDE US-DOLLAR NACH 72 STUNDEN!
    11. 11. Juni 2015 11 „We spend 3 billion hours a week as a planet playing videogames.“ Jane McGonigal
    12. 12. Juni 2015 12 Popkultur als ebenso wichtiger Produzent und Konstituent von Wissen präformiert gesellschaftliches und kulturelles Alltagswissen.
    13. 13. Fokussierung Juni 2015 13 1. Religiöse Übersteigerung 2. Ahistorisches von rechts-außen 3. Der vermeintliche Mainstream
    14. 14. Religiöse Übersteigerung Juni 2015 14 1. „Gotteskrieger“ in Action 2. Evangelikaler Eskapismus
    15. 15. „Gotteskrieger“ in Action Juni 2015 15 „Islamic Mali“ (2013)
    16. 16. „Gotteskrieger“ in Action Juni 2015 16 Zeitgenössisches Rekrutieren?
    17. 17. Evangelikaler Eskapismus Juni 2015 17 „Left Behind: Eternal Forces“ (2006)
    18. 18. Literaturtipp Juni 2015 18 Online - Heidelberg Journal of Religions on the Internet Vol 5 (2014): Religion in Digital Games. Multiperspective and Interdisciplinary Approaches
    19. 19. Ahistorisches von rechts-außen Juni 2015 19 1. Recht(s) klein 2. Modifizierungen und Rechtslage 3. Unter dem Radar: Spiele-Clans
    20. 20. Recht(s) klein Juni 2015 20 „Anti-Türkentest“ „KZ-Manager“ „Shoot the Niggas“ „Die Hitler Show“ „Ethnic Cleansing“
    21. 21. Modifizierungen Juni 2015 21 • Durch „Mods“ verändern Nutzer Software in Form von Grafik, Sound und Gameplay • Mods sind oftmals global austauschbar • Mods sind schwer kontrollierbar
    22. 22. Rechtslage Juni 2015 22 • Eine einheitliche und global- gültige Rechtslage zu Medieninhalten gibt es nicht. • Gäbe es sie, wäre eine zeitnahe Durchsetzung das nächste Problem.
    23. 23. Unter dem Radar: Spiele-Clans Juni 2015 23 • „Clans“ sind Spielergruppen • Sie spielen auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene zusammen gegen andere Clans
    24. 24. Unter dem Radar: Spiele-Clans Juni 2015 24 • Clans betreiben Profilschärfung, Imagepflege und Rekrutierung (z.B. auf Webseiten, sozialen Netzwerken oder LAN-Parties)
    25. 25. Unter dem Radar: Spiele-Clans Juni 2015 25 Problematik: Das „Seiten“-Wählen in Shooter- Spielen mit 2.WK-Hintergrund
    26. 26. Unter dem Radar: Spiele-Clans Juni 2015 26 „5th SS Division Wiking Sturmgruppe Wolf“ „Das Reich SS“ „1st SS LAH“
    27. 27. Unter dem Radar: Spiele-Clans Juni 2015 27 Enthistorifizierung, Entpolitisierung & Revisionismus - im Speziellen - Spielkultur - im Allgemeinen -
    28. 28. Literaturtipps Juni 2015 28 Peter Kusenberg: Endsieg der Enkel Reiner Pöppinghege: Ballern für den Führer Hartmut Gieselmann: Spielplatz Zweiter Weltkrieg
    29. 29. Der vermeintliche Mainstream Juni 2015 29 Die großen westlichen Produktionsstudios mögen nicht extremistisch anmuten, tragen aber ihren eigenen ideologischen Rucksack mit sich herum.
    30. 30. Der vermeintliche Mainstream Juni 2015 30 Videospiele, die militärische Konflikte darstellen, sind oftmals kriegsverherrlichend.
    31. 31. Der vermeintliche Mainstream Juni 2015 31 Die gewaltsame Lösung von Konflikten (auch Folter!) ist nötig, zielführend und erfolgreich sowie begleitet von einem starken Waffenfetisch.
    32. 32. Der vermeintliche Mainstream Juni 2015 32 Kriegshandwerk ist sauberes Handwerk: Zivilisten kommen nicht um oder erst gar nicht vor.
    33. 33. Der vermeintliche Mainstream Juni 2015 33 Atemberaubend tiefgehende Zusammenarbeit von Rüstungsindustrie, Militär und Spielestudios.
    34. 34. Der vermeintliche Mainstream Juni 2015 34 Feindbildsuche läuft auf Hochtouren: Russland, China, Nordkorea und Islam
    35. 35. Literaturtipp Juni 2015 35
    36. 36. Juni 2015 36 Danke für die Aufmerksamkeit. Auf in die Diskussion! Kontakt: rudolf.inderst@googlemail.com

    ×