www.remino.memmr - monthly mobile report März 2011
Bernd RehmRehm GmbHGuntherstrasse 2180639 MünchenDeutschlandE-Mail: b.rehm@remino.meWebseite: www.remino.me
Einleitung❖ In den Auswertungen wurden die 50 umsatzstärksten E-commerce  Unternehmen in Deutschland berücksichtigt.❖ Die ...
Welche Plattformen werden bevorzugt genutzt         22 %                  26 %                                           2...
Firmen, die auf mehreren Plattformen vertreten sind          0%                    6%                    60 %
Zusammenfassung❖ Alle reden davon, dass 2011 das Jahr des mobilen Internets ist: Das scheint  sich aber noch nicht bei den...
Mobile Internet in Germany Report March 2011
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mobile Internet in Germany Report March 2011

435 Aufrufe

Veröffentlicht am

Analyses of the Top 50 e-commerce companies in Germany.

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
435
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
11
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mobile Internet in Germany Report March 2011

  1. 1. www.remino.memmr - monthly mobile report März 2011
  2. 2. Bernd RehmRehm GmbHGuntherstrasse 2180639 MünchenDeutschlandE-Mail: b.rehm@remino.meWebseite: www.remino.me
  3. 3. Einleitung❖ In den Auswertungen wurden die 50 umsatzstärksten E-commerce Unternehmen in Deutschland berücksichtigt.❖ Die Analyse wird monatlich, jeweils am Monatsanfang durchgeführt.❖ Die vorliegende Analyse wurde am 12. März 2011 durchgeführt.
  4. 4. Welche Plattformen werden bevorzugt genutzt 22 % 26 % 20 % 8% 0% Lesebeispiel: 22% der Top 50 e-commerce Seiten haben eine für Smartphones optimierte Webseite
  5. 5. Firmen, die auf mehreren Plattformen vertreten sind 0% 6% 60 %
  6. 6. Zusammenfassung❖ Alle reden davon, dass 2011 das Jahr des mobilen Internets ist: Das scheint sich aber noch nicht bei den führenden e-commerce Unternehmen herumgesprochen zu haben.❖ 60 % der Top 50 Unternehmen sind noch nicht im mobilen Web vertreten.❖ In der Microsoft Plattform „Windows Marketplace“ ist kein einziges der Top 50 Unternehmen aus Deutschland vertreten.❖ Apples App Store dominiert. Interessant ist, dass es Firmen gibt, die zuerst eine iPhone App entwickeln, bevor eine generische mobile App im Markt platziert wird.

×