Viktor Schalimow

236 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
236
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
21
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Viktor Schalimow

  1. 1. Viktor Schalimow Khritonova Tatyana, Deutschlehrerin, Schule №4, Mytischi
  2. 2. Viktor Ivanowitsch Schalimow ist ein ehemaliger russischer Eishockeyspieler. Er ist am 20. April 1951 in Solnetschnogorsk geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte Viktor in Mytischi. Hier absolvierte er die Schule №17.
  3. 3. Seine Karriere begann er 1969-70 bei HK Spartak Moskau. Insgesamt erzielte er 293 Tore in 572 Spielen in der sowjetischen Liga. Früh wurde er in das Team der Sowjetischen Eishockeynationalmannschaft berufen.
  4. 4. Am 5. November 1972 stand er in einem Spiel gegen Finnland zum ersten Mal für die Sbornaja auf dem Eis.
  5. 5. Seine internationale Karriere wurde mit der Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen 1976 gekrönt.
  6. 6. Im Jahre 1982 erkannte man Schalimow für den besten Stűrmer. Zur Saison 1985-86 wechselte er nach Österreich und spielte für Innsbruck und Salzburg. In Innsbruck war er während der Saison 1985-86 auch Trainer.
  7. 7. Viktor Schalimow macht vieles fűr die Entwicklung des Sportes in unserer Stadt. Im Laufe von zwei Jahren wird das internationale Kinderturnier auf dem Sportplatz «Mytischi» durch geführt. Schalimow ist Sportberater des Bezirkleiters, Lehrstuhlleiter für Sport an der Mytischier Uni des Waldes. In nächster Zukunft wird die Eishockeyschule namens Schalimow in Mytischi gebaut werden.

×