Interaktion im Hörsaal
Vortragsreihe E-Learning an der Universität Ulm | 12. Mai 2014 | Prof. Dr. Klaus Quibeldey-Cirkel
Spontan adaptierte Lehre	



Live Feedback	

Peer Instruction 

Just-in-Time Teaching

mit dem Feedback-System ARSnova
Was Sie erwartet ...
1. TED in Aktion	

2. TED in der Lehre
arsnova.eu
Tippen Sie auf
Zuhörer/in … dann auf Gast
Geben Sie den
Zugangsschlüssel ein:
1 2 3
27 95 04 45
TED während desVortrags
•Sie können jederzeit anonym ...	

•Feedback geben:	

•Kann folgen	

•Bitte schneller	

•Zu schnel...
TED in der Lehre
6
https://arsnova.eu/#id/27950445
Lehrszenarien mit TED
• Vorwissen abfragen | demografische Umfragen, siehe iversity-MOOC Web Engineering II: 38 79 96 70	

...
8
ARSnova im MOOC Web Engineering: iversity.org
9
JiTT und Peer Instruction
10
11
http://blog.peerinstruction.net/2012/09/04/how-one-professor-motivated-students-to-read-before-a-flipped-class-and-measu...
ARSnova Presenter	

!
Dozenten-Frontend für JiTT & PI	

!
https://arsnova.eu/presenter
12
13
Peer Instruction nach Mazur
14
15
Peer Instruction 1. Runde:

Ohne vorherige Diskussion
16
Peer Instruction 2. Runde:

Nach Diskussion mit dem
Sitznachbarn
17
Peer Instruction:

Richtige Antwort 1. vs 2. Runde
ARSnova Overlay	

!
https://arsnova.eu/overlay
18
19
Learning by Doing
20
Bitte beantworten Sie jetzt 

die Peer-Instruction-Frage 

in der Session: 27 95 04 45
21
Beispiel von Peter Riegler in „I...
Rollenspiel mit der Person nebenan
1. arsnova.eu	

2. Legen Sie in der Rolle Dozent/in eine ARSnova-Session an.	

3. Geben...
23
Info-Button

in der Fußzeile 

der App
Bildfragen
Demnächst:

Moderationstechnik

virtuelle Klebepunkte 

auf Moderationswänden vom Sitzplatz
24
Weitere Infos im Blog: arsnova.eu/blog
25
Anhang
LMS-Connector
27
Warum eine ARSnova-LMS-Anbindung?
28
Exklusivität
Adressscharfe Zielgruppe für Abstimmungen, Befragungen und
Lehrevaluatio...
29
Einfachheit
Exklusivität &
Rechtssicherheit
ARSnova@Moodle
Der LMS-Connector
Minimal-invasiver Eingriff
•Keine Code-Änderung, nur lesender Zugriff des Connectors auf Moodle-Tabellen...
31
Link zur Entwicklerdokumentation
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

ARSnova - Interaktion im Hörsaal - Vortrag an der Uni Ulm von Klaus Quibeldey-Cirkel

1.286 Aufrufe

Veröffentlicht am

Abstract: In diesem Vortrag stellen wir Ihnen ARSnova vor und selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, die Funktionen gleich live auszuprobieren – bringen Sie einfach Ihr Smartphone, Ihren Tablet-PC, Ihren Laptop oder ein anderes, internetfähiges Gerät mit. Das Audience Response System ARSnova, didaktisch konzipiert und als HTML5-App an der THM entwickelt, unterstützt die Aktivierung der Studierenden in Präsenz-Lehrveranstaltungen und „Massive Open Online Courses“ (MOOC). Einerseits umfasst ARSnova die Funktionalität eines mobilen TED-Systems (Klicker) mit verschiedenen Frageformaten, erlaubt Live-Feedback des Auditoriums zum Vorlesungstempo und verwaltet anonym Online-Zwischenfragen. Andererseits bietet es Funktionen in Blended-Learning-Szenarien vom Typ „Inverted Classroom“ für die Lehrmethoden „Just-in-Time Teaching“ und „Peer Instruction“. Der Service arsnova.eu ist kostenlos und ohne Registrierung frei nutzbar.

Weitere Informationen:
http://www.uni-ulm.de/fileadmin/website_uni_ulm/elernportal/downloads/ARSnova.pdf

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.286
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
712
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

ARSnova - Interaktion im Hörsaal - Vortrag an der Uni Ulm von Klaus Quibeldey-Cirkel

  1. 1. Interaktion im Hörsaal Vortragsreihe E-Learning an der Universität Ulm | 12. Mai 2014 | Prof. Dr. Klaus Quibeldey-Cirkel
  2. 2. Spontan adaptierte Lehre 
 Live Feedback Peer Instruction 
 Just-in-Time Teaching
 mit dem Feedback-System ARSnova
  3. 3. Was Sie erwartet ... 1. TED in Aktion 2. TED in der Lehre
  4. 4. arsnova.eu Tippen Sie auf Zuhörer/in … dann auf Gast Geben Sie den Zugangsschlüssel ein: 1 2 3 27 95 04 45
  5. 5. TED während desVortrags •Sie können jederzeit anonym ... •Feedback geben: •Kann folgen •Bitte schneller •Zu schnell •Abgehängt •Zwischenfragen stellen: •Ich habe eine Frage ... https://arsnova.eu/#id/27950445
  6. 6. TED in der Lehre 6 https://arsnova.eu/#id/27950445
  7. 7. Lehrszenarien mit TED • Vorwissen abfragen | demografische Umfragen, siehe iversity-MOOC Web Engineering II: 38 79 96 70 • Stimmungsbild einholen (Blitzlicht-Methode) • Verständnis und Meinungen abfragen in den Formaten: MC, Ja/Nein,ABCD, Likert, Note, Freitext, Lernkarte und Bildfrage • Experimentalvorlesung: die Zuhörer/innen stimmen über den Ausgang desVersuchs ab • Vorlesung in der Humanmedizin: die Zuhörer/innen wählen ihre Diagnose und Therapie zum Krankheitsbild • Statistikvorlesung: Datenerhebung im Plenum, um die Daten in derVorlesung weiterzuverarbeiten und zu analysieren • Peer Instruction nach Eric Mazur • Umfassende Darstellung im Buch von Derek Bruff • Instant Feedback zurVerständlichkeit oder zum Tempo des Lehrvortrags • Peer-Evaluation von Seminarvorträgen • Virtuelle anonyme Sprechtunde: ARSnova-Funktion „Ich habe eine Frage …“ • Instant-Lehrevaluation am Ende jederVorlesung • Was haben Sie heute gelernt? • Was hat Ihnen heute besonders gefallen? • Was haben Sie nicht verstanden und soll auf der Lernplattform erläutert werden?
 https://arsnova.eu/#id/27950445
  8. 8. 8 ARSnova im MOOC Web Engineering: iversity.org
  9. 9. 9
  10. 10. JiTT und Peer Instruction 10
  11. 11. 11 http://blog.peerinstruction.net/2012/09/04/how-one-professor-motivated-students-to-read-before-a-flipped-class-and-measured-their-effort/
  12. 12. ARSnova Presenter ! Dozenten-Frontend für JiTT & PI ! https://arsnova.eu/presenter 12
  13. 13. 13
  14. 14. Peer Instruction nach Mazur 14
  15. 15. 15 Peer Instruction 1. Runde:
 Ohne vorherige Diskussion
  16. 16. 16 Peer Instruction 2. Runde:
 Nach Diskussion mit dem Sitznachbarn
  17. 17. 17 Peer Instruction:
 Richtige Antwort 1. vs 2. Runde
  18. 18. ARSnova Overlay ! https://arsnova.eu/overlay 18
  19. 19. 19
  20. 20. Learning by Doing 20
  21. 21. Bitte beantworten Sie jetzt 
 die Peer-Instruction-Frage 
 in der Session: 27 95 04 45 21 Beispiel von Peter Riegler in „Interaktion im Hörsaal – die Publikumsfrage“ http://hlb.de/uploads/tx_news/DNH_2012_4.pdf
  22. 22. Rollenspiel mit der Person nebenan 1. arsnova.eu 2. Legen Sie in der Rolle Dozent/in eine ARSnova-Session an. 3. Geben Sie Ihrem Partner die Session-ID. 4. Erstellen Sie Fragen, die Sie vom Partner beantworten lassen. 22
  23. 23. 23 Info-Button
 in der Fußzeile 
 der App
  24. 24. Bildfragen Demnächst:
 Moderationstechnik
 virtuelle Klebepunkte 
 auf Moderationswänden vom Sitzplatz 24
  25. 25. Weitere Infos im Blog: arsnova.eu/blog 25
  26. 26. Anhang
  27. 27. LMS-Connector 27
  28. 28. Warum eine ARSnova-LMS-Anbindung? 28 Exklusivität Adressscharfe Zielgruppe für Abstimmungen, Befragungen und Lehrevaluationen (Hörsäle sind hochschulöffentlich; ob sich das Auditorium nur aus Kursmitgliedern zusammensetzt, ist nicht gewährleistet) Rechtssicherheit: Die Präsentation von urheberrechtlich geschützten Inhalten im Fragetext oder in Antwortoptionen (Bilder, Diagramme) einer ARSnova-Session ist in der Hochschullehre nur dann zulässig, wenn der Nutzerkreis auf die Teilnehmer/innen eines Kurses beschränkt ist Einfachheit Das Bekanntmachen und Handling der 8-stelligen Session-ID entfällt; 
 sowohl Dozent/in als auch Zuhörer/innen wählen eine Session per Mausklick
  29. 29. 29 Einfachheit Exklusivität & Rechtssicherheit ARSnova@Moodle
  30. 30. Der LMS-Connector Minimal-invasiver Eingriff •Keine Code-Änderung, nur lesender Zugriff des Connectors auf Moodle-Tabellen •Code-Einsicht: https://scm.thm.de/arsnova/connector •Nur zwei Datenbank-Abfragen: 1.Wenn sich Dozent/in über den Uni-Zugang angemeldet hat UND eine ARSnova-Session anlegen will: „In welchen sichtbaren Moodle-Kursen bin ich alsTEACHER oder NON-EDITINGTEACHER eingeschrieben?“ 2.Wenn Student/in sich über den Uni-Zugang anmeldet: „In welchen ARSnova-Sessions, die zuvor von einem ARSnova-Dozenten zu einem Moodle-Kurs angelegt wurden, bin ich als STUDENT eingeschrieben?“ •Connector befindet sich im Hoheitsgebiet des Moodle-Administrators und kann von ihm jederzeit abgeschaltet werden Minimale Serverlast • Der Moodle-Server wird vom Connector nur kontaktiert, • wenn der Uni-Zugang von ARSnova verwendet wurde UND • wenn (im Fall eines Dozenten) eine ARSnova-Session angelegt wird ODER • wenn (im Fall eines Zuhörers) es ARSnova-Sessions gibt, die von einem Moodle-Dozenten angelegt wurden 30
  31. 31. 31 Link zur Entwicklerdokumentation

×