Performly webcast juni 2015

826 Aufrufe

Veröffentlicht am

In diesem Webinar werden aktuelle Methodiken und Tools vorgestellt, welche die Bewertung Ihrer Social Media Initiativen auf Facebook und Co in barer Münze ermöglichen.

Trotz des immanenten Hype rund um Facebook und Co sind die Budgets für Social Media initiativen oftmals noch aberwitzig klein (z.B. im Verhältnis zu TV). Der Grund: Social Media Manager versuchen oftmals Entscheider mit abstrakten Kennzahlen wie Fans, Follower oder Engagement Rate den Erfolg ihrer Content Marketing Aktivitäten nachzuweisen.

Einen Entscheider interessiert jedoch am Ende nur eines: Geld. Entweder in Form von erzieltem Umsatz und Marge oder in Form von Effizienzgewinnen. Wie soll ein Marketing Manager businessrelevante Entscheidungen treffen können ohne harte Kennzahlen?

Dieser Vortrag stellt die aktuelle State-of-the-Art Methodik der Earned Media Value Berechnung von Aktivitäten im Social Web vor und zeigt, wie es großen Marken gelingt ihre Content Marketing Strategie mit bisher ungeahnten Effizenzsteigerungen zu erzielen und hundertausende von Euro/Dollar pro Quartal einzusparen bzw. optimaler zu investieren.

Sprecher: Roland Fiege, Head of Social Strategy G14, Mediabrands (London/Frankfurt)

Roland Fiege (1969) arbeitet als Head of Social Strategy bei Mediabrands Social. In seiner Freizeit forscht er im Rahmen seiner Promotion an der Entwicklung von Bewertungsmodellen für Facebook Marketingmaßnahmen und ist Gastdozent zu Themen rund um Strategieentwicklung und Measurement an verschiedenen Hochschulen. Die Ergebnisse seiner Arbeiten flossen in zahlreiche Publikationen, u.a. in sein Fachbuch Social Media Balanced Scorecard (2012, Springer/Vieweg) ein. Roland Fiege wohnt in Mannheim, ist verheiratet und hat ein Kind. Er verbringt seine Freizeit neben der Familie gerne auf dem Rennrad in den Bergen.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
826
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
11
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Performly webcast juni 2015

  1. 1. Stecken Sie in einer Social Media Glaubenskrise? Messen Sie den Gegenwert Ihrer Social Media Aktivitäten mit ROLAND FIEGE Head of Social Strategy, G14 IPG MEDIABRANDS
  2. 2. #1: Die Content Flut zerstört die (organische) Reichweite. UNSERE KUNDEN SEHEN SICH 3 GROSSEN HERAUSFORDERUNGEN GEGENÜBER
  3. 3. ~1500 STORIES PER NEWSFEED REFRESH
  4. 4. Die Content Sichtbarkeit unserer Kunden Source: our clients • February 2014 Branche Posts/ Monat Gesamt Reichw Per post Ø Reichw. Per Post Fans Sichtbarkeit Getränke 2 10,254 5,127 93,000 5.51% Gaming 14 630,655 45,047 500,865 8.99% Chemie 6 13,574 2,262 148,000 1.53% Versicherung 54 155,102 2,872 48,000 5.98% Software 28 577,589 20,628 638,000 3.23% Durchschnitt 5.04% 95%Ihrer Fans haben keine Chance Ihren Content zu sehen.
  5. 5. #2: Paid social ist jetzt ein Muss. UNSERE KUNDEN SEHEN SICH 3 GROSSEN HERAUSFORDERUNGEN GEGENÜBER €
  6. 6. Organische Reichweite seit 2014: Fast Null. ORGANISCHE REICHWEITE (Maximum 5% Sichtbarkeit)
  7. 7. “Mit etwas Media Budget sieht das schon anders aus.” ORGANISCHE REICHWEITE (Maximum 5% Sichtbarkeit) PAID REACHHIER LIEGT DER HEBEL
  8. 8. Ohne (bezahlte) Reichweite geht nichts mehr. ORGANISCHE REICHWEITE (Maximum 5-8% Sichtbarkeit)
  9. 9. #3: Keine Finanzkennzahlen UNSERE KUNDEN SEHEN SICH 3 GROSSEN HERAUSFORDERUNGEN GEGENÜBER “Ich habe jede Menge “Likes” und “Retweets.” Aber keine Ahnung was das eigentlich Wert ist”
  10. 10. ROI von Awareness & Branding Kampagnen? Ertrag “HARTER” ROI Kosten Kanalspez. KPIs Sentiment “SOFTER” ROI Qual. Mafo
  11. 11. “Die uns zur Verfügung stehenden Daten sind nicht überzeugend. Uns fehlen belastbare Zahlen die es uns erlauben massiv in neue Technologien, Stellen oder Online Medien investieren können.” Adrian Parker, Patron Spirits Company “Wir haben genau genommen keine Ahnung was funktioniert und was nicht.” US Fast Food Kunde
  12. 12. “Bitte noch etwas Media Budget.” ABER IN 2015, KOMMT MAN OHNE FINANZKENNZAHLEN NICHT MEHR WEIT. Und damit Content überhaupt sichtbar wird müssen viele Kunden erneut Ihre Budgets anpassen …
  13. 13. * Media Äquivalenz Wert “Was hätte ich in Media investieren müssen, um das gleiche Resultat zu erzielen? EMV funktioniert Kanalübergreifend, lässt sich kundenspezifisch, automatisiert und tagesaktuell ermitteln. Wir benötigen EINEN konsolidierten Leistungsindikator: Earned Media Value* (in EUR) €
  14. 14. YOUR SOCIAL KPIs OUTPUTSPERFORMLY PROCESS 15 RTs PROMOTED TRENDS, ETC. VIDEO POSTS COMMENTS PHOTO POSTS PROMOTED POSTS COMMENTS LIKES COMMENTS @REPLIES FAVES PHOTO TWEETS VIDEO TWEETS CLIENT’S PAID MEDIA RATES AGENCY PAID MEDIA INSIGHTS ASSIGN EARNED VALUE AGGREGATE BRAND EMV SOCIAL PERFORMANCE DASHBOARD, MONATLICHE REPORTS & BERATUNG SHARES BENCH- MARK DATA VIDEO PLAYS LIKES CHANNEL SUB- SCRIBERS FAVES SHARES SOCIAL MEDIA MONITORING KPIs WEBSITES FOREN POS. MENTIONS NEUT. MENTIONS BLOGS So arbeitet Performly
  15. 15. Example Performly content performance chart FAN ACQUISITION FANENGAGEMENT 0 2 4 6 8 10 20 40 60 This post has low engagement, low acquisition. Performly might calculate EMV at €16.50. Total. This social team needs to improve.
  16. 16. Content performance FAN ACQUISITION FANAENGAGEMENT 0 2 4 6 8 10 20 40 60 An easy like, this post has high acquisition but low engagement. Few touchpoints created by fans. Performly might calculate it’s worth €295.
  17. 17. Content performance FAN ACQUISITION FANENGAGEMENT 0 2 4 6 8 10 20 40 60 This very controversial post has high engagement, but low acquisition. Performly might show it earned €2400, but also generated significant unfollows.
  18. 18. Content performance FAN ACQUISITION FANENGAGEMENT 0 2 4 6 8 10 20 40 60 This post is doing everything right. High acquisition & high engagement. Performly says it created €7.580 of marketing impact and grew the fanbase.
  19. 19. Now you can justify social budgets for paid ads AND content by showing financial impact THESE NEW FANS, AND OUR EXISTING FANS, CREATED OF NEW MEDIA AND TOUCHPOINTS “HEY, THANKS FOR THE OUR SOCIAL PROWESS PRODUCED OF MARKETING IMPACT!” PERFORMLY SAYS WE GAINED NEW FANS 12,500 47.725€ “MS. CFO, I’D LIKE TO PROMOTE THIS POST:” 10.000€ 10.000€ 47.725€
  20. 20. And optimised social performance means your Social Team finally has a seat at the Budgeting Table
  21. 21. Example Facebook performance charts
  22. 22. Example Twitter performance chart
  23. 23. Example YouTube performance chart
  24. 24. YouTube Top Ten Videos EMV
  25. 25. Performly Vorteile •  Performly legt die direkte Korrelation zwischen Social Media Aktivitäten einer Marke und deren finanziellem Gegenwert offen. •  Performly unterstützt mit Kennzahlen in harter Währung die Ermittlung des ROI von Social Media. •  Die Erkenntnisse aus Performly werden die Effizienz und Performance ihrer Social Media Aktivitäten erhöhen und so die Wertschöpfung von Social Media zum Unternehmensergebnis steigern. •  Durch Automatisierte Prozesse entfallen langwierige und fehleranfällige manuelle Hochrechnungen.
  26. 26. Aus welchen Branche kommen unsere Kunden? Automotive Pharma ÖPNV E-Commerce Versicherungen Food & Beverage
  27. 27. Wie können Sie mit Performly starten? 1.  Wir prüfen gemeinsam, welche Ihrer Social Media Kanäle auf Facebook, Twitter & YouTube Sie bewerten lassen möchten. 2.  In einer 3-monatigen Pilotphase können Sie ausgiebig den Mehrwert von Performly testen und sehen, wie Ihre Social Media Kanäle performen (Team, Ads und Content). 3.  Wir beraten Sie auf Wunsch und unterstützen Sie mit Empfehlungen hinsichtlich der Optimierung Ihrer Social Media Aktivitäten. 4.  Nach Ablauf der Pilotphase setzen wir uns zusammen und Sie entscheiden, ob und wie Sie weiter mit uns zusammenarbeiten möchten.
  28. 28. Nächste Schritte: 1.  Eine Unterschrift 2.  Insights Admin Zugänge zu FB und YT 3.  Kostenbenchmarks gemeinsam festlegen 1.  FB: CPC, CTR, Conv. Rate, Video CPV 2.  TW: CPM, CPF, CPE 3.  CpV, CpLike, CpShare, CpComment, CpFave, CpNew Subscriber
  29. 29. Danke! Weitere Fragen? ROLAND FIEGE, HEAD OF SOCIAL STRATEGY G14, roland.fiege@mbww.com

×