R A D - U R L A UB

& Arrangements
Tourentipps
Spezial
Auf die Räder,

fertig, los...

Radregion Weserbergland

Inhalt

STERNFAHRTEN

Herzlich willkommen

Rauf aufs Rad!

4

Die...
lfe st durchs
Sat te
be rgland.
			 We se r

Rad + Schiff in Hameln

Mit der Natur auf Du und Du

Sattelpause mit Weserbli...
Sternfahrten & THemenradrouten

RAD-ROUTENPLANER

RADVIELFALT ENTDECKEN

INDIVIDUELLE RADTOUREN PLANEN

Das Weserbergland ...
Themenrouten

Themenrouten
Ith-Schleife

GESCHICHTLICHES RUND UM KIRCHEN  KLÖSTER
Auf der 54 km langen Tour
„Kirchen  Klös...
Themenrouten

Mit E-Bikes unterwegs
Angebot

LANDTOUR BÜCKEBURG
Diese erlebnisreiche Tour durch
Wälder, Wiesen und Dörfer ...
Scharhörn

Weser-Radweg

Neuwerk

Cuxhaven

490 km

SAGENHAFTES RAD-FLUSS-ERLEBNIS
Ihre Radtour auf dem Weser-Radweg führt...
D-Route 3

Mountainbiking

QUER DURCH DEUTSCHLAND RADELN

MIT POWER DURCHS WESERBERGLAND

Allgemeiner Deutscher
Deutschlan...
Weserbergland-Shop

Wissenswertes

DAS GANZ PERSÖNLICHE URLAUBSANDENKEN
Im Weserbergland-Shop finden Sie alles rund ums Th...
Reisebedingungen

Reisebedingungen

Sehr geehrter Gast,
der vorliegende Reisekatalog enthält Pauschalangebote verschiedene...
Herausgeber:
Weserbergland Tourismus e. V.
Postfach 10 03 39
31753 Hameln
Fon 0 51 51/93 00 - 0
Fax 0 51 51/93 00 - 33
inf...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Weserbergland Radtouren

1.162 Aufrufe

Veröffentlicht am

Radtouren im Weserbergland. Reiseführer auf <a>http://buchon.de/reise/mittelgebirge/weserbergland.html</a>

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.162
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Weserbergland Radtouren

  1. 1. R A D - U R L A UB & Arrangements Tourentipps Spezial
  2. 2. Auf die Räder, fertig, los... Radregion Weserbergland Inhalt STERNFAHRTEN Herzlich willkommen Rauf aufs Rad! 4 Die Region im Überblick...................... 2 Rad-Veranstaltungen............................ 2 RAD-ROUTENPLANER Individuelle Touren planen 5 STERNFAHRTEN & Themenradrouten Anreisetipps............................................... 4 Rad + Schiff............................................... 4 Rad-Routenplaner.................................. 5 Urlaubsangebote Themenrouten.... 6 MIT E-BIKES UNTERWEGS E-Bike LIEBE RADLERFREUNDE, Movelo-Region Weserbergland lassen Sie den Alltag hinter sich und „erfahren“ Sie Ihren Urlaub! Mit dem Rad ist man ganz nah dran: an der Natur und den Menschen, am Leben. Was steckt wohl hinter der nächsten Kurve? Eines der schönen Schlösser der Weserrenaissance, ein nettes kleines Fachwerkstädtchen oder Märchenfiguren wie der Rattenfänger von Hameln? Die Urlaubsregion Weserbergland bietet unterschiedliche Raderlebnisse - egal ob für einen gemütlichen Familientrip, anspruchsvolles Tourenradeln, eine Spaßfahrt mit Freunden oder eine Kulturtour: hier finden Sie das passende Rad-Angebot. Zur Wahl stehen der Klassiker WeserRadweg, die D-Route 3, E-Bike-Erlebnisse oder spannende Themenradrouten. Mit Power geht es mit dem Mountainbike durch die Mountainbike-Region Naturpark Solling-Vogler im Weserbergland. Also dann: auf geht‘s! Erradeln Sie das Weserbergland. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Team vom Weserbergland Tourismus e.V. Postfach 100339 31753 Hameln Fon 05151 / 93000 Fax 05151 / 930033 info@weserbergland-tourismus.de www.weserbergland-tourismus.de Movelo-Region Weserbergland....... 9 . Tourenvorschläge.................................... 9 9 WESER-RADWEG Streckenverlauf.....................................10 . Urlaubsangebote..................................11 Kartenmaterial........................................11 D-ROUTE 3 A2 Streckenverlauf..................................... 12 . Urlaubsangebot.................................... 12 A2 Weser be WESER-RADWEG rg la 1 0 n Vom Weserbergland bis zur Nordsee MOUNTAINBIKING Urlaubstipps............................................13 Kartenmaterial.......................................13 d Shop D-ROUTE 3 Quer durch Deutschland 1 2 14 Wissenswertes 15 Reisebedingungen 16 1
  3. 3. lfe st durchs Sat te be rgland. We se r Rad + Schiff in Hameln Mit der Natur auf Du und Du Sattelpause mit Weserblick in Polle Historischer Marktplatz Rinteln Routenführung Weser-Radweg HERZLICH WILLKOMMEN Radregion Weserbergland Sternfahrten, Themenradrouten, Weser-Radweg, D-Route 3 oder Mountainbiking: hier „erfahren“ Sie was Im Weserbergland heißt es: „Rauf aufs Rad“. Mit seiner sanft hügeligen Mittelgebirgslandschaft und dem Fluss, der ihr den Namen verleiht, ist die Urlaubsregion ein wahres Eldorado für Radfahrer. Besonders gut können Sie die Region auf dem 500 Kilometer langen WeserRadweg erkunden. Ein Drittel der Strecke führt übrigens durch das Weserbergland. Hier erwartet Sie liebevoll saniertes Fachwerk in historischen Städten, eindrucksvolle Bauwerke der Weserrenaissance, imposante Burgen und prächtige Schlösser. Auch der Zauber von Märchen und Sagen kann an zahlreichen Orten im Weserbergland erlebt werden. Da es nur wenige Steigungen zwischendurch gibt, ist der Weg auch für Familien und Ungeübte geeignet. Veranstaltungstipps: 02. Juni Autofreier Sonntag „Felgenfest“ im Wesertal 07. Juli Allersheimer Mountainbike-Cup, Neuhaus 2 Empfehlenswert sind auch die D-Route 3, der deutsche Abschnitt des EuropaRadweges R1 oder die Mountainbike-Region Naturpark Solling-Vogler. Etwas gemütlicher lässt sich die Region mit den E-Bikes von movelo erradeln. An zahlreichen Vermietstationen im Weserbergland stehen diese für nur 20,- € pro Tag zur Abfahrt bereit. Wie wäre es zum Beispiel mit einer E-Bike Tour auf einer unserer Stern- und Themenradrouten? Ob auf den Spuren der Einbecker oder durch die Vergangenheit der Kirchen und Klöster die Auswahl an Mehrtagestouren ist groß. Weser-Radweg Serviceheft Der Weser-Radweg Vom WeserBergland Bis zur nordsee s erV i ce h ef t Karten · Unterkünfte · gastronomie Kostenfreier Tourenplaner inkl. Karten, Höhenprofil, Unterkünften und Gastronomie. E-Bike Tourenkarte Tourenkarte für E-Bikes im weserbergland Routentipps & Highlights Kostenfreie Karte inkl. Tourenvorschlägen für E-Bikes und einer Übersicht aller Vermiet- und Akkuwechselstationen im Weserbergland. Spezial Und wann schwingen Sie sich in den Radsattel? 3
  4. 4. Sternfahrten & THemenradrouten RAD-ROUTENPLANER RADVIELFALT ENTDECKEN INDIVIDUELLE RADTOUREN PLANEN Das Weserbergland gilt mit seiner Vielzahl an Radwegen und Themenrouten als Eldorado für Radurlauber. Ob individuelle Schnuppertouren, gemütliche oder sportliche Mehrtagestouren: hier finden Sie immer das passende Radangebot für Ihren Aufenthalt. Radtourenplanung leicht gemacht? Mit dem Weserbergland-Rad-Routenplaner ist die Planung Ihrer nächsten Radeltour im Weserbergland bereits bequem zu Hause auf dem Sofa möglich. Folgen Sie zum Beispiel der Kirchen & Klöster-Tour und erleben Sie die Kombination aus beeindruckender Naturlandschaft und kultureller Sehenswürdigkeiten. Oder möchten Sie sich auf die Spuren des Senfes und des Bieres nach Einbeck begeben? Die Radtour in und um Einbeck zeigt die facettenreiche Geschichte der Fachwerkstadt. Fürstliche Einblicke erhalten Sie bei der Rundtour um die Stadt Bückeburg, die mit Erzählstationen am Wegesrand diese Tour zu einem Erlebnis macht. Sind Sie als Gruppe unterwegs? Dann ist die Kombination von Radtour, Boßeln und anschließender Schifffahrt von der Münchhausenstadt Bodenwerder zur Rattenfängerstadt Hameln genau das Richtige. Wahrlich historisches können Sie auch während einer Radtour auf der Ith-Schleife im östlichen Weserbergland erleben. Unter dem Motto „Bergbau, Burg und Bodenschätze“ erradeln Sie hier Wasserburgen, Bergwerke und Gutsanlagen. Und wer die Weser öfter mal im Blick haben möchte, ist auf der Sterntour entlang des Weser-Radweges mit Start- und Zielort Höxter genau richtig. Sie können sich nicht für eine Tour entscheiden oder möchten doch lieber individuell planen? Dann nutzen Sie unseren interaktiven Rad-Routenplaner auf www.weserbergland-tourismus.de Urlaubstipp! Mit unserem flächendeckenden Netz an Vermiet- und Akkuwechselstationen für E-Bikes können Sie die Touren bequem erradeln - auf geht’s! ANREISE INS WESERBERGLAND RADFREUNDLICHE GASTGEBER Die Anreise mit dem PKW ist über Autobahnen (A2, A7, A30 und A44), Bundesstraßen (B1, B64, B217, B240 und B241) und Landstraßen möglich. Die Anreise mit der Bahn über Fernverkehrsbahnhöfe wie Kassel, Göttingen oder Hannover. Aktuelle Reiseauskünfte unter www.bahn.de. Das Siegel „Bett + Bike“ vom ADFC kennzeichnet fahrradfreundliche Gastgeber, die sich speziell auf die Bedürfnisse von Radfahrern eingestellt haben. Einen Überblick unserer fahrradfreundlichen Gastgeber finden Sie auf www.weserbergland-tourismus.de RAD & SCHIFF Entspannung auf der Weser: Lassen Sie sich treiben! Mit dem Rad oder E-Bike durchs Weserbergland ist ein Genuss – aber dann und wann tut auch eine Pause gut. Gönnen Sie sich und Ihrem Rad eine wohlverdiente Erholung bei einer Schifffahrt auf der Weser und entdecken Sie die Schätze der Region von der Wasserseite aus. Ein spannendes Erlebnis von „historischer Bedeutung“ ist auch eine Überquerung der Weser auf einer Gierseilfähre, die nach alter Fährmannstradition allein durch die Kraft des Wassers von einer Seite auf die andere gleitet. Und das Rad kommt natürlich mit an Bord. Unbedingt ausprobieren! Eine Übersicht der Schifffahrtsgesellschaften und Gierseilfähren finden Sie auf www.weserbergland-tourismus.de. 4 Die Zusammenstellung der Informationen ist dabei denkbar einfach. Sie haben die Auswahl zwischen zahlreichen Radrouten, die im Bereich „Touren“ zu finden sind oder Sie begeben sich auf Ihre ganz individuelle Entdeckungsreise mit dem Tourenplaner. Dort besteht die Möglichkeit auf dem Wegenetz Start- und Zielpunkt festzulegen und sich damit seine individuelle Radtour nach seinen Wünschen zusammenzustellen. Der Weserbergland-RadRoutenplaner bietet: ■ Interaktive Radkarten mit Höhenprofilen ■ Ausführliche Tourendetails mit Wegbeschreibung bei festgelegten Radrouten ■ Sehenswertes entlang der Fahrradstrecke ■ Unterkunfts und Gastronomiebetriebe Um auf der Fahrradtour bestens gerüstet zu sein, können Sie Ihre geplante Reise mit allen Informationen auch als Wegbegleiter kostenfrei und ohne Anmeldung als PDF ausdrucken. Selbstverständlich stehen Ihnen die gewünschten Tourdaten auch kostenfrei als GPS-Track zur Verfügung. Entdecken Sie unsere Radvielfalt. Fliegen Sie mit unserem Simulator Ihre Fahrradtour bereits heute ab. www.weserbergland-tourismus.de AUSWAHL STERNFAHRTEN ANGEBOTE Geschichtliches rund um Kirchen Klöster Start-Ziel: Rinteln, Länge: 54 km Seite 6 Auf Einbecker Spuren Start-Ziel: Einbeck, Länge: 56 km Seite 6 Bergbau-Burg-Bodenschätze Start-Ziel: Coppenbrügge o. Salzhemmendorf, Länge: 58 km, Seite 7 Typisch Norddeutsch Radeln Start-Ziel: Hameln, Länge: 30 km Seite 8 Ith-Schleife Ith-Schleife Ith-Schleife Sternförmig auf dem Weser-Radweg Start-Ziel: Höxter, Länge: 100 km Seite 7 Landtour Bückeburg Start-Ziel: Bückeburg, Länge: 53 km Seite 8 5
  5. 5. Themenrouten Themenrouten Ith-Schleife GESCHICHTLICHES RUND UM KIRCHEN KLÖSTER Auf der 54 km langen Tour „Kirchen Klöster“ erfahren Sie eine malerische Weserlandschaft mit beeindruckender Baukunst und viel Geschichte. Die Radtour führt Sie von Rinteln über Hessisch Oldendorf nach Lachem und zurück. Staunen Sie über das Kloster Möllenbeck, den historischen Marktplatz in Rinteln, legen Sie beispielsweise eine Picknickpause an der Weserfähre in Großenwieden ein und freuen Sie sich auf das Stift Fischbeck, mit seiner über 1050-jährigen Geschichte. Am Ende Ihrer Fahrradtour erfahren Sie von einem Experten alles Wissenswerte rund um die Reparatur Ihres Fahrrads. Die Tour auf einen Blick 1. Tag: Stadtführung in Rinteln oder Hess. Oldendorf 2. Tag: Radtour Rinteln - Hess. Oldendorf - Rinteln (54 km), inkl. Führung durch das Stift Fischbeck Sehenswertes Doktorsee, Kloster Möllenbeck, historischer Marktplatz Rinteln, St. Nicolai-Kirche Rinteln, Weserfähre Großenwieden, St. Marien-Kirche Hess. Oldendorf, Stift Fischbeck Tourencharakter Wesernah, historisch, informativ Daten-Zahlen-Fakten ■ änge: 54 km L ■ öhenmeter: 165 Hm H ■ tart - Ziel: Rinteln - Hess. Oldendorf - Rinteln S ■ egetyp: Radrundweg W ■ egequalität: Überwiegend verkehrsarme W Routenführung, überwiegend asphaltierte Wege 6 ■ 1 Diese Radtour steht ganz unter dem Motto „Bergbau, Burg und Bodenschätze“. Auf dem 58 km langen Rundweg Ith-Schleife erradeln Sie eine Vielzahl an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten von Wasserburgen über Museen und Besucherbergwerken bis hin zu Gutsanlagen. Die Höhenzüge Osterwald, Nesselberg und Ith bilden den reizvollen landschaftlichen Rahmen des Radrundweges Ith-Schleife. Die Gesamtstrecke lässt sich übrigens in drei kleinere Kreise unterteilen und ermöglicht so individuelle Tourenlängen und Schwierigkeitsgrade. ■ ■ ■ ■ ■ ■ Übernachtung im ***-Hotel in Rinteln o. Hess. Oldendorf 1 x Frühstück 1 x Lunchpaket 1 x 3 Gang-Menü S tadtführung in Rinteln oder Hessisch Oldendorf Führung durch das Stift Fischbeck K reativer Fahrradworkshop Preise pro Person im DZ ab 99,- € pro Person im EZ ab 119,- € Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen buchbar ab 2 Personen von Apr.-Okt., Leihräder, E-Bikes oder Radtourenführer auf Anfrage Information Buchung Touristikzentrum Westliches Weserbergland Fon 05751/403980 www.westliches-weserbergland.de Ith-Schleife Die Tour auf einen Blick 1. Tag: Individuelle Besichtigung Coppenbrügge 2. Tag: Radtour Ith-Schleife (58 km) 3. Tag: Individuelle Besichtigung Salzhemmendorf Tourencharakter Aussichtsreich, informativ, historisch Daten-Zahlen-Fakten ■ änge: 58 km L ■ öhenmeter: 520 Hm H ■ tart - Ziel: Coppenbrügge o. Salzhemmendorf S ■ egetyp: Radrundweg W ■ egequalität: Verkehrsarme Routenführung, W überwiegend asphaltierte Wege Die Tour auf einen Blick 1. Tag: Stadtführung in Einbeck inkl. Besichtigung Stadtmuseum 2. Tag: Radtour auf dem Radrundweg „Brücken und Grenzen“ (29 km) 3. Tag: Radtour auf dem Radrundweg „Salz und Burgen“ (27 km) ■ 2 Sehenswertes Alte Linde, Krummes Wasser, Kuventhaler Turm, Hilskapelle, Hellenbergsmühle, Georgskapelle, St.-Nikolai-Kirche, Diekturm, Burgruine Grubenhagen, Saline Salzderhelden ■ Ausgangsort Ihrer Weser-Radweg Tour ist die Stadt Höxter. Von hier aus geht es zu sagenhaften historischen Städten und faszinierenden Sehenswürdigkeiten. Am ersten Tag führt Sie die Tour in Richtung Süden nach Bad Karlshafen. Nach einer Schiffsrundfahrt geht es auf der Alternativroute (rechte Weserseite) über die Porzellanmanufaktur Fürstenberg zurück nach Höxter. Am zweiten Tag fahren Sie in Richtung Norden zur Burgruine Polle. Danach geht es über die Alternativroute wieder zurück. Tanken Sie Kraft und Ruhe auf Ihren Touren entlang der Weser. Tourencharakter Gruppenangebot, aktiv und kulturell ■ ■ ■ Übernachtungen in Bett+Bike Betrieben inkl. Frühstück G utschein für öffentliche Stadtführung Stadtmuseum 1 x Abendessen I nfomappe G esetzliche Reisegeldabsicherung Preise ab 4 Pers. pro Person im DZ ab 106,- € ab 8 Pers. pro Person im EZ ab 102,- € Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen buchbar von Apr.-Okt., weitere Übernachtung/en, Leihräder E-Bikes, Lunchpakete, Abendessen, Besichtigung der Einbecker Senfmühle RadHaus-Führung auf Anfrage Information Buchung Einbeck Marketing Tourist-Information Fon 05561/3131910 www.einbeck.de Angebot ■ 2 ■ ■ ■ Sehenswertes Burg Coppenbrügge, Kloster Marienau, Wasserbaum Ockensen, Besucherbergwerk Hüttenstollen Osterwald, Gut Voldagsen STERNFÖRMIG AUF DEM WESER-RADWEG Daten-Zahlen-Fakten 56 km ■ öhenmeter: ca. 150 Hm H ■ tart - Ziel: Einbeck S ■ egetyp: Radrundwege W ■ egequalität: Überwiegend verkehrsarme W Routenführung, überwiegend asphaltierte Wege ■ Länge: Bergbau-Burg-Bodenschätze Ith-Schleife Angebot AUF EINBECKER SPUREN Entdecken Sie das „Schärfste im Norden“: Einbeck. Dieser Leitspruch hat seinen Ursprung nicht nur darin, weil Einbeck über eine eigene Senfmühle verfügt, sondern auch weil die Bockbierstadt eine der schönsten Fachwerkstädte ist. Während Ihrer Radtour rund um die Stadt „erfahren“ Sie die Einbecker Geschichte von früher bis heute. Die Radtouren führen Sie über Brücken und Grenzen zu kleinen Fachwerkdörfern und erzählen Ihnen von der Zeit, wo Salz und Burgen noch eine große Rolle für das Einbecker Land spielten. Angebot Übernachtungen in Pensionen o. Hotels (wahlweise in unterschiedl. Orten an der Strecke) 2 x Frühstück R adkarte G esetzliche Reisegeldabsicherung Preise pro Person im DZ ab 75,- € pro Person im EZ ab 85,- € Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen ganzjährig buchbar, Leihräder auf Anfrage Information Buchung Tourismuszentrale östliches Weserbergland GeTour GmbH · Fon 05042/929804 www.östliches-weserbergland.de Angebot Die Tour auf einen Blick 1. Tag: Individuelle Besichtigung Höxter 2. Tag: Radtour Höxter - Bad Karlshafen Fürstenberg - Höxter (50 km) 3. Tag: Radtour Höxter - Polle - Höxter (50 km) ■ 2 Sehenswertes Historische Altstadt Höxter, Schloss Kloster Corvey, Barockstadt Bad Karlshafen, Schloss Porzellanmanufaktur Fürstenberg, Burgruine Polle ■ Tourencharakter Gruppenangebot, wesernah, kulturell Daten-Zahlen-Fakten ■ änge: 100 km L ■ öhenmeter: ca. 48 Hm H ■ tart - Ziel: Höxter S ■ egetyp: Radfernweg W ■ egequalität: Verkehrsarme Routenführung, W überwiegend asphaltierte Wege ■ ■ ■ Übernachtungen in ***/****- Hotels inkl. Frühstück W eserrundfahrt in Bad Karlshafen B esichtigung Porzellanmanufaktur Fürstenberg B esichtigung Burgruine Polle K artenmaterial Preise pro Person im DZ ab 135,- € pro Person im DZ ab 171,- € Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen buchbar von Mai-Sept., Leihräder, E-Bikes, Halbpension auf Anfrage Information Buchung Tourist-Information Höxter Fon 05271/19433 www.hoexter-tourismus.de 7
  6. 6. Themenrouten Mit E-Bikes unterwegs Angebot LANDTOUR BÜCKEBURG Diese erlebnisreiche Tour durch Wälder, Wiesen und Dörfer führt Sie auf einem 53 km langen Rundkurs um die ehemalige Residenzstadt Bückeburg. Erzählstationen mit allerlei Infos zur Tier- und Pflanzenwelt am Wegesrand, Rastplätze sowie Restaurants und Landcafés, die zur Einkehr einladen, machen die Landtour Bückeburg zu einem einmaligen Fahrrad-Erlebnis. Eine weitere Besonderheit: Alle Infotafeln weisen einen QR-Code auf, sind vertont und stehen im Internet zum Download bereit (www.bueckeburg.de/landtour). So lässt sich bereits zu Hause ein Eindruck von dem Radrundweg gewinnen. Die Tour auf einen Blick 1. Tag: Individuelle Besichtigung Bückeburg 2. Tag: Radtour rund um Bückeburg (53 km) 3. Tag: Individuelle Besichtigung Bückeburg Sehenswertes Schloss Bückeburg, Fürstliche Hofreitschule, Stadtkirche, Mausoleum Schloss Bückeburg, Hubschraubermuseum Tourencharakter Informativ, kulturell, familiengerecht Daten-Zahlen-Fakten ■ änge: 53 km L ■ öhenmeter: 111 Hm H ■ tart - Ziel: Bückeburg S ■ egetyp: Radrundweg W ■ egequalität: Verkehrsarme Routenführung, W überwiegend asphaltierte Wege ■ 2 ■ ■ ■ ■ Übernachtungen in ***/****-Hotels 1 x Begrüßungsgetränk 1 x Lunchpaket 1 x Überraschungspaket G esetzliche Reisegeldabsicherung LEICHTER TRETEN DURCH E-POWER Erleben Sie ein völlig neues Rad-Fahrgefühl mit unseren E-Bikes. Das “E“ steht für Elektrobike und damit für ein garantiert entspanntes Raderlebnis, bei dem Sie selbst schwierigste Etappen in Angriff nehmen können. Die Technik der E-Bikes unterstützt dabei Ihre natürliche Tretbewegung und setzt dann ein, wenn Ihre eigenen Kräfte schwinden. Das Besondere: in der movelo-Region Weserbergland finden Sie gleich ein ganzes Netzwerk an Vermiet- und Akkuwechselstationen für Elektrobikes der neuesten Generation. Also dann: ausleihen - aufsitzen - los! E-BIKE IN DER SOLLING-VOGLER-REGION Testen Sie an zwei Tagen das bequeme Radeln mit E-Bikes und lassen Sie sich von freundlichen Gastgebern in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland verwöhnen. Preise pro Person im DZ ab 99,90 € pro Person im EZ ab 139,90 € Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen buchbar von Apr.-Okt., Erlebnis-Bonuskarte (15,50 € p.P.) für Bückeburg auf Anfrage Information Buchung Tourist-Information Bückeburg Fon 05722/893181 www.bueckeburg.de MIT RÜCKENWIND DURCH BAD PYRMONT Leistungen ■ 2 Übernachtungen im Hotel/Landgasthaus inkl. Frühstück ■ x regionale Gerichte im Rahmen der Halbpension 2 ■ Elektro-Bike für zwei Tage ■ adkarte für Elektro-Bikes R ■ Gesetzliche Reisegeldabsicherung Kombinieren Sie E-Bike-Radeln mit Wellness für Körper, Geist und Seele. Das Fürstenbad Pyrmont lädt zu einem Dinner, Thermenbesuch und weiteren Highlights ein. Leistungen ■ Übernachtungen im ***-Hotel inkl. Frühstück 4 ■ Tage Elektro-Bike inkl. Korb, Helm und Radkarte 3 ■ x Fürstendinner 1 ■ x 3-Stunden-Eintritt in die 5-Sterne Hufeland Therme 2 ■ 0 % Ermäßigung im Sporthaus Rohde, Pyrmont Card 1 ■ esetzliche Reisegeldabsicherung G Bei diesem Angebot heißt es nicht nur Radeln, sondern Sie lernen auch ein völlig neues Spiel kennen, nämlich Boßeln. Am ersten Tag spielen Sie in zwei Mannschaften beim Boßeln gegeneinander. Die Wurfbahn ist eine Straße oder ein Feldweg. Mit einem Spielleiter und einem Bollerwagen stimmen Sie sich auf einen lustigen Tag ein. Am nächsten Tag unternehmen Sie mit einem Tourenleiter eine Radtour auf dem WeserRadweg nach Bodenwerder. Von dort geht es gemütlich mit dem Schiff zurück nach Hameln. Ein Museumsbesuch in Börry und eine Stadtführung durch Hameln sind ebenfalls inklusive. Die Tour auf einen Blick 1. Tag: Boßeltour durch Hameln mit Spielleiter 2. Tag: Geführte Radtour Hameln Bodenwerder (30 km), anschließend Schifffahrt zurück nach Hameln 3. Tag: Stadtführung durch Hameln Sehenswertes Rattenfängerstadt Hameln mit historischer Altstadt, Museum für Landtechnik und Landarbeit Börry, Münchhausenstadt Bodenwerder Tourencharakter Gruppenangebot, wesernah Daten-Zahlen-Fakten ■ änge: 30 km L ■ öhenmeter: 18 Hm H ■ tart - Ziel: Hameln S ■ egetyp: Radfernweg W ■ egequalität: Verkehrsarme Routenführung, W überwiegend asphaltierte Wege 8 Angebot ■ 2 ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ Übernachtungen in Hotels inkl. Frühstück 1 x Abendessen B oßeltour (3 Stunden) inkl. Spielleiter, Getränken und Transfers G eführte Radtour mit Leihrad 1 x Kaffeegedeck E intritt Museum für Landtechnik und -arbeit (Börry) S tadtführung in Hameln S chifffahrt Bodenwerder - Hameln G esetzliche Reisegeldabsicherung Preise pro Person im DZ ab 196,- E pro Person im EZ ab 216,- E Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen buchbar ab 8 Personen von Apr.-Okt., E-Bikes auf Anfrage Information Buchung Hameln Marketing und Tourismus GmbH Fon 05151/957823 · www.hameln.de Preise pro Person im DZ ab 282,- € Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen buchbar ab 2 Personen von Apr.-Sept. TYPISCH NORDDEUTSCH RAdeln Preise pro Person im DZ ab 133,33 € pro Person im EZ ab 166,66 € Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen buchbar von Apr.-Sept., EZ auf Anfrage Information Buchung Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. Fon 05536/960970 www.solling-vogler-region.de Information Buchung Bad Pyrmont Tourismus GmbH Fon 05281/940511 www.badpyrmont.de E-BIKE TOUREN Tourenkarte für E-Bikes im weserbergland Routentipps Highlights Spezial Urlaubszeit heißt E-Bike Zeit im Weserbergland. Passend zu diesem Motto bietet die Region von April bis September 2013 spezielle E-Bike Touren an. Über 10 Radrouten sind in der kostenfreien „Tourenkarte für E-Bikes im Weserbergland“ zusammengefasst (ab März 2013 erhältlich). Die Touren sind dabei in drei Schwierigkeitsgrade aufgeteilt: leicht, mittel und schwer – je nach Anzahl der zu überwindenden Höhenmeter. Zu allen Touren gibt es ausführliche Beschreibungen mit Hinweisen zu den Sehenswürdigkeiten sowie Angaben zu Wegebeschaffenheit und der Anbindung an Bahn und Schiff. Bei einigen Strecken sind sogar bis zu 400 Höhenmeter zu überwinden. Die Anstrengung lohnt sich in jedem Fall, denn in den höher gelegenen Orten des Weserberglandes gibt es noch echte Geheimtipps zu entdecken. Hier ein kleiner Vorgeschmack: E-Bike Tour „Weser-Süntel-Auetal“: 40 km Radelspaß rund um Hess. Oldendorf im Norden des Weserberglandes (ca. 250 Hm) E-Bike Tour „Das Wesertal von oben“: 30 km Rundtour um die Münchhausenstadt Bodenwerder (ca. 200 Hm) Fordern Sie Ihre kostenfreie E-Bike Tourenkarte an. Rufen Sie uns einfach an: Fon 05151/93000 Was Sie wissen sollten... Vermiet-Saison für E-Bikes 01. April bis 30. September 2013 Vermiet-Preise für ein E-Bike Für einen Tag: 20,- € Für einen 1/2 Tag: 10,- € Mehr Infos erhalten Sie auf www.weserbergland-tourismus.de 9
  7. 7. Scharhörn Weser-Radweg Neuwerk Cuxhaven 490 km SAGENHAFTES RAD-FLUSS-ERLEBNIS Ihre Radtour auf dem Weser-Radweg führt Sie auf rund 500 km komfortabler Strecke vom Weserbergland bis zur Nordsee. Auf ausgewiesenen Radwegen radeln Sie durch Regionen, die kaum vielfältiger sein können. Start Ihrer Radtour ist das Weserbergland. Von Hann. Münden bis Bad Oeynhausen reihen sich hier die Sehenswürdigkeiten wie Perlen auf einer Kette. Berühmte Anziehungspunkte sind fachwerkbunte Städte sowie Burgen und Schlösser, die sich mit beschaulichen Geheimtipps am Wegesrand abwechseln. Danach geht es in die Mittelweser-Region, u.a. bekannt für den Nienburger Spargel. Nach Passieren der größten Stadt am Weser-Radweg, der Hansestadt Bremen, bahnt sich der Weser-Radweg seinen Lauf durch die Wesermarsch bis nach Bremerhaven. Ziel Ihrer Reise ist die Stadt Cuxhaven. Weser-Radweg El b e Hamburg Bremerhaven Wilhelmshaven 440 km Jadebusen WESER-RADWEG IN 5 TAGEN Brake 410 km Oldenburg We se r Weyhe Ausgangsort ist Hann. Münden. Von hier aus geht es in Richtung Norden über Lippoldsberg, Holzminden und Bodenwerder nach Hameln (Tagesetappen von 25 bis 50 km). Bremen 365 km Achim Verden 320 km Leistungen ■ 4 Übernachtungen in **/***-Hotels inkl. ■ epäcktransfer von Haus zu Haus G Hoya 295 km ■ Radkarte, Nienburg 265 km Stolzenau 240 km Hannover Petershagen Minden 205 km Bad Oeynhausen 185 km Rinteln 160 km Hessisch Oldendorf 150 km We se r Hameln 130 km Bielefeld Bodenwerder 108 km Polle 93 km Paderborn Holzminden 81 km Höxter 69 km WESER-RADWEG IN 9 TAGEN Uslar Beverungen 50 km Bodenfelde-Wahmbeck 35 km Bad Karlshafen Lippoldsberg 45 km 30 km Oberweser Göttingen 25 km Frühstück gesetzliche Reisegeldabsicherung Diese Tour führt Sie vom Weserbergland bis nach Bremen über Bad Karlshafen, Bodenwerder, Rinteln, Minden, Nienburg und Verden (Tagesetappen von 45 bis 60 km). Leistungen ■ Übernachtungen in Hotels o. Pensionen inkl. Frühstück 8 ■ epäcktransfer von Haus zu Haus G ■ adkarte, gesetzliche Reisegeldabsicherung R Preise pro Person im DZ ab 299,- € pro Person im EZ ab 349,- € Preise pro Person im DZ ab 599,- € pro Person im EZ ab 699,- € Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen buchbar ab 2 Pers. von Apr.-Okt., bei Buchung ab 4 Pers. ist ein Personen-, Gepäck-, Radtransfer von Hameln nach Hann. Münden im Preis enthalten, Zusatzübernachtung in Hameln ab 50,- € p.P. Information Buchung Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. Fon 05536/960970 www.solling-vogler-region.de Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen buchbar ab 2 Pers. von Apr.-Okt., Personen-, Gepäck-, Radtransfer von Bremen nach Hann. Münden auf Anfrage Information Buchung Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. Fon 05536/960970 www.solling-vogler-region.de Hann. Münden Kassel W er ra Daten-Fakten-Zahlen Urlaubstipp! Der Weser-Radweg ist auch für Ungeübte und Familien geeignet, da es nur wenige Steigungen zwischendurch gibt. Wegelänge/ Wegetyp ■ Ca. 500 Kilometer Wegecharakteristik ■ ■ ■ V orwiegend abseits von Hauptverkehrsstraßen G rößenteils asphaltierte bzw. befestigte Wege A bwärtsverlaufend in Richtung Nordsee DER WESER-RADWEG ONLINE Planen Sie Ihre Radtour ganz bequem von Ihrem Sofa aus. Mit der neuen Homepage zum Weser-Radweg ist dies problemlos möglich. Die Website bietet Ihnen: ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ Aktuelle News zu Streckenänderungen Entdeckertipps zu Sehenswürdigkeiten I nteraktiver Routenplaner mit Karten, Höhenprofilen, 3-D-Flug-Simulation (individuell geplante Tour als GPS oder PDF kostenfrei downloadbar) Weser-Radweg Urlaubsangebote Radlerfreundliche Unterkünfte und Restaurants/Cafés Tipps zur An- und Abreise mit dem Auto und der Bahn Veranstaltungshighlights Die Weser-Radweg Infozentrale freut sich auf Ihren Besuch! www.weserradweg-info.de 10 Fragen, Wünsche, Anregungen? Weser-Radweg Infozentrale c/o Weserbergland Tourismus e.V. Fon 05151/93000 www.weserradweg-info.de NEU! WESER-RADWEG CLEVER KOMBINIERT Bestimmen Sie Start- und Zielort, Etappenlängen und Anzahl der Reisetage auf dem Weser-Radweg. Frei nach dem Motto: alles ist möglich. Leistungen ■ b 3 Übernachtungen inkl. Frühstück A ■ epäcktransfer von Haus zu Haus G ■ adkarte, Infomaterial R ■ esetzliche Reisegeldabsicherung G Preise pro Person im DZ ab 255,- € pro Person im EZ ab 299,- € Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen buchbar ab 2 Pers. von Apr.-Okt., Verlängerungstage inkl. Gepäcktransfer auf Anfrage Information Buchung Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. Fon 05536/960970 www.solling-vogler-region.de MIT DEM E-BIKE AUF DEM WESER-RADWEG Erleben Sie ein völlig neues Fahrgefühl auf dem WeserRadweg: nutzen Sie ein movelo Elektro-Rad auf der Tour von Hann. Münden nach Hameln. Leistungen ■ Übernachtungen in **/***-Hotels 4 inkl. Frühstück ■ ersonen-, Gepäck- Radtransfer P von Hameln nach Hann. Münden ■ ovelo Elektro-Rad M ■ adkarte, gesetzliche ReisegeldR absicherung Preise pro Person im DZ ab 369,- € pro Person im EZ ab 424,- € Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen buchbar ab 2 Pers. von Apr.-Okt., Zusatzübernachtung in Hameln auf Anfrage Information Buchung Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. Fon 05536/960970 www.solling-vogler-region.de Was Sie wissen sollten... Karten GPS-Track zum Weg ■ Kostenfreies ■ ■ Serviceheft inkl. Etappenkarten, Höhenprofil, Unterkünften und Gastronomie R adtourenbuch Bikeline (Maßstab 1:50.000), reiß- und wetterfest, Preis: 12,90 € (zzgl. Versand) G PS-Track steht kostenfrei online zur Verfügung Bestellen und downloaden unter www.weserradweg-info.de 11
  8. 8. D-Route 3 Mountainbiking QUER DURCH DEUTSCHLAND RADELN MIT POWER DURCHS WESERBERGLAND Allgemeiner Deutscher Deutschland von West nach Ost per Rad entdecken. Das ist auf der 940 Kilometer langen Strecke der Fahrrad-Club D-Route 3, dem deutschen Abschnitt des Europa-Radweges R1, möglich. Fahren Sie von Vreden an der niederländischen Grenze bis zur polnischen Grenze bei Küstrin-Kietz und erleben Sie einen einzigartigen Querschnitt durch Deutschlands Landschaften. Das Gute dabei ist: Sie müssen noch nicht einmal auf einen Radurlaub im märchenhaften Weserbergland verzichten. Denn die D-Route 3 streift auch die Städte Höxter, Bevern, Holzminden, Stadtoldendorf und Einbeck mit ihren historischen Vergangenheiten und viel Sehenswertem. Highlights sind: K eserrenaissance-Schloss Bevern W K rlebnisprogramme rund ums Bier E in der Bockbierstadt Einbeck K uftender Stadtrundgang in D Holzminden K chloss Kloster Corvey, nahe Höxter S K loster Amelungsborn, nahe K Stadtoldendorf Die D-Route 3 wurde im Rahmen eines länderübergreifenden Pilotprojektes zu einem Premium-Radfernweg ausgebaut. Sie weist überwiegend ein flaches Höhenprofil auf und ist daher mit jedem Fahrrad oder Tourenrad sehr gut zu befahren. Die Route verläuft meist sehr naturnah auf separaten Wegen oder über asphaltierte Forst- und Waldwege, fernab vom Straßenverkehr. Wegweisung, Infrastruktur und Wegequalität sind auf ein durchgehend hohes Niveau gebracht worden. Im Frühjahr 2012 wurde die D-Route 3 vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. mit 3 Sternen als ADFC-Qualitätsradroute ausgezeichnet. So wird Radfahren für Sie einfacher, ereignisreicher und komfortabler. Probieren auch Sie es aus! DEUTSCHLANDS VIELFALT ERFAHREN Der Europa-Radweg R1 D-Route 3 führt Sie von Höxter vorbei am Rande des Naturparks Solling-Vogler in das Leinetal und bringt Sie bis in den Harz nach Goslar. 1. Tag: Anreise in Höxter 2. Tag: Radtour Höxter - Holzminden - Bevern Stadtoldendorf (30 km) 3. Tag: Radtour Stadtoldendorf - Markoldendorf Einbeck (27 km) 4. Tag: Radtour Einbeck - Kreiensen Bad Gandersheim (18 km) 5. Tag: Radtour Bad Gandersheim - Goslar (43 km) 6. Tag: Individuelle Abreise Lust auf rasante Abfahrten, knackige Anstiege, herrliche Ausblicke und viel Natur? Dann sind Sie in der Mountainbike-Region Naturpark Solling-Vogler genau richtig! Egal ob sportlich ambitionierte Biker, Genussbiker oder Familie: auf Grund der topographischen Gegebenheiten und dem individuell nutzbaren und vernetzten Rundrouten-System nach ADFC-Standard findet hier jeder die passende Mountainbike-Route. Insgesamt erwarten Sie 15 unterschiedliche Einzelrouten (Entfernungen von 24 bis 59 km) auf 760 Streckenkilometern und 17.000 Höhenmetern. Alle Touren weisen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade auf. Analog zum Skifahren gibt es sogenannte „Schwarze Routen“ (= schwer), „Rote Routen“ (= mittel) und „Blaue Routen“ (= leicht). So ist von einer Familientour bis zu einer „TorTour“ jedes Extrem vorhanden. Zusätzlich wird auf Basis dieser Rundrouten eine Mehrtages-Tour über 200 km und ca. 4.500 Höhenmeter angeboten, die in zwei bis vier Tagen zu befahren ist und anders als in vergleichbaren Mountainbike-Regionen an den Ausgangspunkt zurückführt. Veranstaltungstipp! 15. Allersheimer Mountainbike-Cup am 07. Juli 2013 in Holzminden/Neuhaus. Jetzt anmelden unter www.hochsolling.de! Kartenmaterial Karten-Set Mountainbike-Region Naturpark Solling-Vogler K 6 Routen Karten im Maßstab 1:50.000 + 1 Übersichtskarte inkl. Beschreibung der Routen mit Höhenprofil, Schwierigkeitsgrad, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten K ,- E (inkl. 7 % MwSt.) + Versandkosten 5 Bestellen unter www.weserbergland-tourismus.de MountainbikeParcours Testen Sie Ihr Adrenalin und fahren Sie auf dem Mountainbike-Parcours zwischen Neuhaus und Silberborn. Anspruchsvolle 7,3 km mit schmalen Single-Trails, einem ehemaligen Steinbruch, geschotterte Waldwege, einige eingebaute Sprünge und rasante Abfahrten lassen das Bikerherz höher schlagen. Auch der Solling-Funpark bei Merxhausen ist ein idealer Ort für Downhill, DualEliminator und Cross-Country! BESCHILDERUNG Die Routen sind nur in eine Richtung beschrieben und beschildert, um eventuelle Begegnungskonflikte zu vermeiden. Die Wegweiser sind in der Regel an Holzpfosten, Straßenwegweisung oder Laternen angebracht. MOUNTAINBIKEN TOTAL Seien Sie mit der Natur auf „Du und Du“. Ob als Genießer-Tour oder Training für einen Marathon wir schnüren Ihnen Ihr individuelles Biker-Sorglos-Paket. Leistungen ■ Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück 5 ■ epäcktransfer von Haus zu Haus G ■ adkarte, Infomaterial R ■ esetzliche Reisegeldabsicherung G Leistungen Übernachtungen im Hotel/Landgasthaus inkl. Frühstück ■ x Lunchpakete 2 ■ x 3-Gang Menü 2 ■ x Obstkorb auf dem Zimmer 1 ■ treckenvorschläge und Kartenmaterial S Preise pro Person im DZ ab 399,- € pro Person im EZ ab 449,- € Preise pro Person im DZ ab 199,- € pro Person im EZ ab 229,- € Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen buchbar ab 2 Personen von Apr.-Okt., Verlängerungstag, Personen-, Gepäck- und Radtransfer auf Anfrage Buchungsbestimmungen Zusatzleistungen ganzjährig buchbar Information Buchung Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. Fon 05536/960970 www.solling-vogler-region.de Information Buchung Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. Fon 05536/960970 www.solling-vogler-region.de ■ 2 12 13
  9. 9. Weserbergland-Shop Wissenswertes DAS GANZ PERSÖNLICHE URLAUBSANDENKEN Im Weserbergland-Shop finden Sie alles rund ums Thema Radfahren: von hochwertigen Satteltaschen, Trinkflasche, Fahrradreparaturset bis hin zum Snap-Reflektionsarmband. Als Urlaubsandenken empfehlen wir Ihnen auch unsere Fahrrad-Nudeln oder die Sattelüberzüge. Tipp: Kartenmaterial zu den Radwegen im Weserbergland finden Sie online unter www.weserbergland-tourismus.de Radzubehör ORTLIEB Back-Roller Classic Radtasche, im Paar (Farbe: blau) Das beliebteste Radtaschenmodell von Ortlieb nun auch als Sonderedition „Weserbergland“. Hinterradtasche mit Rollverschluss, Quick-Lock-1 Halterungssystem, reißfestes Polyestergewebe, großflächige Reflektoren, Schultertragegurt, Kombinationsmöglichkeit mit Rack-Pack S und M. Preis: 99,95 € Fahrrad-Nudeln (250 g) Die Weserbergland Nudeln machen jeden müden Radfahrer wieder fit. Die Nudeln in gelb, grün und rot sind aus Hartweizengrieß. Für jeden ein Genuss! Ob als Fitmacher oder Geschenk: immer eine schöne Idee. Preis: 3,50 € Fahrrad-Poncho (Farbe: blau) „Ich bin wetterfest! Und Du?“ Der Weserbergland Fahrrad-Poncho hält bei jeder Wetterlage dicht. Mit Kapuze und Zuziehband, in Universalgröße, bestens für Radfahrer geeignet. Preis: 5,95 € Fahrrad-Werkzeug Set, 15-teilig (Farbe: blau) Fahrrad-Trinkflasche, Metall (Farbe: silber) „Durstlöscher“: WeserberglandTrinkflasche mit praktischem Sportverschluss und integrierter Dichtung. 0,6 Liter Fassungsvermögen, passt in jede Halterung am Fahrrad. Preis: 7,95 € Fahrrad-Sattelüberzug (Farbe: blau) Für trockene Hinterteile: der Weserbergland Sattelüberzug. Er ist wasserabweisend und für alle gängigen Sättel geeignet (100% Polyester). Preis: 3,95 € Hilft bei jeder Panne. Robuste Nylongürteltasche mit Tool, Fahrradflicken, Gummipaste, Reibe und 2 Montiereisen. Das Tool umfasst Inbusschlüssel, Schlitz- und Kreuzschraubendreher, Sechskantaußen-Schlüssel, Sechskantinnen-Nüsse und einen Nuss-Halter. Preis: 12,95 € Snap-Reflektionsband Ein „Muß“ für alle Radler und Wanderer. Durch Anstrahlen entfaltet sich die volle Leuchtkraft. Einfach leicht anschlagen und das Band wickelt sich um den Arm oder das Bein. So sind Sie für Fahrzeuge gut zu erkennen. Preis: 2,95 € Bestellen Sie gleich heute unsere Rad-Produkte! Holen Sie sich das Weserbergland nach Hause Aktuelle Informationen zu Unterkünften, Urlaubsorten, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Aktivangeboten im Weserbergland. Sie planen gerade Ihre Tour im Weserbergland und benötigen noch weitere Informationen? Dann bestellen Sie kostenfrei unsere Prospekte unter www.weserbergland-tourismus.de oder rufen Sie uns persönlich an unter 05151/9300-0. Wir beraten Sie gern bei der Auswahl Ihres perfekten Raderlebnisses! Fon 05151/93000 Schreiben Sie uns eine E-Mail: info@weserbergland-tourismus.de Oder bestellen Sie direkt in unserem Online-Shop unter Hinweis: Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. IM WESERBERGLAND Weserbergland Tourismus e. V. Postfach 10 03 39 31753 Hameln Fon 0 51 51/93 00 - 0 Fax 0 51 51/93 00 - 33 info@weserbergland-tourismus.de www.weserbergland-tourismus.de WWW.WESERBERGLAND-touRISMuS.DE ausgezeichnet mit dem Gütesiegel: Weser-Radweg Serviceheft Neuigkeiten und Veranstaltungstipps gesucht? Der Weser-Radweg Tourenplaner für den gesamten Weser-Radweg inkl. Karten, Unterkünften und Gastronomie. Vom WeserBergland Bis zur nordsee Folgen Sie uns auf Twitter oder werden Sie Fan unserer Facebook-Seite. twitter.com/weserbergland facebook.com/weserbergland Tourenkarte für E-Bikes ...mit dem PKW ist das Weserbergland gut über verschiedene Autobahnen und Bundesstraßen zu erreichen. Zur Orientierung haben wir hier die Entfernungen aus verschiedenen Großstädten Deutschlands bis nach Hameln angegeben: Hamburg 207 km, Dortmund 182 km, Köln 263 km, Frankfurt 320 km, Stuttgart 480 km, München 600 km. s erV i ce h ef t Karten · Unterkünfte · gastronomie Tourenkarte für E-Bikes im weserbergland Tourenvorschläge für E-Bike Radtouren inkl. Übersicht aller Vermietund Akkuwechselstationen im Weserbergland. Anreise ins Weserbergland Routentipps Highlights Spezial Wander-Urlaub wAnDER-URLAUB Tourentipps und Arrangements rund ums Thema Wandern im Weserbergland. ...mit der Deutschen Bahn AG erreichen Sie das Weserbergland von verschiedenen Fernverkehrsbahnhöfen aus. Nähere Informationen für Ihre Bahnreise in das Weserbergland erhalten Sie über die Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG unter www.bahn.de. Routentipps Angebote Spezial Mobil im Weserbergland Weserbergland-Weg Serviceheft ...mit dem PKW Innerhalb des Weserberglandes bestehen gute Verbindungen zwischen den einzelnen Orten. Als kleine Planungshilfe haben wir für Sie die Entfernungen von Hameln zu einzelnen Städten im Weserbergland aufgeführt: Bad Karlshafen 78 km, Bad Münder 17 km, Bad Pyrmont 22 km, Bückeburg 32 km, Höxter 57 km, Einbeck 54 km, Holzminden 48 km, Rinteln 26 km, Salzhemmendorf 23 km, Stadthagen 39 km, Uslar 74 km. ...mit öffentlichen Verkehrsmitteln Da es leider im Weserbergland keine länderübergreifende Regelung bzgl. der Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel gibt, haben wir für Sie die wichtigsten Internetadressen als Informationsquellen zusammengestellt. 27 Öffnungszeiten Größe Beschaffenheit Lage des Platzes Stellplätze für  Touristen  Dauergäste  Wohnmobile ganzjährig 16,5 ha Plateaulage am See 327 total 8 311 8 Waschbecken, Duschkabinen, Toiletten, Toiletten für Rollstuhlfahrer, Geschirrspülbecken, Waschmaschine, Strom-/ Wasseranschluss, Bademöglichkeit, Gaststätte/Imbiss, Einkaufsmöglichkeit, Grillplatz/Grillhütte, Tennis, Entsorgung Wohnmobile, Bewachung durchgehend, Gasflaschenverleih, Tischtennis, 4 Spielplätze, Hunde erlaubt Campingplatz Reinsdorf Rackenfurt 5 31552 Rodenberg / Apelern Fon 0 50 43 / 27 22 Mobil 01 71 / 64 63 921 Fax 0 50 43 / 98 75 18 steinmeyer-apelern@t-online.de www.campingplatz-reinsdorf.de ganzjährig 2 ha Plateaulage Alles Wissenswerte (z.B. Größe, Ausstattung usw.) über Campingplätze im Weserbergland. 116 total 30 86 auf Anfrage möglich Waschräume, Duschkabinen, Toiletten, vollkanalisiert, Trockner, Waschmaschine, keine Entsorgung für Wohnmobile möglich, Spielplatz, Tischtennis, Einkaufsmöglichkeit im mobilen Verkaufswagen wESER-cAmpinG 27 24 25 26 23 21 22 20 19 18 16 17 15 13 14 11 10 8 7 6 4 5 2 3 Herausgeber: Weserbergland Tourismus e. V. Postfach 10 03 39 · 31753 Hameln Fon 0 51 51/ 93 00-0 Fax 0 51 51/ 93 00-33 info@weserbergland-tourismus.de www.weserbergland-tourismus.de 1 Alle Plätze auf einem Blick ausgezeichnet mit dem Gütesiegel: Die Angaben in diesem Verzeichnis beruhen auf den von den Tourist-Informationen gelieferten Daten. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Gewähr übernommen. Der Herausgeber übernimmt keine Verantwortung für Satzfehler und Auslassungen (Stand: Dezember 2012). 26 30 31 www.weserbergland-tourismus.de Spezial 2013 Mobil Verreisen Name des Platzes 25 27 Der Weserbergland Tourismus e.V. ist ausschließlich Herausgeber der vorliegenden Broschüre. Er ist weder Vertragspartner des Gastes im Buchungs­all noch Vermittler der Angebote. f Karten · Unterkünfte · gastronomie Ausstattungen Erholungsgebiet Helenensee Dankerser Straße 40 31737 Rinteln Fon 0 57 51 / 71 33 Fax 0 57 51 / 9 9 33 75 Helenensee@t-online.de www.helenensee.de 12 Impressum s erV i ce h ef t Weser-Camping PLZ, Ort Name, Straße, Hausnummer Telefon, Fax, E-mail, Internet 26 9 www.bahn.de Deutsche Bahn – Fahrplanauskünfte www.efa.de Elektronische Fahrplanauskunft für den öffentlichen Personentransfer in Niedersachsen und Bremen www.weserbahn.info Weserbahn (Eurobahn) www.busfahrplan.de Bus Bahn in Südniedersachsen www.rbb-bus.de Mit dem Bus entlang der Weser Der Weserbergland-Weg Tourenplaner inkl. Karten, Höhenprofilen, Unterkünften und Gastronomie. 29 Rufen Sie uns einfach an: Urlaub 2013 Herausgeber: 28 www.weserbergland-tourismus.de 14 Urlaubskatalog 2013 Wohnmobilstellplatz „Weseranger“ Dankerser Straße 31737 Rinteln Fon 0 57 51 / 40 39 80 Fax 0 57 51 / 40 39 89 touristikzentrum@ westliches-weserbergland.de www.westliches-weserbergland.de Angaben zum Platz Anzahl der Stellplätze: ca. 60 Lage: Direkt an der Weser, rechtes Weserufer Entfernung zur Weser: 20 m Entfernung zum Weser-Radweg: 100 m Beschaffenheit: Schotter, Rasen, ohne Neigung Öffnungszeiten: Ganzjährig Nutzungsdauer: Max. 3 Tage Kostenfrei Service Frischwasser: Versorgung gegen Entgelt Abwasser: Entsorgung gegen Entgelt Strom: Versorgung gegen Entgelt Chemietoilette: Entsorgung gegen Entgelt Müll: Entsorgung nicht möglich Brötchenservice, Infotafel Freizeitangebote: Biergarten und Freibad in unmittelbarer Nähe, Boule-Bahnen GPS: 52°11‘32“N9°04‘42“E Alles Wissenswerte (z.B. Größe, Ausstattung usw.) über Reisemobilstellplätze im Weserbergland. Parkplatz am Rohmelbad Fr.-Ludwig-Jahn-Straße 31848 Bad Münder Fon 0 50 42 / 92 98 04 Fax 0 50 42 / 92 98 05 info@bad-muender.de www.bad-muender.de Anzahl der Stellplätze: 5 Parkstreifen für kleine Reisemobile Lage: Ortsrand; Entfernung zur Weser: 20 km Entfernung zum Weser-Radweg: 20 km Beschaffenheit: Asphalt, leicht abfallendes Gelände Öffnungszeiten: Ganzjährig Nutzungsdauer: 2 – 3 Tage; Kostenfrei Frischwasser: Versorgung nicht möglich Abwasser: Entsorgung möglich Strom: Versorgung nicht möglich Chemietoilette: Entsorgung in der Kläranlage am Osterberg möglich Müll: Entsorgung nicht möglich Gaststätte / Imbiss Freizeitangebote: Freibad GPS: 52°11‘44.6“N 9°27‘48.8“E „Am Schloss“ Schloßplatz 6 (Zufahrt über Reitweg) 31675 Bückeburg juergen-pape@ hofkammer-bueckeburg.de www.schloss-bueckeburg.de Anzahl der Stellplätze: 20 Lage: Direkt am Schloss, zentrumsnah Entfernung zur Weser: 10 –12 km Entfernung zum Weser-Radweg: 10 –12 km Beschaffenheit: Schotter Öffnungszeiten: Ganzjährig Nutzungsdauer: Unbegrenzt Kostenpflichtig; Bezahlung am Parkscheinautomaten Frischwasser: Versorgung gegen Entgelt Abwasser: Entsorgung möglich Strom: Versorgung gegen Entgelt Chemietoilette: Entsorgung möglich Müll: Entsorgung möglich Einkaufsmöglichkeit, Infotafel; Freizeitangebot: Schlossführung, Besuch der Hofreitschule, Mausoleum, Hubschraubermuseum, Schlosspark, Stadtkirche GPS: 52°15‘37.3“N 9°2‘45.7“E Multifunktionsplatz Rolfshagen Horstsiek 31749 Auetal / Rolfshagen Fon 0 57 52 / 18 10 Fax 0 57 52 / 1 81 88 rathaus@auetal.de www.auetal.de Anzahl der Stellplätze: 5 Lage: Dorfmitte Rolfshagen, neben dem Freibad Entfernung zur Weser: 9,5 km Beschaffenheit: Schotter Öffnungszeiten: 01.05. – 30.09. Nutzungsdauer: Unbegrenzt Kostenfrei Frischwasser: Versorgung gegen Entgelt Abwasser: Entsorgung nicht möglich Strom: Versorgung gegen Entgelt Chemietoilette: Entsorgung nicht möglich Müll: Entsorgung nicht möglich Toiletten, Duschen, Gaststätte / Imbiss, Einkaufsmöglichkeit, Freizeitangebot: Freibad „Sonnental“, Wandern, Boulen, Beachvolleyball, Schillathöhle Hess. Oldendorf, Steinzeichen Steinbergen, Kirchen im Auetal am Pilgerweg Loccum - Volkenroda (Kathrinhagen, Rehren) GPS: 52°14‘5.9“N 9°8‘55.5“E Freizeitbad Tropicana Stadthagen Jahnstraße 2 31655 Stadthagen Fon 0 57 21 / 97 38 10 Fax 0 57 21 / 97 38 55 reisemobilplatz@ tropicana-stadthagen.de www.tropicana-stadthagen.de Anzahl der Stellplätze: 15 (bis zu einer Tiefe von 10 m) Lage: Ruhig und stadtnah gelegen Entfernung zur Weser: ca. 20 km Entfernung zum Weser-Radweg: ca. 20 km Beschaffenheit: Schotter, ohne Neigung, Anfahrt Teer, beleuchtet Öffnungszeiten: Ganzjährig Nutzungsdauer: Max. 3 Tage; Kostenfrei Frischwasser: Versorgung gegen Entgelt (ca. 100 l = 1,- €) Abwasser: Entsorgung kostenfrei Strom: 2 Kilowatt innerhalb von 24 Std. = 1,- € Chemietoilette: Entsorgung kostenfrei Müll: Entsorgung kostenfrei Toiletten kostenfrei im Foyer des Tropicana, Duschen (Kurzzeittarif im Bad), Gaststätte/Imbiss, Einkaufsmöglichkeit, Infotafel, W-LAN kostenfrei Freizeitangebot: Freizeitbad, Sole-Außenbecken, Sauna, Wellness, Solarien, histor. Innenstadt, Tourist-Infopakete an der Kasse des Tropicana GPS 52°19‘16.8“N 9°11‘20.9“E Heinrichs Reisemobilstellplatz Am Hülsebrink 10+11 31702 Lüdersfeld Fon 0 57 25 / 9 41 90 Fax 0 57 25 / 94 19 49 dickerheinrich@gmx.de www.zum-dicken-heinrich.de Reisemobilstellplatz Am Felsenkeller Feggendorfer Str. 10 31867 Lauenau (Rodenberg) Fon 0 50 42 / 22 75 Fax 0 50 43 / 15 07 mail@ruppbraeu.de www.brauhaus-felsenkeller.de Anzahl der Stellplätze: 30 auf Hauptplatz; 15 auf Nebenplatz Lage: Ländliche, ruhige Lage Entfernung zur Weser: 20 km Entfernung zum Weser-Radweg: 20 km Beschaffenheit: Pflaster, Schotter Öffnungszeiten: Ganzjährig Nutzungsdauer: Unbegrenzt Kostenpflichtig; Bezahlung beim Personal vor Ort (6,- €, davon 2,- € Gutschein) Anzahl der Stellplätze: 4 Entfernung zur Weser: ca. 30 km Entfernung zum Weser-Radweg: ca. 30 km Beschaffenheit: Schotter, Hanglage Öffnungszeiten: Unbegrenzt Nutzungsdauer: Kostenfrei 30 27 25 mOBiL VERREiSEn 31 29 28 26 24 23 21 22 17 20 18 19 16 15 14 13 12 8 Frischwasser: Versorgung möglich Abwasser: Entsorgung möglich Strom: Versorgung möglich Chemietoilette: Entsorgung möglich Müll: Entsorgung möglich Toiletten, Gaststätte / Imbiss, Einkaufsmöglichkeit (Wurstwaren), Brötchenservice GPS: 52°21‘35“N9°15‘22“E 11 4 Herausgeber: Weserbergland Tourismus e.V. 3 5 2 1 Postfach 10 03 39 · 31753 Hameln Fon 05151/9300-0 Fax 05151/9300-33 info@weserbergland-tourismus.de www.weserbergland-tourismus.de Frischwasser: Versorgung nicht möglich Abwasser: Entsorgung nicht möglich Strom: Versorgung nicht möglich Chemietoilette: Entsorgung nicht möglich Müll: Entsorgung nicht möglich Gaststätte/ Imbiss Freizeitangebot: Freibad, Bowling, in den Wintermonaten Eishalle Lauenau 9 10 7 6 Stellplätze für Reisemobilisten ausgezeichnet mit dem Gütesiegel: Die Angaben in diesem Verzeichnis beruhen auf den von den Tourist-Informationen gelieferten Daten. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Gewähr übernommen. Der Herausgeber übernimmt keine Verantwortung für Satzfehler und Auslassungen (Stand: Dezember 2012). www.weserbergland-tourismus.de Spezial 2013 Die Angaben zu den Angeboten in dieser Broschüre beruhen auf den von den Veranstaltern gelieferten Daten. Für die Richtigkeit und Voll­ tändigkeit wird keine Gewähr übernommen. s Alle angegebenen Preise sind Rahmenwerte. Verbindlich ist das abzugebende Angebot des Veranstalters. Der Herausgeber der Broschüre übernimmt keine Verantwortung für Satzfehler, Auslassungen und Preis­ ngaben. a Weserbergland Tourismus e.V. Postfach 10 03 39 · 31753 Hameln Fon 0 51 51/93 00-0 · Fax 0 51 51/93 00-33 info@weserbergland-tourismus.de www.weserbergland-tourismus.de ausgezeichnet mit dem Gütesiegel: Entdeckerkarte Nützliche Übersichtskarte inkl. Kurzportraits der Urlaubsorte mit Highlights und Entfernungstabellen. Entdecker Karte Urlaubsorte und Highlights 15
  10. 10. Reisebedingungen Reisebedingungen Sehr geehrter Gast, der vorliegende Reisekatalog enthält Pauschalangebote verschiedener Tourismusstellen im Weserbergland. Wir bitten Sie um aufmerksame Lektüre der nachfolgenden Reisebedingungen für diese Pauschalangebote. Diese Reisebedingungen werden, soweit wirksam einbezogen, Bestandteil des Reisevertrages, den Sie - nachstehend „der Kunde“ - mit der beim jeweiligen Angebot als Anbieter bezeichneten Tourismusstelle, nachstehend „TS“ abgekürzt, als Reiseveranstalter abschließen. Diese Reisebedingungen gelten ausschließlich für die Pauschalangebote. Sie gelten nicht für die Vermittlung fremder Leistungen (wie z. B. Gästeführungen und Eintrittskarten) und nicht für Verträge über Beherbergungsleistungen, bzw. deren Vermittlung. 1. tellung des Weserbergland S Tourismus und der Tourismusstellen 1.1. Der Weserbergland Tourismus ist ausschließlich Herausgeber des vorliegenden Kataloges. Er ist weder Reiseveranstalter der darin enthaltenen Pauschalangebote, noch Reisevermittler. 1.2. Der Weserbergland Tourismus haftet nicht für die Angaben im Katalog zu Preisen und Leistungen der jeweiligen Tourismusstellen, für die Leistungen selbst sowie für etwaige Leistungsmängel oder Personenund Sachschäden im Zusammenhang mit der Erbringung der Reiseleistungen. 1.3. Reiseveranstalter und Vertragspartner des Kunden im Buchungsfalle ist beim jeweiligen Pauschalangebot ausschließlich die als Anbieter bezeichnete TS. Vertragsbeziehungen zu den beteiligten Leistungsträgern werden nicht begründet. Erfolgt Buchung eines Pauschalangebot über eine andere TS als den jeweiligen Anbieters selbst, so hat diese TS ausschließlich die Rolle eines Reisevermittlers als Buchungsstelle. 2. Vertragsschluss 2.1. Der Vertragsabschluss erfolgt alternativ nach den nachfolgenden Bestimmungen mit der Maßgabe, dass die jeweilige TS den Kunden deutlich auf den für ihr Angebot geltenden Ablauf des Vertragsabschlusses hinweist: 2.2. Sofortige verbindliche Buchung des Kunden mit sofortiger verbindlicher Buchungsbestätigung der TS: a) Mit der Buchung (Reiseanmeldung), die mündlich, telefonisch, schriftlich, per Fax, per E-Mail oder über das Internet erfolgen kann, bietet der Kunde der TS den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Grundlage ihres Angebots sind die jeweilige Reisebeschreibung, diese Reisebedingungen und alle ergänzenden Informationen in der Buchungsgrundlage (Katalog, Internet), soweit diese dem Kunden bei der Buchung vorliegen. b) Im Falle einer elektronischen Übermittlung des Buchungswunschs bestätigt die TS dem Kunden unverzüglich auf elektronischem Weg den Eingang. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Buchungsbestätigung dar und begründet keinen Anspruch auf Zustandekommen des Reisevertrages entsprechend dem Buchungswunsch des Kunden. c) Der Reisevertrag kommt mit der Buchungsbestätigung der TS an den Kunden zustande. Sie bedarf keiner bestimmten Form. Bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss erhält der Kunde die schriftliche Ausfertigung der Buchungsbestätigung übermittelt. Eine schriftliche Ausfertigung der Buchungsbestätigung kann unterbleiben, wenn die Buchung des Kunden kürzer als 7 Werktage vor Reisebeginn erfolgt. d) Weicht die Buchungsbestätigung der TS von der Buchung des Kunden ab, so liegt ein neues Angebot der TS vor, an welches diese 10 Tage ab dem Datum der Buchungsbestätigung gebunden ist. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses geänderten Angebots zu Stande, soweit der Kunde die Annahme 16 dieses Angebots durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung oder Restzahlung erklärt. 2.3. Unterbreitung eines Angebots durch die TS mit Annahmeerklärung des Kunden: a) Der Kunde kann mündlich, telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder per Telefax oder über das Internet sein Interesse an der Buchung einer Pauschale der jeweiligen TS an diese übermitteln. Diese Interessenbekundung ist für den Kunden unverbindlich und begründet keinen Anspruch des Kunden auf das Zustandekommen eines Vertrages nach seinen Wünschen. 4.2. Die Restzahlung ist, soweit ein Sicherungsschein zu übergeben ist nach Übergabe des Sicherungsscheins und soweit feststeht, dass die Reise nicht mehr aus den in Ziffer 8. dieser Bedingungen genannten Gründen abgesagt werden kann, 3 Wochen vor Reisebeginn zahlungsfällig, falls im Einzelfall kein anderer Zahlungstermin vereinbart ist. Bei Buchungen kürzer als 3 Wochen vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort zahlungsfällig. 4.3. Abweichend von der Regelung in Ziffer 4.1 und 4.2 entfällt die Verpflichtung zur Übergabe eines Sicherungsscheins, b) Die TS unterbreitet dem Kunden entsprechend seinen Wünschen oder in Betracht kommender Alternativen ein Angebot und bietet ihnen damit den Abschluss des Reisevertrages auf der Grundlage dieser Reisebedingungen und der Angaben zu Preisen und Leistungen im Angebot selbst verbindlich an. a) falls die TS oder deren Rechtsträger (Stadt, Gemeinde, Landkreis) eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist über deren Vermögen ein Insolvenzverfahren unzulässig ist, c) Der Vertrag kommt für den Kunden und die TS rechtsverbindlich zu Stande, wenn der Kunde das Angebot (soweit dieses befristet ist innerhalb der angegebenen Frist) ohne Änderungen, Erweiterungen oder Einschränkungen in der im Angebot angegebenen Form (schriftlich, per Fax, per E-Mail oder telefonisch) annimmt. c) falls die vertraglichen Leistungen keine Beförderung von und zum Urlaubsort beinhalten und vereinbart und in der Buchungsbestätigung vermerkt ist, dass der gesamte Reisepreis erst nach Reiseende vor Ort zu bezahlen ist. d) Die TS wird dem Kunden den Eingang seiner Annahmeerklärung bestätigen und, soweit nach den nachstehenden Bestimmungen erforderlich, gleichzeitig den Sicherungsschein übermitteln. Diese Bestätigung dient ausschließlich der Information über den Eingang seiner Annahmerklärung; die Rechtswirksamkeit des durch den Zugang der Annahmeerklärung bei der TS zu Stande kommenden Vertrages ist nicht davon abhängig, ob dem Kunden diese Eingangsbestätigung tatsächlich zugeht. 3. Leistungen, Leistungsänderungen 3.1. Die von der TS geschuldeten Leistungen ergeben sich ausschließlich aus dem Inhalt der Buchungsbestätigung in Verbindung mit der dieser zugrunde liegenden Ausschreibung des jeweiligen Pauschalangebots und nach Maßgabe sämtlicher, in der Buchungsgrundlage enthaltenen Hinweise und Erläuterungen. 3.2. Reisevermittler und Leistungsträger, insbesondere Unterkunftsbetriebe, sind von der TS nicht bevollmächtigt, Zusicherungen zu geben oder Vereinbarungen zu treffen, die über die Reiseausschreibung oder die Buchungsbestätigung hinausgehen oder im Widerspruch dazustehen oder den bestätigten Inhalt des Reisevertrages abändern. 4. Anzahlung/Restzahlung 4.1. Mit Vertragsschluss (Zugang der Buchungsbestätigung) und soweit keine der nachfolgenden Ausnahmen gegeben ist - nach Übergabe eines Sicherungsscheines gemäß § 651 k BGB, ist eine Anzahlung zu leisten, die auf den Reisepreis angerechnet wird. Sie beträgt, soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart und in der Buchungsbestätigung vermerkt ist, 10% des Reisepreises. b) falls die Pauschalreise nicht länger als 24 Stunden dauert, keine Übernachtung einschließt und der Reisepreis 75 € pro Person nicht übersteigt, 4.4. Ist die TS zur Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage und leistet der Reisegast Anzahlung oder Restzahlung nicht oder nicht vollständig zu den vereinbarten Fälligkeiten, ohne dass ein vertragliches oder gesetzliches Zurückbehaltungsrecht des Gastes besteht, so ist TS berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten und den Reisegast mit Rücktrittskosten gemäß Ziff. 4 dieser Bedingungen zu belasten. 5. ücktritt durch den Kunden, R Umbuchung 5.1. Der Kunde kann bis Reisebeginn jederzeit von der Reise zurücktreten. Es wird empfohlen, den Rücktritt zur Vermeidung von Missverständnissen schriftlich zu erklären. Stichtag ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei der TS. 5.2. In jedem Fall des Rücktritts durch den Reiseteilnehmer stehen der TS Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und die Aufwendungen der TS wie folgt zu, wobei gewöhnlich ersparte Aufwendungen und die gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendung von Reiseleistungen berücksichtigt sind: a) is zum 29. Tag vor Reisebeginn 20 % des b Reisepreises b) om 28. bis zum 15. Tag vor Reisebeginn 50 % v des Reisepreises c) om 14. bis zum 04. Tag vor Reisebeginn 70 % v des Reisepreises d) vom 03. bis zum Tag vor Reisebeginn 80% e) m Tag des Reisebeginns und bei Nichtanreise a 90 % des Reisepreises 5.3. Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung wird dringend empfohlen. 5.4. Dem Kunden bleibt es vorbehalten, der TS nachzuweisen, dass ihr keine oder wesentlich geringere Kosten entstanden sind, als die vorstehend festgelegten Pauschalen. In diesem Fall ist der Kunde nur zur Bezahlung der geringeren Kosten verpflichtet. 5.5. Die TS behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern, soweit die TS nachweist, dass ihr wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare Pauschale entstanden sind. Macht die TS einen solchen Anspruch geltend, so ist die TS verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung etwa ersparter Aufwendungen und einer etwaigen anderweitigen Verwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu belegen. 5.6. Werden auf Wunsch des Kunden nach Vertragsschluss Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, der Unterkunft, der Verpflegungsart oder sonstiger Leistungen (Umbuchungen) vorgenommen, so kann die TS, ohne dass ein Rechtsanspruch des Kunden auf die Vornahme der Umbuchung besteht und nur, soweit dies überhaupt möglich ist, bis zum 31. Tag vor Reisebeginn ein Umbuchungsentgelt von € 26,erheben. Spätere Umbuchungen sind nur mit Rücktritt vom Reisevertrag und Neubuchung entsprechend den vorstehenden Rücktrittsbedingungen möglich. Dies gilt nicht für Umbuchungswünsche, die nur geringfügige Kosten verursachen. 6. bliegenheiten des Reisenden/ O Kunden, (Mängelanzeige, Kündigung, Ausschlussfrist) 6.1. Der Reisende ist verpflichtet, eventuell auftretende Mängel unverzüglich der TS anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. Ansprüche des Reisenden entfallen nur dann nicht, wenn die dem Reisenden obliegende Rüge unverschuldet unterbleibt. Eine Mängelanzeige gegenüber dem Leistungsträger, insbesondere dem Unterkunftsbetrieb ist nicht ausreichend. 6.2. Wird die Reise infolge eines Reisemangels erheblich beeinträchtigt oder ist dem Reisenden die Durchführung der Reise infolge eines solchen Mangels aus wichtigem, der TS erkennbaren Grund nicht zuzumuten, so kann der Reisende den Reisevertrag nach den gesetzlichen Bestimmungen (§ 651e BGB) kündigen. Die Kündigung ist erst zulässig, wenn die TS, bzw. ihre Beauftragten eine ihnen vom Reisenden bestimmte angemessene Frist haben verstreichen lassen, ohne Abhilfe zu leisten. Der Bestimmung einer Frist bedarf es nicht, wenn die Abhilfe unmöglich ist oder von der TS oder ihren Beauftragten verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Reisenden gerechtfertigt wird. 6.3. Der Reisende hat Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reiseleistungen ausschließlich nach Reiseende innerhalb eines Monates nach dem vertraglich vorgesehenen Rückreisedatum gegenüber der TS unter der nachfolgend angegebenen Anschrift geltend zu machen. Eine fristwahrende Anmeldung kann nicht bei den Leistungsträgern, insbesondere nicht gegenüber dem Unterkunftsbetrieb erfolgen. Eine schriftliche Geltendmachung wird dringend empfohlen. Ansprüche des Reisenden entfallen nur dann nicht, wenn in die fristgerechte Geltendmachung unverschuldet unterbleibt. 7. Haftung 7.1. Die vertragliche Haftung der TS, für Schäden, die nicht Körperschäden sind ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt oder die TS für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. 7.2. Die TS haftet nicht für Angaben und Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, a) die nicht vertraglich vereinbarte Hauptleistungen sind und nicht Bestandteil des Pauschalangebots der TS sind und für den Kunden erkennbar und in der Reiseausschreibung oder der Buchungsbestätigung als Fremdleistung bezeichnet sind, oder b) während des Aufenthalts als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. Kur- und Wellnessleistungen, Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen, Ausflüge usw.) 8. Rücktritt der TS 8.1. TS kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten: a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des Rücktritts durch TS muss deutlich in der konkreten Reiseausschreibung oder, bei einheitlichen Regelungen für alle Reisen oder bestimmte Arten von Reisen, in einem allgemeinen Kataloghinweis oder einer allgemeinen Leistungsbeschreibung angegeben sein b) TS hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist in der Buchungsbestätigung anzugeben oder dort auf die entsprechenden Prospektangaben zu verweisen c) TS ist verpflichtet, dem Reisenden gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird. d) Ein Rücktritt von TS später als 3 Wochen vor Reisebeginn ist unzulässig. 8.2. Der Kunde kann bei einer Absage die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn TS in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Kunden aus ihrem Angebot anzubieten. Der Kunde hat dieses Recht unverzüglich nach der Erklärung über die Absage der Reise durch TS dieser gegenüber geltend zu machen. 8.3. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück. aus anderen, nicht von der TS zu vertretenden Gründen nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch des Reisenden auf anteilige Rückerstattung. 9.2. Die TS wird sich jedoch, soweit es sich nicht um ganz geringfügige Beträge handelt, beim Leistungsträger um eine Rückerstattung bemühen und entsprechende Beträge an den Kunden zurück bezahlen, sobald und soweit sie von den einzelnen Leistungsträgern tatsächlich an die TS zurückerstattet worden sind. 10. Verjährung 10.1. Ansprüche des Kunden nach den §§ 651c bis f BGB aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der TS oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der TS beruhen, verjähren in zwei Jahren. Dies gilt auch für Ansprüche auf den Ersatz sonstiger Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der TS oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der TS beruhen. 10.2. Alle übrigen Ansprüche nach den §§ 651c bis f BGB verjähren in einem Jahr. 10.3. Die Verjährung nach Ziffer 10.1 und 10.2 beginnt mit dem Tag, der dem Tag folgt, an dem die Reise nach den vertraglichen Vereinbarungen enden sollte. 10.4. Schweben zwischen dem Kunden und der TS Verhandlungen über den Anspruch oder die den Anspruch begründenden Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis der Kunde oder die TS die Fortsetzung der Verhandlungen verweigert. Die Verjährung tritt frühestens drei Monate nach dem Ende der Hemmung ein. 11. Rechtswahl und Gerichtsstand 11.1. Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem TS findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Der Kunde kann die TS nur an dessen Sitz verklagen. 11.2. Für Klagen der TS gegen den Kunden ist der Wohnsitz des Kunden maßgebend. Für Klagen gegen Kunden, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz der TS vereinbart. 11.3. Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht, wenn und insoweit sich aus vertraglich nicht abdingbaren Bestimmungen internationaler Abkommen oder aus Bestimmungen der Europäischen Gemeinschaft, die auf den Reisevertrag zwischen dem Kunden und der TS anzuwenden sind, etwas anderes zugunsten des Kunden ergibt. 9. icht in Anspruch N genommene Leistungen 9.1. Nimmt der Reisende einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise, wegen Krankheit oder © rheberrechtlich geschützt; RA Noll Stuttgart, U 2004 - 2011 17
  11. 11. Herausgeber: Weserbergland Tourismus e. V. Postfach 10 03 39 31753 Hameln Fon 0 51 51/93 00 - 0 Fax 0 51 51/93 00 - 33 info@weserbergland-tourismus.de www.weserbergland-tourismus.de www.weserbergland-tourismus.de 2013 ausgezeichnet mit dem Gütesiegel:

×