So verfasst man eine  Pressemitteilung    inkl. Fallbeispiel     Gernot Reichert, r.gernot@gmail.com
Pressemitteilungen• Sind Hilfen für Journalisten• und verbreiten InformationKriterien:• max 2 Seiten lang• müssen Kontakti...
Die falsche PressemitteilungKunden wünschen sich eine schnellere Lieferzeit bei Möbeln1/3 der Kunden sind unzufrieden mit ...
Die richtige Pressemitteilung                                                              Direkte Überschrift – dasFraunh...
Ende der PM                                                             Diese Stelle muss immer dabeiFür mehr Informatione...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

So verfasst man eine Pressemitteilung

419 Aufrufe

Veröffentlicht am

Fallb

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
419
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

So verfasst man eine Pressemitteilung

  1. 1. So verfasst man eine Pressemitteilung inkl. Fallbeispiel Gernot Reichert, r.gernot@gmail.com
  2. 2. Pressemitteilungen• Sind Hilfen für Journalisten• und verbreiten InformationKriterien:• max 2 Seiten lang• müssen Kontaktinfos enthalten• der Journalist muss sich von Beginn an aus kennen• immer im Word Format versenden• wenn möglich ein Bild beifügen Gernot Reichert, r.gernot@gmail.com
  3. 3. Die falsche PressemitteilungKunden wünschen sich eine schnellere Lieferzeit bei Möbeln1/3 der Kunden sind unzufrieden mit den Lieferzeiten der Möbelhäuser. 2/3wünschen sich eine Lieferung binnen 4 Wochen. Dafür sind Käufer auchbereit mehr Geld für zu zahlen. Diese Erkenntnis wurde im Rahmen desProjekts „Five-Day-Furniture“ ermittelt. Stefan Auer, GruppenleiterLogistikmanagement bei Frauenhofer Austria sieht in der Studie großesPotential für Möbelhäuser. Sie müssen nun ihre Durchlaufzeiten undLieferungen verkürzen um Wettbewerbsvorteile daraus zu ziehen um gegendie größten Konkurrenten – Online-Shops bestehen zu können. „EineVerkürzung der Durchlaufzeit bringt auch positive Wechselwirkungen mitsich. Sie ermöglicht unter anderem eine Reduzierung der Bestände,geringere Kosten und eine steigende Termintreue“ ist Riester, Mitarbeiterbei Frauenhofer Austria überzeugt.Der Text ist gut und fließend geschrieben. Jedoch fehlen, Kontakte undlänge etc. man könnte keinen längeren Artikel damit verfassen.1/3, 2/3 schreibt man aus. Ein drittel, zwei drittel. Gernot Reichert, r.gernot@gmail.com
  4. 4. Die richtige Pressemitteilung Direkte Überschrift – dasFraunhofer Austria-Studie: „Genre“ muss sofort bekannt seinKürzere Lieferzeiten in der Möbelbranche gefragtZwei Drittel der Kunden würden Aufpreis in Kauf nehmenWer sich neue Möbel kauft, wünscht sich eine Belieferung innerhalb der ersten vier Wochen nachdem Kauf. Für diese kürzeren Lieferzeiten sind sogar rund zwei Drittel der Kunden auch bereit,einen Aufpreis zu bezahlen bzw. einen Markenwechsel vorzunehmen. Zu diesen Ergebnissen kamdie Studie „Durchlaufzeiten in der Möbelindustrie“ von Fraunhofer Austria Research GmbH inKooperation mit dem Fraunhofer IPA in Deutschland.Lange Durchlaufzeiten, häufige Lieferverzögerungen und teils schlechte Kommunikation entlang derLieferkette kommen in der Möbelbranche nicht selten vor. Beim Online-Shopping werden hingegen Text Infoteil, dieser Teil fasst den gesamtenlaufend neue Standards gesetzt und somit der Konkurrenzkampf-> Überprüfung:Die Erwartungen an zusammen im Markt verstärkt. kann ich diesenden stationären Möbelhandel steigen dementsprechend. Zu diesem Ergebnis kam auch das Fraunhofer- Text im Radio vor lesen?Projektteam in Österreich, das in der aktuellen Studie sowohl eine Unternehmens- als auchEndkundenbefragung durchführte.Unzufriedenheit der Kunden trotz eingehaltener LieferzeitenDie Fraunhofer-Studie zeigte: Über ein Drittel der befragten Kunden haben beim Möbelkauf schlechteErfahrungen gemacht und war trotz eingehaltener Liefertermine unzufrieden mit den Durchlaufzeiten.Der Großteil der Kunden wünscht sich zudem eine Lieferung innerhalb von maximal vierwerden „Rund Die weiteren Teile Wochen.zwei Drittel der befragten Endkunden würden für kürzere Lieferzeiten auf eine gleich- oder höherwertige so geschrieben das sieMarke ausweichen bzw. sogar einen Aufpreis bezahlen. Potenziale zur Beschleunigung derAuftragsabwicklung auf Herstellerseite sind vorhanden, müsseneinzeln vom Journalisten werden“, allerdings erkannt und genützterklärt Martin Riester, Leiter der Studie bei Fraunhofer Austria. verwendet werden können. Gernot Reichert, r.gernot@gmail.com
  5. 5. Ende der PM Diese Stelle muss immer dabeiFür mehr Informationen und detaillierte Auswertungsergebnisse können Interessenten die aktuelle Studie bei Fraunhofer Austria beziehen für den sein. Sie dient als Hilfe (Ansprechpartner: XXX E-Mail XX@xx.com Journalisten. a) um Infos überKurzinformation zur Fraunhofer Austria Researchdas Unternehmen zu geben b) GmbH: mit diesen Infos kann der Die Fraunhofer Austria Research GmbH wurde Ende 2008 als erste Journalist fehlende Zeilen europäische Tochtergesellschaft der Fraunhofer-Gesellschaft gegründet. In den beiden Geschäftsbereichen „Produktions- füllen. Meisten haben und Logistikmanagement“ Journalisten eine gewisse in Wien und „Visual Computing“ in Graz arbeiten ca. 30 Forscherinnen und Forscher an anwendungsorientierten Lösungen zum Zeichen zu füllen. Anzahl von Nutzen der Wirtschaft und zum Vorteil der Gesellschaft. Forschen für die Praxis ist die zentrale Aufgabe der Fraunhofer Einrichtungen.Weitere Informationen: www.fraunhofer.atPressekontakt:Pressestelle Fraunhofer Austria Research GmbH, …… Gernot Reichert, r.gernot@gmail.com

×