Kipanik aus Alaska - Ivana Stipic

572 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
572
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kipanik aus Alaska - Ivana Stipic

  1. 1. Kipanik aus Alaska Ivana Stipić, 3. Klasse, 2013/14
  2. 2. Etwas über Kipanik  Kipanik - 17 Jahre alt  Eskimos - Urbevölkerung im hohen Norden  geht in die Schule  Freizeit - Eishockey
  3. 3. Familie  Vater arbeitet in einem Militärstützpunkt  seine Mutter – daheim  zwei jüngere Schwestern und zwei Brüder (einer ist älter als er)
  4. 4. Holzhaus  Die Häuser stehen alle auf Stelzen, damit im Winter der Eingang nicht zugeschneit wird  gute Heizung und elektrischer Strom  natürlich ein Farbfernseher die Stelzen
  5. 5. Schule  In der Schule - Eskimosprache  In der Schule - Unterricht auch auf Englisch  In der Schule - auch die modernen Sachen, zum Beispiel Umgang mit dem Computer
  6. 6. Eskimos  Die Eskimos essen meistens Fleischeintopf aus Karibufleisch und Robbenfleisch, dazu essen sie am liebsten Pommes frites  Die Winter bei Eskimos daueren sehr lang. Monatelang taucht die Sonne nur für höchstenst zwei Stunden am Horizont auf.  Eskimos gehen gern auf die Jagd, wie ihre Vorfahren, allerdings nicht mehr mit Schlitten und Speeren.
  7. 7. die Robbe Karibu der Fleischeintopf Jagde mit der Speere
  8. 8. Schularbeit der Militärstützpu nkt * vojno uporiste der Speer, -en * koplje 11. Oktober 2013 KIPANIK AUS ALASKA daheim sein * biti kod kuće, biti domaćica der Eingang * ulaz der Umgang * rukovanje das Karibufleisch * Sob der Schlitten * saonice auf die Jagd gehen * ići u lov der Fleischeintof * varivo s mesom die Stelze,-n * potporanj die Ubervölkerung * pra stanovništvo die Robbe * tuljan
  9. 9. Auf Wiedersehen
  10. 10. Auf Wiedersehen

×