Venedig im Karneval

1.512 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Karneval in Venedig lockt jedes Jahr unwahrscheinliche Menschenmassen an. Wohin man sieht, überall sieht man aufwendig Maskierte. Alle Altersgruppen und Nationen sind vertreten; im Karneval ist Venedig noch pulsierender als sonst.

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.512
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
555
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Venedig im Karneval

  1. 1. Der Karneval in Venedig lockt jedes Jahr unwahrscheinliche Menschenmassen an. Wohin man sieht, überall sieht man auf- wendig Maskierte. Alle Altersgruppen und Nationen sind vertre- ten; im Karneval ist Venedig noch pulsierender als sonst. WILLKOMMEN 1
  2. 2. INHALT 1! WILLKOMMEN 2! MARKUSPLATZ BÜHNE 3! FLUG DES ADLERS 4! MARKUSPLATZ 5! RIVA DEGLI SCHIAVONI 6! ARSENAL 7! KINDER 8! LOKALER TRANSPORT 9! ANREISE 10! IMPRESSUM 2
  3. 3. KARNEVAL IN DER LAGUNE Venedig ist über Tages- und Nachtverbindungen von Wien erreichbar. Die Reise mit der ÖBB ist beson- ders zum Karneval sehr praktisch. Die Karnevalszeit endet immer in einer Jahreszeit, in der vereiste Stras- sen und Schneechaos auf dem Weg nach Italien kei- ne Seltenheit sind. Noch einen Vorteil hat die Fahrt mit der Bahn: wenn man noch leicht verkatert sein sollte (was im Karneval vorkommen soll), erreicht man Wien auch mit Restalkohol im Blut ganz sicher. Das Zentrum des Geschehens ist der Markusplatz. Um den Bereich um die Bühne zu betreten, benötigt man eine Eintrittskarte. Der Karneval wird durch den Engelsflug vom Campanile eröffnet. Eine Woche spä- ter findet der Flug des Adlers statt. Der Abschluss ist der Flug des Löwen. Eine riesige Flagge mit dem Ab- bild eines geflügelten Löwen schwebt langsam auf den Markusplatz herab. Der Doge Vitale Falier schuf im Jahr 1094 den Begriff “Carnevale di Venezia”. Das Fest wurde immer pom- pöser und aufwendiger. Im 18. Jahrhundert erreichte das Fest seinen Höhepunkt und man kann sich leb- haft vorstellen, wie ausgelassen Casanova den Kar- neval feierte. Heute ist es ein Fest für Alle. In den prächtigen Palazzi finden Bälle und teilweise feudale Empfänge statt, für die sich Gäste schon lange vor- her anmelden. Zum Karneval gibt es tausende Tages- touristen, die täglich gegen Mittag von der Bahnhofs- gegend in Richtung Zentrum pilgern. Ein eigenständi- ges Weiterkommen ist oft nur schwer möglich, man lässt sich einfach “treiben”. Carnevale di Venezia 2016 2016 findet der Karneval in Venedig vom 30. Januar bis 9. Februar statt. Es ist ratsam, die Buchungen für Hotel und Anreise rechtzeitig durchzuführen. Bitte vorher im Internet über die Programmpunkte informie- ren, dann macht der Karneval in Venedig noch viel mehr Spass. Dieses eBook entstand in Zusammenarbeit mit den Österreichischen Bundesbahnen, ENIT und der Orga- nisation des Carnevale di Venezia 2015. 3 Rudolf J. Strutz Autor & Fotograf
  4. 4. Am letzten Sonntag des Karnevals findet hier der Einzug der Masken statt. Unter dem Jubel der Zuseher werden die Sieger der einzelnen Kategorien ermittelt. Der innere Bereich, unmittel- bar vor der Bühne, ist nur mit gültiger Eintrittskarte zugänglich. MARKUSPLATZ BÜHNE 2
  5. 5. 5
  6. 6. 6
  7. 7. 7
  8. 8. 8
  9. 9. 9
  10. 10. 10
  11. 11. 11
  12. 12. 12
  13. 13. Dreimal wird vom Campanile auf den Markusplatz “geflogen”: der Engel zur Eröffnung und der Löwe am Ende. Am letzten Sonntag des Karnevals gleitet der Adler sanft über den Platz. 2015 schwebte Giusy Versace zu Klängen von Celin Dion sanft über den Markusplatz. FLUG DES ADLERS 3
  14. 14. 14
  15. 15. 15
  16. 16. 16
  17. 17. Der Markusplatz ist das absolute Zentrum des Karnevals von Venedig. Überall sieht man sehr kunst- und phantasievolle Masken. Einzelne Akteure und Gruppen, Einheimische oder Touristen, die sich den Spass der Verkleidung gönnen. MARKUSPLATZ 4
  18. 18. 18
  19. 19. 19
  20. 20. 20
  21. 21. 21
  22. 22. 22
  23. 23. 23
  24. 24. 24
  25. 25. 25
  26. 26. 26
  27. 27. 27
  28. 28. 28
  29. 29. 29
  30. 30. 30
  31. 31. 31
  32. 32. 32
  33. 33. 33
  34. 34. 34
  35. 35. Am Ende des Markusplatzes befindet sich das Ufer der Sla- wen. Dieser Name erinnert noch an die Istrien und Dalmatien. Hier kann man auch prächtige Masken bewundern. Vorsicht ist bei “Profimasken” geboten. Diese haben einen Geldtopf vor sich stehen und erwarten Bares für ein Foto. RIVA DEGLI SCHIAVONI 5
  36. 36. 36
  37. 37. 37
  38. 38. 38
  39. 39. 39
  40. 40. 40
  41. 41. 41
  42. 42. Immer dem Ufer entlang gelangt man zum Rio de l’Arsenale. Ein Stück weiter laden viele Strassencafés zum Rasten ein. Mas- ken vor einer tollen Kulisse können vor dem Arsenale di Venezia gefunden werden. Hinter dem Arsenal befindet sich der Kinder- karneval und der Bereich der Abendveranstaltungen. ARSENAL 6
  43. 43. 43
  44. 44. 44
  45. 45. 45
  46. 46. 46
  47. 47. Viele Kinder nehmen, wenn auch teilweise völlig ungewollt, am beschaulichen Treiben des Karnevals in Venedig teil. Der Karne- val ist auch ein großes Familienfest. Sich gemeinsam zu verklei- den und einige Zeit in einer Traumwelt einzutauchen, ist sehr beliebt und weder Kosten noch Mühen bilden Hindernisse. KINDER 7
  48. 48. 48
  49. 49. 49
  50. 50. 50
  51. 51. 51
  52. 52. 52
  53. 53. 53
  54. 54. 54
  55. 55. LOKALER TRANSPORT 8
  56. 56. Der Vaporetto (Dampfer) ist das wichtigste Verkehrsmittel Venedigs. Die Wasserbus- se verkehren in der Stadt und man gelangt damit zu den anderen Inseln der Lagune. Actv und Alilaguna sorgen für den öffentlichen Transport. Es ist zu beachten, dass die Fahrkarten nur jeweils für einen Betreiber gültig sind. 56 VAPORETTO
  57. 57. 57
  58. 58. 58
  59. 59. LIDO Servizio automobilistico urbano / Urban bus services Servizio automobilistico urbano Urban bus services Piazzale S. Maria Elisabetta - Imbarchi delle linee di navigazione Departure areas for waterborne services Alberoni Alberoni spiaggia/beach Ca’ Bianca Malamocco Via Malamocco Ospedale al Mare GranViale Palazzo del Cinema Casinò Lungomare Marconi Lungomare D’Annunzio S.Nicolò Via Morandi Riviera S. Nicolò Via S.GalloINCIS ViaColombo S. Nicolò spiaggia/beach Ferry-boatper/to PellestrinaChioggia Via Klinger Via Parri MARE ADRIATICO / ADRIATIC SEA S.M.Elisabetta S. Nicolò ferry-boat S. Camillo ViaSelva Lido di Venezia P.leRavà Lido S.M.E. - Gran Viale S.M.E. - lungomare Marconi - via Colombo e viceversa/andreturn. Pellestrina – Lido S.M.E. e viceversa/andreturn. Faro Rocchetta/Alberoni Spiaggia - Malamocco - Lido S.M.E. - P.le Ravà/Klinger e viceversa/andreturn. ViaParri-Ca’Bianca-S.Gallo-LidoS.M.E.eviceversa/andreturn. Lido S.M.E. - Malamocco e viceversa/andreturn. Punti vendita o biglietterie automatiche Venezia Unica Venezia Unica Ticket Points or self-service ticket machines Punti vendita o biglietterie automatiche Venezia Unica Venezia Unica Ticket Points or self-service ticket machines Direzione / Direction Gran Viale Direzione / Direction Malamocco-Alberoni Direzione / Direction Pellestrina Gran Viale NB: pianta non in scala / plan not to scale San Marco / Rialto / Ferrovia [Railway Stn.] / P.le Roma [Bus Stn.] / San Marco Giardinetti / (Zattere) / Murano San Marco-San Zaccaria; Punta Sabbioni; Fondamente Nove / Murano / Aeroporto Airport; Terminal Crociere - Cruise Terminal San Marco-San Zaccaria / Zattere / P.le Roma [Bus Stn.] / Ferrovia [Railway Stn.] Ospedale Hospital / Fondamente Nove / Ferrovia [Railway Stn.] San Marco / Rialto / Ferrovia [Railway Stn.] / P.le Roma [Bus Stn.] 59
  60. 60. Wenn man die Linie 1 am Piazzale Roma besteigt, hat man eine 45 Minuten dauernde Sightseeing Tour vor sich. Langsam fährt man durch den gesamten Canale Grande, hält am Markusplatz und dann weiter bis zum Lido. Um einen der vorderen Sitze ergattern zu kön- nen, sollte man schon am Piazzale Roma einsteigen. Auch wenn die Boote langsam unterwegs sind, spürt man immer ei- nen leichten Wind. An kühleren Tagen kann das die Reise etwas ver- miesen. Deshalb vorbeugen und etwas “windtaugliches” mitnehmen. Wenn man an der Endstation Lido aussteigt, einfach den kleinen Vor- platz überqueren und die Granviale Santa Maria Elisabetta entlang spazieren. Hier gibt es einige Cafés und Restaurants. Nach etwa 10 Minuten hat man die Insel durchquert und sieht das Meer. Vorsicht ist auf dem Lido geboten: hier fahren auch Autos. Die Auto- fähren legen in Tronchetto ab; hier hält auch der ÖBB Intercitybus, der Klagenfurt mit Venedig verbindet. 60
  61. 61. Die privaten Wassertaxis bringen die Besucher rasch und direkt zum Hotel. Da prak- tisch alle Hotels über eine Anlegestelle verfügen, ist der Transfer sehr komfortabel. Für eine Fahrt vom Bahnhof oder Piazzale Roma zu einem Hotel im Zentrum sollte man für 1 bis 4 Personen etwa 100 Euro rechnen. 61 BOOTSTAXI
  62. 62. Die romantischste Art Venedig zu erkunden ist natürlich eine Fahrt mit der Gondel. Der Gondoliere wird meist versuchen 6 Personen zu je € 20 zu befördern. Wenn Sie mit Ihrem Partner alleine fahren wollen, kostet das etwa € 120. Spätnachmittags und zum Sonnenuntergang kann dieser Preis steigen. 62 GONDOLA
  63. 63. Venedig verfügt über drei Bahnhöfe. Der Bahnhof direkt in der Lagune ist Venezia Santa Lucia. Der Busbahnhof, an dem der ÖBB Intercity Bus aus Klagenfurt hält, ist am Piazzale Roma. Auf dem Festland ist der Bahnhof Venezia Mestre. Aufgrund der “schmalen” Zufahrt zum Bahnhof halten die Züge in Santa Lucia nur kurze Zeit. 63 BAHNHÖFE
  64. 64. Venezia Santa Lucia Der Bahnhof Venezia Santa Lucia liegt direkt an der Vaporetto-Station “Ferrovia”. Gleich wenn man aus der Station herauskommt be- findet sich auf der linken Seite eine Verkaufs- stelle für die öffentlichen Verkehrsmittel. Zeitkarten (CityPass - VeneziaUnica) gibt es für 24 Stunden bis zu 7 Tagen. Diese können auch bequem online gekauft werden. Dadurch erspart man sich zweimal das lange Anstellen: einmal zum Ticketkauf und das zweite Mal bei der Sehenswürdigkeit, denn dort gibt es gesonderte Eingänge für Besitzer von VeneziaUnica Karten. Der Bahnhof liegt im Stadtteil Cannaregio. Die Insel ist über die Ponte della Libertà (Brü- cke der Freiheit) mit dem Festland verbun- den. Die Eisenbahnbrücke ist bereits seit 1846 in Betrieb. Die Brücke ist 3.850 Meter lang und 22 Meter breit. Die Straßenbrücke wurde 1933 fertiggestellt. 64
  65. 65. Venezia Tronchetto Eine tägliche Busverbindung zwischen dem Klagenfurter Hauptbahnhof und Venedig Tron- chetto bietet die Möglichkeit einen Tagesaus- flugs in die Lagunenstadt zu machen. Erklärungen zur Karte: 1. ÖBB Haltestelle Tronchetto 2. Piazzale Roma 3. Vaporetto-Station “Tronchetto” 4. People Mover Haltestelle “Maritima” Der People Mover ist eine seilgezogene Kabi- nenbahn. Damit wird die Insel Tronchetto mit dem Piazzale Roma verbunden. Die Venezia- ner bezeichnen dieses neue öffentliche Ver- kehrsmittel als “Il Trenin”. 1 2 3 5 ÖBB Intercitybus Haltestelle Tronchetto / ÖBB Intercitybus stop Tronchetto Abfahrt Kabinenbahn »People Mover« Richtung Piazzale Roma / Departure Cable Car »People Mover« to Piazzale Roma Piazzale Roma Fußweg Richtung San Marco, Abfahrt »People Mover« Richtung Tronchetto walking path to San Marco, Departure »People Mover« to Tronchetto Vaporetto-Station »Tronchetto« Abfahrt Linienschiffe Richtung Rialto und San Marco / Departure liners to Rialto and San Marco People Mover Haltestelle Marittima / People Mover stop Marittima Zugang zum Hafen für Kreuzfahrtschiffe / access to harbor for cruise liner Bahnhof Venezia Santa Lucia / train station Venice Santa Lucia 1 2 3 4 5 People Mover PeopleMover 4 Haltestelle ÖBB Intercitybus / Bus stop ÖBB Intercitybus: Venezia – Villach – Klagenfurt ™ 100m Entfernung 65 Fotos auf dieser Seite: Übersichtskarte © ÖBB Intercitybus © Tobias B Köhler Il Trenin © Il People Mover di Venezia
  66. 66. Venezia Mestre Neben dem Bahnhof Venezia Santa Lucia ist Mestre einer der beiden Hauptbahnhöfe von Venedig. Mestre zählt zu den 13 größten Bahnhöfen Italiens. Der Bahnhof wurde als Station der Bahnstre- cke Mailand - Venedig im Jahr 1842 eröffnet. Seit dem Jahr 1846 fahren die Züge bis zum Bahnhof Santa Lucia. Mit der Erweiterung des Bahnnetzes und der Eröffnung der Stre- cke nach Triest, wurde Mestre zum Bahnkno- tenpunkt ausgebaut. Mestre verfügt über 13 Gleise und wird täg- lich von 500 Zügen mit 82.000 Reisenden fre- quentiert. Der Bahnhof hat sich zum zentra- len Regionalverkehrsknoten Venetiens entwi- ckelt. Seit April 2012 halten hier auch die Hochgeschwindigkeitszüge von italo. Der ÖBB Nachtreisezug von Wien über Vero- na nach Mailand wird über Venezia Mestre geführt. 66
  67. 67. 1873 wurde am Südbahnhof ein Steinlöwe zur Eröffnung der Zugverbindung Wien-Venedig aufgestellt. Heute wacht der Lö- we über den Hauptbahnhof. Inzwischen ist die Fahrt viel be- quemer und man kann schlafend in die Lagune gelangen. Mit der ÖBB geht das sogar jede Nacht. ANREISE 9
  68. 68. Mit dem ÖBB Nachtzug nach Venedig Santa Lucia (und retour) bieten die Österreichi- schen Bundesbahnen eine der komfortabelsten Reiseverbindungen nach Venedig an. Direkt vom Hauptbahnhof Wien werden Reisende im Schlaf direkt zum Canale Grande in Venedig gebracht. 68 ÖBB NACHTZUG Vom Hauptbahnhof Wien über Nacht nach Venedig (und re- tour). Die Nachtzüge verkeh- ren täglich. Angeboten wer- den Sitzabteile, Liege- und Schlafwagen.
  69. 69. Die Varianten Die Nachtreisezüge der ÖBB bieten unterschiedliche Varianten auf der Strecke von Wien Hauptbahnhof nach Venedig an. Zur Auswahl stehen Sitzplätze ab € 29,-, Liegewagen mit 4 oder 6 Schlafplätzen und Schlafwagenabteile. Privates Abteil Wenn man mit Freunden oder der Familie unterwegs ist, kann man auch ein ganzes Abteil mieten. Auf der Strecke werden auch beson- ders komfortable “DeLuxe Abteile” angeboten. Diese Abteile bieten mehr Platz und verfügen über ein Bad mit Dusche und ein WC. Individuelles Service Im Liege- und Schlafwagen kann sich jeder Gast individuell wecken lassen. Das Frühstück ist ebenfalls im Preis inbegriffen. Passagiere im Schlafwagen können sich selbst ein großes Frühstück zusam- menstellen, welches im Abteil serviert wird. Fahrplan Um den Fahrplan anzusehen, einfach anklicken. 69 14 Wien–Venedig ¿EuroNight µ237 µ236 21:36 Wien Hauptbahnhof 07:51 21:44 Wien Meidling 07:41 22:14 St. Pölten Hbf 07:12 22:46 Amstetten | 23:20 Linz Hbf 06:03 23:37 Wels Hbf 05:44 23:55 Attnang-Puchheim 05:25 00:40 an Salzburg Hbf ab 04:38 04:45 Villach Hbf 00:42 06:23 Udine 22:47 06:58 Pordenone 22:17 07:22 Conegliano 21:56 07:46 Treviso Centrale 21:36 08:12 Venezia Mestre 21:09 08:24 Venezia Santa Lucia 20:57 Kategorien und Ausstattung: 2.,_,ssaisoniert, Y (auch Damen- und Familienabteile), Züge fahren täglich Wien–Linz– Salzburg–Vened ig SparSchiene-Angebote 1 Reisekategorie Plätze /Abteil 1 2 3 4 6 Sitzplatz 2. Klasse 29,- Liegewagen Y – – – 59,- 49,- Schlafwagen _ 129,- 89,- 69,- – – Ab-Preise in Euro 1 SparSchiene-Tickets: siehe Seite 29 bzw. alle Informationen unter oebb.at
  70. 70. Besonders beeindruckend ist die stressfreie Art des Reisens. Einfach 30 Minuten vor Ab- reise zum Zug, Gepäck einladen, es sich be- quem machen und auf eine ruhige Nacht vor- bereiten. Wenige Minuten nach Ankunft in Ve- nedig kann man den Ausblick auf den Cana- le Grande genießen und sich auf den Weg ins Hotel machen. Wenn man ein Hotel in der Umgebung bucht, kann man dieses bequem auch zu Fuß erreichen. 70
  71. 71. 71 Den Plan einfach durch anklicken vergrößern. Eine Übersicht der ak- tuellen ÖBB Nachtreisezüge fin- den Sie hier: www.oebb.at ÖBB NACHTREISEZÜGE
  72. 72. Der Wiener Hauptbahnhof ist bestens auf die Reisenden abgestimmt. Durch die opti- male Anbindung an das Netz der Wiener Linien ist er mit U-Bahn, Straßenbahn und Bussen erreichbar. In regelmäßigen Abständen wird auch eine direkte Verbindung zum Flughafen angeboten. 72 WIEN HAUPTBAHNHOF
  73. 73. Insgesamt 17 Reisezentren auf vielen österreichischen Bahnhöfen bieten alles an, was man für eine berufliche oder private Reise benötigt. Durch die Nähe zu den öster- reichischen Bundesbahnen werden immer interessante Kombinationen angeboten. In vielen Reisen konnte ich von der Erfahrung der Reisezentren profitieren. 86 ÖBB REISEBÜRO AM BAHNHOF
  74. 74. Reisezentrum Wien Meidling Eichenstraße 25 1120 Wien Tel. +43 1 / 93000-35685 wienmeidling.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Wien Mitte Landstraßer Hauptstraße 1c 1030 Wien Tel. +43 1 / 93000-35353 wienmitte.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Wien Hauptbahnhof Am Hauptbahnhof 1 1100 Wien Tel. +43 1 / 93000-34863 wienhauptbahnhof.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Wiener Neustadt Bahnhofplatz 1 2700 Wiener Neustadt Tel. +43 2622/ 235 61-342 wienerneustadt.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum St. Pölten Bahnhofplatz 1 3100 St. Pölten Tel. +43 2742/ 93000-3873 stpoelten.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Linz Bahnhofplatz 3-6 4020 Linz Tel. +43 732/ 93000-3170 linz.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Wels Bahnhofstraße 31 4600 Wels Tel. +43 7242/ 93000-3170 wels.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Salzburg Südtiroler Platz 1 5020 Salzburg Tel. +43 662/ 93000-3161 salzburg.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Bischofshofen Bahnhofplatz 16 5500 Bischofshofen Tel. +43 6462/ 93000-3185 bischofshofen.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Graz Europaplatz 4 8020 Graz Tel. +43 316/ 93000-404 graz.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Leoben Bahnhofplatz 2 8700 Leoben Tel. +43 3842/ 425 45-360 leoben.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Klagenfurt Walther v. d. Vogelweide-Platz 1 9020 Klagenfurt Tel. +43 463/ 93000-361 klagenfurt.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Villach Hbf. Bahnhofplatz 1 9500 Villach Tel. +43 4242/ 93000-3180 villach.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Innsbruck Hbf. Südtiroler Platz 7 6020 Innsbruck Tel. +43 512/ 93000-5000 innsbruck.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Wörgl Bahnhofplatz 2 6300 Wörgl Tel. +43 5332/ 93000-500 woergl.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Bregenz Fritz-Mayer-Platz 1 6900 Bregenz Tel. +43 5574/ 93000-370 bregenz.reisebuero@pv.oebb.at Reisezentrum Feldkirch Bahnhofstraße 40 6800 Feldkirch Tel. +43 5522/ 3411-300 feldkirch.reisebuero@pv.oebb.at 87
  75. 75. Rail Tours hat sich auf Reisen in Kombination mit der Bahn spezialisiert. Alles kommt aus einer Hand und als Reisender hat das schon seine Vor- teile, denn ein Ansprechpartner kümmert sich um alles: die Bahntickets und das Hotel am Zielort. Rail Tours stellt spezielle Städtereisen zu vie- len Metropolen in ganz Europa zusammen. Kombinationen mit Sport, Kultur oder einfach eine Fahrt mit einer alten Dampflok - hier ist der Ur- laub mit der Bahn zu Hause. Urlaub mit der Bahn ist etwas ganz besonderes, es ist eine der Reisear- ten, bei der einfach kein Stress aufkommen will. Kurze Eincheckzeiten, Ankunft und Abreise ist meist unweit des Zentrums und das Platzange- bot im Zug ist einfach angenehmer. Eisenbahnfans bekommen auf der WebSite alle Informationen über in- ternationale Traumzüge. Hier kann auch gleich gebucht werden - von der Dampflok bis zur Transsibirischen Eisenbahn. Die Reisen von ÖBB Rail Tours können telefonisch beim ÖBB-Kunden- service Telefon: 05 1717 3, in den Reisebüros am Bahnhof oder direkt per Mail kombitickets@railtours.oebb.at gebucht werden. Die WebSite der ÖBB Rail Tours findet man unter www.railtours.at. 88
  76. 76. WELTREKORD Die Taurus Lokomotive Rh 1216 050-5 der ÖBB hat am 2. September 2006 den seit 1955 bestehenden Geschwindigkeitsweltrekord einge- stellt. Die Mehrsystemlokomotive der ÖBB hat auf der Neubaustrecke von Ingolstadt nach Nürnberg zwischen Kinding und Allersberg eine Ge- schwindigkeit von 357 km/h erreicht. Bei der ÖBB sind 382 Taurus Lokomotiven im Einsatz. Andere Eisen- bahngesellschaften in Europa verwenden 127 baugleiche Lokomotiven. Der Taurus-Fuhrpark der ÖBB hat bereits über 300 Millionen Kilometer zurückgelegt. Kostenpunkt für eine Taurus Lokomotive liegt bei etwa 2,7 Millionen Euro. Die knapp 20 Meter lange Lokomotive bringt 87 Tonnen auf die Waage und leistet 6.400 kW. Die Standardversion der Taurus 1216 erreicht ei- ne Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Das Video von der Weltrekordfahrt wurde uns von bahnorama zur Verfü- gung gestellt. Mehr Informationen unter http://bahnorama.at 89 Foto: BAHNINDUSTRIE.at
  77. 77. Die Bühne am Markusplatz ist der Mittelpunkt der Aktivitäten und Veranstaltungen. Neben den Masken und Kostümgrup- pen treten immer wieder historische und traditionelle Gruppen aus aller Herren Länder auf und sorgen für ein noch abwechs- lungsreicheres Programm. IMPRESSUM 10
  78. 78. AM ENDE NOTIERT Dieses eBook ist ein Bilderbuch des Venezianischen Karnevals aus dem Jahr 2015. DAS TEAM AuVi Bücher sind die Arbeit von zwei Personen, Rudolf Strutz, der die deutschen und englischen Texte verfasst und Vlad Emil Anitei, der das Erfassen der lokalen Daten abwickelt. QUELLENANGABE Fotos und Texte Rudolf J. Strutz. Hotels und Restaurants lieferten teilweise selbst Fotomaterial. Die Übersichtskarten stammen von Google Earth, ACTV und ÖBB. Das Video der ÖBB Weltrekordfahrt stammt von bahnorama. COPYRIGHT Das Buch wurde unter der Creative Commons Lizenz lizensiert: Na- mensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen. © AuVi - Rudolf J. Strutz 2015 Dieses eBook steht kostenlos zur Verfügung. Alle Logos und Firmennamen werden ausschließlich zu Informations- zwecken verwendet, eine Verwendung außerhalb dieses eBooks ist mit den Rechteinhabern entsprechend abzuklären. 91
  79. 79. INFORMATIONEN 92 Deutschland & Schweiz Italienische Zentrale für Tourismus ENIT Barckhausstraße 10 60325 Frankfurt am Main Tel.: +49 69 23 74 34 frankfurt@enit.it www.enit.de - www.italia.it 
 Österreich Italienische Zentrale für Tourismus ENIT Mariahilferstraße 1b/Top XVI 1060 Wien
 Tel. + 43 1 505 16 39
 vienna@enit.it www.enit.at - www.italia.it AuVi eBooks 
 admin@auvi.me www.auvi.me ÖBB Tel.: +43 5 1717
 www.oebb.at/nachtreisen
  80. 80. REGIONALE ADRESSEN 93 Tourismusamt der Provinz Venedig APT della Provincia di Venezia San Marco 2637 30124 Venezia Tel. +39 041 5298711 info@turismovenezia.it www.turismovenezia.it - www.veneziaunica.it Tourismusamt der Region Venetien Assessorato al Turismo, Commercio Estero e Promozione www.veneto.to IAT PIAZZALE ROMA Centro Storico, Santa Croce Piazzale Roma Garage ASM IAT SAN MARCO Centro Storico, San Marco San Marco, 71/f IAT STAZIONE FERROVIARIA SANTA LUCIA Centro Storico, Cannaregio Santa Lucia IAT AEROPORTO MARCO POLO
 Aeroporto Marco Polo IAT TRONCHETTO Centro Storico, Santa Croce IAT PUNTA SABBIONI Cavallino Treporti Piazzale di Punta Sabbioni Touristische Infopoints AuVi eBooks 
 admin@auvi.me www.auvi.me

×