Maria-Sibylla-Merian-GymnasiumKrefeldDie Oberstufe - Wahlen für Q.2Der weitere Weg zum Abiturgültig für JGSt Q1, Sj 2012/1...
Pflichtfächer und MindestbelegungsdauerEF.1 EF.2 Q1.1 Q1.2 Q2.1 Q2.2DeutschMusik/KunstFremdsprache 1 ( bzw. 2 )LiteraturGe...
MSM-Gymnasium KrefeldMindestbelegungen im gesellschaftswissenschaftlichenAufgabenfeld IIEF.1 EF.2 Q1.1 Q1.2 Q2.1 Q2.21.2.3...
MSM-Gymnasium KrefeldMindestbelegungen im gesellschaftswissenschaftlichenAufgabenfeld IIEF.1 EF.2 Q1.1 Q1.2 Q2.1 Q2.25.Erz...
MSM-Gymnasium KrefeldWahl der 4 AbiturfächerZwei der 4 Abiturfächermüssen sein :D MFremdsprache1. Fach 1. LK2. Fach 2. LK3...
6Konsequenzen der Bedingungen für die Wahl derAbiturfächer (2 Fächer aus D, M, FS):Folgende Abiturfachkombinationen sind –...
MSM-Gymnasium KrefeldEF.1 EF.2 Q1.1 Q1.2 Q2.1 Q2.2Fächer, in denen Klausuren geschrieben werden müssenABITURpRÜFUNGDeutsch...
Defizite
Zwangsrückgang nach Q1?
Zwangsrückgang Q1 G8
Freiwilliger Rückgang G8
Freiwilliger Rückgang G8II
Freiwilliger Rückgang G8III
Entscheidung über Antrag auf freiwilligeWiederholung
Fachhochschulreife schulischer Teil
Berechnung der Gesamtqualifikation G8 I
Schritte zur Berechnung G8
MSM-Gymnasium KrefeldVerschiedenes1.2.Gymnasiale Oberstufe3.Termine (Aushänge Klausuren; Abgabe der Wahlbögen)Krankmeldung...
Informationen_Q1_Abitur2014
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Informationen_Q1_Abitur2014

551 Aufrufe

Veröffentlicht am

Informationen von Herrn Hauer für die Q1 (Abitur 2014)

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
551
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Aktivieren von Info 11.2 Link. Hinweis: die Farbe eines Hyperlinks wird auf der Registerkarte Farbskala/benutzerdefiniert im Menu Format/Folien-Farbskala eingestellt. Hyperlinks funktionieren nur während der Bildschirmpräsentation!
  • Umschalten auf Pflichtfächer in der Info112.doc: Hinweis auf ausliegende Kopien
  • Dies ist nur eine Auswahl der zahlreichen Belegungsmöglichkeiten in Feld II
  • Dies ist nur eine Auswahl der zahlreichen Belegungsmöglichkeiten in Feld II
  • Umschalten auf SL-Wahlbögen und Krankmeldung in der Info102.doc: Hinweis auf ausliegende Kopien
  • Informationen_Q1_Abitur2014

    1. 1. Maria-Sibylla-Merian-GymnasiumKrefeldDie Oberstufe - Wahlen für Q.2Der weitere Weg zum Abiturgültig für JGSt Q1, Sj 2012/13 (Abi 2014)Hg. Projektleitung Oberstufe InfoQ1.2 G8
    2. 2. Pflichtfächer und MindestbelegungsdauerEF.1 EF.2 Q1.1 Q1.2 Q2.1 Q2.2DeutschMusik/KunstFremdsprache 1 ( bzw. 2 )LiteraturGesellschaftswissenschaftenGz/SzMathematikNaturwissenschaft 1 ( bzw. 2 oder Informatik )Religionslehre oder PhilosophieSportGymnasiale OberstufeMSM-Gymnasium Krefeld
    3. 3. MSM-Gymnasium KrefeldMindestbelegungen im gesellschaftswissenschaftlichenAufgabenfeld IIEF.1 EF.2 Q1.1 Q1.2 Q2.1 Q2.21.2.3.GeschichteGzErdkunde od. ErziehungswissenschaftGeschichteSzGymnasiale OberstufeSozialwissenschaften4.SozialwissenschaftenFallbeispiele IGzPhilosophie (3./4. Abiturfach!)Sozialwissenschaften
    4. 4. MSM-Gymnasium KrefeldMindestbelegungen im gesellschaftswissenschaftlichenAufgabenfeld IIEF.1 EF.2 Q1.1 Q1.2 Q2.1 Q2.25.Erziehungswissenschaft LK oder 3. FachKein ReligionSzGymnasiale OberstufeErdkundeFallbeispiele IIPhilosophie (4. Abiturfach)Geschichte
    5. 5. MSM-Gymnasium KrefeldWahl der 4 AbiturfächerZwei der 4 Abiturfächermüssen sein :D MFremdsprache1. Fach 1. LK2. Fach 2. LK3. Fach GK4. Fach(MündlicheGKPrüfung)Die 4 Abiturfächer müssen die dreiAufgabenfelder abdeckenA I kann nur durch Deutsch odereine Fremdsprache abgedeckt werdenKonsequenzen derBedingungen für die Wahl derAFReligion bzw. Philosophie könnendas 2. Aufgabenfeld als AFabdeckenA I A II A III Das 1.Abiturfach muss entwederD / f FS / M / NW sein.Das weitere 2.Abiturfach kann einbeliebiges Fach* sein.Gymnasiale Oberstufe* aus dem schulischen Angebot an LK-Fächern
    6. 6. 6Konsequenzen der Bedingungen für die Wahl derAbiturfächer (2 Fächer aus D, M, FS):Folgende Abiturfachkombinationen sind – unabhängig vonder Wahl als LK oder GK – ausgeschlossen:- zwei Naturwissenschaften (z.B. CH und BI)- Naturwissenschaft + Kunst/Musik Folgende Kombinationen bedingen Mathematik alsAbiturfach:– die Wahl von Kunst oder Musik– die Wahl von zwei Fremdsprachen– die Wahl von zwei Gesellschaftswissenschaften
    7. 7. MSM-Gymnasium KrefeldEF.1 EF.2 Q1.1 Q1.2 Q2.1 Q2.2Fächer, in denen Klausuren geschrieben werden müssenABITURpRÜFUNGDeutsch 2 2 2 2 2fortgeführte FS 2 2 2 2 2(zweite FS bei sprachl. SP 2 2 2 2 2)Gesellschaftswissenschaft 1-2 1-2 2 2 2MathematikMathematik 2 2 2 2 2NaturwissenschaftNaturwissenschaft 1-2 1-21. LK je 2 1 12. LK je 2 1 13. Abiturfach je 2 1 14. Abiturfach je 2bei 1 FS je 21. Abiturbindung :2. Fächerbindung :Gymnasiale Oberstufe
    8. 8. Defizite
    9. 9. Zwangsrückgang nach Q1?
    10. 10. Zwangsrückgang Q1 G8
    11. 11. Freiwilliger Rückgang G8
    12. 12. Freiwilliger Rückgang G8II
    13. 13. Freiwilliger Rückgang G8III
    14. 14. Entscheidung über Antrag auf freiwilligeWiederholung
    15. 15. Fachhochschulreife schulischer Teil
    16. 16. Berechnung der Gesamtqualifikation G8 I
    17. 17. Schritte zur Berechnung G8
    18. 18. MSM-Gymnasium KrefeldVerschiedenes1.2.Gymnasiale Oberstufe3.Termine (Aushänge Klausuren; Abgabe der Wahlbögen)Krankmeldung (insbes. an Klausurtagen)Haben Sie noch Fragen ???

    ×