Testgetriebene Entwicklung 
multimodaler Anwendungen 
Raphael Groner 
ISTQB® Certified Tester 
Bachelor of Science Produkt...
Agenda 
1.Technische Kommunikation 
2.Einsatzbereiche 
3.MMI als Standard 
4.Anforderungen 
5.Testen 
6.Demo 
7. Q&A 
20.1...
1.Technische Kommunikation 
* Tasten, 19-20.Jhd. 
B. Preim, Entwicklung interaktiver Systeme, 1999 
Grafiken und Touch, 21...
2.Einsatzbereiche von MMI 
• Logistik: „Pick by Voice 
 Kommission und Inventur 
 Sprachgesteuerte Weisung 
 Kontrolle ...
3.MMI als Standard 
• Wozu?’ Kommunikationstheorie 
Natürliche Sprache und formalisierte Sprachen 
Interaktion zwischen Me...
4.Anforderungen 
 Textschnittstelle verfügbar (VoiceXML) 
 Automatisierbarkeit & Skriptfähigkeit 
 Validierung von Eing...
5.a)Testen im Prozess 
http://www.scrum-kompakt.de 
20.10.2014 M2M Summit 2014, Düsseldorf Folie 7
5.b)Testansätze 
• Javascript’ Voxeo Phono 
• C/C++’ OpenVXI, publicVoiceXML, … 
• Last/Penetration’ Voice Prover, PAGI, …...
6.Demo 
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
 
<vxml xmlns="http://www.w3.org/2001/vxml" version="2.1">
 
<form>
 
<fiel...
7.Q&A 
20.10.2014 M2M Summit 2014, Düsseldorf Folie 10
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Testgetriebene Entwicklung multimodaler Anwendungen

157 Aufrufe

Veröffentlicht am

M2M Summit 2014

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
157
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Testgetriebene Entwicklung multimodaler Anwendungen

  1. 1. Testgetriebene Entwicklung multimodaler Anwendungen Raphael Groner ISTQB® Certified Tester Bachelor of Science Produktionsmanagement Fachinformatiker (IHK) - Anwendungsentwicklung http://www.xing.com/profile/Raphael_Groner  voice-mediator @ email.de http://www.jvoicexml.org 20.10.2014 M2M Summit 2014, Düsseldorf Folie 1
  2. 2. Agenda 1.Technische Kommunikation 2.Einsatzbereiche 3.MMI als Standard 4.Anforderungen 5.Testen 6.Demo 7. Q&A 20.10.2014 M2M Summit 2014, Düsseldorf Folie 2
  3. 3. 1.Technische Kommunikation * Tasten, 19-20.Jhd. B. Preim, Entwicklung interaktiver Systeme, 1999 Grafiken und Touch, 21.Jdh. Apple Siri, iPhone6, 2014 + Funktionalität durch Interaktion + 20.10.2014 M2M Summit 2014, Düsseldorf Folie 3
  4. 4. 2.Einsatzbereiche von MMI • Logistik: „Pick by Voice  Kommission und Inventur  Sprachgesteuerte Weisung  Kontrolle mit Prüfkennung • Entertainment  Multimedia & Games  Social Networks  Microsoft Kinect • Auskunftssysteme  Dt. Bahn, Börse, Wetter, …  Call Center: „FAQ“  Navigationsgeräte  Monitoring von Tieren • Home Automation  DIY Automation Project 20.10.2014 M2M Summit 2014, Düsseldorf Folie 4
  5. 5. 3.MMI als Standard • Wozu?’ Kommunikationstheorie Natürliche Sprache und formalisierte Sprachen Interaktion zwischen Mensch & Maschine Wie interagieren Maschinen untereinander? • VoiceXML als eigener W3C und XML-Standard Version 2.1 ist aktuell Version 3.0 im Entwurf Deployment wie HTML Editoren, Generatoren VoiceXML Forum 20.10.2014 M2M Summit 2014, Düsseldorf Folie 5
  6. 6. 4.Anforderungen  Textschnittstelle verfügbar (VoiceXML)  Automatisierbarkeit & Skriptfähigkeit  Validierung von Eingaben und Ausgaben  Eingaben mittels Tasten oder Aussprache  Ausgaben mit Betonungen und Dialekte  Ausgabe auf Bestandteile prüfen  Kombination von Bedingungen  Verzögern von Eingaben durch „Timeout“  … 20.10.2014 M2M Summit 2014, Düsseldorf Folie 6
  7. 7. 5.a)Testen im Prozess http://www.scrum-kompakt.de 20.10.2014 M2M Summit 2014, Düsseldorf Folie 7
  8. 8. 5.b)Testansätze • Javascript’ Voxeo Phono • C/C++’ OpenVXI, publicVoiceXML, … • Last/Penetration’ Voice Prover, PAGI, … • „Flow objects“’ SpeakRight • Java’ JVoiceXML mit JUnit 20.10.2014 M2M Summit 2014, Düsseldorf Folie 8
  9. 9. 6.Demo <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?> <vxml xmlns="http://www.w3.org/2001/vxml" version="2.1"> <form> <field name="answer"> <grammar src="yesno.srgs" type="application/srgs+xml"/> <prompt>Do you like this example?</prompt> <filled> <if cond="answer=='yes'"> You like this example. <else/> You do not like this example. </if> </filled> </field> </form> </vxml> 20.10.2014 M2M Summit 2014, Düsseldorf Folie 9
  10. 10. 7.Q&A 20.10.2014 M2M Summit 2014, Düsseldorf Folie 10

×