1
In drei einfachen Schritten zu einem starken Immunsystem für
den Winter
Der Winter, Nässe und Kälte, jedes Jahr kommen S...
2
Spurenelemente. Unter anderem enthalten Äpfel Kalium, das für den Wasserhaushalt im Körper benötigt
wird und Eisen.
5. G...
3
C. Viel frische Luft und Licht
Viel frische Luft und Licht sind ebenso wichtig. Trockene Luft in beheizten geschlossenen...
4
www.RedoxNow.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

In drei einfachen Schritten zu einem starken Immunsystem für den Winter

180 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Winter, Nässe und Kälte, jedes Jahr kommen Sie auf uns zu und die meisten von uns fangen sich schon nach kürzester Zeit einen Schnupfen ein.

Hier mehr: http://www.redoxnow.de/asea-produkte/

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
180
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

In drei einfachen Schritten zu einem starken Immunsystem für den Winter

  1. 1. 1 In drei einfachen Schritten zu einem starken Immunsystem für den Winter Der Winter, Nässe und Kälte, jedes Jahr kommen Sie auf uns zu und die meisten von uns fangen sich schon nach kürzester Zeit einen Schnupfen ein. Um Erkältungskrankheiten vorzubeugen ist es wichtig rechtzeitig etwas zu tun und nicht erst wenn wir uns eine Erkältung eingefangen haben. Unser Immunsystem fit für den Winter zu machen ist keine Hexerei. Hier sind einige Punkte damit auch Sie im Handumdrehen Ihr Immunsystem resistenter gegen Viren machen können. A. Gesunde Ernährung Gesunde Ernährung ist das Fundament eines starken Immunsystems. Hier sind einige Nahrungsmittel die wahre Wunder wirken und diese schmecken auch besser als Tabletten oder Hustensaft. 1. Knoblauch Knoblauch ist reich an Selen, Antioxidantien und verschiedenen Schwefelverbindungen. Dies trägt zum Schutz der Zellen bei. Das wirkt sich positiv auf das Abwehrsystem aus. Knoblauch stärkt das Immunsystem und bekämpft erfolgreich Bakterien, Viren und Pilze. Knoblauch sollte am besten roh verzehrt werden. 2. Holunderbeeren Die förderliche Wirkung des Holunderbeerenextrakts konnte schon mehrfach nachgewiesen werden. Holunderbeeren wirken heilend bei Erkältung oder Grippe. 3. Gemüse Karotten und Kürbis, sind optimale Beta-Carotin Lieferanten. Beta-Carotin wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt. Vitamin A stärkt die weißen Blutkörperchen, die im Körper für die Krankheitsabwehr verantwortlich sind. Kohl ist ebenso gut geeignet, um das Immunsystem in der kalten Jahreszeit zu stärken. 4. Obst Einheimische Früchte wie Orangen, Grapefruits, Zitronen, Äpfel, Birnen und Trauben stärken das Immunsystem nachhaltig. „Eat an apple a day keeps the doctor away!“ Der Apfel ist eines der gesündesten Nahrungsmittel! Äpfel enthalten mehr als 30 Vitamine und
  2. 2. 2 Spurenelemente. Unter anderem enthalten Äpfel Kalium, das für den Wasserhaushalt im Körper benötigt wird und Eisen. 5. Gewürze Gewürze wie Cayennepfeffer, Ingwer, Curcuma oder Zimt können dazu beitragen das Immunsystem zu stärken. Achten Sie auf biologischen Anbau. Seit Tausenden von Jahren wird Ingwer für seine medizinischen Fähigkeiten gepriesen. Mit Ingwer können wir Tee machen, Eintöpfe und Suppen zubereiten und leckere Cocktails mixen. Studien haben bewiesen, dass der Genuss von Ingwer gesund ist! Ingwer ist wohlriechend und würzig, lindert Schmerzen, wirkt Reisekrankheiten entgegen und dämmt Grippe- sowie Erkältungserscheinungen ein. Ingwer bringt uns gesund durch den Winter und bekämpft in der kalten Jahreszeit die laufende Nase wie der Knoblauch die Vampire. 6. Nüsse Mandeln und Nüsse wie Walnüsse, Macadamia oder Haselnüsse sind ebenso gut geeignet, um das Immunsystem in der kalten Jahreszeit zu stärken. 7. Nahrungsergänzungen • Vitamin C • Mineralstoffe • Löwenzahnwurzelextrakt • Antioxidantien wie Krill Öl, Astaxanthin oder OPC • Panax Ginseng • Grapefruitkernextrakt ACHTUNG – Kein Zucker!!! Darunter fallen auch Schokolade und sonstige Süßigkeiten. Zucker schwächt Ihr Immunsystem und lässt Sie für Infektionen anfälliger werden! B. Abhärtung Ein weiterer Punkt ist die Abhärtung Ihres Körpers! Ein gegen Nässe und Kälte abgehärteter Körper kann mehr Kälte vertragen! Sich abzuhärten ist seit Jahrhunderten ein bewährtes Mittel gesund und Fit durch den Winter zu kommen. Dazu müssen Sie auch nicht schnell mal zum Nordpol. Sie können Ihr Herz-Kreislauf-System schon alleine mit morgendlichem kalten abduschen optimal in Schwung bringen. Dabei macht es die Regelmäßigkeit. Sie werden sehen dass Sie schon nach wenigen Tagen unempfindlicher gegen Kälte werden. Viel Bewegung an der frischen Luft ergänzt Ihr Abhärtungsprogram.
  3. 3. 3 C. Viel frische Luft und Licht Viel frische Luft und Licht sind ebenso wichtig. Trockene Luft in beheizten geschlossenen Räumen ist gar nicht gut für unsere Schleimhäute. Diese trockenen aus und werden anfälliger, gegen Viren und Bakterien. Deshalb raus mit Ihnen an die frische Luft so oft Sie nur können, egal ob es regnet oder schneit! Frische Luft und der darin enthalten Sauerstoff wecken die Lebensgeister und unterstützen Ihre Abwehrkräfte. Wenn Sie sich viel draußen aufhalten, dann bekommen Sie auch mehr Licht ab, das hebt Ihre Stimmung. Selbst bei schlechtem Wetter bekommen Sie draußen mehr Licht ab als in geschlossenen Räumen. Tageslicht ist wichtig für die Produktion von Vitamin D und unentbehrlich für eine starke Knochenstruktur. Tageslicht unterstützt die Ausschüttung des Nervenbotenstoffs Serotonin und der sorgt dafür dass sich Ihre Stimmung bessert. In der Mittagspause, anstatt im Büro sitzen zu bleiben wenn es draußen nasskalt ist, einfach mal den Regenschirm nehmen und eine Stunde spazieren gehen. So pumpen Sie Ihre Zellen mit Sauerstoff voll und kriegen einen klaren Kopf. Sie werden sehen, der Rest des Arbeitstages wird Ihnen viel leichter von der Hand gehen. Im Großen und Ganzen werden Sie wesentlich unempfindlicher gegen mögliche Erkältungen und sind wacher und fitter. Was ist Ihr Rezept um fit und gesund durch den Winter zu kommen?
  4. 4. 4 www.RedoxNow.de

×