ESCO Forum im ZVEIEffizienzsteigerung durch fairen Wettbewerbzwischen Energiedienstleistung undEigenversorgungPolitische P...
Warum Contracting?     Energieeffizienz ist die zentrale Geschäftsidee aller Contracting-     Unternehmen und gilt für all...
Wer ist das ESCO Forum im ZVEI?     Die Mitglieder im ESCO Forum sind unterschiedlicher Herkunft und haben in der     Verb...
Contracting-ProdukteHohe Komplexität und Prozessverantwortung                     Wärme                                   ...
Contracting-Formen im Markt gehen überEinspar-Contracting hinaus!                                                         ...
ESCO Forum-Initiative:Contracting mit Gütesiegel     Leistungen des Contractors:     Beschreibung der zugesicherten Leistu...
Genereller politischer Handlungsbedarf:Schaffung von ChancengleichheitChancengleichheit ist Grundsatz der ESCO Forum-Forde...
Erneuerbare-Energien-Gesetz:AusgleichsmechanismusContracting und Ausgleichsmechanismus (§ 37)    Letztverbraucher, die Str...
ESCO Forum im ZVEIIndustriecontracting            KWK-Gesetz − Auswirkung des EEG auf KWK-Förderung:                     K...
Nettoeffekt EEG-KWKG-Wechselwirkung:Beispielrechnung für Contracting-AnlagenESCO Forum im ZVEI                         23....
Nettoeffekt EEG-KWKG-Wechselwirkung:Beispielrechnung für Contracting-Anlagen                                     KWK-Zusch...
Norm- und Jahres-Nutzungsgrade vonHeizkesseln       120%                       Durchschnittlicher                      Jah...
ESCO Forum im ZVEIImmobilien- und Wohnungswirtschaft            Ungleichbehandlung von Contracting und            Eigenver...
Artikel 6: Hindernisse beseitigen     Artikel 6 Absatz 3:     „Die Mitgliedstaaten stellen sicher, dass         ausreichen...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Workshop zur-endenergieeffizienz-praesentationen-krapp

338 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
338
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Workshop zur-endenergieeffizienz-praesentationen-krapp

  1. 1. ESCO Forum im ZVEIEffizienzsteigerung durch fairen Wettbewerbzwischen Energiedienstleistung undEigenversorgungPolitische Positionen und Handlungs-empfehlungen zur Umsetzung derEndenergieeffizienz- undEnergiedienstleistungsrichtlinieESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 1
  2. 2. Warum Contracting? Energieeffizienz ist die zentrale Geschäftsidee aller Contracting- Unternehmen und gilt für alle Contracting-Formen. Contracting ermöglicht: Modernisierung und Optimierung vorhandener Anlagen oder Bau und Betrieb effizienter Neuanlagen Steigerung der Energieeffizienz durch optimierten Anlagenbetrieb Vermeidung von CO2-Emissionen durch Effizienz, Kraft- Wärme-Kopplung oder den Einsatz erneuerbarer EnergienESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 2
  3. 3. Wer ist das ESCO Forum im ZVEI? Die Mitglieder im ESCO Forum sind unterschiedlicher Herkunft und haben in der Verbesserung der Energieeffizienz für ihre Kunden ein gemeinsames Ziel.ESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 3
  4. 4. Contracting-ProdukteHohe Komplexität und Prozessverantwortung Wärme Kälte Gebäude- und Prozesswärme über Raum- und Prozesskälte Dampf oder Heißwasser, auch als Kraft- über Kaltluft oder Kühlwasser, auch Wärme-Kopplungs- oder Solaranlagen, aus Ab- oder Adsorptionsmaschinen Wärmepumpen Strom Raumklima auch transformiert, gesichert oder Be-/Entlüftung, Be-/Entfeuchtung, gefiltert aus EVU-Netzen oder eigener Reinigung, Temperierung via Lüftungs-/ Erzeugung (z.B. KWK-, Photovoltaik- Klimaanlagen oder Reinraumtechnik bzw. USV-Anlagen) Wasser Luft/Gas Trinkwasser, Vollentsalztes Wasser, Raumluft, Druckluft, Saugluft, Vakuum; Reinstwasser, Betriebswasser, Technische Gase; Presswasser; auch Abwasser-Recycling auch Abluftbehandlung Licht Unter Berücksichtigung von Kunst- und Tageslicht, Reststoffnutzung, Lichtsteuerung z.B. durch Biomassenanlagen oder in Form von AbwärmenutzungESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 4
  5. 5. Contracting-Formen im Markt gehen überEinspar-Contracting hinaus! plus zusätzliche Dienstleistungen 4. Service-Level Facility Management 3. Service-Level Lieferung von Lieferung von Nutzenergie Nutzenergie Anlagenbau u. Anlagenbau u. 2. Service-Level Erneuerung Erneuerung Finanzierung Finanzierung Finanzierung Anlagen- Anlagen- Anlagen- 1. Service-Level optimierung optimierung optimierung Anlagenbetrieb Anlagenbetrieb Anlagenbetrieb Anlagenbetrieb Technisches Einspar- Energieliefer- Full-Service- Anlagen- Contracting Contracting Contracting ManagementESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 5
  6. 6. ESCO Forum-Initiative:Contracting mit Gütesiegel Leistungen des Contractors: Beschreibung der zugesicherten Leistungen und Eigenschaften, Schnittstellen, Rechte und Pflichten des Kunden Nutzung der Infrastruktur des Kunden durch Contractor: z.B. Kauf des Anlagevermögens Besicherung der Investitionen des Contractors: Bank- oder Konzernbürgschaft, Grundbucheintrag Personalgestellung oder –übergang: nach BGB § 613 a Vergütung der Leistungen: Nutzenergielieferungen, Betrieb, Optimierungen Gewährleistung, Haftung und Versicherungen Vertragsdauer und Ausstiegsbedingungen Endschaftsbedingungen: z.B. Übergang der Anlagen unter Berücksichtigung des Leasingerlasses bzw. IAS / US GAAP-AnforderungenESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 6
  7. 7. Genereller politischer Handlungsbedarf:Schaffung von ChancengleichheitChancengleichheit ist Grundsatz der ESCO Forum-Forderungen:Rahmenbedingungen für Contracting-Lösungen dürfen nicht ungünstiger sein alsEigenversorgungen, um mit diesen auf Augenhöhe und rein effizienzorientiertkonkurrieren zu können.ESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 7
  8. 8. Erneuerbare-Energien-Gesetz:AusgleichsmechanismusContracting und Ausgleichsmechanismus (§ 37) Letztverbraucher, die Strom von einem Contractor beziehen, müssen EE-Strom abnehmen und vergüten; Eigenversorger brauchen das nicht keine Wettbewerbsgleichheit zwischen Contracting und Eigenversorgung Outsourcing und Investitionen in Sanierung der Energieversorgung und/oder KWK unterbleibenVorschlag ESCO Forum: Ausschlusskriterium „Belieferung über das Netz der Allgemeinen Versorgung“: Nur Strom, der über das Netz der Allgemeinen Versorgung geliefert wird, ist EEG- umlagepflichtig – Eigenversorgungen und Contractinglösungen würden gleichbehandeltBeschluss Bundesrat: Contracting ist Eigenversorgung gleichzustellen, um KWK zu fördern (Nr. 19)ESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 8
  9. 9. ESCO Forum im ZVEIIndustriecontracting KWK-Gesetz − Auswirkung des EEG auf KWK-Förderung: KWKG-Förderung und EEG sind nicht aufeinander abgestimmt: minimaler „Nettoeffekt“ für KWK- Investitionen im Contractingct/KWh EEG-Umlage Da KWK-Erlöse nach spätestens 6-6,5 Jahren durch EEG-Umlage aufgezehrt worden sind, KWK-Zuschlag mit besteht kein nachhaltiger erhöhter Degression („Industriestrom“) Anreiz für KWK-Contracting- Lösungen. heute 5 Jahre / 30.000 t Vollbenutzungsstunden Effekt: Contracting-Investitionen in KWK-Anlagen bleiben aus !ESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 9
  10. 10. Nettoeffekt EEG-KWKG-Wechselwirkung:Beispielrechnung für Contracting-AnlagenESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 10
  11. 11. Nettoeffekt EEG-KWKG-Wechselwirkung:Beispielrechnung für Contracting-Anlagen KWK-Zuschlag, industrielle Eigennutzung: Effekte der KWKModG-Novelle lt. Kabinetts-Vorlage v. 05.12.2007ESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 11
  12. 12. Norm- und Jahres-Nutzungsgrade vonHeizkesseln 120% Durchschnittlicher Jahres-Nutzungsgrad 100% der Gesamtanlagen Von ca. 100 Tsd MFH Brenn- wert- 80% in 2003 – 2004* kessel 60% Nieder- tempera- Grenze 40% Konstant- turkessel der tempera- Thermo- turkessel dynamik 20% erreicht 0% vor ca. 1975 bis ca. 1990 ab ca. 1990 * Quelle: Buderus; Berechnung aus „Energiekennwerte“, Ausgabe 2005 der Techem AG ESCO Forum im ZVEI 23.04.2008 Peter Krapp Folie 12
  13. 13. ESCO Forum im ZVEIImmobilien- und Wohnungswirtschaft Ungleichbehandlung von Contracting und Eigenversorgung in der Wohnungswirtschaft: Keine Nutzung von Effizienzpotenzialen möglich durch „Investor-Nutzer-Dilemma“ (§559 BGB) Einsparpotenzial bis zum Jahr 2015: 120 TWh und 27 Mio. t CO2 p.a. ZVEI-Vorschlag und Aktivitäten: - Gleichstellung von Modernisierung durch Vermieter und Contractor (11% Modernisierungsumlage ohne Einzelzustimmung Mieter) - Evaluierung des Effizienzpotenzials durch Studie Universität Jena − vorgestellt am 10.04.2008 in BerlinESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 13
  14. 14. Artikel 6: Hindernisse beseitigen Artikel 6 Absatz 3: „Die Mitgliedstaaten stellen sicher, dass ausreichende Anreize, gleiche Wettbewerbsbedingungen und faire Voraussetzungen für andere Marktteilnehmer als Energieverteiler, Verteilernetzbetreiber und Energieeinzelhandelsunternehmen wie Energiedienstleister, Energieanlagenbauer und Energieberater bestehen, damit die in Absatz 2, Buchstabe a Ziffern i und ii genannten Energiedienstleistungen, Energieaudits, und Energieeffizienzmaßnahmen unabhängig angeboten und erbracht werden können.“ESCO Forum im ZVEI 23.04.2008Peter Krapp Folie 14

×