Dampfreiniger

2.265 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.265
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Dampfreiniger

  1. 1. ts DAMPFREINIGER Haushalt + Garten Überflüssig Dampfreiniger Überzeugen konnte keiner. Mit Putzeimer und Wischmopp geht es fast immer besser. S chluss mit Scheuern und Schrub- Allzweckreiniger, geht der ben! Müheloses Putzen in Minuten- Dreck fast immer schneller, schnelle! Entfernt Bakterien und Kei- einfacher und gründlicher me ganz ohne Chemikalien!“ Es klingt nach weg. Außerdem braucht die wirklich großem Kino, was die Werbung Extraportion Dampf meist da verspricht. Und dann heißt der Klassi- deutlich mehr Energie als ein ker der Branche auch noch „Merlin“. Doch Eimer warmes Wasser. Was ach, weitgehend fauler Zauber. auf Dauer nicht nur zulasten Von den 16 Dampfreinigern, die wir zum derUmwelt geht, sondern Praxistest im Putzlabor hatten, konnte auch ins Geld. Und manche kein einziger überzeugen. Der Großteil kam Geräte brauchen auch noch über „ausreichend“ nicht hinaus, ganze regelmäßig Entkalkungsmit- vier Mal gab es als beste Gesamtnote „be- tel. Bei besagtem Merlin treibt friedigend“. Und drei Geräte fielen wegen das die Betriebskosten bei ei- Mängeln in der Sicherheit komplett durch nem wöchentlichen Putztag (siehe Tabelle, S. 68). Dabei klingt die Idee gar auf über 70 Euro im Jahr. so vielversprechend: Heißer Wasserdampf Zu allem Überfluss sind Einige Dampfreiniger wer- den im Betrieb außen sehr heiß. Beim DeLonghi liegen die wärmsten Gehäusestel- len, in der Thermografie- aufnahme gelb dargestellt, allerdings im unkritischen Temperaturbereich. löst Schmutz ohne Reinigungsmittel, er- Dampfreiniger nicht unge- reicht jede Ecke und ein Tuch über der fährlich. Die meisten Geräte Düse wischt gleichzeitig alles auf. Doch arbeiten mit einem Druck-FOTOS: MASTERFILE / M. TOMALTY; GETTY / PHOTOLBRERY; PHOTOALTO grau ist alle Theorie. Auf herkömmliche kessel, in dem das Wasser ver- Weise, mit Wischmopp und einem Schuss dampft wird. Verbrühungsgefahr! ts UNSER RAT Ist alles verdampft, muss di- Im Vergleich sind Wischmopp und Fens- rekt in den Kessel nachgefüllt terleder dem Dampfreiniger fast immer werden. Wer hier nicht einige überlegen. Wer nicht auf Dampf verzich- Minuten abwartet, bis der ten will, hat mit dem Royal M 340 Kessel abgekühlt ist, der muss (35 Euro) ein „befriedigendes“ Handgerät. mit einem zischenden Geysir Kärcher SC 1402 (400 Euro) und Nil- rechnen (siehe Foto S. 70). fisk-Alto (350 Euro) sind nicht viel bes- Hier wäre zum Beispiel ein ser, aber auch am Fußboden einsetzbar. Tankdeckel wünschenswert, 0 Lesen Sie weiter auf Seite 70. 4/2007 ts 67
  2. 2. Bodengeräte à Kärcher SC 1402 á Nilfisk-Alto â Fakir ã De’Longhi ts Dampfreiniger Bodengeräte Gewich- à Kärcher á Nilfisk-Alto â Fakir DR88 ã De’Longhi å Kärcher æ Royal ç Tien Merlin é Quelle / tung SC 1402 Steamtec 5IH XVT 3000 SC 1125 Plus M 380 Klassik Privileg Best.- Art.-Nr. 600 Nr. 2360814 Mittlerer Preis in Euro ca. 400 350 400 150 220 90 400 100 Betriebskosten pro Jahr in Euro ca. 36 20 25 20 29 20 73 17 BEFRIEDI- BEFRIEDI- BEFRIEDI- AUSREI- AUSREI- AUSREI- AUSREI- AUSREI- ts-QUALITÄTSURTEIL 100 % GEND (2,9) GEND (2,9) GEND (3,3) CHEND (3,7) CHEND (3,7) CHEND (4,0) CHEND (4,0) CHEND (4,1) REINIGEN 45 % befried. (2,7) befried. (2,9) befried. (3,3) *) befried. (3,3) gut (2,5) befried. (3,0) befried. (2,9) befried. (3,3) Kunststoffboden 3 2 3 3 3 3 3 3 Bodenfliesen 3 3 3 3 3 3 3 3 Küchenarbeitsplatte 2 2 4 3 2 4 2 4 Sanitärbereich 2 3 3 3 2 3 3 3 Fenster 3 3 3 3 2 3 2 3 Haltbarkeit der Reinigungstücher 2 4 4 4 2 2 4 4 HANDHABUNG 30 % befried. (2,6) befried. (2,6) gut (2,5) gut (2,5) gut (2,5) befried. (2,7) befried. (2,8) befried. (2,8) Bedienungsanleitung 1 4 3 3 2 2 3 2 Verwendung anderer Tücher 3 1 1 1 3 3 3 3 Benutzerfreundlichkeit des Geräts 3 3 3 3 3 3 3 3 Beim Reinigen 3 3 3 3 2 3 2 3 SICHERHEIT 10 % befriedigend befriedigend befriedigend sehr gut (1,2) ausreichend ausreichend ausreichend ausreichend (3,5) (3,3) (3,5) (4,0) *) (4,0) *) (4,0) *) (4,0) *) Elektrische und mechanische Sicherheit 2 2 2 2 2 2 2 2 Verbrühsicherheit bei Wiederbefüllung 1 1 1 1 4 *) 4 *) 4 *) 4 *) Heiße Geräteoberflächen 4 *) 4 *) 4 *) 1 2 3 3 3 UMWELT UND GESUNDHEIT 10 % ausreichend befriedigend befriedigend gut (2,3) befriedigend befriedigend ausreichend gut (2,3) (3,8) (3,3) (3,5) (3,4) (3,5) (3,8) Geräusch 3 3 3 1 3 4 3 2 Energieverbrauch 4 3 4 3 4 3 4 3 Entsorgungshinweise 1 2 2 2 1 2 4 2 FALLTEST 5 % befriedigend befriedigend ausreichend mangelhaft sehr gut (1,0) gut (1,7) sehr gut (1,0) sehr gut (1,4) (3,0) (3,4) (4,0) (4,7) *) Düse 1 2 1 4 1 1 1 1 Gerät 4 4 5 *) 5 1 2 1 1 AUSSTATTUNG / TECHNISCHE MERKMALE Stromverbrauch für Prüfzyklus in kWh 3,0 2,0 2,4 1,9 2,5 1,9 2,7 1,6 Dampferzeugung (D = Durchlaufprinzip, K = Druckkessel, V V V D K K K K V = Druckkessel mit separatem Nachfülltank) Ein-Aus-Schalter / in Kombination mit Funktionsauswahl j@N j@N j@j j@N j@N j@N j@N j@N Dampfmengenregulierung / mit Sicherheitsfunktion j@N j@N j@N j@N j@j N@N j@N N@N Schalter für Dampfbetrieb / mit Sicherheitsverriegelung j@j j@j j@j j@N j@N j@j j@j j@j Bodendüse / Strahldüse / Fensteraufsatz j@j@j j@j@j j@j@j j@j@j j@j@N j@j@j j@j@N j@j@j Rechteckbürste / Dreieckbürste / Rundbürste N@N@j N@N@j N@j@j N@j@j N@N@j N@N@j j@N@j N@N@j Aktionsradius in m / Zeit bis Betriebsbereitschaft in min 9,8 / 6:45 7,1 / 4:05 6,7 / 7:35 9,1 / 1:48 8,4 / 9:14 10,6 / 9:00 9,6 / 9:17 8,8 / 10:08 Betriebsdauer mit einer Kesselfüllung in min 20 bis 37 39 bis 68 67 bis 78 49 bis 70 34 bis 35 35 33 bis 131 35 Zu verwendender Entkalker laut Anbieter Kärcher Ausspülen mit Handelsüblicher Ausspülen mit Kärcher Ausspülen m. Tien Anti-Kalk Ausspülen mit Entkalkersticks Leitungswasser Entkalker Leitungswasser Entkalkersticks Leitungsw. Kesselpflege Leitungswasser Gewicht in kg (max. Wasserfüllstand) / Tankinhalt in l 9,3 / 0,9 7,5 / 1,3 9,8 / 2,0 7,8 / 1,5 5,8 / 1,2 7,0 / 1,4 9,4 / 1,3 6,0 / 1,1 Mittlere Dampftemperatur Strahldüse / Bodendüse in °C 99 / 99 94 / 82 99 / 84 103 / 91 98 / 99 101 / 91 109 / 87 96 / 94 Max. Dampfdruck in bar / max. Dauerdampfmenge in g/min 3,1 / 40 3,2 / 32 3,8 / 32 Entfällt / 30 2,7 / 35 2,5 / 41 3,0 / 41 2,0 / 33 Abstellmaße Höhe x Tiefe x Breite in cm 65 x 49 x 36 130 x 59 x 35 130 x 34 x 33 95 x 48 x 31 128 x 53 x 27 131 x 55 x 29 153 x 37 x 30 112 x 41 x 29 Bewertungsschlüssel der Prüfergebnisse: Bei gleichem Qualitätsurteil Reihenfolge nach Alphabet. j = Ja. N = Nein. 1 = Sehr gut (0,5–1,5). 2 = Gut (1,6–2,5). 3 = Befriedigend (2,6–3,5). *) Führt zur Abwertung (siehe „Ausgewählt ...“ auf Seite 71). K. A. = keine Angabe. 4 = Ausreichend (3,6–4,5). 5 = Mangelhaft (4,6–5,5). = Aktionsware, nicht mehr im Angebot.68 ts 4/2007
  3. 3. DAMPFREINIGER Haushalt + Garten å Kärcher SC 1125 æ Royal M 380 ç Tien Merlin é Quelle / Privileg Handgeräte Stielgeräteè Lidl: ê Polti ë Hoover ì Royal í Severin î Solac ï Clean Maxx ñ Tien VitaLavor Vaporetto VSB 1210 M 340 DR 8201 LV1450 2) Dampfbesen Art.-Nr. 6125 2300 1) 011 SV-518 3)90 350 149 35 45 50 65 16038 29 22 19 15 14 29 17AUSREI- AUSREI- MANGEL- BEFRIEDI- AUSREI- MANGEL- AUSREI- MANGEL-CHEND (4,2) CHEND (4,3) HAFT (5,0) GEND (3,0) CHEND (3,8) HAFT (5,0) CHEND (3,6) HAFT (5,0)befried. (2,8) befried. (3,3) befried. (2,8) befried. (3,0) *) gut (2,4) befried. (3,5) ausreich. (3,6) *) befried. (2,8)3 4 4 Entfällt Entfällt 4 3 33 4 3 Entfällt Entfällt 3 3 33 3 2 3 2 3 Entfällt 32 3 3 3 3 3 Entfällt 33 3 3 2 3 3 Entfällt 32 4 2 4 2 4 4 2 è Lidl: Lavorbefried. (2,9) befried. (2,9) gut (2,5) gut (2,4) befried. (3,2) befried. (2,8) befried. (3,4) befried. (2,8)3 3 3 2 3 3 3 23 3 1 Entfällt 4 3 5 33 3 3 2 3 3 3 33 3 3 2 3 3 3 3ausreichend ausreichend mangelhaft befriedigend ausreichend mangelhaft sehr gut (1,3) mangelhaft(4,0) *) (4,0) *) (5,0) *) (3,0) (4,0) *) (5,0) *) (5,0) *)2 2 5 *) 2 2 5 *) 2 5 *)4 *) 4 *) 4 1 4 *) 4 1 13 2 2 4 *) 3 1 1 1ausreichend ausreichend befriedigend befriedigend befriedigend befriedigend gut (1,6) gut (2,1)(4,4) (4,1) (2,9) (2,6) (3,0) (3,1) ê Polti Vaporetto4 4 2 3 3 4 1 15 4 3 2 2 2 2 22 3 2 2 3 2 1 3ausreichend gut (1,7) gut (2,4) sehr gut (1,0) sehr gut (1,4) befriedigend sehr gut (1,4) ausreichend(4,0) (3,0) (4,0)4 1 1 1 1 4 *) 2 5 *)4 2 3 1 1 2 1 13,6 2,6 2,1 1,8 1,5 1,3 1,9 1,6K K K D K K D Dj@N j@N j@N j@N N@N N@N N@N j@N ë Hooverj@N j@N j@N N@N N@N N@N N@N j@Nj@j j@j j@N N@N j@N j@N j@N j@N Dampf am Bodenj@N@j j@j@j j@j@j N@j@N N@j@j j@j@j j@N@N j@N@jN@j@j j@N@j N@N@j j@N@j N@N@j j@N@j N@N@N N@N@j Beste Bodengeräte sind Kärcher SC 1402 und Nilfisk-Alto mit mäßigen Reinigungs-9,7 / 9:22 7,7 / 13:44 8,3 / 11:11 6,0 / 0:30 6,4 / 4:25 7,8 / 2:40 5,4 / 0:35 5,8 / 0:54 ergebnissen. Der robuste Kärcher SC 112529 bis 30 54 bis 278 36 bis 109 11 13 13 19 36 bis 70Handelsübli- Spezialentkal- Ausspülen mit Ausspülen mit Ausspülen mit Ausspülen mit Leitungswasser, Mechanische Plus ist als Einziger der Gruppe in punctocher Entkalker ker Kalstop Leitungswasser Leitungswasser Leitungswasser Leitungswasser Wasserfilter Reinigung Reinigen noch knapp „gut“, kann aber beim8,1 / 1,6 7,3 / 2,0 7,5 / 1,4 1,9 / 0,4 2,3 / 0,3 1,9 / 0,3 3,7 / 0,8 4,0 / 1,0 Bodenputzen nicht überzeugen. Bei vielen106 / 92 103 / 95 102 / 97 107 / Entfällt 91 / Entfällt 100 / 97 Entfällt / 99 Entfällt / 96 Geräten werden Oberflächen sehr heiß oder3,8 / 55 3,4 / 38 2,4 / 39 Entfällt / 37 2,6 / 26 K. A. / 23 Entfällt / 41 K. A. / 28 es besteht beim Nachfüllen Verbrühungs-134 x 56 x 33 141 x 52 x 42 127 x 43 x 35 27 x 29 x 13 23 x 33 x 22 30 x 23 x 14 117 x 27 x 22 120 x 17 x 30 gefahr. Der Hoover fällt wegen Sicherheits-1) Laut Anbieter nicht mehr im Angebot, Restbestände im Handel. 2) Laut Anbieter seit März 2007 ohne Feststellknopf für Anbieter siehe mängeln durch. Nur der DeLonghi kannDampfschalter. 3) Laut Anbieter zwischenzeitlich Produkt verändert (unter anderem neuer Kalkschutzfilter). Seite 100. mit bester Sicherheit und guter Umweltnote glänzen, bestand aber den Falltest nicht. 4/2007 ts 69
  4. 4. Stielgeräte der sich nicht sofort öffnen lässt. Eine Al- Matratze wäre zugleich so feucht, dass sie ternative bieten jene drei Geräte im Test, tagelang trocknen müsste. Und in der die mit einem separaten Nachfülltank feucht-warmen Umgebung würden sich ausgestattet sind. Auch Dampfreiniger, die die verbliebenen Milben so richtig wohl- nach dem Durchlauferhitzerprinzip ar- fühlen – und sich stark vermehren. beiten, sind hier ungefährlich, weil nicht der Kessel erhitzt wird, sondern das Was- Bakterien ist kaum beizukommen ser über eine heiße Platte im Gerät ver- Ähnlich verhält es sich beim Kampf gegen dampft wird. Keime und Schimmel, zu dem die Wer- Manche Geräte werden zudem an be- betrommel antreibt. Zum einen sind die rührbaren Stellen ziemlich heiß: So errei- Temperaturen nur direkt an der Düsenöff- chen etwa die Handgriffe des Nilfisk-Alto nung hoch genug, um Bakterien beizukom- und des Fakir rund 70 Grad Celsius. Eben- men. Zum anderen müsste auch hier die falls heikel: schmutzige Reinigungstücher Düse minutenlang auf einer Stelle damp- während des Putzens zu wechseln. Die Tü- fen, um einen sterilisierenden Effekt zu er- cher sind nicht nur heiß, zwischen Tuch zielen. Hygieneexperten winken ohnehin und Düse sammelt sich oft auch ein Rest ab – die Bakterien im heimischen WC sind an Dampf, der beim Tuchwechsel ent- in der Regel harmlos. Und bei Schimmelï Clean Maxx ñ Tien Vita weicht. Mehr als einmal haben sich unse- muss die Ursache bekämpft werden – zu re Tester die Finger verbrüht. Hier sind viel Feuchtigkeit.Dampf am Stiel Handschuhe nötig. So bleiben als Anwendungsgebiete ne-Der Clean Maxx ist nur am Boden einsetz- ben exotischen Einsätzen an großblättri-bar, kann aber selbst da nicht glänzen. Au- Schmutz wird in Teppich einmassiert gen Grünpflanzen vor allem Kunststoff-ßerdem lassen sich als Reinigungstücher kei- Teppiche, Polster und Oberflächen aus und Keramikböden, Küchenarbeitsplatten,ne normalen Haushaltstücher verwenden. Holz sind für die Reinigung mit Dampf Fenster und Sanitäreinrichtungen. GenauDer vielseitigere Tien Vita fiel wegen Sicher- eher ungeeignet. Weil Dampf leicht in feins- dort haben wir schließlich geputzt. Mitheitsmängeln durch. te Ritzen eindringt, raten Fachleute selbst Ausnahme der Fenster wurden die Ober-Handgeräte ì Royal M 340 í Severin Beim Wechseln der Reinigungstücher besteht Vor dem Nachfüllen müssen Druckkessel das Risiko, sich am Dampf zu verbrühen. abkühlen, sonst schießt heißes Wasser hoch. bei versiegeltem Parkettboden ab – Feuch- flächen einen Tag vorher mit allerlei kleb- tigkeit könnte das Holz aufquellen lassen. rigen und fettigen Flecken versehen: von Auf Teppichböden oder Polstern massie- Erdbeermarmelade über Zahnpasta bis ren Dampfreiniger den Schmutz lediglich hin zu Striemen schwarzer Gummisohlen. tiefer ein, mitunter zerstören sie gar das Auf jeder Fläche musste die Dampfmaschi- î Solac Gewebe. Ebenfalls tabu: Elektrogeräte. Im ne gegen ein herkömmliches Reinigungs- Elektroherd zum Beispiel kann Feuchtig- verfahren antreten. keit zum Kurzschluss führen. Nur vereinzelt konnte manch ein Dampf-Dampf in der Hand Auch wer angespornt von vollmundiger reiniger vergleichbare Ergebnisse erzielen,Der sehr robuste Royal M 340 ist Bester Reklame den Hausstaubmilben in seiner war etwa mal beim Putzen der Arbeits-seiner Gruppe, macht aber nur mäßig sau- Matratze den Dampf ansagen will, muss platte oder im Sanitärbereich dem Scheu-ber. Der Severin ist als einziges Handgerät enttäuscht werden. Minutenlang müsste erlappen ebenbürtig. Dann konnte tat-noch „gut“ beim Reinigen, das Wiederbefül- er die Düse auf die Schlafstatt setzen, im- sächlich auf Putzmittel verzichtet werden.len kann aber zu Verbrühungen führen. Der mer ein Stückchen weiter. Danach wären Aber: Wer das Waschbecken mit maschi-Solac fiel wegen Sicherheitsmängeln durch. eventuell einige der Tierchen tot, doch die neller Hilfe sauber bekam, musste für den70 ts 4/2007
  5. 5. DAMPFREINIGER Haushalt + GartenBoden meist doch wieder lac hat außerdem die für Handgeräte beantragt dort freiwillig eine Sicherheits-zum Feudel greifen. Alles- vorgeschriebene Fallprüfung aus prüfung für ein Gerätemodell. Besteht eskönner, wie die Werbung zwei Metern Höhe nicht bestanden. die Prüfung, darf er die GS-Plakette an-weismachen will, sind Beunruhigend: Alle drei Geräte tragen bringen – und dem Verbraucher so sig-Dampfreiniger nicht. das Siegel „GS – Geprüfte Sicherheit“. nalisieren, dass das Gerät gewissen Si- Fast immer war der Boden Es wird von Institutionen wie et- cherheitsstandards genügt. Die drei man-nach der Bedampfung mit ei- wa Tüv, LGA oder einer aus- gelhaften Dampfreiniger im Test tragennem klebrigen Film überzogen. ländischen Prüfstelle ver- das GS-Zeichen nach dem Urteil unsererDas Reinigungstuch auf der Dü- geben. Der Anbieter Sicherheitsprüfer zu Unrecht. jse war meist nicht saugfähig ge-nug, sodass es den Schmutz, stattihn aufzunehmen, großflächig verteilte. AUSGEWÄHLT » GEPRÜFT » BEWERTETAuch die Fugen zwischen den Fliesen wa- Im Test: 16 Dampfreiniger, davon 11 Bodengeräte, düsenaufsatz. Zum Vergleich: Allzwecktuch, 2 l war-ren mit Dampf allein nicht sauberzu- 3 Handgeräte, 2 Stielgeräte. Einkauf der Prüf- mes Wasser, Allzweckreiniger. Anschmutzung: 10 mlbekommen. Im porösen Fugenmaterial muster: Sept. bis Nov. 2006. Preise: Anbieterbefra- Schwarztee auf aufgeraute Prüffläche, 40 ml hartessitzt Schmutz so fest, dass hier gescheuert gung Jan./Feb. 2007. Betriebskosten pro Jahr: Wasser, 5 ml Zahnpastalösung auf zwei Stellen, 0,2 g Berechnet für 1 Prüfzyklus/Woche mit 2,60 Euro/m³ Handcreme als sechs Daumenabdrücke auf Armatur.werden muss. Vorsicht bei verklebten Bö- für Leitungswasser, 19 ct/kWh Strom sowie Preise für Fenster: 1,6 qm Glasfläche und 8,4 m Kunststoff-den wie etwa PVC: Durch die hohen Tem- Entkalker bei Entkalkung nach 50 Kesselfüllungen. rahmen. Verwendetes Zubehör: Fensterdüse, fallsperaturen können sich Kleber lösen und vorhanden, Dampfstrahldüse, großes Reinigungs-Farben verändern. Daher gilt: Erst an ei- ABWERTUNGEN tuch. Zum Vergleich: Allzwecktuch, 2 l warmes Was-ner unauffälligen Stelle ausprobieren. Das test-Qualitätsurteil kann nicht besser sein als ser, Spülmittel, Glasreiniger, Küchentücher. Natürlich Reinigen. Sind elektrische und mechanische Sicher- vorhandene Anschmutzung. Auch auf den anderen Oberflächen konn- heit oder Verbrühsicherheit bei Wiederbefüllung Die Haltbarkeit der Reinigungstücher wurde nachten die Dampfreiniger nicht richtig glän- „ausreichend“ oder schlechter, kann Sicherheit Abschluss aller Tests bewertet.zen. Auf der Küchenarbeitsplatte hinter- nicht besser sein. Lautet das Urteil für heiße Geräte-ließen sie ebenfalls oft einen klebrigen oberflächen „ausreichend“, kann Sicherheit maxi- HANDHABUNG: 30 %Film. Beim Fensterputzen waren Tropfen- mal eine Note besser sein. Ist Sicherheit „ausrei- Die Handhabung wurde von drei Fachleuten geprüft.spuren und Schmutzränder an den Stel- chend“, wird das Qualitätsurteil um eine Note abge- Bedienungsanleitung inkl. Sicherheits- und Um- wertet. Ist Sicherheit „mangelhaft“, kann das Quali- welthinweisen wurde nach einheitlichem Schema tätsurteil nicht besser sein. Das Urteil für Falltest beurteilt. Einige Geräte erlauben die Verwendung kann nur eine Note besser sein als das für Düse oder anderer Tücher. Benutzerfreundlichkeit des Gerät. Ist Falltest „mangelhaft“, kann das Qualitäts- Geräts: Beurteilt wurden Befüllen/Entleeren des urteil nur eine Note besser sein. Wasserbehälters, Inbetriebnahme, Düsen-, Zubehör-, Tuchwechsel, Qualität und Vorhandensein von REINIGEN: 45 % Schaltern, Reglern, Kontrolllampen (Regulierbar- Verschiedene Oberflächen wurden nach Anbieter- keit), Gerätereinigung. Die Handhabung beim Rei- empfehlung (falls vorhanden) gereinigt, Reinigungs- nigen wurde beurteilt. ergebnis und Zeitaufwand mit üblichen Reinigungs- verfahren verglichen und von fünf Fachleuten beur- SICHERHEIT: 10 % teilt. Alle Anschmutzungen wurden bei Raumklima Elektrische und mechanische Sicherheit wur- für mindestens 12 Stunden getrocknet. de jeweils durch Überprüfung ausgewählter Aspekte Kunststoffboden: PVC-Platten, leicht strukturiert, in Anlehnung an EN 60335-2-54 bewertet. Falls das auf Stoß geklebt. Verwendetes Zubehör: Bodenbürs- Öffnen und sofortige Wiederbefüllen des leerge- te mit großem Reinigungstuch, falls vorhanden. Ver- dampften Geräts möglich war und Gefahr durch he- gleich: Vileda Wischmopp, 5 l warmes Wasser, All- rausspritzendes heißes Wasser bestand, war die Ver- zweckreiniger. Anschmutzung: zwei Schuhabdrücke brühsicherheit nur „ausreichend“. Heiße Gerä-Auf verchromten Armaturen hinterlassen mit Erdschlamm, zwei Spuren Gummisohlenabrieb, teoberflächen wurden anhand gemessener Tem-die Dampfreiniger oft streifige Spuren. 15 ml Cola, 15 ml Schwarztee. peraturen und der Hautkontaktzeiten in Anlehnung Bodenfliesen: Keramikfliesen, hellbraun, leicht an DIN EN 563 und DIN EN ISO 13732-1 bewertet.len, an denen die Düse an- und abgesetzt strukturiert, matte und glänzende Oberflächen. Ver- UMWELT UND GESUNDHEIT: 10 %wurde, meist nicht zu vermeiden. Die bes- wendetes Zubehör: Bodenbürste mit großem Rei- Das Geräusch wurde im Betrieb mit der Standard-ten Ergebnisse gelangen der Putzkolonne nigungstuch, falls vorhanden. Vergleich und An- düse von drei Fachleuten beurteilt. schmutzung analog zum Kunststoffboden.noch im Sanitärbereich, wenngleich auch Der Energieverbrauch wurde mit einem für alle Küchenarbeitsplatte: Handelsübliche Arbeits- Geräte einheitlichen Prüfzyklus ermittelt.hier Armaturen oft streifig zurückblieben. platte, Buche, leicht strukturiert. Verwendetes Zube- Die Entsorgungshinweise wurden überprüft. Bei hör: Dreieck-, Dampfstrahl-, Hand-, Klein-, Multi-Drei fallen bei Sicherheit durch allen Geräten waren Materialien im Griffbereich bürste (falls vorhanden) mit entsprechendem Über- praktisch frei von polyzyklischen aromatischen Koh-Hoover, Solac und Tien Vita fielen wegen zug. Zum Vergleich: Allzwecktuch, 2 l warmes Was- lenwasserstoffen (PAK), und alle Gehäusemateria-Mängeln in der Sicherheit durch. Beim ser, Allzweckreiniger. Anschmutzung: 10 ml Schwarz- lien waren Kadmium-frei.Hoover war zum Beispiel die Verkabelung tee, 10 ml Cola, 2 g Nutella, 2 g Erdbeermarmelade,und deren Befestigung im Geräteinneren 1 EL Bratensoße. FALLTEST: 5% Sanitärbereich: Handwaschbecken 0,47 m x 0,36 200 Fallvorgänge der Standarddüsen aus 80 cmzu bemängeln. Solac und Tien Vita haben m, hellgrau, Wasserarmatur: Einhebelmischbatterie, Höhe in der Falltrommel. Das betriebsbereite Geräteinen arretierbaren Schalter zur Dampf- verchromt. Verwendetes Zubehör: Dampfstrahldüse fiel aus 80 cm Höhe dreimal auf Betonboden. Nachaktivierung, was laut Sicherheitsnorm we- falls vorhanden, großes Reinigungstuch, ggf. Fugen- jedem Fall wurde die Funktionsfähigkeit geprüft.gen Unfallgefahr nicht erlaubt ist. Der So- 4/2007 ts 71
  6. 6. Adressen SPAGHETTI Penny/Fioccini Dell klickTel Infinity Kärcher Nilfisk-Alto Pletscher Seite 16–20 50603 Köln Unterschweinstiege 10 Kruppstr. 74 Harman Postfach 1 60 Guido-Oberdorfer- Sandmann Industrie- Tel. 02 21/14 90 Main Airport Center 45145 Essen Hünderstr. 1 71349 Winnenden Str. 10 vertretungen 3 Pauly Fax 02 21/1 49 90 00 60549 Frankfurt 74080 Heilbronn Tel. 0 71 95/1 40 89287 Bellenberg Am Horseney 9 Haus Rabenhorst Tel. 02 01/8 09 90 www.penny.de Tel. 0 69/9 79 20 Fax 02 01/8 09 99 99 Tel. 0 71 31/48 00 Fax 0 71 95/14 22 12 Tel. 0 180 5/37 37 73 58091 Hagen Scheurener Str. 4 Fax 0 69/3 48 24 80 00 Fax 0 71 31/48 02 54 www.kaercher.com Fax 0 180 5/37 37 38 Tel. 0 23 37/91 19 05 53572 Unkel Plus/La Capannina www.klicktel.de Postfach 10 15 54 www.dell.de www.infinity.de www.nilfisk-alto.de Fax 0 23 37/91 19 04 Tel. 0 22 24/1 80 50 Medion Miele www.sandmann-ind.de Fax 0 22 24/18 05 70 45415 Mülheim a.d.R. Epson Am Zehnthof 77 JBL Postfach 24 00 Quelle/Privileg www.rabenhorst.de Tel. 02 08/58 30 Otto-Hahn-Str. 4 45307 Essen siehe Infinity 33325 Gütersloh 90750 Fürth Polisport Fax 02 08/5 83 24 82 40646 Meerbusch Tel. 02 01/81 08 10 Tel. 0 52 41/8 90 Tel. 0 180 5/31 00 siehe Pletscher Aldi (Süd)/ www.plus.de KEF Tel. 0 21 59/53 80 Fax 02 01/81 08 12 27 GP Acoustics Fax 0 52 41/89 20 90 Fax 0 180 5/30 39 09 Profex Alino Fax 0 21 59/5 38 30 00 www.miele.de www.quelle.de Postfach 10 01 52 Rapunzel www.mediongopal.com Heinrichstr. 51 Inter-Union Rapunzelstr. 1 www.epson.de 44536 Lünen Panasonic Royal Klaus-von-Klitzing-Str. 2 45401 Mülheim a.d.R. Navigon Tel. 02 08/9 92 70 87764 Legau HP Tel. 02 31/9 86 03 20 Winsbergring 15 Itterpark 7–9 76829 Landau Tel. 0 83 30/52 90 Schottmüllerstr. 20 a Fax 02 31/9 86 03 30 Tel. 0 63 41/28 40 Fax 02 08/9 92 72 50 Herrenberger Str. 140 22525 Hamburg 40724 Hilden Fax 0 83 30/5 29 11 39 20251 Hamburg www.kefaudio.de Fax 0 63 41/2 04 13 www.aldi-sued.de 71034 Böblingen Tel. 0 180 5/01 51 43 Tel. 0 21 03/20 07 10 www.rapunzel.de Tel. 0 180 5/65 21 80 Tel. 0 180 5/6 28 44 66 Fax 0 21 03/20 07 77 www. inter-union.de Magnat Fax 0 180 5/01 51 45 Alnatura Fax 0 70 31/14 29 99 Fax 0 40/37 08 84 79 www.panasonic.de www.dirtdevil.de Darmstädter Str. 63 Riesa www.navigon.com Postfach 21 43 Römer Merzdorfer Str. 21–25 www.hp.com/de 50250 Pulheim Severin Britax Römer 64404 Bickenbach Philips 01591 Riesa Konica Minolta Navman Tel. 0 22 34/80 70 Lübeckertordamm 5 Röhre 27 Blaubeurer Str. 71 Tel. 0 62 57/9 32 20 4G Gatwick House Fax 0 62 57/9 32 21 44 Tel. 0 35 25/7 20 30 Gustav-Heinemann- Fax 0 22 34/80 73 99 20099 Hamburg 59844 Sundern 89077 Ulm Fax 0 35 25/72 03 59 Ring 212 Peeks Brook Lane www.magnat.de Tel. 0 40/2 89 90 Tel. 0 29 33/98 20 Tel. 07 31/9 34 50 www.alnatura.de www.teigwaren- 81739 München Horley Surrey Fax 0 40/28 99 28 29 Fax 0 29 33/98 22 20 Fax 07 31/9 34 52 10 Barilla Wasa riesa.de GB-RH6 9ST Nubert www.britax-roemer.de Tel. 0 89/6 30 26 70 Goethestr. 69 www.philips.de www.severin.de Ettore-Bugatti-Str. 35 Rustichella dabruzzo Fax 0 89/63 02 67 67 Tel. 07 11/ 51149 Köln 73525 Schwäbisch Quelle/Privileg Solac BLUTZUCKER- Piazza dei Vestini,20 www.konicaminolta. 4 90 81 32 40 Gmünd MESSGERÄTE Tel. 0 22 03/3 70 00 Fax 00 44/12 93/09 94 90750 Fürth Diezer Str. 52 I-65019 Pianella de/printer Tel. 0 800/6 82 37 80 65624 Altendiez Fax 0 22 03/3 70 03 81 www.navman.com Tel. 0 180 5/31 00 Seite 86–90 Tel. 00 39/0 85/ Lexmark Fax 0 71 71/9 26 90 45 Fax 0 180 5/30 39 09 Tel. 0 64 32/5 07 60 www.barillagroup.com 97 13 09 Accu-Check Postfach 15 60 Nokia www.nubert.de www.quelle.de Fax 0 64 32/50 76 76 Birkel/ Fax 00 39/0 85/ 63115 Dietzenbach Heltorfer Str. 1 www.solac.com Roche Diagnostics 3 Glocken 97 25 21 Quadral Samsung Sandhofer Str. 116 Tel. 0 60 74/48 80 40472 Düsseldorf Postfach 21 03 09 Birkel www.rustichella.it Am Kronberger Hang 6 Tien 68298 Mannheim Fax 0 60 74/4 52 54 Tel. 0 900/1 77 22 22 30403 Hannover Franzosenstr. 9 65824 Schwalbach/Ts. Bentheimer Str. 118 b Tel. 06 21/75 90 Tip www.lexmark.de Fax 02 11/94 12 75 83 Tel 05 11/7 90 40 68169 Mannheim Tel. 0 180 5/12 12 13 48529 Nordhorn www.accu-check.de MGB Metro www.nokia.de Fax 05 11/75 35 28 Tel. 0 62 01/60 70 Oki Fax 0 180 5/12 12 14 Tel. 0 59 21/87 12 00 Postfach 23 03 62 Pioneer www.quadral.com Ascensia Fax 0 62 01/60 71 00 Hansaallee 187 www.samsung.de Fax 0 59 21/87 12 12 Bayer Healthcare 40089 Düsseldorf 40549 Düsseldorf Hanns-Martin-Schleyer- www.tien.de www.birkel.de Tel. 02 11/96 90 Teufel Sebo 51368 Leverkusen Tel. 02 11/5 26 60 Str. 35 Bülowstr. 66 Polti Tel. 02 14/3 00 Birkels No. 1 Fax 02 11/9 69 23 24 Fax 02 11/59 33 45 47877 Willich Stein & Co. siehe Birkel www.metro-mgb.com 10783 Berlin Postfach 70 02 70 Siegertsbrunner Str. 4 Fax 02 14/3 06 63 28 www.oki.de Tel. 0 21 54/91 30 Tel. 0 30/3 00 93 00 81737 München Fax 0 21 54/42 96 70 42527 Velbert Bionime Rightest Buitoni STRÄHNCHEN- Samsung Fax 0 30/30 09 30 30 Tel. 0 20 53/89 81 Tel. 0 89/63 84 97 51 Nestlé Deutschland HAARFARBEN www.pioneer.de www.teufel.de Imcarmed Am Kronberger Hang 6 Fax 0 20 53/89 85 Fax 0 89/63 84 97 53 Sonneberger Str. 1 Lyoner Str. 23 Seite 23–27 65824 Schwalbach/Ts. TomTom www.sebo.de www.polti.info.de Yamaha 07318 Saalfeld 60523 Frankfurt Garnier Jade Tel. 0 180 5/12 12 13 Rembrandtplein 35 Postfach 14 53 Tel. 0 69/66 71 30 71 Siemens FAHRRAD- Tel. 0 36 71/51 77 55 Georg-Glock-Str. 18 Fax 0 180 5/12 12 14 NL-1017 CT Amster- 25455 Rellingen Fax 0 36 71/51 77 56 Fax 0 69/66 71 43 85 www.samsung.de dam Carl-Wery-Str. 34 KINDERSITZE 40474 Düsseldorf Tel. 0 41 01/30 90 81709 München www.imcarmed.de www.nestle.de Tel. 0 180 1/00 20 70 Tel. 00 31/20/ Fax 0 41 01/30 93 01 Seite 80–83 NAVIGATIONS- 4 46 94 69 Tel. 0 180 5/54 74 36 FineTouch De Cecco Fax 0 180 1/00 20 90 www.yamaha-online.de Fax 0 89/45 90 25 28 Bobike www.garnier SYSTEME Fax 00 31/20/ Terumo Fara San Martino (CH) www.siemens-hausge Dremefa I-66015 Fara San beautybar.de Seite 36–40 4 46 94 96 BODENSTAUB- Broekhuizerweg 9 Hauptstr. 87 www.tomtom.com SAUGER raete.de 65760 Eschborn Martino L`Oréal Paris Becker NL-6980 AA Doesburg Tel. 00 39/08 72/ Seite 62–66 DAMPFREINIGER Tel. 0 61 96/8 02 30 Georg-Glock-Str. 18 Harman/Becker ViaMichelin Tel. 00 31/3 13/ 98 65 70 Fax 0 61 96/8 02 32 00 40474 Düsseldorf Becker-Goering-Str. 16 Im Leuschnerpark 4 AEG-Electrolux Seite 67–71 47 86 30 www.terumo-europe.com Fax 00 39/08 72/ Tel. 0 180 1/00 20 10 76307 Karlsbad 64347 Griesheim Muggenhofer Str. 135 Fax 00 31/3 13/ 98 65 71 Tel. 0 72 48/71 17 77 Clean Maxx 47 40 30 FreeStyle Freedom Fax 0 180 1/00 20 40 Tel. 03 81/7 00 11 59 90429 Nürnberg DS-Produkte www.dececco.it www.lorealparis.de Fax 0 72 48/71 15 07 Fax 0 61 55/60 51 00 Tel. 09 11/32 30 www.bobike.nl Abbott Diabetes Care www.becker.de Stormaring 14 Max-Planck-Ring 2 Denree Londa/Wella www.viamichelin.de Fax 09 11/3 23 17 70 22145 Stapelfeld Hamax www.aeg-hausgeraete.de 65205 Wiesbaden Hofer Str. 11 Procter & Gamble Blaupunkt Yakumo Tel. 0 40/67 57 30 Steinbichlstr. 8 Tel. 0 800/5 19 95 19 95183 Töpen 65824 Schwalbach/Ts. Postfach 77 77 77 Carl-Giesecke-Str. 5 Bosch Fax 0 40/6 77 32 06 A-4812 Pinsdorf Fax 0 61 22/58 12 44 Tel. 0 92 95/1 80 Tel. 0 61 96/89 01 31132 Hildesheim 38112 Braunschweig Carl-Wery-Str. 34 www.dspro.de Tel. 00 43/76 12/ www.Abbott-Diabetes- Fax 0 92 95/1 81 01 Fax 0 61 96/89 49 29 Tel. 0 51 21/4 90 Tel. 0 180 5/92 58 66 81709 München 6 43 47 Care.de www.dennree.de Fax 0 51 21/49 41 54 DeLonghi Fax 00 43/76 12/ www.procterund Fax 0 180 5/92 58 67 Tel. 0 180 5/26 72 42 Am Reitpfad 20 gamble.de www.blaupunkt.de www.yakumo.de Fax 0 89/45 90 25 28 6 43 48 GLucoMen Visio Edeka/Gut & 63500 Seligenstadt A. Menarini Diagnos- Falk Activepilot 6 www.bosch-hausge www.hamax.com Günstig Rossmann/Accent STANDLAUT- Tel. 0 61 82/9 20 60 tics Deutschland 22291 Hamburg Postfach 13 62 Jentro raete.de Fax 0 61 82/9 20 61 11 Kettler Division d. Berlin Chemie Tel. 0 40/6 37 70 30929 Burgwedel Rosenheimer Str. 145 e SPRECHER Dirt Devil www.delonghi.de Hauptstr. 28 Glienicker Weg 125 Fax 0 40/63 77 22 31 Tel. 0 51 39/89 80 81671 München Seite 55–59 Royal Appliance Inter- 59469 Ense-Parsit Fakir 12489 Berlin www.edeka.de Fax 0 51 39/8 98 49 99 Tel. 0 180 5/16 86 89 Bowers & national Tel. 0 29 38/8 10 Tel. 0 180 2/66 63 33 Industriestr. 6Adressen www.rossmann.de Fax 0 89/18 91 69 99 Wilkins Itterpark 7–9 Fax 0 29 38/20 22 www.berlin-chemie.de Fit for Fun www.jentro.de 71655 Vaihingen www.kettler.net Schwarzkopf Kleine Heide 12 40724 Hilden Tel. 0 70 42/91 20 Josef Bernbacher Tel. 0 21 03/20 07 10 GlucoSmart &. Sohn Henkel Falk N 120 33790 Halle Fax 0 70 42/91 23 51 Messingschlager MSP bodmann 40191 Düsseldorf Marco Polo Tel. 0 52 01/8 71 70 Fax 0 21 03/20 07 77 www.fakir.de Haßbergstr. 45 Tassiloplatz 5 www.dirtdevil.de Römerstr. 23 81541 München Tel. 02 11/79 70 Marco-Polo-Str. 1 Fax 0 52 01/7 33 70 96148 Baunach 86507 Oberottmars- Fax 02 11/7 98 40 08 73760 Ostfildern Hoover Tel. 0 95 44/94 44 45 Tel. 0 89/45 91 00 www.bwspeakers.com Dyson hausen www.henkel.de Tel. 0 180 5/35 08 88 Berliner Str. 91 Fax 0 95 44/94 44 40 Fax 0 89/45 91 02 70 Canton Lichtstr. 43 b Tel. 0 82 31/9 58 60 56 Fax 07 11/4 50 23 20 40880 Ratingen www.messingschlager. www.bernbacher.de Smart Beauty 50825 Köln Fax 0 82 31/9 58 60 57 www.falk.de Neugasse 21–23 Tel. 0 180 5/62 55 62 com Po Box 45 Tel. 02 21/50 60 00 www.glucosmart.com Kaisers Tengel- 61276 Weilrod Fax 02 21/50 60 01 90 Fax 0 21 02/45 95 40 Tewkesbury Fujitsu Siemens Tel. 0 60 83/28 70 www.candy-hoover.de OK Baby GlucoTalk mann/De Niro GB-GL20 6YY Domagkstr. 28 www.dyson.de Osann Postfach 10 06 55 Fax 0 60 83/2 81 13 Kärcher Progen Biotechnik www.smartbeauty.eu/de 80807 München www.canton.de Fakir Gewerbestr. 22 Maaßstr. 30 41706 Viersen Tel. 0 180 5/37 21 00 Postfach 14 80 Postfach 1 60 78244 Gottmadingen Wella Viva 69123 Heidelberg Tel. 0 21 62/10 50 Fax 0 180 5/37 22 00 Elac 71657 Vaihingen 71349 Winnenden Tel. 0 77 31/97 00 77 Tel. 0 62 21/8 27 80 Fax 0 21 62/3 34 99 siehe Londa/Wella Rendsburger Tel. 0 71 95/14 26 29 www.fujitsu- Tel. 0 70 42/91 20 Fax 0 77 31/97 00 55 Fax 0 62 21/82 78 23 www.kaisers-tengel FARBDRUCKER siemens.de Landstr. 215 Fax 0 70 42/91 23 51 Fax 0 71 95/14 28 02 www.osann.de www.progen.de mann.de Seite 30–35 24113 Kiel www.fakir.de www.kaercher.com Garmin Tel. 04 31/64 77 40 Pegasus Major II Lidl/Combino Canon GPS Hoover Lidl ZEG Medpro Stiftsbergstr. 1 Fax 04 31/68 21 01 Stiftsbergstr. 1 Postfach 5 28 Lochhamer Schlag 5 a Postfach 10 13 62 Longericher Str. 2 Hauptstr. 27 f 74167 Neckarsulm 82166 Gräfelfing www.elac.com 40833 Ratingen 74167 Neckarsulm 50739 Köln 47705 Krefeld 23923 Lüdersdorf Tel. 0 800/4 35 33 61 Tel. 0 180 5/00 60 22 Tel. 0 89/8 58 36 40 Heco Tel. 0 21 02/45 90 Tel. 0 800/4 35 33 61 Tel. 02 21/17 95 90 Tel. 0 180 5/63 37 76 Fax 0 71 32/94 22 36 Fax 0 21 51/34 51 02 Fax 0 89/85 83 64 44 siehe Magnat Fax 0 21 02/45 95 40 Fax 0 71 32/94 22 36 Fax 02 21/17 95 74 Fax 0 180 5/5 00 59 20 www.lidl.de www.canon.de www.garmin.de www.heco-audio.de www.candy-hoover.de www.lidl.de www.zeg.de www.medpro-gmbh.com 100 ts 4/2007

×