skyllacharybdis

681 Aufrufe

Veröffentlicht am

A talk concerning the challenges that the new generation of opacs faces.

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
681
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

skyllacharybdis

  1. 1. Die Lernende Bibliothek 06.-08. September 2009 Chur Prof. Dr. René Schneider Haute Ecole de Gestion Genf Sacherschliessung als Schnittstellenproblem Zwischen Skylla & Charybdis:
  2. 2. Überblick . Zwischen Scylla & Charybdis… . Was ist das Problem? .. Das Problem der Schnittstelle .. Das Problem der Sacherschliessung . Wie kann man das Problem behandeln? .. Sacherschliessung & Folksonomies .. Sacherschliessung & Ontologien .. Sacherschliessung & Mashups
  3. 3. Zwischen Skylla & Charybdis 2.0 Folksonomies 3.0 Ontologies
  4. 4. Das Problem der Schnittstelle Passage & Andocken
  5. 5. Sacherschliessung als Schnittstellenproblem I ACUEIL Einfache Suche Stichwort Index Schlag- wort Experte Schweizer Buch RERO Genève Helveticat 59% 16% 21% 1.3% 0.8% 2% 72% 8% 17% 1.8% 0.1% 64% 9% 24% 2.2% 0.1% 0% 20% 40% 60% 80% Anfragen Suchmodi
  6. 6. Sacherschliessung als Schnittstellenproblem II SwissBib-Datensätze (Quelle: T. Viegener, SwissBib)
  7. 7. Charybdis: die Welt der Folksonomies Folksonomies (ein Neologismus aus folks und taxonomy) bezeichnen das spontane, kollaborative und dezentrale Klassifizieren von Information in Form von Tags. Jeder Tag bildet seine eigene Klasse und ist nicht Bestandteil eines hierarchischen Systems .
  8. 8. Folksonomies & Glossen Glosas emilianenses y silenses
  9. 9. Benutzer verschlagworten all time most popular tags : flickr
  10. 10. Libronomies Kaskadierte Schlagwortketten
  11. 11. Skylla: die Welt der Ontologien Ontologien sind . logisch einwandfrei definierte, . maschinell interpretierbare Beschreibungen von Bedeutungszusammenhängen des Sprach- und Weltwissens.
  12. 12. Semantic Reverse Engineering DB DB DB DB Ontology
  13. 13. Normdaten als Input für Ontologien SWD
  14. 14. Mashups In Mashups werden neue Inhalte durch Wiederverwendung und Rekombination existierender Inhalte erzeugt. Mashups können in der Regel ohne die Kenntnis von Programmiersprachen erzeugt werden. Die Inhalte stammen aus heterogenen Datenquellen.
  15. 15. Mashing Books http://library.plymouth.edu/browse/?title=Zuckerman*
  16. 16. Colibrary: A Mashup for social libraries collab.di.uniba.it/ColibraryClient ISBN Bibsonomy citeUlike Amazon LibraryThing Anobii ACM
  17. 17. Die Zukunft der Kataloge A C s 2.0 Folksonomies 3.0 Ontologies O P
  18. 18. Die Zukunft des Fachreferenten Ontology-Engineering
  19. 19. Der Ausweg aus dem Dilemma Thetis & die Nereïden (Argonautica, II 922-981 )

×