SharePoint Server 2016 - Neues für IT Professionals

2.326 Aufrufe

Veröffentlicht am

Anhand des kürzlich veröffentlichten SharePoint Server 2016 Beta 2 schauen wir uns die Änderungen im neuen Release aus IT Pro Sicht an. Schwerpunkte sind die Anforderungen an Hardware und Software, das MinRole Konzept, die hybride Anbindung an Office 365 sowie zahlreiche Änderungen und Neuerungen in SharePoint 2016.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.326
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
988
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
16
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SharePoint Server 2016 - Neues für IT Professionals

  1. 1. SharePoint 2016: Das ist neu für IT-Pros Roger Haueter, Technical Consultant & Microsoft MVP
  2. 2. • Roger Haueter, Microsoft MVP (Office Servers and Services) • Technical Consultant bei isolutions AG in der Schweiz • MCT, MCSA: Office 365, MCSE: SharePoint, MCSE: Windows Infrastructure • Community Leader der SharePointCommunity.ch • https://www.techtask.com • https://www.facebook.com/techtask • https://www.twitter.com/techtask 2 Speaker
  3. 3. Agenda  Überblick  Anforderungen  MinRole Konzept  Upgrade & Migration  Hybrid  Besser & anders
  4. 4. 4 Die Evolution von SharePoint 2001 SharePoint Portal Server 2001 2003 SharePoint Portal Server 2003 2006 Office SharePoint Server 2007 2009 SharePoint Server 2010 2012 SharePoint Server 2013 2016 SharePoint Server 2016 Cloud-inspirierte Plattform Cloud und Enterprise Social Content Management Core Collaboration Microsoft Managed Solutions Microsoft Online Services Office 365 Quelle: Microsoft
  5. 5. • Moderne On-premises Infrastruktur mit verbesserter Geschwindigkeit und Skalierung. • Innovationen aus der Cloud fliessen in SharePoint 2016 ein. • Das Beste aus zwei Welten – On-premises und Cloud. 5 Die Vision von SharePoint 2016 Verbesstertes Benutzerlerlebnis Compliance Cloud-inspirierte Infrastruktur
  6. 6. 6 Fokus Built for People on the Go Built for Teams & Networks Built for the Enterprise Built for Extensibility
  7. 7. Demo
  8. 8. Anforderungen  Überblick  Anforderungen  MinRole Konzept  Upgrade & Migration  Hybrid  Besser & anders
  9. 9. 10 Minimale Hardware Anforderungen Single Server Farm Server Memory Prozessor Disks 16 GB – 24 GB x64 4 cores 80 GB (System) 100 GB (Data) 12 GB – 16 GB x64 4 cores 80 GB (System) 100 GB (Data)
  10. 10. • Betriebssystem • Windows Server 2012 R2 Standard oder Datacenter • Windows Server 2016 Technical Preview 3 • SQL Server • SQL Server 2014 SP1 • SQL Server 2016 CTP 3.1 (PowerPivot und Power View add-ins) 11 Software Anforderungen
  11. 11. 12 Deployment Szenarien Unsupported Für Entwickler Unsupported Unsupported Unsupported Unsupported Für Entwickler Unsupported Unsupported Unsupported
  12. 12. MinRole Konzept  Überblick  Anforderungen  MinRole Konzept  Upgrade & Migration  Besser & anders
  13. 13. • Multiple-Server Farm • SharePoint Server mit “Front-end” Rolle • SharePoint Server mit “Application” Rolle • SharePoint Server mit “Distributed Cache” Rolle • SharePoint Server mit “Search” Rolle • SQL Server • Single-Server Farm • SharePoint Server mit “Single” Rolle • SQL Server 14 Deployments
  14. 14. Demo
  15. 15. Upgrade & Migration  Überblick  Anforderungen  MinRole Konzept  Upgrade & Migration  Hybrid  Besser & anders
  16. 16. • Upgrade • Anhängen von SharePoint 2013 Datenbanken an SharePoint 2016 • Kein In-Place Upgrade von SharePoint 2013 möglich • Kein direkter Upgradepfad von SharePoint 2010 oder tiefer • Migration • Alle Inhalte können nach SharePoint 2016 migriert werden 18 Upgrade & Migration
  17. 17. Hybrid  Überblick  Anforderungen  MinRole Konzept  Upgrade & Migration  Hybrid  Besser & anders
  18. 18. 20 SharePoint & Office 365 Management Delve NextGen Portals Power BI ManagementExtensibility | ServerHYBRID ExperiencesTeam Sites Portals Search Enterprise Content Mgmt BI Extensibility Quelle: Microsoft
  19. 19. • Verteilung der Sites auf SharePoint 2016 und Office 365 • Sites, Dokumenten sowie Personen On-premises und in der Cloud folgen • Self-Service Site Creation sowohl On-premises als auch in der Cloud • Verschieben des Profils und des OneDrive nach Office 365 21 Sites & OneDrive
  20. 20. • Automatisiertes Hybrid Deployment • Auswählen von Deyploment-Szenarien • Automatisierte Konfiguration der Prerequisites und der Core Infrastruktur • UI-basierte Konfiguration 22 Scenario Picker
  21. 21. Demo
  22. 22. • Cloud und On-Premises Surchresultate sind nicht mehr voneinander getrennt • Von überall her alle Inhalte durchsuchen, auch von On-Premises • Office 365 Enterprise Search und Delve Integration auch für On-Premises Inhalte • Filterung nach On-Premises (IsExternalContent: 1) und Cloud Content möglich 25 Cloud Search Service Application
  23. 23. 26 Cloud Search Service Application IntranetSales & Marketing Knowledge Base Fileshares SP Cloud SSA OneDrive Projects SPO Search Farm SP 2016 content SP 2013 content On-Premises Office 365 SP 2013 SSA IT SPO content Quelle: Microsoft
  24. 24. • Teilnahme am Microsoft Connect Hybrid Search Preview Programm • Office 365 Subscription mit SharePoint Online (Admin Rechte erforderlich) • Synchronisation der AD Benutzer & Gruppen (z.B. mit DirSync) • SharePoint Server 2013 / 2016 mit Cloud Search Service Application • Microsoft Online Services Sign-In Assistant (für Office 365 Login) • Microsoft Azure AD PowerShell (Onboarding) 27 Cloud Search Service Application: Voraussetzungen
  25. 25. Demo
  26. 26. Besser & anders  Überblick  Anforderungen  MinRole Konzept  Upgrade & Migration  Hybrid  Besser & anders
  27. 27. • Distributed Cache • Fast Site Creation • Integrierter Project Server • Office Online Server • Zero Downtime Patching 31 Die Verbesserungen im Überblick
  28. 28. • URL bleibt beim Umbenennen oder Verschieben von Dateien gültig • Ermöglicht eine eigenständige URL ohne Pfadverschachtelung 32 Durable Links User clicks docID-based durable URL … Redirect manager: based on this docID, provide the right way to get a doc Cobalt endpoint for getting file for client URL with SiteID & DocID to WOPI GuestAccess.asp x URL for WOPI Quelle: Microsoft
  29. 29. • Daten werden laufend gesammelt und verarbeitet • Erweiterte Datenanalyse und Reporting • Professionelles Benutzermonitoring 33 Insights Services Aktionen Nutzung Engagement Diagnose
  30. 30. • Eingebauter Forefront Identity Manager Service entfällt • Standardmässig wird der AD Sync genutzt • Alternative: Microsoft Identity Manager 2016 34 User Profile Service Quelle: Microsoft
  31. 31. • Content Datenbanken im Terabyte Bereich • 100’000 Site Collections pro Content Database • List Threshold auf >5000 erhöht • Maximale Dateigrösse auf 10 GB erhöht • Bis zu 500 Millionen Items im Search Index 35 Angepasste Limiten
  32. 32. • SharePoint Foundation • Standalone Installation mit SQL Express • STSADM • Excel Services • Work Management Service • SharePoint Designer • Tags & Notes 36 Was gibt es nicht mehr?
  33. 33. • PerformancePoint wird es auch in SharePoint 2016 noch geben • Remote Blob Storage wird weiterhin unterstützt • Social Features gibt es weiterhin, jedoch mit Fokus auf Hybrid • Yammer wird weiter integriert 37 Verschiedene News
  34. 34. SharePoint 2016… • ist deutlich schneller und stabiler. • wird zunehmend offener. • ist mehr, als nur ein SharePoint 2013 mit Hybrid Funktionen. • ist erst im IT Preview. Es ist ein Infrastruktur Preview. 38 Fazit
  35. 35. 39 Vielen Dank!Ich freue mich auf Ihr Feedback. https://www.techtask.com @techtask

×