Utrecht liegt zentral in den Niederlanden. Die Stadt hat etwa
330.000 Einwohner und ist die viertgrößte Stadt des Landes.
...
INHALT
1! WILLKOMMEN
2! DER DOM
3! ESSEN & TRINKEN
4! SEHENSWERT
5! TRAJECTUM LUMEN
6! GRACHTEN
7! SHOPPING
8! LOKALER TRA...
WILLKOMMEN IN UTRECHT
Eine alte Stadt mit großem Herz
Utrecht, eine einzigartige Stadt, eine Stadt sowohl
mit einer reiche...
LASS DICH ÜBERRASCHEN
Wenn man das erste Mal nach Utrecht kommt, fallen
vor allem die Offenherzigkeit und Freundlichkeit d...
Das Zentrum der Altstadt wird durch den alles überragenden
Glockenturm des Doms geprägt. Rund um den Dom findet
man zahlrei...
465 Stufen führen auf den höchsten Kirchturm Hollands. Gemeinsam mit einem
Fremdenführer kann man die einstündige Führung ...
Lorem ipsum dolor sit amet, con-
sectetur adipisicing elit, sed do
tempor incididunt ut labore et
dolore magna aliqua.
Die...
1875 erfolgte eine grundlegende Restauration des Domkomplexes. Der Architekt Pierre Cuypers beschloss, dass das Dach des T...
Wenn man die “DOMunder Ausstellung” in der Mitte des Domplatzes betritt, begibt
man sich auf eine eindrucksvolle Tour der ...
Mit einer speziellen Taschenlampe werden
Kontakte ausgelöst, die interaktiv wissens-
werte Informationen präsentieren. Am ...
Wenn man den Turm bestiegen hat und auch den historischen Spuren unter dem
Domplatz gefolgt ist, kommt der Garten neben de...
Die erste Orgel der Kirche wurde bereits 1342 eingeweiht.
Die große Orgel entstand in den Jahren 1825 bis 1831.
Im Instrum...
In der ganzen Innenstadt sind Schlitze in den Straßen und Wegen eingelassen. An die
Grenzen des römischen Kastells erinner...
Geselligkeit stellt einen wesentlichen Bestandteil des täglichen
Lebens in Utrecht dar. Seinen Hunger kann man an unzählig...
In der ehemaligen geheimen Kirche “Maria
Minor” befindet sich das originelle Café Oli-
vier. Das Olivier ist ein typisches ...
16
Auf dem Weg zum Dom ist dieses griechi-
sche Lokal, zum Essen (oder Trinken) kann
man sich auf den zahlreichen Polstern vo...
Winkel van Sinkel liegt direkt am Alten Kanal (Oudegracht). Selbst bezeichnet sich das Unternehmen als
“kulturelles, kulin...
Utrecht ist eine kleine Stadt mit sehr viel Charme and Charak-
ter. Wenn man durch die Innstadt schlendert, fallen vor all...
In diesem eBook ist auch ein eigenes Kapitel, wel-
ches sich mit den Grachten der Stadt beschäftigt.
Trotzdem möchte ich d...
Das Paushuize wurde 1517 von Adrian VI, dem
einzigen holländischen Papst, erbaut. Adrian Floris
Boeyens war am Hof von Kar...
De Inktpot “das Tintenfass” ist das größte Back-
steinhaus der Niederlande. Im Rahmen eines
Kunstprojekts im Jahr 2000 “la...
V&D ist ein Kaufhaus im Hoog Catharihne Einkaufszentrum. Einfach in Richtung Alt-
stadt laufen und kurz bevor man das Zent...
Dazu müssen Sie einfach in das oberste Ge-
schoss von V&D und am Besten, Sie holen
sich eine Stärkung im La Place, dem Caf...
Ein ganz besonders sehenswerter Ort ist das “Museum Speelklok”. Stündlich finden
geführte Rundgänge statt, bei denen man au...
Ausgestellt werden fantastisch erhaltene und
restaurierte Instrumente. Beeindruckend sind
vor allem die riesigen mechanisc...
27
Seit April 2010 steht Utrecht nach Sonnenuntergang im Zei-
chen eines besonderen Lichtkunstprojekts. Anhand von unzäh-
lig...
Entlang des Pfades werden viele Objekte, Gebäu-
de, Strassen, Grachten und Brücken durch Licht
in besondere Kunstwerke ver...
30
31
32
33
Auf den folgenden Seiten sind Eindrücke, die von einer Rund-
fahrt auf den Grachten von Utrecht stammen. Die Wände der
Gra...
35
36
37
38
39
40
41
42
Bereits wenn man Utrecht Centraal erreicht, ist man in einem
gewaltigen Einkaufskomplex. Wenn man das Einkaufszentrum
in R...
Hoog Catharijne ist täglich geöffnet (auch sonntags von 12:00 bis 17:00). In knapp
90 Läden kann man nach Herzenslust eink...
In Utrecht werden regelmäßig sechs Märkte abgehalten: Der Blumenmarkt (Oude-
gracht), De Streekmarkt (Zijdebalenstraat 2),...
Wenn man das HET KAUFHAUS als urig und originell bezeichnet, dann hat man ge-
nau die richtige Wortwahl getroffen. Hier we...
Neben den Boutiquen, Modesalons und natürlich auch den internationalen Ketten,
findet man in Utrecht auch viele Shops, die ...
LOKALER TRANSPORT
8
Die Utrecht Sneltram verkehrt seit 1983 und verbindet Utrecht mit den Vororten Nieu-
wegein und IJsselstein. Derzeit läuft...
Utrecht ist von Düsseldorf (Fahrzeit etwa 1h 45) oder Köln (Fahrzeit etwa 2h 15) mit
dem ICE erreichbar. Die ÖBB führt ein...
1873 wurde am Südbahnhof ein Steinlöwe zur Eröffnung der
Zugverbindung Wien-Venedig aufgestellt. Heute wacht der Lö-
we üb...
Mit dem ÖBB Nachtzug nach Düsseldorf (der als Autoreisezug geführt wird) bieten
die Österreichischen Bundesbahnen eine der...
Die Varianten
Die Nachtreisezüge der ÖBB werden in unterschiedlichen Varianten
angeboten. Zur Auswahl stehen Sitzplätze ab...
Besonders beeindruckend ist die stressfreie
Art des Reisens. Einfach 30 Minuten vor Ab-
reise zum Zug, Gepäck einladen, es...
55
Den Plan einfach durch anklicken
vergrößern. Eine Übersicht der ak-
tuellen ÖBB Nachtreisezüge fin-
den Sie hier: www.oe...
Der Wiener Hauptbahnhof ist bestens auf die Reisenden abgestimmt. Durch die opti-
male Anbindung an das Netz der Wiener Li...
Insgesamt 17 Reisezentren auf vielen österreichischen Bahnhöfen bieten alles an,
was man für eine berufliche oder private R...
Reisezentrum Wien Meidling
Eichenstraße 25
1120 Wien
Tel. +43 1 / 93000-35685
wienmeidling.reisebuero@pv.oebb.at
Reisezent...
Rail Tours hat sich auf Reisen in Kombination mit der Bahn spezialisiert.
Alles kommt aus einer Hand und als Reisender hat...
WELTREKORD
Die Taurus Lokomotive Rh 1216 050-5 der ÖBB hat am 2. September
2006 den seit 1955 bestehenden Geschwindigkeits...
Die Stadt des Fahrrads: Utrecht. Im Jahr 2015 werden zwei
Etappen der Tour de France in Utrecht stattfinden. Es scheint,
al...
AM ENDE NOTIERT
Dieses eBook gibt einen Eindruck über die Stadt Utrecht.
DAS TEAM
AuVi Bücher sind die Arbeit von zwei Per...
INFORMATIONEN
77
Deutschland, Schweiz und Österreich
Niederländisches Büro für Tourismus &
Convention (NBTC)
www.holland.c...
Utrecht - Lass Dich überraschen
Utrecht - Lass Dich überraschen
Utrecht - Lass Dich überraschen
Utrecht - Lass Dich überraschen
Utrecht - Lass Dich überraschen
Utrecht - Lass Dich überraschen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Utrecht - Lass Dich überraschen

385 Aufrufe

Veröffentlicht am

“Lass Dich überraschen” war der Titel der Rudi Carrell Show im deutschen Fernsehen aus den Jahren 1988 bis 1992. Dieser Ausspruch gilt auch voll und ganz für diese sehenswerte Stadt. Man muss diese Stadt besuchen und einfach eintauchen.

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
385
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Utrecht - Lass Dich überraschen

  1. 1. Utrecht liegt zentral in den Niederlanden. Die Stadt hat etwa 330.000 Einwohner und ist die viertgrößte Stadt des Landes. Im Westen der Stadt befindet sich das größte Stadtbauprojekt der Niederlande: Leidsche Rijn, 20 km² großer Planstadtteil. WILLKOMMEN 1
  2. 2. INHALT 1! WILLKOMMEN 2! DER DOM 3! ESSEN & TRINKEN 4! SEHENSWERT 5! TRAJECTUM LUMEN 6! GRACHTEN 7! SHOPPING 8! LOKALER TRANSPORT 9! ANREISE 10! IMPRESSUM 2
  3. 3. WILLKOMMEN IN UTRECHT Eine alte Stadt mit großem Herz Utrecht, eine einzigartige Stadt, eine Stadt sowohl mit einer reichen Geschichte als auch mit einer leben- digen Gegenwart. Das klopfende Herz Hollands hat ein mittelalterliches Stadtzentrum, das klein genug ist, um es zu Fuß zu entdecken und groß genug, um tagelang herumzuschlendern und die Architektur, Kul- tur und die endlosen Einkaufsmöglichkeiten zu genie- ßen. Durch die günstige Lage, nur 30 Minuten vom Schiphol Amsterdam Airport entfernt und mit allen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen, ist Utrecht für jedermann ein inspirierendes Reiseziel! Mit dem Zug Der Hauptbahnhof von Utrecht ist eine internationa- ler Kreuzung, wo fast jede Minute Züge aus allen Tei- len des Landes ankommen und abfahren. Auch inter- nationale Züge aus ganz Europa kommen täglich hier an. Fundgrube der Kultur Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt sind bequem zu Fuß erreichbar, obwohl eine Grachtenrundfahrt mit ihren Werften auch eine großartige Möglichkeit ist, um die Stadt kennen zu lernen. Unsere Kollegen im Utrecht Informationszentrum geben Ihnen gerne gute Tipps und Informationen. Das Utrecht Informations- zentrum befindet sich auf Domplatz 9, neben der Dom-Kathedrale. Das eBook gibt Ihnen einen ersten Eindruck von un- serer schönen mittelalterlichen Stadt. Lassen Sie sich inspirieren. Ich heiße Sie gerne herzlich willkommen für einen an- genehmen und inspirierenden Aufenthalt in Utrecht! Mit freundlichen Grüßen, Ronald Besemer Direktor Toerisme Utrecht
 3 Ronald Besemer Direktor Toerisme Utrecht
  4. 4. LASS DICH ÜBERRASCHEN Wenn man das erste Mal nach Utrecht kommt, fallen vor allem die Offenherzigkeit und Freundlichkeit der dort wohnenden Menschen auf. Unsere Reise führte uns mit dem ÖBB EuroNight bis Köln. In Köln stie- gen wir in einen ICE um, der uns in etwa 2 Stunden nach Utrecht Centraal brachte. Alternativ kann man auch mit dem Nachtreisezug der ÖBB bis Düsseldorf fahren. Von Düsseldorf erreicht man Utrecht per Bahn sogar noch schneller. Ein weiterer Vorteil für Reisende, die gerne ihr Auto oder Motorrad mitneh- men möchten: der Zug von Wien nach Düsseldorf (und retour) ist ein Autoreisezug. “Lass Dich überraschen” war der Titel der Rudi Car- rell Show im deutschen Fernsehen aus den Jahren 1988 bis 1992. Dieser Ausspruch gilt auch voll und ganz für diese sehenswerte Stadt. Man muss diese Stadt besuchen und einfach eintauchen. Rund um den Hauptbahnhof (Utrecht Centraal) wird gerade massiv gebaut. Hier entsteht unter anderem das weltweit größte Fahrradparkhaus. 12.500 Fahrrä- der werden ab 2018 auf drei Geschossen Platz fin- den. In Utrecht werden etwa 60% aller Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt. Vom Bahnhof aus gesehen, ist die Innenstadt (Bin- nenstad), das historische Zentrum, in Richtung Os- ten. Den besten Panoramablick von Utrecht hat man übrigens vom Einkaufszentrum “Hoog Catharijne”, das unmittelbar an den Bahnhof grenzt. Mehr zu die- sem Tipp im Inneren des eBooks. Nach einem kurzen Aufenthalt in Utrecht ist unser Ur- teil - “die Überraschung ist gelungen, wir kommen gerne wieder”. Dieses eBook entstand in Zusammenarbeit mit den Österreichischen Bundesbahnen, Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC) und dem VVV Utrecht Informationszentrum. Links und Adres- sen finden Sie im Impressum. 4 Rudolf J. Strutz Autor & Fotograf
  5. 5. Das Zentrum der Altstadt wird durch den alles überragenden Glockenturm des Doms geprägt. Rund um den Dom findet man zahlreiche Cafés, Pubs und Restaurants. Im Turm befin- det sich ein Hemony-Glockenspiel aus dem 17. Jahrhundert, welches zu jeder Viertelstunde eine Melodie spielt. DER DOM 2
  6. 6. 465 Stufen führen auf den höchsten Kirchturm Hollands. Gemeinsam mit einem Fremdenführer kann man die einstündige Führung täglich buchen. Das Schuhwerk muss zwar nicht für alpinistische Wanderungen ausgelegt sein, von Flip-Flops ist aber eher abzuraten. 6 DER TURM
  7. 7. Lorem ipsum dolor sit amet, con- sectetur adipisicing elit, sed do tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Die Anfänge von Utrecht gehen bis in die Römerzeit zurück. Kaiser Claudius ließ 47 nach Christus entlang des Rheins Forts errichten. Eines dieser Castella war Traiectum, das heutige Utrecht. Im Jahr 275 zogen sich die Römer aus dem Castellum zurück. In der Zeit bis zum Jahr 920 durchlebte Utrecht eine teilweise recht abenteuerli- che Geschichte. Der Frankenkönig machte aus Utrecht ein kirchli- ches Zentrum und erbaute eine kleine Kirche, die dem Heiligen Sankt Martin gewidmet wurde. Die Wikinger zogen durch Teile Euro- pas und vertrieben die Herrscher von Utrecht. Erst 920 kehrte Bi- schof Balderich nach Utrecht zurück. Im elften Jahrhundert entstand unter Bischof Adelbold die gewaltige Sankt Martinskathedrale. Kaiser Heinrich III errichtete in Utrecht sei- ne Residenz, den Palast Lofen. 1253 wurde die Domkirche nach einem Brand unter Einfluss des go- tischen Spitzbogenstils neu aufgebaut. Aus finanziellen Gründen konnte der Bau des Gotteshause nur bis 1517 fortgeführt werden. Die zur Unterstützung des Schiffs notwendige Strebepfeiler und der Luftbogen konnten nicht eingebaut werden. Der Wechsel zu pro- testantischen Glauben 1577 führte dazu, dass sich niemand mehr für die Instandhaltung des Turms verantwortlich fühlte. Ein Tornado, der am 1. Aug. 1674 durch Utrecht fegte, führte letztendlich dazu, dass das gebrechliche Schiff zusammenbrach. Die Ruinen wurden erst 150 Jahre später beseitigt. 7 Domtouren Utrecht VVV Utrecht Domplein 9 NL-3512 JC Utrecht +31 30 236 0010 www.domtoren.nl
  8. 8. 1875 erfolgte eine grundlegende Restauration des Domkomplexes. Der Architekt Pierre Cuypers beschloss, dass das Dach des Turms zu niedrig sei, deshalb wurde 1910 ein neues, höheres Dach gebaut. Seit 1910 ist der Turm stolze 112,32 m hoch. Der Ausblick auf den erhal- tenen Teil der Sankt Martins Kathedrale ist atemberaubend. Rechts neben der Kathedrale ist ein kleiner Park. 8
  9. 9. Wenn man die “DOMunder Ausstellung” in der Mitte des Domplatzes betritt, begibt man sich auf eine eindrucksvolle Tour der 2.000-jährigen Geschichte. Unter dem his- torischen Platz sind Spuren des römischen Trajectum und zahlreiche archäologische Funde zu bestaunen. 9 UNTER DEM DOM
  10. 10. Mit einer speziellen Taschenlampe werden Kontakte ausgelöst, die interaktiv wissens- werte Informationen präsentieren. Am Dom- plein 4 kann man die Tickets für eine Tour kaufen und beginnt die Führung in den alten Gemäuern. Als besonderer Höhepunkt wird auch der Tornado, der 1674 zum Einsturz des Doms führte, zum Leben erweckt. Noch ein Tipp: wählen Sie eine Taschenlampe mit der gewünschten Sprache, damit Sie alle Er- klärungen verstehen. 10
  11. 11. Wenn man den Turm bestiegen hat und auch den historischen Spuren unter dem Domplatz gefolgt ist, kommt der Garten neben der Kathedrale sehr gelegen. In den kleinen, aber feinen Garten gelangt man durch einen Arkadengang. 11 ST. MARTIN’S KATHEDRALE
  12. 12. Die erste Orgel der Kirche wurde bereits 1342 eingeweiht. Die große Orgel entstand in den Jahren 1825 bis 1831. Im Instrument wurden auch Pfeifen aus dem 16. und 18. Jahrhundert verbaut. Zwischen 1974 und 1975 wurde die Orgel komplett restauriert. Insgesamt besteht das histori- sche Instrument aus 3.698 Pfeifen. Vom Garten aus sieht man das großflächig verglaste Dom- café, welches durch die Kathedrale betreten werden kann. Immer wieder leben Diskussionen auf, den eingestürzten Teil des Doms wieder zu erbauen, die Pläne sind aber bis- lang gescheitert. Die Ausmasse des ehemaligen Kirchenschiffs werden ein- drucksvoll durch farbige Steine am Domplatz dargestellt. 12
  13. 13. In der ganzen Innenstadt sind Schlitze in den Straßen und Wegen eingelassen. An die Grenzen des römischen Kastells erinnern Wände aus Dampf, die in der Nacht in ver- schiedenen Farben erstrahlen. 13
  14. 14. Geselligkeit stellt einen wesentlichen Bestandteil des täglichen Lebens in Utrecht dar. Seinen Hunger kann man an unzähligen Orten in der ganzen Stadt stillen. Es gibt für jede Alters- und Preisklasse genau das richtige Angebot. ESSEN & TRINKEN 3
  15. 15. In der ehemaligen geheimen Kirche “Maria Minor” befindet sich das originelle Café Oli- vier. Das Olivier ist ein typisches belgisches Bier Café. Im Jahr 2014 wurde das Café zum besten Lokal der Niederlande gewählt. Nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt, gehört diese Kultlokal zu einem Muss, wenn man Utrecht besucht. Die Bierkarte ist sehr umfangreich und die Speisen sind vorzüglich. Wenn man das Café besucht, sollte man auf jeden Fall mit offenen Augen einen Rund- gang machen. Hier findet man noch einiges was an die ehemalige Kirche erinnert: Altar, Gewölbe und Orgel. Das Café ist mit dunkler Eiche getäfelt und wird mit schweren flämischen Kronleuchtern beleuchtet. 15 Café Olivier
  16. 16. 16
  17. 17. Auf dem Weg zum Dom ist dieses griechi- sche Lokal, zum Essen (oder Trinken) kann man sich auf den zahlreichen Polstern vor dem Restaurant niederlassen. An den Kanä- len findet man zahlreiche Cafés und in jeder Größe und mit unterschiedlichem Angebot. Die offene und freundliche holländische Le- bensart spiegelt sich in allen Lokalen wider. 17
  18. 18. Winkel van Sinkel liegt direkt am Alten Kanal (Oudegracht). Selbst bezeichnet sich das Unternehmen als “kulturelles, kulinarisches Kaufhaus”. Winkel van Sinkel bietet “Abteilungen” wie Grand Cafe, Tapas Kel- ler, Antons Bar und Nachtwinkel. 18 Winkel van Sinkel
  19. 19. Utrecht ist eine kleine Stadt mit sehr viel Charme and Charak- ter. Wenn man durch die Innstadt schlendert, fallen vor allem die hohe Lebensqualität und die vielen ruhigen Oasen auf. Hier noch ein paar besonders sehenswerte Punkte. SEHENSWERT 4
  20. 20. In diesem eBook ist auch ein eigenes Kapitel, wel- ches sich mit den Grachten der Stadt beschäftigt. Trotzdem möchte ich die Wasserwege der Stadt auch unter der Rubrik “Sehenswert” besonders hervorheben. Utrechts Grachten ziehen sich wie pulsierende Le- bensadern durch die Stadt. Im Gegensatz zu an- deren Kanälen in Holland, befindet sich zwischen den Wänden und dem Wasser noch ein schmaler Landstreifen. Hier befanden sich die Eingänge zu den Kellern der Häuser und heute haben sich Lo- kale, Bars, Restaurants und sogar Theater hier an- gesiedelt. Die Grachten in Utrecht haben also ei- ne ganz besondere Eigenheit: sie haben einen klei- nen Strand. 20 Grachten
  21. 21. Das Paushuize wurde 1517 von Adrian VI, dem einzigen holländischen Papst, erbaut. Adrian Floris Boeyens war am Hof von Karl V von Spanien. Er hoffte immer, nach Utrecht zurückkehren zu kön- nen. 1522 wurde er zum Papst gewählt und starb ein Jahr später in Rom. In seinem Haus in Utrecht hat er leider nie gewohnt. Lagen von rotem Ziegel und hellen Steinen, in Ver- bindung mit dem eindrucksvollen Giebel, vermit- teln einen herrschaftlichen Eindruck. Das “Papsthaus” wurde von einigen Jahren reno- viert. Im inneren des Gebäudes befinden sich vier Salons, drei von ihnen sind miteinander verbun- den. Heute kann man das Paushuize für verschie- dene Anlässe mieten. 21 Paushuize
  22. 22. De Inktpot “das Tintenfass” ist das größte Back- steinhaus der Niederlande. Im Rahmen eines Kunstprojekts im Jahr 2000 “landete” dieses UFO auf dem Haus. Das UFO hat einen Durchmesser von 12 Meter und wurde von Marc Ruygrok geschaffen. Erbaut wurde das Gebäude von 1918 bis 1921. Haute hat ProRail BV hier ihren Hauptsitz. Übrigens, im Tintenfass wohnt eine geschützte Kolonie von Fledermäusen. 22 De Inktpot
  23. 23. V&D ist ein Kaufhaus im Hoog Catharihne Einkaufszentrum. Einfach in Richtung Alt- stadt laufen und kurz bevor man das Zentrum verlässt ist der Eingang auf der rech- ten Seite. Neben einer ganz besonderen Einkaufstour ist das Kaufhaus ein absolut einmaliger Geheimtipp, und das Besondere: hier gibt es etwas vollkommen gratis! 23 GEHEIMTIPP V&D
  24. 24. Dazu müssen Sie einfach in das oberste Ge- schoss von V&D und am Besten, Sie holen sich eine Stärkung im La Place, dem Café Restaurant des Kaufhauses. Im La Place geht es dann noch einmal ein Stück höher und wenn Sie dann die Terrasse betreten, wissen Sie, was ich meine: die bes- te Aussicht auf die Altstadt von Utrecht! 24
  25. 25. Ein ganz besonders sehenswerter Ort ist das “Museum Speelklok”. Stündlich finden geführte Rundgänge statt, bei denen man auch die fantastischen Spieluhren hören kann. Die Präsentation wird bei Bedarf in holländisch oder englisch durchgeführt. 25 MUSEUM SPEELKLOK
  26. 26. Ausgestellt werden fantastisch erhaltene und restaurierte Instrumente. Beeindruckend sind vor allem die riesigen mechanischen Orgeln. Diese Geräte waren die Vorläufer der heuti- gen Diskoanlagen und verbreiteten mit ihren Melodien viel Freude. Im Museum findet man auch ein Café und ein Museumsgeschäft. Das Museum wurde 1956 gegründet und ist seit 1958 der Öffentlichkeit zugänglich. Öff- nungszeiten sind Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00. 26
  27. 27. 27
  28. 28. Seit April 2010 steht Utrecht nach Sonnenuntergang im Zei- chen eines besonderen Lichtkunstprojekts. Anhand von unzäh- ligen Lichtern, die in den Boden eingelassen wurden, wird man auf einen Pfad durch die Stadt geleitet. TRAJECTUM LUMEN 5
  29. 29. Entlang des Pfades werden viele Objekte, Gebäu- de, Strassen, Grachten und Brücken durch Licht in besondere Kunstwerke verwandelt. Das Projekt umfasst zahlreiche Stationen, die in der Altstadt von Utrecht verteilt sind. Auf den folgenden Sei- ten werden nur einige der Attraktionen gezeigt. Im Internet findet man unter dem folgenden Link eine Karte mit allen Stationen (holländisch oder englisch): www.trajectumlumen.com/ 29 Weg der Erleuchtung
  30. 30. 30
  31. 31. 31
  32. 32. 32
  33. 33. 33
  34. 34. Auf den folgenden Seiten sind Eindrücke, die von einer Rund- fahrt auf den Grachten von Utrecht stammen. Die Wände der Grachten in Utrecht fallen nicht steil zum Wasser ab, dadurch entstehen neben dem Wasser optimale Freizeitbereiche. GRACHTEN 6
  35. 35. 35
  36. 36. 36
  37. 37. 37
  38. 38. 38
  39. 39. 39
  40. 40. 40
  41. 41. 41
  42. 42. 42
  43. 43. Bereits wenn man Utrecht Centraal erreicht, ist man in einem gewaltigen Einkaufskomplex. Wenn man das Einkaufszentrum in Richtung Altstadt verlässt, kann man durch die engen Gas- sen wandern und findet unzählige Boutiquen und Geschäfte. SHOPPING 7
  44. 44. Hoog Catharijne ist täglich geöffnet (auch sonntags von 12:00 bis 17:00). In knapp 90 Läden kann man nach Herzenslust einkaufen, spazieren oder in einem der Cafés oder Restaurants essen. Hier befindet sich auch das Mirliton Theater. Für Abwechs- lung sorgen laufende Veranstaltungen für die ganze Familie. 44 HOOG CATHARIJNE
  45. 45. In Utrecht werden regelmäßig sechs Märkte abgehalten: Der Blumenmarkt (Oude- gracht), De Streekmarkt (Zijdebalenstraat 2), Lapjesmarkt (Breedstraat), Postzegel- en Muntenmarkt (Vismarkt), Tweedehandsmarkt (Jacobskerkhof) und Warenmarkt (Vredenburg). Für genaue Öffnungszeiten: www.holland.com 45 STRASSENMÄRKTE
  46. 46. Wenn man das HET KAUFHAUS als urig und originell bezeichnet, dann hat man ge- nau die richtige Wortwahl getroffen. Hier werden gebrauchte Kleidungsstücke ver- kauft. Die Waren sind zwar gebraucht, aber durchaus hochwertig. Ein wichtiger sozia- ler Aspekt: die Hälfte der Erträge wird für Entwicklungsprojekte in Afrika verwendet. 46 HET KAUFHAUS
  47. 47. Neben den Boutiquen, Modesalons und natürlich auch den internationalen Ketten, findet man in Utrecht auch viele Shops, die einfach “Dies und Das” anbieten. Teilwei- se undefinierbare Mitbringsel, zwischen Kitsch und Nostalgie. Viele dieser kleinen Lä- den sind aber so sympathisch, dass man einfach eine Erinnerung einkauft. 47 DIES UND DAS
  48. 48. LOKALER TRANSPORT 8
  49. 49. Die Utrecht Sneltram verkehrt seit 1983 und verbindet Utrecht mit den Vororten Nieu- wegein und IJsselstein. Derzeit läuft ein umfangreiches Erneuerungsprogramm, wel- ches 2018 abgeschlossen sein wird. Von 2008 bis 2014 wurden unter anderem Schnellbahngarnituren der Wiener U6 eingesetzt. 49 SCHNELLBAHN
  50. 50. Utrecht ist von Düsseldorf (Fahrzeit etwa 1h 45) oder Köln (Fahrzeit etwa 2h 15) mit dem ICE erreichbar. Die ÖBB führt einen Autoreisezug nach Düsseldorf. Die Entfer- nung von Düsseldorf nach Utrecht ist etwa 200 km und kann in etwa 2 Stunden über die A12 und A3, die A73 oder die A2 erreicht werden. 50 EISENBAHN
  51. 51. 1873 wurde am Südbahnhof ein Steinlöwe zur Eröffnung der Zugverbindung Wien-Venedig aufgestellt. Heute wacht der Lö- we über den Hauptbahnhof. Inzwischen ist die Fahrt viel be- quemer und man kann schlafend in viele europäische Metropo- len reisen, mit der ÖBB geht das sogar jede Nacht. ANREISE 9
  52. 52. Mit dem ÖBB Nachtzug nach Düsseldorf (der als Autoreisezug geführt wird) bieten die Österreichischen Bundesbahnen eine der komfortabelsten Reiseverbindungen in den Nordwesten Deutschlands an. Direkt vom Hauptbahnhof Wien werden Reisende im Schlaf direkt nach Düsseldorf gebracht. 52 ÖBB NACHTZUG Vom Hauptbahnhof Wien über Nacht nach Düsseldorf (und retour). Die Nachtzüge verkeh- ren täglich. Angeboten wer- den Sitzabteile, Liege- und Schlafwagen.
  53. 53. Die Varianten Die Nachtreisezüge der ÖBB werden in unterschiedlichen Varianten angeboten. Zur Auswahl stehen Sitzplätze ab € 29,-, Liegewagen mit 4 oder 6 Schlafplätzen und Schlafwagenabteile. Auf der Übersichts- karte sind die Autoreisezüge besonders gekennzeichnet. Privates Abteil Wenn man mit Freunden oder der Familie unterwegs ist, kann man auch ein ganzes Abteil mieten. Auf der Strecke werden auch beson- ders komfortable “DeLuxe Abteile” angeboten. Diese Abteile bieten mehr Platz und verfügen über ein Bad mit Dusche und ein WC. Individuelles Service Im Liege- und Schlafwagen kann sich jeder Gast individuell wecken lassen. Das Frühstück ist ebenfalls im Preis inbegriffen. Passagiere im Schlafwagen können sich selbst ein großes Frühstück zusam- menstellen, welches im Abteil serviert wird. Fahrplan Um den Fahrplan anzusehen, ein- fach anklicken. 53 18 Wien–Düsseldorf ¿EuroNight µ420 µ421 21:24* Wien Hbf Autoreisezug Q 08:29* 21:41 Wien Hauptbahnhof 08:27** 21:49 Wien Meidling 08:14 22:19 St. Pölten Hbf 07:44 22:51 Amstetten 07:08 23:25 Linz Hbf 06:33 23:42 Wels Hbf 06:16 05:35 Frankfurt/M. Süd 00:07 06:03 Frankfurt/M. Flughafen Regionalbf 23:53 06:46 Mainz Hbf 23:19 07:46 Koblenz Hbf 22:23 08:18 Bonn Hbf 21:43 08:42 Köln Hbf 21:22 09:12 Düsseldorf Hbf Q 20:54 Kategorien und Ausstattung: 2.,_,s,Y (auch Damen- und Familienabteile), K,»,Züge fahren täglich * Q (Wien-Düsseldorf) täglich ab 1.4.2015 ** bis 2.4.2015 Wien–Frankfurt/M.–Köln– Düsseldorf SparSchiene-Angebote 1 Reisekategorie Plätze /Abteil 1 2 3 4 6 Sitzplatz 2. Klasse 39,-
  54. 54. Besonders beeindruckend ist die stressfreie Art des Reisens. Einfach 30 Minuten vor Ab- reise zum Zug, Gepäck einladen, es sich be- quem machen und auf eine ruhige Nacht vor- bereiten. Wenige Minuten nach Ankunft im Zielbahnhof ist man schon auf dem Weg zum Hotel, oder kann sein Fahrzeug übernehmen. Railtours hilft auch ein Hotel in der Nähe des Bahnhofs zu finden, um sich einen lange An- reise nach der Ankunft zu ersparen. 54
  55. 55. 55 Den Plan einfach durch anklicken vergrößern. Eine Übersicht der ak- tuellen ÖBB Nachtreisezüge fin- den Sie hier: www.oebb.at ÖBB NACHTREISEZÜGE
  56. 56. Der Wiener Hauptbahnhof ist bestens auf die Reisenden abgestimmt. Durch die opti- male Anbindung an das Netz der Wiener Linien ist er mit U-Bahn, Straßenbahn und Bussen erreichbar. In regelmäßigen Abständen wird auch eine direkte Verbindung zum Flughafen angeboten. 56 WIEN HAUPTBAHNHOF
  57. 57. Insgesamt 17 Reisezentren auf vielen österreichischen Bahnhöfen bieten alles an, was man für eine berufliche oder private Reise benötigt. Durch die Nähe zu den öster- reichischen Bundesbahnen werden immer interessante Kombinationen angeboten. In vielen Reisen konnte ich von der Erfahrung der Reisezentren profitieren. 70 REISEBÜRO AM BAHNHOF
  58. 58. Reisezentrum Wien Meidling Eichenstraße 25 1120 Wien Tel. +43 1 / 93000-35685 wienmeidling.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Wien Mitte Landstraßer Hauptstraße 1c 1030 Wien Tel. +43 1 / 93000-35353 wienmitte.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Wien Hauptbahnhof Am Hauptbahnhof 1 1100 Wien Tel. +43 1 / 93000-34863 wienhauptbahnhof.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Wiener Neustadt Bahnhofplatz 1 2700 Wiener Neustadt Tel. +43 2622/ 235 61-342 wienerneustadt.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum St. Pölten Bahnhofplatz 1 3100 St. Pölten Tel. +43 2742/ 93000-3873 stpoelten.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Linz Bahnhofplatz 3-6 4020 Linz Tel. +43 732/ 93000-3170 linz.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Wels Bahnhofstraße 31 4600 Wels Tel. +43 7242/ 93000-3170 wels.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Salzburg Südtiroler Platz 1 5020 Salzburg Tel. +43 662/ 93000-3161 salzburg.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Bischofshofen Bahnhofplatz 16 5500 Bischofshofen Tel. +43 6462/ 93000-3185 bischofshofen.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Graz Europaplatz 4 8020 Graz Tel. +43 316/ 93000-404 graz.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Leoben Bahnhofplatz 2 8700 Leoben Tel. +43 3842/ 425 45-360 leoben.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Klagenfurt Walther v. d. Vogelweide-Platz 1 9020 Klagenfurt Tel. +43 463/ 93000-361 klagenfurt.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Villach Hbf. Bahnhofplatz 1 9500 Villach Tel. +43 4242/ 93000-3180 villach.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Innsbruck Hbf. Südtiroler Platz 7 6020 Innsbruck Tel. +43 512/ 93000-5000 innsbruck.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Wörgl Bahnhofplatz 2 6300 Wörgl Tel. +43 5332/ 93000-500 woergl.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Bregenz Fritz-Mayer-Platz 1 6900 Bregenz Tel. +43 5574/ 93000-370 bregenz.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Feldkirch Bahnhofstraße 40 6800 Feldkirch Tel. +43 5522/ 3411-300 feldkirch.reisebuero@pv.oebb.at 71
  59. 59. Rail Tours hat sich auf Reisen in Kombination mit der Bahn spezialisiert. Alles kommt aus einer Hand und als Reisender hat das schon seine Vor- teile, denn ein Ansprechpartner kümmert sich um alles: die Bahntickets und das Hotel am Zielort. Rail Tours stellt spezielle Städtereisen zu vie- len Metropolen in ganz Europa zusammen. Kombinationen mit Sport, Kultur oder einfach eine Fahrt mit einer alten Dampflok - hier ist der Ur- laub mit der Bahn zu Hause. Urlaub mit der Bahn ist etwas ganz besonderes, es ist eine der Reisear- ten, bei der einfach kein Stress aufkommen will. Kurze Eincheckzeiten, Ankunft und Abreise ist meist unweit des Zentrums und das Platzange- bot im Zug ist einfach angenehmer. Eisenbahnfans bekommen auf der WebSite alle Informationen über in- ternationale Traumzüge. Hier kann auch gleich gebucht werden - von der Dampflok bis zur Transsibirischen Eisenbahn. Die Reisen von ÖBB Rail Tours können telefonisch beim ÖBB-Kunden- service Telefon: 05 1717 3, in den Reisebüros am Bahnhof oder direkt per Mail kombitickets@railtours.oebb.at gebucht werden. Die WebSite der ÖBB Rail Tours findet man unter www.railtours.at. 72
  60. 60. WELTREKORD Die Taurus Lokomotive Rh 1216 050-5 der ÖBB hat am 2. September 2006 den seit 1955 bestehenden Geschwindigkeitsweltrekord einge- stellt. Die Mehrsystemlokomotive der ÖBB hat auf der Neubaustrecke von Ingolstadt nach Nürnberg zwischen Kinding und Allersberg eine Ge- schwindigkeit von 357 km/h erreicht. Bei der ÖBB sind 382 Taurus Lokomotiven im Einsatz. Andere Eisen- bahngesellschaften in Europa verwenden 127 baugleiche Lokomotiven. Der Taurus-Fuhrpark der ÖBB hat bereits über 300 Millionen Kilometer zurückgelegt. Kostenpunkt für eine Taurus Lokomotive liegt bei etwa 2,7 Millionen Euro. Die knapp 20 Meter lange Lokomotive bringt 87 Tonnen auf die Waage und leistet 6.400 kW. Die Standardversion der Taurus 1216 erreicht ei- ne Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Das Video von der Weltrekordfahrt wurde uns von bahnorama zur Verfü- gung gestellt. Mehr Informationen unter http://bahnorama.at 74 Foto: BAHNINDUSTRIE.at
  61. 61. Die Stadt des Fahrrads: Utrecht. Im Jahr 2015 werden zwei Etappen der Tour de France in Utrecht stattfinden. Es scheint, als ob jeder in der Stadt zumindest ein Fahrrad hat. Vom Kin- desalter bis hin zu gesetzteren Semestern ist jeder mit dem Drahtesel unterwegs. IMPRESSUM 10
  62. 62. AM ENDE NOTIERT Dieses eBook gibt einen Eindruck über die Stadt Utrecht. DAS TEAM AuVi Bücher sind die Arbeit von zwei Personen, Rudolf Strutz, der die deutschen und englischen Texte verfasst und Vlad Emil Anitei, der das Erfassen der lokalen Daten abwickelt. QUELLENANGABE Fotos und Texte Rudolf J. Strutz, Übersichtskarten: ÖBB und das Video der ÖBB Weltrekordfahrt: bahnorama. COPYRIGHT Das Buch wurde unter der Creative Commons Lizenz lizensiert: Na- mensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen. © AuVi - Rudolf J. Strutz 2015 Dieses eBook steht kostenlos zur Verfügung. Alle Logos und Firmennamen werden ausschließlich zu Informations- zwecken verwendet, eine Verwendung außerhalb dieses eBooks ist mit den Rechteinhabern entsprechend abzuklären. 76
  63. 63. INFORMATIONEN 77 Deutschland, Schweiz und Österreich Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC) www.holland.com
 Utrecht Utrecht Tourist information 
 & Souvenirshop: Domplein 9 Tel.: +31 30 236 00 04 infovvv@toerisme-utrecht.nl www.visit-utrecht.com AuVi eBooks 
 admin@auvi.me www.auvi.me ÖBB Tel.: +43 5 1717
 www.oebb.at/nachtreisen

×