Die Hauptperson in meinem Leben

159 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
159
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
21
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Hauptperson in meinem Leben

  1. 1.  Ich begann Sport treiben, als ich in der Schule noch lernte. Einmal bin ich auf das Training zu diesem Menschen gekommen, und blieb bis jetzt. Für heute ist es mein Trainer und der Lehrer. Ich treibe Karate schon 8 Jahre.
  2. 2.  Sein Name Gussejnow Ali Gussejnowitsch zu rufen. Sehr streng wie der Trainer, aber rechtmäßig. Er ist am 1. Juni 1963 in Aserbaidschan geboren worden. Aber nach der Armee ist in die Stadt Kursk, wo der Sehnen eine bestimmte Zeit abgefahren. Dort hat er die Trainertätigkeit eben begonnen.
  3. 3.  Aber in 2005 ist er zum Bruder in die Stadt Tscherepanowo gefahren, wo und auf dem heutigen Tag lebt. Für heute hat er 3 dan der schwarzen Gürtel gegeben, und auch ist ein regionaler Leiter der Föderation Kiokuschinkaj Karate des Gebietes Nowosibirsk
  4. 4.   Dank ihm habe ich mich entschieden, das Leben mit den Fremdsprachen zu verbinden, und ist vom Deutschen genauer. Und ich habe das Leben auch mit Karate verbunden.
  5. 5.  Für heute hat er nicht wenig Meister gezüchtet, die bis zum internationalen Niveau angekommen sind. Wenn nicht unsere gemeinsamen Bemühungen ich nach bestimmten Ergebnissen nicht gestrebt habe. Er unterrichtet uns nicht nur, nach den Ergebnissen im Sport, sondern auch im Leben zu streben. Trotzig und zu sein nach allen gestellten Zielen zu streben.
  6. 6.  Ich habe mich seine Wörter für immer gemerkt: "Wer will nicht, sucht den Grund, und wer will, sucht die Möglichkeit".

×