Standorte
Dialogue Mapping:
Klarheit für komplexe
Themen
Bekannte Situation
Viele Meinungen: Der eine sagt dies, der andere
das. Manches geht am Thema vorbei.
Status und rhetorisches Geschick fallen mehr ins
Gewicht als gute Argumente.
Verzwickte Probleme: Technische und soziale
Komplexität erschweren die Lösungsfindung.
Ein gemeinsamer Beschluss oder auch nur ein
eindeutiges Ergebnis kommt nicht zustande.
Lösung
Die Dialogue Map fasst die verschiedenen Überlegungen
in einer argumentativ strukturierten Problemdarstellung
zusam...
Argumente…
… haben zwei herausragende Eigenschaften:
• Argumente können relevant oder schlüssig
sein – oder, im anderen Fa...
Dialogue Mapping bietet:
• Verdichtung von Informationen, Meinungen und
Wortbeiträge durch argumentative Codierung
• Analy...
Das Resultat:
• geteiltes Problemverständnis
• gemeinsames Engagement
• ein optimaler Ausgangspunkt für die weitere
Proble...
Dialogue Mapping kann hervorragend in
unternehmensinterne und interorganisationale
Abläufe integriert werden:
• Dialogue M...
Kunden
Ralf Grötker
groetker@explorat.de
T 030/69 00 18 14
Vereinbaren Sie einen
unverbindlichen Probetermin:
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Dialogue Mapping: Klarheit für komplexe Themen

494 Aufrufe

Veröffentlicht am

Visualisierte Problemstrukturierung für geteiltes Problem-verständnis und gemeinsames Engagement

Veröffentlicht in: Serviceleistungen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
494
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
15
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Dialogue Mapping: Klarheit für komplexe Themen

  1. 1. Standorte Dialogue Mapping: Klarheit für komplexe Themen
  2. 2. Bekannte Situation Viele Meinungen: Der eine sagt dies, der andere das. Manches geht am Thema vorbei.
  3. 3. Status und rhetorisches Geschick fallen mehr ins Gewicht als gute Argumente.
  4. 4. Verzwickte Probleme: Technische und soziale Komplexität erschweren die Lösungsfindung.
  5. 5. Ein gemeinsamer Beschluss oder auch nur ein eindeutiges Ergebnis kommt nicht zustande.
  6. 6. Lösung Die Dialogue Map fasst die verschiedenen Überlegungen in einer argumentativ strukturierten Problemdarstellung zusammen.
  7. 7. Argumente… … haben zwei herausragende Eigenschaften: • Argumente können relevant oder schlüssig sein – oder, im anderen Falle, irrelevant oder unschlüssig. • Behauptungen, die Teil eines Arguments sind, können wahr sein oder falsch. Nur wahre Behauptungen führen, als Prämissen eines Arguments, zu wahren Schlussfolgerungen.
  8. 8. Dialogue Mapping bietet: • Verdichtung von Informationen, Meinungen und Wortbeiträge durch argumentative Codierung • Analyse durch die Klärung von verborgenen Annahmen und logischen Zusammenhängen
  9. 9. Das Resultat: • geteiltes Problemverständnis • gemeinsames Engagement • ein optimaler Ausgangspunkt für die weitere Problemlösung (via Konsensfindung, Abstimmung, Kosten-/Nutzen-abschätzung, SWOT-Analyse, Hypothesenvergleich u.a.)
  10. 10. Dialogue Mapping kann hervorragend in unternehmensinterne und interorganisationale Abläufe integriert werden: • Dialogue Mapping wird unterstützt durch gängige Mindmapping-Software • Dialogue Mapping ergänzt Ideenbörsen und Innovationsmanagement • Dialogue Maps bieten eine ausgezeichnete Vorlage, um durch Präsentation im Intranet wertvolles Feedback einzuholen • Dialogue Maps eignen sich optimal zur Organisation von Devil‘s Advocacy Prozessen zur Überprüfung von Entscheidungen
  11. 11. Kunden
  12. 12. Ralf Grötker groetker@explorat.de T 030/69 00 18 14 Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Probetermin:

×